Lokales

"Mein Name ist Bond, James Bond", sagte Sean Connery und stieg in einen Aston Martin DB5. Es ist das Prunkstück der Ausstellung im "Central Garage Automuseum" in Bad Homburg.              Fotos: Yvonne Späne

Bad Homburg. Zum 100. Jubiläum von Aston Martin stellt die Central Garage in Bad Homburg historische Wagen aus – und führt so durch ein Stück Automobilgeschichte. Ein ganz besonderer Geheimagent darf dabei natürlich nicht fehlen. mehr

Er singt, was ihn bewegt. Und er lässt seine Zuhörer an seinen Gefühlen teilhaben: Kieran Goss spielt in Bad Vilbel. Foto: Privat

Bad Vilbel. Mit Kieran Goss kommt einer der führenden Musiker Irlands nach Bad Vilbel und startet hier seine Deutschland-Tournee. MEHR

clearing
Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr kümmern sich am Dienstagabend um die Beseitigung eines umgestürzten Baums, der quer über einer Straße in Bad Homburg liegt.	Foto: Sven-Sebastian Sajak

Hochtaunus. Der Deutsche Wetterdienst in Offenbach hatte ja vor Sturmböen und unwetterartigen Regenfällen gewarnt, und in der Tat hat es am Dienstagabend und am frühen Mittwochmorgen im Taunus ordentlich gewindet und geregnet. MEHR

clearing
Hat viel zu tun: der neue Blitzer im Hessenring.	Foto: ys

Bad Homburg. Seit Sommer steht der schicke grau-schwarz-gestreifte Blitzer am Hessenring in Höhe der Hölderlinschule. In Betrieb genommen wurde er zwar erst am 19. September. MEHR

clearing
Kronbergs Altstadt lockt Touristen an: Damit das Stadtgefüge erhalten bleibt, gibt es die Altstadtgestaltungssatzung.	Foto: Jens Priedemuth

Kronberg. Die Altstadt Kronbergs gilt als ausgemachtes Kleinod. Damit das so bleibt, wurde eine Gestaltungssatzung erlassen, die in diesem Jahr 25. Bestehen feiert. Ihr genauer Inhalt indes ist auch nach dieser langen Zeit offenbar noch nicht allen bekannt. MEHR

clearing
Bettina Gomez-Latus muss filigran arbeiten. Hier zeigt sie, wie beispielsweise eine Öse gelötet wird.	Foto: ys

Steinbach. Gelbe Citrine, funkelnder Turmalin oder brauner Rauchquarz – Edelsteine faszinieren Menschen durch ihre Farbenpracht. Die Steinbacherin Bettina Gomez-Latus ist täglich von ihnen umgeben, denn sie übt das alte, aber inzwischen seltener gewordene Handwerk der Goldschmiedin aus. MEHR

clearing
Die Häuslebauer, die an der Kronberger Straße ein neues Zuhause finden, werden zumindest teilweise einen schönen Blick Richtung Innenstadt mit der katholischen Kirche St. Ursula haben. 	Foto: Yvonne Späne

Oberursel. Oberursels nächstes Baugebiet lässt wohl nicht mehr lange auf sich warten – an der Kronberger Straße könnten kommendes Jahr die Bagger anrollen. Bis dahin sind aber noch Fragen zu klären. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Vor seiner Rede ließ sich Bürgermeister Horst Burghardt (rechts) bei einem digitalen Gag „durchleuchten“.	Foto: alv

Friedrichsdorf. Rund 15 Monate nach der Eröffnung gab es am Dienstagabend viel Lob für das Taunus Carré, das sich 170 Vertreter aus der Immobilienbranche und des Handels angeschaut haben. Das Management zeigte sich mit der Kundenfrequenz zufrieden und kündigte an, dass sich in puncto Vorplatz-Gestaltung etwas tun soll. MEHR

clearing
Basteln ist toll – das meinen die Mädchen und Jungen, die an den Ferienspielen der Heilig-Geist-Kirchengemeinde teilnehmen.	Foto: ys

Oberursel. Einen Sprung in die Steinzeit wagen, die Neuzeit im Radio erleben – all das ist bei den Ferienspiele in der Heilig-Geist-Gemeinde möglich. Nicht nur für die jungen Teilnehmer ist die Woche ein großes Ereignis. MEHR

clearing
Für Sternekoch Patrick Bittner sind Veganer ein Graus - zumindest wenn sie unangemeldet kommen. Zum Glück hatte sich der rappende Veganer Moses Pelham fürs Rote Sofa angekündigt.

Frankfurt. Im „The Cooking Ape“ fand die jüngste Ausgabe der FNP-Reihe „Rotes Sofa“ statt. Das Thema Ernährung dominierte den Abend. Und so stellten sich ein Rapper, ein Sternekoch und ein Fleischer den Fragen von Chefredakteur Rainer M. Gefeller. mehr

Die durchschnittliche Besatzung eines Müllfahrzeugs der FES besteht aus 2,4 Ladern und einem Fahrer. 	Foto: Martin Weis

Frankfurt. „Zu teuer!“ So hatte der Landesrechnungshof die Frankfurter Müllgebühren kritisiert. Jetzt liegt die Replik des Umweltdezernates vor. Die von Rosemarie Heilig (Grüne) geführte Behörde weist die Kritik zurück und verweist auf Frankfurter Besonderheiten. MEHR

clearing
Faustschlag (Symbolbild: dpa)

Frankfurt. Die 85-Jährige wurde von den Räubern gewürgt und zu Boden gestoßen. Die zwei Männer entkamen mit über 1.000 Euro in Bar. MEHR

clearing
Mit viel Freude und Leidenschaft verkauft Ilse Schreiber Tag für Tag Fleischwurst, Rindswurst, Gelbwurst und Krakauer in der Kleinmarkthalle. Mit ebensolcher Leidenschaft wirbt die bekannte Marktfrau jetzt auch für die Wichtigkeit des Flughafens.	Foto: Rainer Rüffer

Frankfurt. Ilse Schreiber ist ein bekanntes Frankfurter Gesicht. Das hat sich Fraport jetzt zu eigen gemacht: Die Wurstverkäuferin der Kleinmarkthalle ist eine von sieben Persönlichkeiten, die auf Plakaten und Kinospots für den Airport werben. MEHR

clearing
Antonia aus Tirol sorgt als Stargast beim Usinger Weihnachtsmarkt für Stimmung.	Foto: Hintermeier

Usingen. Die Pop-Sängerin möchte auf die Stimmung und die Wünsche ihres Publikums auf dem Markt immer eingehen. Ein Musikprogramm für Groß und Klein will die Künstlerin bieten. mehr

Glashütten. MEHR

clearing
Früh übt sich: David ist heute in der Jugendfeuerwehr Oberreifenberg aktiv. Auch sein Papa und die Oma sind bei der Feuerwehr, und sein Opa Günter Brendl war sogar einst der Ortsbrandmeister von Schmitten.	 Fotos: Pieren

Schmitten. Die große Abschlussübung aller Jugendfeuerwehren aus den Schmittener Ortsteilen an der Grundschule Niederreifenberg zeigte ganz deutlich: Auch in Zukunft können sich die Bürger der Feldberggemeinde auf eine starke Wehr verlassen. MEHR

clearing

Bad Homburg. Rasende Rüpel, die den Verkehr unsicher machen – dieses Bild haben einige von Busfahrern. Doch ist der Service der Bad Homburger Stadtbusse tatsächlich so schlecht? TZ-Reporterin Jana Kötter hat den Praxistest gemacht – und ist mit den Stadtbus-Linien einen Tag ... MEHR

clearing
Auf der Landstraße zwischen Villmar und Aumenau wird auf einer Teilstrecke von 500 Metern derzeit die Fahrbahndecke erneuert.	Foto: Klöppel

Villmar. Wegen Sanierungsarbeiten an der Landesstraße nach Aumenau müssen Autofahrer sich für rund drei Wochen auf Umwege einstellen. mehr

Welch ein Empfang für die »Brüder und Schwestern aus dem Osten«: Am 9. November jährt sich der Jahrestag des Mauerfalls zum 25. Mal. Wir suchen Menschen, die damals dabei waren und darüber berichten wollen.

Limburg-Weilburg. Jubelnde Menschen auf der Mauer. Frauen, Männer und Kinder, die Spalier stehen für Trabis. Fremde, die sich in die Arme fallen. Der Fall der Mauer ist mit großen Emotionen verbunden und deshalb noch vielen Menschen in guter Erinnerung. MEHR

clearing
Dunkle Wolken über Kaiser Backformen in Diez: Umstrukturierungen im WMF-Konzern verschonen das Unternehmen nicht. Im Betrieb geht die Sorge um Arbeitsplätze um. 	Foto: Westerweg

Diez. Weitere Gestaltungsziele. . . Was im Vorjahr noch als bessere Anpassung der örtlichen Strukturen an die Betriebsabläufe angekündigt wurde, kommt bei Kaiser Backformen anders als gedacht daher. Das „strategische Transformationsprogramm“ JUMP der WMF-Gruppe lässt ... MEHR

clearing
Im Frühjahr, Herbst und Winter fragt die Industrie- und Handelskammer ihre Mitglieder nach ihrer Geschäftslage: Die gute Stimmung hält auch in diesem Herbst an.

Limburg-Weilburg. Vom Ende des Aufschwungs ist in der Region noch nichts zu spüren. Die meisten Wirtschaftsunternehmen sagten bei einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer, dass ihre derzeitige Geschäftslage „gut“ oder „befriedigend“ sei. Es deutet sich aber eine ... MEHR

clearing
Investor gesucht und gefunden: die marode Anlage der Schlossbrauerei Chemnitz vor dem Aufkauf durch Hassia.	Repros: Dieter Deul

Bad Vilbel. Es war ein Aufbruch ins Ungewisse, den Hassia-Brunnenchef Günter Hinkel 1990 nach dem Mauerfall nach Ostdeutschland unternahm. Er und sein Notar Hansgeorg Jehner erinnern sich an abenteuerliche Herausforderungen. Aus dem Nichts wurde in Thüringen ein neuer Brunnen gebohrt. mehr

Thomas Schwarz steht nach dem Mauerfall in Berlin an den Überresten des Reliktes jahrzehntelanger deutsch-deutscher Trennung.	Archivfoto: Privat

Bad Vilbel. Wo waren Sie, als die Mauer am 9. November 1989 fiel und sich das Leben vieler Menschen für immer veränderte? Die FNP-Redaktion sucht zum 25. Jahrestag des Mauerfalls Leser, die ihre Geschichte erzählen wollen. So wie der Bad Vilbeler FNP-Redaktionsleiter Thomas Schwarz, der ... MEHR

clearing
Alkohol im Blut, aber keine Drogen hatte der Halter dieses Mercedes-Geländewagens. Der Fahrer hatte bei einem Aufprall gegen ein Cabrio in Karben eine Frau getötet. Ob der Halter seinen Wagen selbst fuhr, ist noch immer nicht klar. Archivfoto: Privat

Karben. Ohne Drogen im Blut hat der mutmaßliche Todesfahrer von Karben den Crash von Anfang September verursacht. Das haben weitere Ermittlungen der Frankfurter Staatsanwaltschaft ergeben. Allerdings: „Es ist von einer erheblichen Alkoholisierung auszugehen“, erinnert ... MEHR

clearing
Zimmermann Christian Rabenstein hält von hoch droben den Richtspruch, bevor er unter Applaus der anwesenden Gäste das Glas erhebt und zerschmettert.	Fotos/Repro: Kopp (2), Privat

Bad Vilbel. Halbzeit in Dortelweil: Gestern wurde Richtfest am neuen Seniorenzentrum in der Friedberger Straße gefeiert. Die Arbeiten kommen bestens voran, bereits im September 2015 könnten die ersten Senioren einziehen. MEHR

clearing
Einpacken und auspacken: Mit einem Umzugskarton sind Stefanie Grimmer und Chantal Blankenberg (rechts) auf der neuen Station unterwegs. Fotos: Reuß

Hofheim. Die Geriatrie hat gestern den Anfang gemacht: Ins neue Krankenhaus zieht Leben ein. Am 12. Juli war es offiziell eröffnet worden. Nun beginnt endlich der Betrieb. Die ersten Patienten sind da. mehr

die Räuber waren mit Sturmmasken vermummt. Symbolbild

Hofheim/Frankfurt. Ein Gauner hat sich nicht besonders clever angestellt. Der Ganove machte in einer Postfiliale große Kasse - und sorgte wenig später selbst für seine Festnahme. MEHR

clearing
Redaktionsleiter Kajo Schmidt (l.) und Redaktionssekretärin Doris Preusche nehmen von Tomas Stumpe die Leberecht-Wutz in Empfang.

Als er vor 34 Jahren mit der Diagnose Multiple Sklerose konfrontiert wurde, habe ihm der Arzt gesagt: „In fünf Jahren sitzen Sie im Rollstuhl, in zehn Jahren sind Sie tot. MEHR

clearing
Immobilien in der Einflugschneise können an die Fraport verkauft werden.

Frankfurt. Noch läuft das Immobilien-Kaufprogramm der Fraport AG für Wohnräume, die durch die Nordwest-Landebahn stark fluglärmbelastet sind. 113 Anträge auf Ankauf und 156 Anträge auf Ausgleichszahlung sind derzeit noch in Bearbeitung. MEHR

clearing
Meterhoch loderten die Flammen über den beiden Lagerhallen auf. Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun, um den Brand zu löschen. 	Fotos: Fritz Demel

Neu-Isenburg. In der Lagerhalle einer Farbenfirma war ein Feuer ausgebrochen. Dieses griff blitzschnell auch auf einen benachbarten Dachdeckerbetrieb über. Beide Gebäude brannten komplett aus. mehr

Der acht Wochen alte Renault ging komplett in Flammen auf. An dem Wagen entstand ein Totalschaden.

Mörfelden-Walldorf. Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Mittwoch um 6.32 Uhr von der Leitstelle in Groß-Gerau mit der Meldung eines Autobrandes auf der A 5 in Fahrtrichtung Frankfurt alarmiert. MEHR

clearing
Eine Statue der Justitia ist am 25.04.2013 auf dem Dach des Landgerichts Darmstadt (Hessen) zu sehen. Am 25.04.2013 beginnt am Landgericht der Prozess gegen eine 48-Jährige Lehrerin, die mit einer Falschaussage einen früheren Kollegen für fünf Jahre hinter Gitter gebracht hat. Der Frau wird Freiheitsberaubung vorgeworfen. Foto: Nicolas Armer/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Rüsselsheim. Die Geständnisse der Täter machten es deutlich: Ihr Angriff auf ein Rentnerehepaar in Rüsselsheim geschah aus Habgier. Ein Urteil wird im Dezember gefällt. MEHR

clearing
Hier zielen Constanze Celten (von links), Rolf Krumbiegel und Steffen Eyrich. Brigitte Bergenthal hält eine Eulen-Zielschiebe.	Foto: Leo Postl

Neu-Isenburg. Jedes Jahr im Herbst trifft sich die Neu-Isenburger CDU zum Eulenschießen im Haus der Schützengesellschaft. Bei dem beliebten Wettbewerb gab es dieses Jahr überraschende Sieger und tapfere Verlierer. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse