Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Frankfurt am Main 24°C

Partyziel Jupiter

Da viele Menschen ständig feiern, scheinen die dafür geeigneten Veranstaltungsorte bald ausgeschöpft. Aber glücklicherweise trifft das nur auf die Erde zu – und nicht auf den Jupiter. Denn dieser könnte, obwohl so weit weg von der Sonne, der neue Party-Hotspot werden.

So ließ bereits zu Neue-Deutsche-Welle-Zeiten das Lied „Fred vom Jupiter“ erahnen, dass sich dort besonders attraktive Wesen tummeln. Und vermutlich handelt es sich bei ihnen auch um sehr stürmische Liebhaber. Teilte doch jetzt die Nasa mit, dass Monster-Stürme über den Planeten toben. „Da passiert so viel, das wir nicht erwartet haben“, sagte Scott Bolton, Chefwissenschaftler der Nasa-Mission „Juno“. Eine spektakuläre Lichtshow, ähnlich den Polarlichtern, gibt es auch, wie das Teleskop „Hubble“ erst kürzlich herausfand. Und mal ehrlich: Was will der verwöhnte Partygänger mehr?

Na gut, auf dem Jupiter fehlt offenbar Sauerstoff – dieses Gefühl herrscht auf irdischen Partys aber ebenfalls oft vor. Und die Anreise ist so lang, dass eine Rückkehr in einer Lebenszeit nicht möglich ist. Aber umso besser, würden Trendsetter wohl sagen. Dann müssen sie sich wenigstens keine Gedanken um die Heimfahrt nach der Jupiter-Party machen – und passen sich dort einfach dem Weltraum an. Denn dieser ist sternhagelvoll.

(rolfs)
Zur Startseite Mehr aus Pianissimo

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse