Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

14. bis 21. Juni und 10. bis 17. August 2018: Norwegen - Land der Gletscher und Fjorde

Eine atemberaubende Landschaft mit Gebirgsketten, eine Küste von rauer Schönheit, Wasserfälle, die über steile Felswände in die Tiefe stürzen, breite Fjorde und sanfte Hügel – Norwegen steckt voller Kontraste. Auf dieser Rundreise erleben Sie die spektakuläre Natur: Steil aufragende Gebirgsmassive, schneebedeckte Gletscher, die Stille und Weite der Fjorde, aber auch so lebhafte und weltoffene Städte wie Oslo, wunderschön am Fjord gelegen und von Wäldern umgeben.
© Uwe Kunze (pixelio)

REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise

Am Vormittag Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Oslo. Nach Ankunft Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. Gleich nach Ankunft lernen Sie Norwegens Hauptstadt auf einer Stadtrundfahrt näher kennen. Die „Stadt des Lichts“ liegt malerisch an einem Fjord. Sie sehen u. a. das Rathaus mit seinem kunstvoll verzierten Hof, das Nationaltheater, das Königliche Schloss und die stolze Festung Akershus aus dem Mittelalter. Der Vigeland-Park beeindruckt mit zahlreichen Skulpturen aus Eisen und Bronze und dem zentralen, 17 m hohen Monolithen. Nicht fehlen darf natürlich auch ein Besuch eines norwegischen Wahrzeichens, der berühmten Holmenkollen-Schanze. Abendessen und Übernachtung in Oslo.

2. Tag: Oslo – Lillehammer – Alesund

Nach dem Frühstück starten Sie heute zu Ihrer Rundreise. Sie verlassen Oslo in nördlicher Richtung und erreichen zunächst die "weiße Stadt" Gjøvik am Mjøsa-See, Norwegens größtem Binnensee. Dann geht es entlang der Uferstraße weiter nach Lillehammer, der Olympiastadt der Winterspiele von 1994. Vorbei am Jotunheimen Nationalpark und über das Hochplateau Breheimen erreichen Sie am späten Nachmittag Fosnavag, Ihr Übernachtungsort für die nächsten Tage.

3. Tag: Alesund

Heute besuchen Sie Ålesund. Die Stadt hat eine wunderschöne Lage, die sich über mehrere Inseln bis in den Atlantik hinein erstreckt und ist bekannt für ihre einzigartige Jugendstil-Architektur mit einer Vielzahl von Türmen sowie Spitzen und filigranen Ornamenten. Nach einer Stadtrundfahrt bleibt ausreichend Zeit, die Stadt am Nachmittag nochmals in Eigenregie zu erkunden. Vom Mount Aksla haben Sie einen wunderbaren Panoramablick. Versäumen Sie nicht, die aus dem Jahr 1909 stammende Ålesundkirche zu besuchen mit ihren hübschen Buntglasscheiben und anderen dekorativen Elementen. Die Scheiben in der Wand hinter der Orgel waren ein Geschenk des deutschen Kaisers Wilhelm II anlässlich der Einweihung der Kirche.

4. Tag: Geirangerfjord

Der Tagesausflug führt Sie ins Herz von Fjordnorwegen. Von Hellesylt nehmen Sie die Fähre nach Geiranger und fahren durch den wohl bekanntesten und schönsten Fjord Norwegens. Der tiefblaue Fjord erstreckt sich über eine Länge von 15 km. An den Seitenwänden steigen die Berge steil bis auf etwa 1.500 m an. Auf den wenigen bewirtschafteten Flächen stehen kleinere Bauernhöfe. Nach einem Bummel durch das kleine Fjordstädtchen geht es mit dem Bus zum Dalsnibba Aussichtspunkt. Vom 1.500 m hohen Berggipfel haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Geirangerfjord und das umliegende Gebirge. Die Tagesetappe führt weiter zum Wasserfall Storfossen. Am späten Nachmittag Rückkehr zu Ihrem Hotel.

5. Tag: Vogelinsel Runde

Die Insel Runde ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Die wenigen Inselbewohner leben vom Fischfang und dem Tourismus. Für viele Seevögel ist es ein idealer Standort und mit etwas Glück sehen Sie hier auch Papageienvögel.

6. Tag: Jostedalsbreen – Brikdalsbreen – Flam – Zusatzausflug Flambahn (fakultativ) – Geilo

Heute verlassen Sie Fosnavåg und kommen auf Ihrem Weg Richtung Flåm zum mächtigen Gletscher Briksdalsbreen im Nationalpark Jostedalsbreen. In 1.200 m Höhe fällt die wilde Gletscherwand steil ab zum fruchtbaren, engen Tal Briksdalen. Durch den Aurlandstunnel erreichen Sie Flam am Aurlandsfjord, dem südlichen Ende des Sognefjords. Hier haben Sie etwas Freizeit und wer möchte, kann eine Fahrt mit der Flambahn, eine der schönsten Eisenbahnen der Welt, buchen. Auf der 20 km langen Strecke nach Myrdal erleben Sie atemberaubende und großartige Natur. An den schönsten Aussichtspunkten verlangsamt der Zug seine Fahrt, damit Sie möglichst viel von der wunderschönen Landschaft sehen können. Die Bahn selbst ist ein Meisterwerk der Ingenieursbaukunst, denn mit einer Steigung von rund 1 Meter auf 18 Meter Strecke gehört sie zu den steilsten Schmalspur-Eisenbahnen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Geilo.

7. Tag: Geilo – Oslo

Zurück nach Oslo, zum Ausgangsort Ihrer Rundreise, fahren Sie heute durch das idyllische Numedal über Kongsberg. Unterwegs besuchen Sie in Jevnaker das berühmte, 1765 gegründete, Hadeland Glaswerk mit dem größten Glasmuseum Skandinaviens. Übernachtung in Oslo.



Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.



REISEPREISE PRO PERSON:

im Doppelzimmer € 1.599,-
Einzelzimmerzuschlag € 345,-
Zusatzausflug Flambahn (Tag 6) € 70,-

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte nachfolgendem Dokument:

Dokument Herunterladen

 

 

INFORMATION & BUCHUNG:
Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4978
E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/leserreisen

Reiseveranstalter: wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

 

Zur Startseite Mehr aus Leserreisen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse