Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Frankfurt am Main 24°C

16. bis 23. September 2017: Irland - die Grüne Insel

Zwischen Himmel und Meer schuf Gott Irland, die Grüne Insel. Wiesen und Felder, Steilklippen mit schäumender Gischt, Berge und Seen, einsame Moore und spröde Heidelandschaften prägen die Landschaft. Darüber hinweg jagen Wolken mit einem stets spektakulären meteorologischen Szenario am Himmelszelt! Diese Rundreise trägt der enormen Bandbreite dieser wunderschönen Insel Rechnung: der kulturhistorischen Bedeutung, reich an Sagen, Legenden und Monumenten aus allen Zeitepochen, die bis in die vorchristliche Vergangenheit reichen, den spektakulären Naturkulissen und dem unglaublich gastfreundlichen Volk mit seiner Devise: „Die grüne Insel hat keine Fremden, nur Freunde, die sich noch nicht trafen.“
Foto: © Tourism Ireland
REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise

Am Nachmittag Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Shannon. Nach Ankunft am Flughafen, Begrüßung durch die örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel im County Clare.

2. Tag: Connemara

Am Morgen fahren Sie in die kaum besiedelte Landschaft der Connemara. Felsküsten, endlose Moore, zerklüftete Gebirgswelt und winzige Ortschaften sind die Charakteristika dieser Region, deren Großteil Nationalpark ist. Vielfach wird hier Gälisch, die alte irische Sprache, gesprochen. Inmitten wunderschöner Landschaft liegt Kylemore Abbey, ein ehemaliges Schloss und nun ein Benediktinerkloster und Internat. Nach einer Fotopause geht es weiter nach Galway, der Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft und eine der reizvollsten Städte Irlands. Nach einer Rundfahrt fahren Sie zu Ihrem Übernachtungsort im County Mayo.

3. Tag: Mayo – Dublin

Im kleinen Ort Kilbeggan besuchen Sie eine Whiskey- Brennerei. Das Wort "Whiskey" kommt vom Irischen "uisce beatha" was so viel bedeutet wie "Wasser des Lebens“. Gegründet im Jahre 1757, ist die Kilbeggan Distillery das letzte Beispiel einer kleinen Kupferkessel- Brennerei in Irland. Hier wurde fast 200 Jahre lang irischer Malz-Whiskey gebrannt. Bei der Führung durch die Brennerei erfahren Sie alles Wissenswerte über den Prozess und die Geschichte des Destillierens sowie über die Lagerung bis hin zum Reifeprozess. Der Rundgang endet an der Bar mit einer Kostprobe. Weiterfahrt nach Dublin. Übernachtung im Raum Dublin.

4. Tag: Dublin

Die Hauptstadt des Landes lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt kennen. Die moderne Großstadt hat sich mit ihren georgianischen Häusern und Squares ihren historischen Charme bewahrt. Sie besuchen das renommierte Trinity College, das bereits 1592 gegründet wurde. Die beeindruckende alte Bibliothek beherbergt eine einzigartige Sammlung wertvoller alter Handschriften, darunter das berühmte Book of Kells. Sie kommen vorbei am Parliament Square und besichtigen die St. Patrick’s Cathedral, die größte Kirche Irlands. Ein Pub-Besuch steht am Abend auf Ihrem Programm. Ein Abendessen in traditioneller Atmosphäre erwartet Sie und dazu 1 Pint Guinness oder ein Irish Coffee. Danach können Sie den Abend im Temple Bar-Viertel mit irischer Musik ausklingen lassen. Übernachtung im Raum Dublin.

5. Tag: Dublin – Rock of Cashel – County Kerry

Heute fahren Sie an die Westküste. Auf halber Strecke liegt im County Tipperary der Rock of Cashel, ein einzigartiges Monument irischer Geschichte. Der 60 m hohe Felsblock, gekrönt von einer mauerumringten, mittelalterlichen Burganlage, überragt die weite Ebene. Bis zum 7. Jh. diente die Festung als Sitz der Könige und Bischöfe von Munster. Im 12. Jh. entstand mit Cormac´s Chapel eine der schönsten Kirchen Irlands im romanischen Stil. Am späten Nachmittag erreichen Sie das County Kerry.

6. Tag: Ring of Kerry

Eine der schönsten Küstenstrecken Europas steht heute auf Ihrem Programm: der Ring of Kerry, eine etwa 180 km lange Strecke um die Halbinsel Iveagh, größtenteils nahe der Küste und mit Blick auf das Meer und die vorgelagerten Inseln. Hier, an der südwestlichsten Ecke der Insel, gedeiht unter dem Einfluss des Golfstroms subtropische Vegetation. Hohe Fuchsienbüsche säumen die Straßen, Bambus und Palmen wachsen in den Gärten. Über die Berge führt die Route zu Moll´s Gap und Ladies View, zwei Aussichtspunkten mit schönem Blick über die Seen von Killarney. In der Nähe des Städtchen Killarney besuchen Sie die schönen Gartenanlagen des Landsitzes Muckross House.

7. Tag: Cliffs of Moher – Burren-Region – Limerick

Über 8 Kilometer ziehen sich die berühmten Cliffs of Moher zwischen den Ortschaften Liscannor und Doolin an der Südwestküste entlang. Bis zu 214 m ragen die Felsen steil aus dem Meer und lassen die See schäumen. Von einem der Aussichtspunkte hoch auf den Klippen können Sie bei guter Sicht die Aran-Inseln erkennen. Anschließend kommen Sie im Nordwesten des County Clare in die Burren-Region. Die außergewöhnlichen Felsformationen der zerklüfteten Karstlandschaft erstrecken sich über 300 Quadratkilometer und entstanden während der letzten Eiszeit. Übernachtung in Limerick.

8. Tag: Rückflug nach Frankfurt

Am Vormittag erkunden Sie Limerick, eine der ältesten Städte Irlands, auf einem Rundgang. Sie besuchen John´s Castle, das im 13. Jahrhundert von den Normannen unmittelbar am Fluss Shannon erbaut wurde. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.



REISEPREISE PRO PERSON:

im Doppelzimmer € 1.299,-
Einzelzimmerzuschlag € 205,-


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte nachfolgendem Dokument:

Dokument Herunterladen


INFORMATION & BUCHUNG:
Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4978
E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/leserreisen

Reiseveranstalter: wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.
Zur Startseite Mehr aus Leserreisen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse