Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Tricks beim Gepäck

Die Deutschen halten immer penibel Vorschriften ein? Nicht ganz. Zumindest wenn sie ihre Heimat vorübergehend verlassen, arbeiten sie mit vielen Tricks – und zwar beim Gepäck.

Wie eine Umfrage des Online-Reiseportals eDreams zeigt, ziehen ganz Clevere mehrere Kleidungsschichten übereinander an, um bei Flugreisen nicht für einen zu schweren Koffer zahlen zu müssen. Wer das zu Ende denkt, müsste auf der Rückreise eigentlich auch seine gesamte Schmutzwäsche übereinander anziehen. Das würde erklären, warum es im Flugzeug manchmal so müffelt. Bisher hieß es, verseuchte Kabinenluft rieche wie alte Socken. Aber vielleicht sind es einfach welche.

Manche Urlauber sind jedoch noch skrupelloser:Jeder Zehnte lächelt die Gate-Mitarbeiter sogar an, um von seinem Übergepäck abzulenken. Das allerdings könnte nach hinten losgehen. Ist doch Freundlichkeit bei Kontrollen auf beiden Seiten völlig unüblich und wirkt somit erst recht verdächtig..

Es gibt aber eine noch ausgeklügeltere Strategie, die – vermutlich aus taktischen Gründen – in der Umfrage nicht einmal erwähnt wird. So nehmen manche Touristen im Urlaub immer zu. Vermutlich aber nur, damit sie die Lebensmittel vom Buffet nicht im Koffer mitnehmen müssen.

(rolfs)
Zur Startseite Mehr aus Pianissimo

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse