Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Ganz normale Luftsprünge

Von

Wer am Tag des positiven Denkens heute leise Trübsal bläst, sollte sich dringend in eine andere Richtung orientieren. Und zwar weg von den Menschen – und hin zu den Meerschweinchen.

Bei denen nämlich sind Luftsprünge ganz normal, betonte gestern eine Kleintierexpertin. Na gut, manchmal überdecken die Hüpfer auch Unsicherheit oder leichten Stress, der durch Artgenossen erzeugt wird. Aber das Tier kann sich offenbar in die gute Laune hineinhopsen. Was für ein Vorbild!

Allerdings sollten Menschen vor dem blinden Nachhüpfen noch einmal kurz die Umgebung sondieren. So ist ein Ort, an dem Stress durch Artgenossen erzeugt wird, das Büro. Doch gerade dort können ständige selbst motivierende Sprünge zum abrupten Sturz von der Karriereleiter führen. Und der kollektive Hopser nach vorn ist zwar typisch für das moderne Arbeitsleben. Er wurde aber den Lemmingen abgeschaut und zählt wegen seines tödlichen Ausgangs streng genommen nicht als Luftsprung.

Sollte jemand aber sein inneres Meerschweinchen nicht finden, kann sich mit folgendem Gedanken trösten: Das Meerschweinchen hat seine Schüssel und seinen Sprung. Der Mensch aber dafür oft einen Sprung in der Schüssel. Und von höherer Warte aus gesehen ist das gehupft wie gesprungen.

Zur Startseite Mehr aus Pianissimo

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse