Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 16°C

Pianissimo: Gesundheitskompetenz

Von den Deutschen wird immer mehr verlangt. So sollen sie nicht nur fleißig durcharbeiten und sich gleichzeitig in ihrer Freizeit selbst optimieren. Nein, sie brauchen auch noch Gesundheitskompetenz.

Dass diese fehlt, rügt nämlich eine Studie der Universität Bielefeld. Demnach nehmen viele Deutsche verordnete Medikamente nicht ein, erfragen keine Zweitmeinung oder wissen nicht, dass Wadenwickel Fieber senken. Das klingt dramatisch, ist aber ein wenig unfair.

So nehmen viele ihre Medikamente vielleicht nur deswegen nicht ein, weil sie versehentlich noch lesen können und den Beipackzettel studiert haben. Danach holen sie dann die vom Arzt abweichende eigene Zweitmeinung ein: Lass lieber die Finger davon! Dass Wadenwickel Fieber senken, wäre zwar eine durchaus interessante Information. Aber am Arbeitsplatz sind Wadenwickel eher unpraktisch – und zu Hause bleiben kann wegen Fieber ja kaum noch jemand.

Immerhin Hoffnung gibt die Aussage der Studie: „Viele Patienten verstehen einfach nur Bahnhof.“ Zeigt das doch, dass diese das Gesundheitswesen perfekt durchschaut haben: Denn bis sie dort ankommen, sollten sie das Leben in vollen Zügen genießen.

(rolfs)
Zur Startseite Mehr aus Pianissimo

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse