Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Das Bauunternehmen Albert Weil bildet unter anderem Industriemechaniker aus.
Interview mit AusbildungsleiterinGeneration Y im Lehrbetrieb: Neue Herausforderungen auch für Firmen

Limburg-Weilburg. Es gibt immer noch freie Lehrstellen obwohl das Ausbildungsjahr längst begonnen hat. Offenbar kommen Betriebe und junge Menschen nicht immer zusammen. NNP-Redakteur Christof Hüls sprach mit Elisabeth Schneider, Ausbildungsleiterin des Limburger Bauunternehmens Albert Weil AG, über die ... mehr

Kosmetikfirma feiert im Palais Thurn und Taxis Die Nacht der schönen Frauen
Drei Frauen, ein Job (von links):  Rabea Schif, Petra Neftel und Claudia Schick moderieren.

Frankfurt. Es ist zwar Manhattans Glamour-Marke Elizabeth Arden, die da im Palais Thurn und Taxis unter dem Motto „Beauty and the City“ feiert. Doch so richtig viele Gäste haben sich nicht an den Ort verirrt, mehr

clearing
Straßenverkehrsamt ist skeptisch Zankapfel Heinrichstraße: Anwohner wollen die alte Verkehrsführung zurück
Seit die Heinrichstraße keine Einbahnstraße mehr ist, hat dort der Verkehr deutlich zugenommen. Das ärgert die Anwohner.

Gallus. Anwohner der Heinrichstraße klagen über mehr Lärm, seit die Verkehrsführung dort geändert worden ist. Allerdings äußerte das Straßenverkehrsamt Bedenken, die Einbahnstraßenregelung wieder einzuführen. mehr

clearing
Mit Nikolaus Münster geht ein ganzes Amt
Freuten sich über den Applaus: Nikolaus Münster (Mitte) mit Ehefrau Carolin Hornack; rechts OB Peter Feldmann.

Frankfurt. Die Schlange war lang im Foyer des Römers: 350 Gäste hatten sich angemeldet, um Nikolaus Münster zu verabschieden, den Leiter des Presse- und mehr

clearing

Bildergalerien

Schluss mit „Reich & sexy“
Reich und sexy, aber nicht mehr im Fernsehen: Diana Buergin.

Frankfurt. Nach nur zwei Folgen ist die Sendung mit dem Titel „Reich & sexy“ von RTL 2 aus dem Programm gestrichen worden. Schuld daran sind, so ein RTL 2-Sprecher, die miesen Quoten. mehr

clearing
Fragen schicken und gewinnen
Spricht mit Bernd Reisig: Moderatorin Bärbel Schäfer.

Frankfurt. Nach einem Ausflug an den Kaiserlei-Kreisel kehrt die Talk-Sendung „Bembel und Gebabbel“ mit ihrer neuesten Ausgabe zurück an die alte Wirkungsstätte. mehr

clearing
Investitionen nötig Wasserdurst im Raum Frankfurt steigt deutlich
Das Wasser im Ministerium soll nicht getrunken werden. Foto: L. Schulze/Symbol

Frankfurt. Wegen des Bevölkerungswachstums steigt einer aktuellen Prognose zufolge der Wasserverbrauch in der Rhein-Main-Region stärker als bisher erwartet. Deshalb muss in neue Leitungen und Wasserwerke investiert werden. In der Folge könnten die Preise für Trinkwasser steigen. mehr

clearing
Prozessauftakt am Amtsgericht Inder prügeln sich – auch mit Schlagring

Frankfurt. Wegen gleich mehrerer übler Schlägereien müssen sich seit gestern zwei Männer vor dem Frankfurter Amtsgericht verantworten. Zum Prozessauftakt schwiegen die beiden Angeklagten jedoch. mehr

clearing
"Stich by Stich" Flüchtlingsfrauen arbeiten in der Nähwerkstatt
Sie nähen für eine bessere Zukunft: Reyhane Heidri, Maryam Khaligy, Esraa Ali und Mansouhre Kazimi (v. li.) strahlen bei der Eröffnung der Schneiderwerkstatt „Stitch by Stitch“ in der Kantstraße in Bornheim, die Flüchtlingsfrauen beschäftigt.

Nordend. Stich für Stich schneidern sich im Nordend junge geflüchtete Frauen ihre Zukunft zurecht. Sie haben in einer Nähwerkstatt Anstellung gefunden, können sich kreativ austoben und verdienen dabei auch noch Geld. mehr

clearing
Rücklagen gebildet Studentenvertreter wirtschaften vernünftig
Max Rudel ist Asta-Vorstand an der Goethe-Universität. Einfach über das Geld verfügen kann er aber nicht.

Frankfurt. Dass öffentliche Haushalte Defizite erwirtschaften, ist fast die Regel. Frankfurts Studentenvertreter hingegen erzielen meist Überschüsse. Dabei gibt es eine ganze Menge Dinge, für die Geld ausgegeben wird. mehr

clearing

Frankfurt

Umbau Bushaltestelle Kurhessenstrasse.

Ginnheim. Es bleibt der Aufreger in Ginnheim: Der barrierefreie Umbau der Bushaltestellen auf der Hügelstraße. Stadtteilpolitiker und Bürger fühlen sich übergangen, weil sie nicht über die Maßnahmen informiert wurden. Das soll erst jetzt passieren – das Straßenverkehrsamt kommt in den Ortsbeirat. mehr

Aktionstag auf der Zeil Mehr Schutz für Glücksspieler durch Regulierung?
Immer mehr Menschen verfallen der Glücksspielsucht. Vor allem die Automaten ziehen viele an.

Frankfurt. Das Gesetz zur Regelung der Glücksspielangebote, das ab nächstem Jahr greifen soll, ist ein erster Schritt für mehr Schutz für Glücksspieler. Das ist eine lange Forderung der hessischen Beratungsstellen. Die Bevölkerung sensibilisiert hat die Evangelische Suchtberatung am ... mehr

clearing
Hermann-Hesse-Bildungszentrum Schulabschluss nach Drogensucht
Melanie (19) und Tillmann (21) hatten lange mit Drogenproblemen zu kämpfen. Am Hermann-Hesse-Bildungszentrum holen die beiden nun ihren Schulabschluss nach. Schulleiter ist Jan Große (Mitte).

Sachsenhausen. Seit 45 Jahren können junge Drogenabhängige ihren Schulabschluss am Hermann-Hesse-Bildungszentrum im Hainer Weg 98 in Sachsenhausen nachholen. Rund 1400 junge Menschen haben dort seitdem die Schule abgeschlossen. Heute feiert die Einrichtung Tag der offenen Tür. mehr

clearing
Sanierungsmarathon im Herbst Baustellen in Frankfurt: Hier staut es sich ab Oktober
Auf mainziel.de finden Sie neben aktuellen Infos zur Verkehrslagen auch einen genauen <a href="https://mainziel.de/verkehrsinfo.html?L=Baustellen#">Überblick über die Baustellen im Stadtgebiert Frankfurt.</a>

Frankfurt. Mehrere Großbaustellen kündigt die Stadt Frankfurt für Oktober an. Dadurch kommt es zu Einschränkungen im öffentlichen Personennahverkehr und Straßenverkehr. mehr

clearing

Hochtaunus

Symbolbild

Bad Homburg. Die Flugrouten haben sich nicht geändert, und doch haben viele Bad Homburger das Gefühl, dass es am Himmel über der Kurstadt immer voller wird. Die Anfragen häuften sich – und so hat die Stadt nachgehakt. Die Antwort gab’s gestern im Rahmen einer Sitzung der Frankfurter ... mehr

Digitale Bildung statt Mittagessen FDP-Chef Christian Lindner in Bad Homburg

Christian Lindner ist schlank – und er wird es vermutlich bleiben. Seine Mittagspause gestern zwischen zwei Businessterminen im Rhein-Main-Gebiet nutzte Deutschlands FDP-Chef nicht etwa für einen mehr

clearing
Neue Bühne Oberursel Im aktuellen Stück dreht sich alles um Männer
Noch wird fleißig geprobt für die Premiere von „Männer“ am 22. Oktober in der Taunushalle. Unser Bild zeigt von links Petra Sommer, Margit Altheim und Barbara Semeras.

Oberursel. „Männer“ heißt das aktuelle Stück der Neuen Bühne Oberursel. Und tatsächlich wird viel über sie gesprochen, auf der Bühne sind sie allerdings nur selten zu sehen. Für eine Darstellerin ist das Stück eine besondere Herausforderung. mehr

clearing
Strategiegespräch nach Baustopp Sanierung des Falkensteiner Burgturmes wankt
Hier steht das Gerüst noch am Burgturm. Geht es nach den Denkmalschützern, soll es allerdings bald abgebaut werden.

Falkenstein. Erst stand das Gerüst zwei Tage zu früh und jetzt soll es schon bald wieder abgebaut werden – die Sanierungsarbeiten am Falkensteiner Burgturm werden wohl nicht weitergeführt. So will es die Untere Denkmalschutzbehörde. Der Grund: Es fehlt im konkreten Fall die ... mehr

clearing

Limburg

Justitia

Limburg. Der Opa muss ins Gefängnis: Weil er sich sexuell an seinen Enkelkindern vergangen und kinderpornografische Schriften verbreitet hat, muss ein 69-jähriger Rentner viereinhalb Jahre ins Gefängnis. mehr

Podiumsdiskussion in Limburg Bischof Bätzing über Wünsche und umstrittenen Vorgänger

Limburg. Der neue Bischof von Limburg, Georg Bätzing, kommt bei den Menschen, die ihn erleben, offenbar gut an. Er wirkt bescheiden, kann zuhören, ist schlagfertig und weiß, was er will: Zusammenführen, was getrennt ist. Zum Beispiel Protestanten und Katholiken. mehr

Video
clearing
Interkulturelle Woche in Limburg Podiumsdiskussion über die Integration von Flüchtlingen
Sie diskutierten über die Integration von Flüchtlingen im Landkreis: (von links) Michael Hahn von der IHK Limburg, Moderator Gerhard Neunzerling-Dernbach vom Caritasverband sowie Miriam Sehr und Ingolf-Alfred Nierfeld vom Staatlichen Schulamt.

Limburg. „Wir schaffen das“: Ist es ein Ausrufezeichen oder ein Fragezeichen, das hinter dem inzwischen so oft verwendeten Ausspruch zur Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin steht? Im Rahmen der Interkulturellen Woche lud der Caritasverband für den Bezirk Limburg zu ... mehr

clearing
Elzer denken an Hochwasserschutz Kein Gewerbe an der A 3
Das Gebiet entlang der A 3 – zwischen Limburger Straße und Keltenweg/Am Steinernen Kreuz – in Elz-Süd soll Grünland bleiben.

Elz. Die Elzer Gemeindevertreter haben einen Schlussstrich gezogen: An der A 3 in Elz Süd wird es keine zusätzliche Gewerbeansiedlung geben. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Keine besondere Gefahr: Obwohl zwischen Dortelweil und der Kernstadt ein Gerichtsurteil eine besondere Gefahr erkannt hatte, wurde eine Klage der Eltern abgewiesen.	Archivfotos: Thomas Kopp

Bad Vilbel. Klage abgewiesen: Bad Vilbeler Eltern, die gegen die Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) geklagt hatten, müssen wohl auch weiterhin in die eigene Tasche greifen, wenn sie ihre Kinder mit dem Bus ins Bad Vilbeler Schulzentrum fahren lassen wollen. Das Verwaltungsgericht (VG) Gießen hat gestern ... mehr

Das Prachtstück besichtigen Vilbeler Moschee feiert Tag der offenen Tür
Ein prachtvoller Kronleuchter hängt von der Decke des Gotteshauses.

Bad Vilbel. Die Stadt Bad Vilbel hat viele schöne Ecken. Möchte man diese aufzählen, würden wohl die wenigsten die Kreuzung Büdinger Straße / Frankfurter Straße dazu rechnen. Doch das Innere ist bekanntlich das, was zählt – und von innen ist die angrenzende Moschee der Bad Vilbeler ... mehr

clearing
Bauarbeiten für Nordumgehung dauern länger B3 bleibt bis November gesperrt
Einspurig über die B 3 Richtung Norden: Die Bauarbeiten an der B 3 in Karben liegen inzwischen immens hinter dem Zeitplan. Deshalb müssen Autofahrer Richtung Frankfurt wohl noch über Wochen die Umleitung via Petterweil in Kauf nehmen.

Karben. Die Sperrung der B3 in Karben wird nochmals verlängert – massiv! Bis Mitte November bleibt die Wetterauer Hauptverkehrsader Richtung Frankfurt dicht. Das ist mehr als doppelt so lang wie anfangs vorgesehen. Und die Verzögerung hat nun auch negative Folgen für die ... mehr

clearing
Aktionstag Barrierefrei in Nidderau Mit einem Simulationsanzug das Altern erspüren
Ralf Keim vom VdK-Ortsverband in Nidderau probiert einen Alterssimulationsanzug aus. Sich damit unfallfrei zu bewegen, ist gar nicht so leicht.

Nidderau. Informationen, Theorie und Praxis rund um das Thema Barrierefreiheit: Das bietet der Aktionstag Barrierefrei im Familienzentrum in Nidderau. Die Seniorenberatung des Fachbereiches Soziales hat in Kooperation mit dem VdK Nidderau alle Bürger zu dem Tag eingeladen. mehr

clearing

Main-Taunus

Es gibt in Hessen viele Kreise, die mehr Schulden haben als der MTK, aber nur in fünf – zu den hier rechts aufgeführten kommt noch der Main-Kinzig-Kreis – haben die Kommunen zusammen mehr Schulden als die im Main-Taunus-Kreis.

Hofheim. Die Stadt hat erstmals seit 2008 wieder einmal einen ausgeglichenen Haushalt. Allerdings muss dafür erneut die Grundsteuer erhöht werden. mehr

Senioreninitiative Höchst Ärger in Höchst: Senioren protestieren mit Parkbank
Edgar Weick und Brigitta Matthes haben diese Bank aus dem Garten der Senioreninitiative gestern in der Fußgängerzone aufgestellt. Das Provisorium soll den Protest der Älteren nach Sitzgelegenheiten unterstreichen, die nicht an Konsum gebunden sind – also abseits von Cafés.

Höchst. Erst nur Provisorium: Eine „neue“ Holzbank auf der Königsteiner Straße soll den Wunsch nach nicht-kommerziellen Sitzgelegenheiten auf der Einkaufsstraße Ausdruck verleihen. mehr

clearing
"Europart" 30 Jahre Freundschaft mit Langeais
Treffpunkt am EU-Mittelpunkt in Meerholz bei Gelnhausen: Die Partnerschaftsdelegation samt Gisela Rasper (Mitte).

Eppstein. Eppstein feiert im Zeichen der Partnerschaft – mit Rasper, Reden, Reise und Resolution. mehr

clearing
An zwei Übergängen Pfeifen der Bahn im Hornauer Feld nervt Anwohner
<span></span>

Hornau. Die Stadt sieht wenig Möglichkeiten, zumal die Signale für die Bahn Pflicht sind. Ein Ärgernis ist weiterhin das Quietschen. mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Landrat Quilling hat schon im neuen Elektrofahrzeug Platz genommen. Mit dabei (v.l.) Günther Weiß, Carsten Ott und Ralf Ackermann.

Kreis Offenbach. 30 Fahrzeuge stehen den Dezernenten des Kreises Offenbach bereits zur Verfügung. Nun erhalten sie erstmals auch ein E-Fahrzeug für die kurzen Dienstwege. mehr

Trockener Sommer 2015 trägt Mitschuld In den Äpfeln ist der Wurm drin
Der rote Rand dieses verfaulten Flecks zeugt von Sonnenbrand.

Mörfelden-Walldorf. Die Apfelernte der Streuobstwiesen ist in diesem Jahr mit nicht mal zehn Prozent des Ertrages sonstiger Jahre sehr dürftig ausgefallen. Gründe dafür sind der trockene Sommer 2015 und mehrfacher Schädlingsbefall. mehr

clearing
Bedeutung gewachsen Freundeskreis Städtepartnerschaft besucht Freunde in Torre Pellice
Die Casa Valdese – das „Waldensische Haus“ – ist Sitz von Synode, Bibliothek und Verwaltung der waldensischen Kirche..

Mörfelden-Walldorf. Europa erlebt unruhige Zeiten, nationalistisches Gedankengut ist auf dem Vormarsch. Auch deshalb nehme die Bedeutung von Städtepartnerschaften zu, sagt der Freundeskreis Städtepartnerschaft. Der Zusammenhalt an der Basis könne nämlich einiges bewirken. mehr

clearing
Cabrio-Dach bald einsatzbereit Wiedereröffnung des Sport- und Wellnessbads am Samstag
.	Auch der Betriebsleiter des Bads, Sebastian Poppek, griff während der Reinigungsarbeiten zum Kärcher

Kelsterbach. Die Besucherzahlen im Sport- und Wellnessbad sind rückläufig. Der Betreiber reagiert prompt und schafft neue Angebote, um wieder mehr Gäste anzulocken. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse