Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 15°C

Hochzeiten im Zoo

Mancher denkt viel zu lange darüber nach, wen er heiraten soll. Obwohl das „Wo“ doch manchmal viel wichtiger ist – zumindest für das Event. Und dazu gibt es jetzt neue Impulse aus Russland.

So können Paare sich bald im Moskauer Zoo das Jawort geben, auf Wunsch mit Elefanten, Löwen, Pinguinen oder Giraffen als Zaungästen. Das klingt für manchen vermutlich verlockend, da diese Gäste weder Einladungen noch Programm verlangen und normalerweise auch nicht viel Alkohol trinken. Doch eine Hochzeit im Zoo wirft auch Probleme auf.

Wie etwa lässt sich sicherstellen, dass im Rausch der Gefühle die Braut nicht plötzlich den Pinguin attraktiver findet als den eigenen Ehemann – oder ihn zumindest für besser angezogen hält? Ist die Giraffe für eine kurzbeinige Braut nicht eine allzu harte Konkurrenz? Und kann der Löwe beim Hochzeitsessen Brautpaar und Festmahl wirklich voneinander unterscheiden?

Fraglich ist auch, ob im Zoo geschlossene Ehen nicht angefochten werden können oder zumindest bei späterem Trennungswunsch eine allzu leichte Ausrede bieten. Denn so genau weiß die Hyäne nachher vermutlich nicht mehr, ob sie wirklich ein „Ja“ hörte – oder nur den Schrei des - Jaguars.“

Zur Startseite Mehr aus Pianissimo

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse