Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

16. bis 23. März und 20. bis 27. April 2017: Golf von Sorrent

Campania felix – glückliches Kampanien – nannten die Römer die Region um Neapel. Sie gleicht auch heute noch einem fruchtbaren, üppigen Garten, wunderschön am Meer gelegen. Entlang der Bucht des Golf von Neapel erstreckt sich ein schier endloses Häusermeer. Am Horizont schimmern die vorgelagerten Golfinseln Ischia und Capri. Dahinter liegt am Golf von Salerno Amalfi, einst eine mächtige Seerepublik, heute eine wunderschöne Postkartenkulisse.
Golf von Sorrent Foto: © Acampora Travel
REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise

Flug von Frankfurt nach Neapel. Nach Ankunft Empfang am Flughafen durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Ganztagesausflug Amalfi Küste

Die kampanische Küstenstraße Amalfitana zählt zu den schönsten Panoramarouten der Welt. Dank ihrer Höhenlage bietet sie Ihnen auf Ihrer Fahrt immer wieder spektakuläre Ausblicke. Sie erreichen Positano. Wie an den Berg geklebt wirkt der Ort, der bis zum Bau der Küstenstraße nur über Bergpfade oder vom Meer aus erreichbar war. Weiter geht die Fahrt ins malerische Städtchen Amalfi. Auf dem Domplatz schlägt das Herz dieses lebhaften Küstenortes. Hier finden Sie zahlreiche Cafés und kleine Geschäfte. Ihr nächster Halt ist in Ravello, das auf einem Felsvorsprung 350 m hoch über dem Meer thront.

3. Tag: Ganztagesausflug Pompeji – Vesuv

Das antike Pompeji wurde 79 n. Chr. beim Ausbruch des Vesuvs unter einer hohen Ascheschicht begraben und konserviert. Heute zählt Pompeji zu einer der am besten erhaltenen antiken Stadtruinen und steht auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. Sie besuchen die Ausgrabungen und sehen eindrucksvolle Fresken und Statuen der vornehmen Häuser und Villen. Nach dem Besuch fahren Sie vorbei an Weingärten hinauf auf bis zu 1.000 m zum Vesuv.

4. Tag: Ganztagesausflug Neapel

Die Hauptstadt der Region Kampanien liegt am Fuße des Vesuvs. Auf den Besucher wirkt sie leicht chaotisch aber immer liebenswürdig. Ein Spaziergang führt Sie durch die ältesten Gassen der Stadt, über lebhafte Märkte, vorbei an prächtigen Kirchenfassaden und alten Palästen. Im Nationalmuseum sehen Sie eindrucksvolle Kostbarkeiten aus den antiken Häusern von Pompeji.

5. Tag: Zusatzausflug Capri / Anacapri (fakultativ)

Mit der Fähre setzen Sie über auf die viel besungene Insel Capri im Golf von Neapel. Die üppige mediterrane Vegetation in Verbindung mit den malerisch an die Felsen geschmiegten Häuser der beiden Orte Capri und Anacapri ergeben eine einmalige Kulisse. Bei ruhiger See können Sie vor Ort eine Bootsfahrt zu den berühmten Blauen Grotten buchen.

6. Tag: Ganztagesausflug Paestum

Am südlichen Bogen des Golfs von Salerno liegt Paestum. Mit seinen wunderbar erhaltenen Tempelruinen ist es das bedeutendste Monument griechischer Baukunst auf dem italienischen Festland. Sie besichtigen den frei gelegten Teil der antiken Stadt mit Tempeln, Forum sowie dem Amphitheater. Am Nachmittag besuchen Sie einen landwirtschaftlichen Betrieb und verkosten dort Produkte eigener Herstellung, wie z. B. den echten und hier traditionell hergestellten Büffelmozzarella.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung

8. Tag: Rückreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.


Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.



REISEPREISE PRO PERSON:

im Doppelzimmer 16.03. – 23.03.2017 € 999,-
im Doppelzimmer 20.04. – 27.04.2017 € 1.099,-

Einzelzimmerzuschlag im März € 230,-
Einzelzimmerzuschlag im April € 270,-
Zuschlag Meerblickzimmer p. P. (nur im DZ) € 95,-

Zusatzausflug Capri (Tag 5) € 85,-

Zusatzkosten pro Person: € 21,- Kurtaxe (vor Ort zahlbar)


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte nachfolgendem Dokument:

Dokument Herunterladen


INFORMATION & BUCHUNG:
Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4978
E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/leserreisen

Reiseveranstalter: wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.
Zur Startseite Mehr aus Leserreisen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse