Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Pianissimo: Nacktschläfer

Im Sommer ist alles einfacher? Von wegen. Birgt doch gerade diese Jahreszeit eine große Gefahr für ein vom Artenschutz bislang vernachlässigtes Wesen: den Nacktschläfer.

Dieser ist in der Evolution offenbar auf einen riskanten Seitenweg geraten, scheint er doch mental nicht in der Lage, sich bei heißen Temperaturen nachts noch angemessen zuzudecken. Oder er wählt, zarte Gemüter mögen jetzt nicht weiterlesen, in einer Art Schlafzimmer-Exhibitionismus, diesen Zustand ganz bewusst. Die schlimmen Folgen: Sex, Fortpflanzung und Erkältungen!

Zwar warnt der Berliner Schlafmediziner Prof. Thomas Penzel nur vor Letzterem und rät als Abhilfe zu leichter Schlafbekleidung oder einer dünnen Decke. Aber damit ist das Problem natürlich nur oberflächlich gelöst.

Wer nachhaltig den Nacktschläfer schützen und ihm im eigenen Bett Zuflucht gewähren will, sollte daher niesende Mitmenschen im Sommer aufmerksam beobachten. Viele Männer tun das bei fremden Frauen bereits aufopferungsvoll. Denn das erhärtet den Verdacht, den rein wissenschaftlich nur eine gemeinsame Nacht zerstreuen oder bestätigen könnte: Sie sind unter ihrer Kleidung möglicherweise nackt.

Zur Startseite Mehr aus Pianissimo

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse