Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

2. bis 12. Mai 2018: Mallorca und Kreuzfahrt mit AIDAprima

Kommen Sie mit auf die „Sonneninsel“ Mallorca: 555 Kilometer traumhafte Küste, ein ganzjährig angenehmes Klima, eine mediterrane, bergige Landschaft mit farbenfroher Flora. Mit AIDAprima reisen Sie dann durch das westliche Mittelmeer. Ihr Schiff bringt Sie nach Korsika, nach Livorno, dem Tor zur Toskana und nach Barcelona, der mediterranen Weltstadt und Hauptstadt der Provinz Katalonien. Rom erreichen Sie vom Hafen in Civitavecchia aus. Verbringen Sie einen ganzen Tag in dieser herrlichen Stadt.
AIDAprima 2018 © AIDA Cruises
REISEVERLAUF


1. Tag: Anreise

Sie fliegen von Frankfurt nach Palma de Mallorca. Nach Ankunft Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem 4-Sterne Hotel in Paguera, in dem Sie die nächsten 3 Nächte verbringen werden.

2. Tag: Tag zur freien Verfügung

3. Tag: Ausflug Inselfahrt Bergwelt Mallorcas mit Gärten Alfabia, Soller und Valdemossa (optional)

Freuen Sie sich auf zwei herrliche Tage auf der Lieblingsinsel der Deutschen. Mallorca ist so viel mehr als Ballermann und Partymeile. Die Vielfalt dieser Balearenschönheit wird nur dem offenbart, der sich selbst ein Bild macht. Bei diesem Ausflug fahren Sie in Richtung Palma und von hier aus bis zu den Gärten von „Alfabia“: Diese herrlichen Gärten sind arabischen Ursprunges und beheimaten hauptsächlich einheimische, subtropische Pflanzen. Im Anschluss fahren Sie weiter bis nach Fornalutx, einem Dorf, das schon mehrfach zum schönsten Dorf Spaniens gewählt wurde. Von dort aus spazieren Sie durch Zitronen- und Orangenplantagen, umgeben von den höchsten Gipfeln Mallorcas, nach Soller. Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt über Deyà, bekannt als Künstlerdorf, und über Valldemossa. Der kleine Ort in den Bergen ist weithin berühmt.

4. Tag: Einschiffung AIDAprima

Am Nachmittag gehen Sie an Bord der AIDAprima, die in der Nacht den Hafen von Palma de Mallorca verlassen wird.

5. Tag: Seetag

6. Tag: Ajaccio, Frankreich, 08:00 bis 20:00 Uhr


Die Mittelmeerinsel Korsika beeindruckt durch ihre herrlichen Sandstrände, dichten Wälder und kristallklaren Bergseen – ein wahres Kunstwerk der Natur! In der französisch anmutenden Inselhauptstadt, die äußerst reizvoll am Fuße des Berges Salario liegt, hat alles irgendwie mit Napoleon zu tun. In der Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert können Sie sein Taufbecken aus weißem Marmor bewundern. Nicht weit entfernt befindet sich der Familienwohnsitz der Bonapartes.

7. Tag: Civitavecchia/Rom, Italien, 08:00 bis 20:00 Uhr

Rom ist eine Kulturstadt deren wundervolle Architektur – von Päpsten und mächtigen Familien geprägt – an Kunstschätzen nicht zu überbieten ist. An der Stelle, wo der Apostel Petrus seinen Märtyrertod erlitt, erhebt sich heute der prachtvolle Petersdom. Jahrtausende römischen Lebens liegen hier nur einen Steinwurf voneinander entfernt, Vergangenheit und Gegenwart sind miteinander verwoben. Mit zahllosen Kirchen, Museen, Monumenten, Palazzi und den wundervollen Piazze und Brunnen, Tavernen und Osterias, mit den mondänen Modeboutiquen der Via Condotti ist Rom ein einziges Freilichtmuseum.

8. Tag: Livorno, Italien, 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Livorno ist der ideale Ausgangspunkt, um die Kulturschätze und Landschaft der Toskana zu entdecken: die Kunstwerke der Renaissance in Florenz, den schiefen Turm von Pisa oder die „Stadt der Türme“ San Gimignano. Doch Kunstgenuss ist nicht alles – runden Sie Ihren Besuch mit einer Weinprobe auf einem Gut in der berühmten Chianti-Region ab und lassen Sie sich in die Geheimnisse der edlen Tropfen einweihen.

9. Tag: Seetag

10. Tag: Barcelona, Spanien, 08:00 bis 20:00 Uhr

Erleben Sie die vielen faszinierenden Gesichter Barcelonas, Hauptstadt Kataloniens, Stadt des Cavas, der Kunst und der Kultur. Barcelona ist eine mediterrane Weltstadt, in der man Überreste der römischen Herrschaft, mittelalterliche Stadtviertel und die schönsten Exemplare des Art Nouveau sowie der Avantgarde des 20. Jahrhunderts bewundern kann. Erleben Sie die katalanische Lebensfreude hautnah.

11. Tag: Ausschiffung und Rückflug nach Frankfurt


Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.



GÜNSTIGE AIDA VARIO PREISE* (bei Buchung bis zum 22.11.2017)

AIDA VARIO Zweibett-Kabine Innen Spezial **
Zweierbelegung: € 1.499,-
Einzelbelegung: -

AIDA VARIO Zweibett-Kabine Innen
Zweierbelegung: € 1.549,-
Einzelbelegung: € 2.600,-

AIDA VARIO Zweibett-Kabine Meerblick
Zweierbelegung: € 1.799,-
Einzelbelegung: € 2.980,-

AIDA VARIO Zweibett-Kabine Veranda
Zweierbelegung: € 1.999,-
Einzelbelegung: € 3.320,-

AIDA-VARIO Zweibett-Kabine Veranda Komfort
Zweierbelegung: € 2.040,-
Einzelbelegung: € 3.400,-


Einzel- und Mehrbettkabinen nur auf Anfrage buchbar.

*Die Buchung erfolgt nach den Konditionen der AIDA VARIO Preise: Bei 2er-Belegung, limitiertes Kontingent. Mindestteilnehmerzahl 16 Personen. Sie entscheiden zwischen einer Balkon-, Meerblick- oder Innenkabine. Die Auswahl der Kabinennummer und des Decks überlassen Sie AIDA Cruises.
AIDA Cruises German Branch of Costa Crociere S.p.A., Am Strande 3d, 18055 Rostock.
** Innen-Spezial limitiertes Kontingent


ZUSÄTZLICH BUCHBAR: (Preise pro Person)

Superior Zimmer im Hotel € 40,-
Ausflug Inselfahrt Bergwelt Mallorcas (Tag 3) € 69,-


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte nachfolgendem Dokument:

Dokument Herunterladen


INFORMATION & BUCHUNG:
Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4978
E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/leserreisen

Reiseveranstalter: wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.
Zur Startseite Mehr aus Leserreisen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse