E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 15°C

Pianissimo: Immer bunter

Von

Dieser Frühsommer könnte zu einem Farbrausch werden, gegen den das indische Holi-Festival ziemlich blass aussieht. Denn die Frühjahrsmode, so betonen vermutlich schreckensbleiche Experten, wird immer bunter.

Sowohl Männer als auch Frauen griffen derzeit oft zu farbenfrohen Kleidungsstücken, vor allem Rot und Pink seien gefragt. Das könnte Folgen haben, sind doch bunt gekleidete Menschen möglicherweise auf einer Blumenwiese von ihrem Untergrund mit bloßem Auge kaum noch zu unterscheiden. Und neue Pseudoallergien könnten auftreten – wenn etwa ein Heuschnupfengeplagter neben einem Kollegen mit knallfarbigem Blüten-muster sitzt.

Trotz all dieser Bedenken der gefühlten Warnstufe Orange ist der Immer-bunter-Trend jedoch nicht zu stoppen. Sogar Menschen, die bisher Einfarbiges bevorzugten, schließen sich ihm bereits an. Denn wenn sie ein weißes T-Shirt tragen und farbige Eiskugeln schlecken, wird das Kleidungsstück danach seltsamerweise immer bunter.

Zur Startseite Mehr aus Pianissimo

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen