Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 7°C

16. bis 22. Oktober 2018: Traumhafte Toskana

Kaum eine Region Europas strahlt so viel Tradition und Geschichte aus wie die italienische Toskana. Landschaftlich ist die Toskana außergewöhnlich schön und Weltkulturerbe - Städte wie Florenz und Siena beeindrucken mit ihrer Fülle an Kunstwerken. Neben all dem, was es hier zu entdecken gibt, probieren Sie auf dieser Reise regionale Köstlichkeiten und die genussvollen Weine.
© Samot (shutterstock.de)_64581202
REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise


Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Florenz. Empfang durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Viareggio. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ganztagesausflug Pisa und Lucca

Am Morgen fahren Sie ins nur 30 km entfernte Pisa, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Am Domplatz Piazza dei Miracoli (UNESCO Weltkulturerbe) steht das einzigartige Wahrzeichen von Pisa, der „Schiefe Turm“. Er wurde 1173 bis 1350 auf lockerem Schwemmlandboden erbaut, was für die immer noch zunehmende Neigung des Turmes verantwortlich ist. Mittags fahren Sie weiter nach Lucca. Die beschauliche Stadt, umgeben von einer vollständig erhaltenen Stadtmauer, hat ein nahezu intaktes, mittelalterliches Stadtgefüge und strahlt eine liebenswerte Atmosphäre aus.

3. Tag: Halbtagesausflug Florenz

Florenz ist die Stadt der Medici, der Kunst und des verfeinerten Geschmacks. Nicht umsonst wurde die Stadt am Arno im Herbst 2003 vom Italienischen Amt für Statistik, als „lebenswerteste Stadt Italiens“ ermittelt. Die Stadt ist reich an Kirchen und Museen, die eine unglaubliche Anzahl an Kunstwerken beherbergen. In einem traditionellen Lokal verkosten Sie die typischen fiorentinischen Spezialitäten Ribollita und Pappa al Pomodoro.

4. Tag: Ganztagesausflug Siena und Sinalunga inkl. Mittagessen

Siena, malerisch in den sanften Chianti Hügeln gelegen, war im Mittelalter eine der mächtigsten Städte Italiens. Die historische Altstadt gehört seit 1995 zum UNESCO-Welterbe. Auf Ihrer Stadterkundung sehen Sie die berühmte muschelförmige Piazza del Campo mit ihren marmornen Brunnen, den Dom und die Kirche San Domenico. Am Mittag besuchen Sie bei Sinalunga eine typische Farm, auf der die berühmten weißen Maremmarinder gezüchtet werden. Hier werden Sie zu Mittag essen und nach gerösteten Brotscheiben mit Aufschnitt und Tartar das Maremmarind Roastbeef oder gegrilltes Fleisch als Hauptgang verkosten. Wasser, Wein und Espresso eingeschlossen.

5. Tag: Zusatzausflug Carrara (fakultativ), Nachmittag zur freien Verfügung

Mit allradgetriebenen Fahrzeugen erkunden Sie am Vormittag die weltberühmten Marmorsteinbrüche von Carrara. Im Ort La Piana erhalten Sie einen Einblick in die verschiedenen Abbautechniken des Marmors von der Römerzeit bis heute. Anschließend fahren Sie auf spektakulären Wegen hinauf zu den Steinbrüchen. Bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückfahren besuchen Sie eine Larderia, wo Sie vieles über die Produktion des „Lardo di Colonnata DOC“ (ein Speck, der in speziellen Carrara-Marmortrögen reift) erfahren werden. Selbstverständlich verkosten Sie diesen besonderen Brotbelag – begleitet von einem Glas Wein. Zum Abendessen fahren Sie ins Chianti-Montalbano-Gebiet, wo Sie bei einem Sternekoch einkehren werden.

6. Tag: Ausflug Chianti mit Trüffelsuche und Besuch von San Gimignano

In den Hügeln von Chianti gehen Sie am Morgen während einer kurzen Wanderung in Begleitung von spezialisierten Hunden auf Trüffelsuche. Nach einem Imbiss im Bioagriturismus Poggio ai Lupi fahren Sie weiter nach San Gimignano. Im Mittelalter standen in San Gimignano bis zu 72 festungsähnliche Wohntürme. Auch heute noch sieht man bereits aus einiger Entfernung die bis zu 54 m hohen Türme, von denen noch einige wenige erhalten geblieben sind. Im Rahmen der Stadtführung spazieren Sie durch malerische Gassen, vorbei an der romanischen Marienkirche, dem Palazzo del Podesta und dem mittelalterlichen Rathaus mit dem imposanten Turm. Bevor Sie zurück zu Ihrem Hotel fahren, halten Sie für eine Weinverkostung in einer Fattoria bei Podere la Marronaia.

7. Tag: Rückreise

Gegen Mittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.


Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.



REISEPREISE PRO PERSON:

im Doppelzimmer € 1.799,-
Einzelzimmerzuschlag € 215,-

Zusatzausflug Jeeptour Carrara (Tag 5)  inkl. Verkostung „Lardo di Colonnata DOC“ € 79,-
Aufpreis Galaabendessen im Sterne-Restaurants Ihres Hotels (Tag 6)* € 95,-

* Dieses Abendessen ist für Abonnenten kostenlos! (nicht bar auszahlbar)



Weitere Informationen entnehmen Sie bitte nachfolgendem Dokument:

Dokument Herunterladen


INFORMATION & BUCHUNG:
Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4642
E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/leserreisen

Reiseveranstalter: wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.
 
Zur Startseite Mehr aus Leserreisen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse