E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 14°C

Pianissimo: Nachteulen

Von

Mancher dämmert jetzt vielleicht noch vor seiner Kaffeetasse vor sich hin, wenn ihn die schockierende Nachricht erreicht: Nachteulen sterben früher!

Das zumindest wollen Forscher aus den USA und Großbritannien anhand einer Langzeit-Langschläfer-Studie erkannt haben. Der frühe Vogel fängt also nicht nur den Wurm. Er kaut auch länger darauf herum!

Allerdings sollten jetzt nicht alle Menschen vorschnell den Wecker auf fünf Uhr morgens stellen. Im Gegenteil! Zeigt doch der schockierende Befund, dass die Welt einfach nicht langschläfergerecht ist. Vermutlich würden Nachteulen viel länger leben, wenn sie nicht immer so früh zur Schule, zur Uni oder zur Arbeit gehen müssten. Denn dann gehen Tiefschlaf und Alptraumphase oft unschön ineinander über und sind mit geschlossenen Augen kaum noch voneinander zu unterscheiden.

Möglich wäre aber auch, dass die Wünsche von Langschläfern missverstanden werden. Denn oft seufzen sie: „Ich möchte endlich mal richtig ausschlafen.“ Zählen die ewige Ruhe aber gar nicht dazu.

Zur Startseite Mehr aus Pianissimo

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen