Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 8°C

Komplizierter Einkauf

Von

Früher war Einkaufen so einfach, dass sogar Ungelernte es ohne jede Einweisung konnten: Ware aussuchen, Geld hinlegen, Wechselgeld einstecken. Fertig. Doch der moderne Einkaufsvorgang ist wesentlich anspruchsvoller. Wer heute in den Supermarkt geht, muss nämlich seine Pfandflaschen und -bons im Blick behalten, gleichzeitig aber auch seine Bonusprogrammkarte plus Gutscheine. Wenn er an der Kasse Geld abheben will, geht das nur, wenn er einen bestimmten Betrag überschreitet. Dabei sollte er aber auch wiederum das von der Endsumme abgezogene Geld durch den Pfandbon berücksichtigen. Und all diese Vorgänge gilt es, in drei Sekunden dem höchst gestressten Mitarbeiter an der Kasse mitzuteilen – ohne die nachfolgenden Kunden in der Schlange zu verärgern. Das kann schief gehen.

Entweder hat der Kunde am Ende kein Geld abgehoben, den Bon oder einen Gutschein doch vergessen einzulösen. Und sollten wider Erwarten alle Formalien geklappt haben, fehlt das plötzlich Wichtigste: die dringende benötigte Zutat fürs Kochen, wegen der er eigentlich in den Supermarkt gegangen ist. Aber das Zurückgehen kann er sich sparen, das kostet zu viele Nerven.

Zur Startseite Mehr aus Pianissimo

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse