Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 7°C

28. Mai bis 9. Juni 2018: Grandiose Fjordlandschaften & sonnige Aussichten am Nordkap

Norwegen von seiner schönsten Seite erleben – die Magie der tiefen, stillen Fjorde ist nur auf einer Kreuzfahrt in ihrer ganzen Vielfalt zu ermessen, dazu majestätische Berge, schäumende Wasserfälle, sattgrüne Wiesen und bunte Holzhäuser als Farbtupfer – faszinierende Panoramen von den Aussichtsdecks der ASTOR. Genauso spektakulär wie die Fahrt mit der Flåmbahn auf der steilsten Bergtrasse der Welt, ein Flirt mit der Mitternachtssonne am Nordkap, der nördlichsten Klippe Europas, oder der Blick vom Dalsnibba auf Ihr Schiff tief unten im Geirangerfjord. Dazu das bezaubernde Jungendstil-Ensemble Ålesund in traumhafter Insellage, die Polarstadt Tromsø mit der berühmten Eismeerkathedrale und die alte Hansestadt Bergen mit farbenfrohem Fischmarkt – perfekter Mix und schönste Zutaten für eine unvergessliche, einzigartige Fjordfahrt.
Nach der Einschiffung in Bremerhaven heißt es gegen Abend ‚Leinen los‘. Die ASTOR nimmt Kurs auf Norwegen. Während eines geruhsamen Seetags lernen Sie Ihr gemütliches Zuhause auf Zeit kennen und lassen sich an Bord verwöhnen.

Das erste große Erlebnis auf dieser Kreuzfahrt ist die Passage des Sognefjords, längster und zugleich tiefster der norwegischen Fjorde. Die schöne Überlandfahrt von Vik via Voss nach Flåm führt Sie durch herrliche Landschaften über das Hochplateau nach Myrdal. Unterwegs fahren Sie sowohl mit der Bergen- als auch mit der Flåm-Bahn. Die Fahrt mit der beeindruckenden Flåm-Bahn, die 864 Höhenmeter entlang einiger Wasserfälle überwindet, ist sicher ein Höhepunkt jeder Norwegenkreuzfahrt. Die Landschaftsfahrt von Flåm zur Østerbø Berghütte bringt Sie zu einem beliebten Berggasthof.

Willkommen in Ålesund mit einer der einheitlichsten Ansammlungen an Jugendstilgebäuden weltweit – am schönsten bei einem Rundgang zu erkunden. Nach einem Großbrand, der im Jahr 1904 über 850 Häuser zerstörte, wurde die Stadt daraufhin im damals typischen Jugendstil in nur drei Jahren wieder aufgebaut, auch mit Hilfe deutscher Architekten. Den besten Blick auf Ålesund, das wunderschön auf mehreren Inseln liegt, haben Sie vom Hausberg Aksla. Bei einer Fahrt in die Umgebung besuchen Sie das Sunmøre Freilichtmuseum, dessen Bootsabteilung besonders interessant ist. Die vorgelagerten Inseln Giske & Godøy warten mit eindrucksvoller Natur und der faszinierenden Geschichte der Wikinger auf.

Die ASTOR nimmt Kurs auf Leknes auf den Lofoten, eine der schönsten Regionen in Norwegen. Verstreut liegen die kleinen Inseln im Nordmeer. Schroffe, teilweise wie ein Drachenrücken geformte Felswände ragen aus dem Meer. Kleine Fischerdörfer mit idyllischen roten Holzhäuschen sind wie bunte Farbkleckse auf die kleinen Inseln verteilt.

Nach einem entspannten Tag auf See legt die ASTOR am Abend nahe des berühmten Nordkap im kleinen Hafen von Honningsvåg auf der Insel Mageroy an. Vorbei an den Sommerzelten der Lappen und grasenden Rentierherden, fahren Sie auf das mehr als 300 Meter steil aus dem Meer aufragenden Kap, zum nördlichsten Punkt des europäischen Festlands.

Tromsø, die Stadt der Polarforschung und der Arktisexpeditionen, ist überraschend modern; ihr Wahrzeichen ist die Eismeerkathedrale mit ihrer eigenwilligen Architektur.

Nach einem geruhsamen Seetag fahren Sie in den spektakulären Geirangerfjord ein, der zu den größten Naturschönheiten Norwegens zählt. Von Hellesylt startet ein herrlicher Überlandausflug nach Geiranger, der Norwegen-Klassiker, der Sie in den Jostedalsbreen Nationalpark führt und mit traumhaften Aussichten auf den Synnylvs- und Geirangerfjord sowie dessen Wasserfälle aufwartet. Durch die norwegische Bergwelt, entlang idyllischer Dörfer und Seen führt Sie dieser Ausflug bis hinauf zum Berg Dalsnibba mit überwältigendem Panoramablick bis tief hinunter zum Geirangerfjord.

Finale in der alten Hansestadt Bergen. Hinter den bunten Fischerbooten im Hafen reihen sich die roten und gelben Holzhäuser. Es ist nur ein kurzer Spaziergang nach Bryggen und den alten Häusern der Kaufmannsgilde, die wieder zu einem stilvollen Rahmen für kleine Läden und Galerien werden und Sie in längst vergangene Zeiten entführen. Unbedingt sehenswert, genauso wie der berühmte Fischmarkt, der sich am Ende der Hafenmole befindet und dessen Besuch Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Lassen Sie an einem letzten Tag auf See die vielfältigen Eindrücke dieser Norwegen-Kreuzfahrt auf sich wirken, bevor diese unvergessliche Reise am nächsten Morgen in Bremerhaven zu Ende geht.


(Änderungen des Reiseverlaufs und des Ausflugsprogramms bleiben vorbehalten.)



Für ABONNENTEN der Frankfurter Neuen Presse und den Regionalausgaben INKLUSIVE:
An- & Abreise im Bus von Frankfurt nach Bremerhaven & zurück


GEBURTSTAGS- UND HOCHZEITSSPECIAL:

Geburtstags-Special: Wer 2018 einen runden Geburtstag (z. B. 50, 60, 70 etc.) feiert oder während der Reise Geburtstag hat, erhält 100 Euro Bordguthaben.

Hochzeits-Special: Wer 2018 Silberne oder Goldene Hochzeit feiert oder Hochzeitstag während der Reise hat, erhält 100 Euro Bordguthaben pro Person.



Informationen zum Schiff, den Kabinen sowie den Reisepreisen entnehmen Sie bitte nachfolgendem Dokument:

Dokument Herunterladen



INFORMATION & BUCHUNG:

Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4978

E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/leserreisen


VERANSTALTER:
TransOcean Kreuzfahrten Rathenaustr. 33, D-63067 Offenbach | eine Marke der South Quay Travel & Leisure Ltd. | Purfleet Essex, UK

Zur Startseite Mehr aus Leserreisen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse