Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 25°C

Ersetzt durch Maschinen

Von

Der Mensch wird überbewertet. Nicht nur zu Hause, wo sein Ehepartner ihn vermutlich oft gern gegen einen Staubsaugerroboter und sein Kind ihn gegen ein neues Smartphone eintauschen würde. Sondern vor allem bei der Arbeit.

Immerhin sehen viele das auch selbst ein. Glauben doch 40 Prozent der Büroarbeiter, dass eine Maschine irgendwann ihren Job komplett übernimmt. Fünf Prozent sind der Meinung, sie könnten schon jetzt durch eine solche ersetzt werden. Und vermutlich 99,9 Prozent würden sich bei vollem Lohnausgleich auch von einer Maschine ersetzen lassen. Aber es gibt noch einige Hindernisse.

Denn wenn Maschinen erst ohne Menschen arbeiten, gäbe es schließlich keinen Nutzer mehr, der ihre Lebensdauer durch falsche Bedienung verkürzt. Vielleicht auch niemanden mehr, der von vornherein eine kürzere Lebensdauer einbaut. Das könnte bedeuten, dass die perfekte Maschine bis in alle Ewigkeit läuft und sich jahrelang gar nichts ändert. Das darf nicht sein!

Damit Fortschritt als solcher sichtbar ist, muss ja immer erst ein Problem entstehen, das gelöst werden soll – sei es technisch, gesellschaftlich oder moralisch. Und bei dieser Problemerschaffung sind Menschen leider bislang unverzichtbar.

Zur Startseite Mehr aus Pianissimo

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse