Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 17°C

In Gedanken bei Kollegen

Von

Viele Deutsche waren schon im Urlaub, andere gehen noch – und woran denken sie in den schönsten Wochen des Jahres? An die Kollegen.

Zumindest 30 Prozent haben laut einer Umfrage des Portals stellenanzeigen.de die stressige Situation im Büro auch am Strand nicht vergessen. Das kann eine tief empfundene Schadenfreude hervorrufen, die mit Erholung oberflächlich sehr leicht verwechselt werden kann, oder zu Fluchtgedanken und spontan gebuchten One-Way-Flügen an noch weiter entfernte Ziele führen. Immerhin 26 Prozent plagt jedoch sogar das schlechte Gewissen, wenn sie daran denken, wie viel die anderen Mitarbeiter gerade zu tun haben. Das zeigt, wie sehr Kollegen zu Lebens- und Leidensgefährten werden – und dass die Fähigkeit zu Empathie und Mitgefühl auch im modernen Arbeitsleben noch nicht verloren gegangen ist. Manche können sich sogar so weit einfühlen, dass sie nach der Rückkehr aus dem Urlaub aufrichtig wünschen, die Kollegen hätten sich auch erholt. Denn dann wären diese nicht so gereizt und schlecht gelaunt.

Zur Startseite Mehr aus Pianissimo

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse