E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 22°C

22. November bis 2. Dezember 2018: Costa Rica

Naturliebhaber erwartet ein Paradies! Vulkane, Urwald, Artenvielfalt und Farbenpracht gepaart mit traumhaften Stränden – Willkommen in Costa Rica!

REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise


Linienflug von Frankfurt nach San José. Ankunft am Abend, Begrüßung durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel in San José.

2. Tag: San José – Tortuguero 

Im Osten Costa Ricas, am Atlantik, erwartet Sie ein wahres Naturparadies. Am frühen Morgen starten Sie durch den Braulio Carrillo- Nationalpark in Richtung Limón. Im Restaurant Selva Tropical stoppen Sie und genießen ein typisch costa-ricanisches Frühstück. Hier können Sie den Schmetterlingsgarten und tropische Pflanzen bewundern. Ihre Fahrt führt weiter durch üppiges Grün zum Bootsanleger. Per Boot geht es durch die Kanäle des Flusses La Suerte bis zu Ihrem Hotel (Check-in). Am Nachmittag können Sie den privaten Garten des Hotels erkunden. Abendessen und Übernachtung in Tortuguero.

3. Tag: Tortuguero-Nationalpark

Nach dem Frühstück erkunden Sie per Boot den Tortuguero- Nationalpark, der vorwiegend aus Schwemmland besteht. Der einzigartige Nebelwald und die Mangrovengebiete werden Sie in Ihren Bann ziehen. Über 300 Vogelarten, Schildkröten, Kaimane, Leguane und Affen besiedeln die Region. Mittagspause unterwegs. Am Nachmittag besuchen Sie das Dorf Tortuguero und das Museum. Abendessen und Übernachtung in Tortuguero.

4. Tag: Tortuguero – Schokoladentour – Arenal

Nach dem Frühstück fahren Sie per Boot nach La Pavona. Im Anschluss Mittagessen und danach dreht sich (bei einer ca. 2 ½-stündigen Tour) alles um Schokolade. Die Pflanze stammt ursprünglich aus Zentralamerika und hat eine sehr interessante Geschichte: Es war eines der wichtigsten Produkte für die Maya und Azteken. Die Entdeckung Amerikas hat die Schokolade nach Europa gebracht. Während einer kleinen Wanderung wird die natürliche und kulturelle Geschichte des Kakaobaumes erklärt und auf einer Kakaoplantage anschaulich erklärt. Ein Projekt der einheimischen Frauen widmet sich handgemachter, biologisch angebauter Schokolade, die dort auch im Souvenirshop erworben werden kann. Übernachtung in der Nähe von La Fortuna.

5. Tag: Nationalpark Vulkan Arenal 

Im Nordwesten beeindruckt der aktive Vulkan Arenal (1.633 m) mit seinem majestätischen, markanten Erscheinungsbild, der auch Hauptattraktion des Parks ist. Lange Zeit galt dieser als erloschen, bis er im Jahre 1968 plötzlich ausbrach und eine ganze Siedlung vernichtete. Nach einer Ruheperiode ist der Vulkan seit 1981 wieder ständig aktiv. Auf gut angelegten Pfaden wandern Sie entlang seines Fußes zu einer der erkalteten Lavazungen. Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in der Nähe von La Fortuna.

6. Tag: Arenal – Punta Leona/Pazifikküste

Sie fahren heute zu Ihrem Hotel an der Zentralpazifikküste. Genießen Sie Zeit am Strand oder nutzen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels. Abendessen und Übernachtung an der Küste.

7. Tag: Manuel Antonio-Nationalpark

Der Nationalpark Manuel Antonio befindet sich im Ort Manuel Antonio und ist mit 7 km² einschließlich 12 kleiner Inseln einer der kleinsten Naturparks Costa Ricas. Seine große Artenvielfalt und beachtliche Vegetation verdankt er den guten klimatischen Bedingungen. Der Nationalpark stellt keine besonderen Anforderungen an die Fitness seiner Besucher, denn es gibt hier größtenteils bequeme Wege. Wer bereit ist, den einen oder anderen Anstieg zu bewältigen, wird mit einem guten Blick über den Ozean belohnt. Zum Nationalpark gehört auch ein sehr schöner Strand. Beliebte Fotomotive sind u. a. Tukane, Leguane, Kapuzineraffen, Faultiere, Papageien und Nasenbären. Abendessen und Übernachtung an der Küste.

8. Tag: Tag zur freien Verfügung

9. Tag: Pazifikküste – Krokodiltour – San José

Bevor Sie heute entlang der Küste zurück nach San José fahren, unternehmen Sie noch eine Krokodiltour. Während der Bootstour erfahren Sie mehr über eine der größten Populationen amerikanischer Krokodile. Die Fahrt führt durch Mangrovenwälder, in denen auch viele Vogelarten heimisch sind. Der Rio Tarcoles ist ein wichtiger Futterplatz für Zugvögel und Rückzugsort für alle Tiere geworden. Mittagessen inklusive. Fahrt nach San José und Übernachtung.

10. Tag: San José, City Tour

Am Morgen Fahrt zum Irazú-Nationalpark in dem Sie eine ca. 2- stündige Wanderung unternehmen. Im Anschluss Besuch der Basilika Nuestra Senora de los Angeles in Cartago. Gelegenheit zum Mittagessen (nicht inklusive) und anschließende Stadtrundfahrt in San José. Die Hauptstadt von Costa Rica ist die größte Stadt des Landes. Im Zentrum der Stadt befinden sich Museen, Theater, Plätze und Parks. Rückkehr zum Hotel. Transfer zum Flughafen am späten Nachmittag und Rückflug nach Deutschland.

11. Tag: Ankunft in Frankfurt


Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.



REISEPREISE PRO PERSON:

im Doppelzimmer € 2.399,-
Einzelzimmerzuschlag € 495,-


EINREISEBESTIMMUNGEN:

Für deutsche Staatsangehörige ist die Einreise zu touristischen Zwecken bis zu einer Dauer von 90 Tage visafrei möglich. Zur Einreise wird ein Reisepass benötigt, der im Idealfall noch 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist (Empfehlung).

VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN: (vorbehaltlich Änderungen durch die Fluggesellschaft)

Hinflug 22.11.2018 Frankfurt – San Josè 13:55 – 19:25 Uhr
Rückflug 01.12.2018 San José - Frankfurt 21:15 – 15:20 Uhr/+1
(Ankunft am nächsten Tag, 02.12.2018)

 

Weitere Informationen entnehmen Sie gerne nachfolgendem Dokument:
 

Dokument Herunterladen

 

INFORMATION & BUCHUNG:
Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4978
E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/leserreisen

Reiseveranstalter: wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

Zur Startseite Mehr aus Leserreisen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen