Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 17°C

Große Gesten

Ein großer Strauß mit 100 Rosen, eine Liebeserklärung auf einer Leuchttafel, Kniefälle trotz Arthrose – sind das nur Hollywood-Erfindungen? Keineswegs.

Laut einer Innofact-Umfrage glauben zumindest 86 Prozent der Bundesbürger, dass es solch große Gesten der Liebesbezeugung auch im wahren Leben gibt. Das zeigt unerschütterlichen Optimismus. Haben doch nur 44 Prozent der Befragten solche Erfahrungen tatsächlich schon gemacht. Und das möglicherweise auch nur, weil sie den Ehemann, der sich gerade die Schuhe zuband, wohlwollend als niederkniend interpretieren. Aber vielleicht ringt sich bei allen anderen der Partner irgendwann dazu durch. Zumindest nach 100 entsprechenden Hinweisen, einigen Zerwürfnissen und Trennungsdrohungen.

Singles dagegen sind weitaus skeptischer. 86 Prozent von ihnen glauben nicht mehr an große Gesten. Doch vielleicht kommt es ja in diesem Fall tatsächlich nicht auf die Größe an. Sollte ein Mann etwa seine gelegentliche Mithilfe im Haushalt bereits als große Geste verstehen, fassen sich Frauen oft an den Kopf. Aber das ist nur eine kleine Geste.

(rolfs)
Zur Startseite Mehr aus Pianissimo

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse