Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Produktion in LimburgMundipharma geht, 100 Mitarbeiter bleiben

Das ist eine sensationelle und sehr erfreuliche Wende im Drama um Mundipharma: Ein anderes Unternehmen will mit rund 100 Beschäftigten in Limburg weitermachen. Aber noch sind viele Fragen offen. mehr

Wingerschule Fast die Hälte der Schüler krank: Virus legt Schulbetrieb lahm

ILLUSTRATION - Das gestellte Foto zeigt einen kleinen Jungen in seinem Bett im brandenburgischen Sieversdorf (Oder-Spree), der eine Wärmflasche auf dem Bauch hat, aufgenommen am 29.01.2007. In Berlin werden derzeit aus vier Krankenhäusern und vier Pflegeheimen Norovirus-Ausbrüche gemeldet. Das Norovirus ist ein hoch- ansteckender Magen-Darm-Erreger, dessen Infektion durch abrupt einsetzendes Erbrechen und starken Durchfall gekennzeichnet ist. Am Wochenende hatte das Robert-Koch-Institut (RKI) bundesweite Rekordzahlen für Infektionen mit dem aggressiven Erreger für dieses Jahr vorhergesagt. Gefährlich könne das Virus wegen des drohenden Flüssigkeitsverlusts für geschwächte alte Menschen und kleine Kinder werden. 2006 registrierte das RKI bundesweit 19 Todesfälle durch das Virus. Foto: Patrick Pleul dpa/lbn (zu Meldung lbn 4122 vom 30.01.2007) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Dreieich. mehr

clearing
Fotos

Umfrage Gehen Sie den neuen Frankfurter Oberbürgermeister wählen?

Frankfurt 14.9.2017, Stadtteilserie Altstadt; Der Römer und der Römerberg sind vermutlich Frankfurts bekannteste Wahrzeichen. Viele tausende Touristen besuchen jährlich das Zentrum der Stadtpolitik. Bereits seit dem 15. Jahrhundert ist der Römer das Rathaus Frankfurts. Warum der Gebäudekomplex „Römer“ heißt, steht nicht zweifelsfrei fest – noch immer gibt es verschiedene Deutungsansätze. Der Römerberg ist der zentrale Platz Frankfurts. Noch heute vermittelt er eine Vorstellung von der Betriebsamkeit der mittelalterlichen Stadt. Brautpaare treffen auf Gaukler, Musiker auf Künstler und fliegende Händler. Außerdem finden hier viele Großveranstaltungen, wie etwa der „Ironman“ und der Weihnachtsmarkt statt.

Am Sonntag wird in Frankfurt ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Wer für fünf Jahre Chef des Römers wird, entscheiden die Bürger. Doch gehen Sie überhaupt wählen? mehr

clearing

Tierwelt Grüne Papageien in Rüsselsheim gesichtet

<span></span>

Rüsselsheim. Erstmals sitzen rund um die Opelvillen Halsbandsittiche in den Bäumen. Die grüne Papageien-Art stellt für die heimischen Vögel keine Bedrohung dar. mehr

clearing

Bildergalerien

Video

Interview OB-Wahl PARTEI-Kandidat Nico Wehnemann: "Der Tiefpunkt waren meine Gegenkandidaten"

PARTEI-Kandidat Nico Wehnemann und Marie Völkerling ("Praktikantin und designierte Sexismusbeauftragte des Bundesvorstands der PARTEI"). Foto: Christophe Braun

Frankfurt. PARTEI-Kandidat Nico Wehnemann will die Skyline abreißen, in Bussen und Bahnen Alkohol verkaufen und den neuen Stadtteil im Nordwesten "Elendsbach" nennen. Grund genug für ein Gespräch, dachten wir - und haben ihn auf ein Bier im Bahnhofsviertel getroffen. mehr

clearing

Winter Wildschweine sorgen für Schäden in Nieder- und Oberreifenberg

Peter Bamberger begutachtet, was die Wildschweine am Hang und am Spielfeldrand angerichtet haben.

Hochtaunus. Rund ums Sportgelände in Niederreifenberg haben Wildschweine gewütet. Auch Gärten in Nieder- und Oberreifenberg wurden heimgesucht. mehr

clearing

Flüchtlingsunterkunft in Bad Homburg Nach furchtbarer Bluttat versuchen Bewohner und Betreuer in den Alltag zurückzukehren

Der gewaltsame Tod eines Bewohners hat den Alltag in der Bad Homburger Flüchtlingsunterkunft durcheinander gebracht. Jetzt wird gemeinsam daran gearbeitet, das Miteinander wieder in geregelte Bahnen zu lenken. Alle hoffen, dass der Täter bald gefasst wird.

Bad Homburg. Die furchtbare Bluttat in der Flüchtlingsunterkunft in Bad Homburg hat die Menschen im gesamten Hochtaunuskreis erschüttert. Während ein dringend tatverdächtige Pakistaner noch immer auf der Flucht ist, versucht man in der Unterkunft wieder in den Alltag zurückzukehren ... mehr

clearing

Brentanobad Nilgänse-Jagd beendet: Zwölf Tiere geschossen

Eine Nilgans schwimmt im Brentanobad. Dieses Bild soll jetzt der Vergangenheit angehören.

Frankfurt. Nilgänse gelten als Gesundheitsgefahr. Im Sommer waren im Brentanobad mehr als 100 der Tiere unterwegs. Nun wurden die meisten mit einem Hund verjagt - und einige erschossen. mehr

clearing
ANZEIGE
70 Aussteller suchen Teamplayer aller Generationen im Kap Europa 4. jobmesse frankfurt bietet beste Karrierechancen Am 3./4. März macht die jobmesse deutschland tour zum vierten Mal Halt in Frankfurt. Rund 70 Aussteller gehen im Kap Europa zwei Tage lang auf die Suche nach Verstärkung für ihre Teams. Darüber hinaus bietet das Event ein umfangreiches Rahmenprogramm rund um die Themen Job und Karriere. mehr

Schwimmmeister Bäder suchen dringend Mitarbeiter

Liegt ganz gut – im Rennen um einen neuen Job als Schwimmmeister: Florian Wirth (hinten) beweist seine Fähigkeiten als gelernter Rettungsschwimmer.

Frankfurt. „Speed-Dating“ um einen neuen Job: Bei den Bäderbetrieben Frankfurt konnten sich gestern Interessierte im Rebstockbad bewerben – bei dieser Premiere herrschte reger Andrang. mehr

clearing

Stadtteil-Serie (30) Ginnheim: Am Anfang war "Genno"

Deutschland, Frankfurt-Ginnheim, Februar 2018: Blick aus der Franz-Werfel-Straße auf Häuser der Ginnheimer Platensiedlung. Der nach dem deutschen Dichter August von Platen-Hallermünde (1796–1835) benannte Ort ist mit 777 Wohnungen die größte der ehemaligen Housing Areas des US-Militärs in Frankfurt. In den nächsten Jahren soll die Siedlung sogar noch wachsen. Die ABG plant eine Nachverdichtung und möchte 600 weitere Wohnungen in der Platensiedlung entstehen lassen. Viele Anwohner sind dagegen. Sie befürchten einen Verlust des Grüns in der Gegend.

Frankfurt. Seit 1910 gehört dieser Stadtteil zu Frankfurt, rund 16 000 Menschen leben heute dort. Diese Woche geht es in unserer Stadtteil-Serie um Ginnheim. mehr

clearing
ANZEIGE
Mit den Eintracht-Profis den heiligen Rasen betreten Elf Kinder haben am 3. März dank Mainova die Möglichkeit, das Spielfeld der Commerzbank-Arena zusammen mit ihren Idolen zu betreten. Beim Heimspiel der Eintracht gegen Hannover 96 führen die Nachwuchskicker die Mannschaften aufs Feld. Was ist zu tun? mehr

Frankfurt

Gefährliche Masche: Falsche Polizisten am Telefon haben Senioren schon um ihre gesamten Ersparnisse gebracht.

In Frankfurt kommt es derzeit gehäuft zu Betrugsversuchen per Telefon. Falsche Polizisten fordern Senioren auf, Geld oder Wertgegenstände zur Abholung bereitzulegen. Der Schaden liegt allein in diesem Monat bei 200 000 Euro. mehr

OB-Programmcheck Was die Oberbürgermeisterkandidaten zur Sicherheit in Frankfurt zu sagen haben
Helfen mehr Polizei und schärfere Kontrollen? Die OB-Kandidaten haben unterschiedliche Vorstellungen, wie die Probleme im Bahnhofsviertel in den Griff zu bekommen sind.

Frankfurt. Mehr oder weniger Kameras? Polizisten oder Sozialarbeiter? Weiche Drogen legalisieren? Wir vergleichen die Positionen der Oberbürgermeisterkandidaten in unserem Programmcheck. Los geht es mit den Themen Sicherheit und Kriminalität. Das Bahnhofsviertel steht im Mittelpunkt der ... mehr

Video
clearing
VIDEO Wir haben die OB-Kandidaten gefragt, warum wir sie wählen sollen

Frankfurt. "Warum sollen wir Sie wählen?" - Diese Frage haben wir sieben Frankfurter OB-Kandidaten gestellt. Hören Sie Ihre Antworten in Video-Statements. mehr

Video
clearing
Diskriminierung Apotheken-Streit geht weiter: Frankfurter fühlen sich vom Begriff „Mohr“ getroffen
Das Leuchtschild der &bdquo;Mohren-Apotheke&rdquo;.

Frankfurt. Der Streit um zwei Apotheken, die den Begriff „Mohr“ im Namen führen, beschäftigte gestern den Integrationsausschuss des Stadtparlaments. mehr

clearing

Hochtaunus

Seit einem halben Jahr ist das moderne Bürgerhaus offiziell in Betrieb. Den Nutzern gefällt es nach wie vor.

Heute vor einem halben Jahr wurde das Bürgerhaus mit einem Riesen-Fest eingeweiht. Sechs Monate später ist klar: Trotz kleiner Startschwierigkeiten haben sich die Steinbacher gut eingelebt – und warten jetzt noch auf eine Kellerausstattung. mehr

Juso-Vorsitzender Das sagt Kevin Kühnert zum SPD-Mitgliedervotum
Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert im Gespräch mit Redakteurin Stefanie Heil.

Der 28 Jahre alte Berliner Kevin Kühnert ist nicht nur Bundesvorsitzender der Jusos, sondern zurzeit auch einer der gefragtesten Gesprächspartner der Republik. Redakteurin Stefanie Heil hat vor seinem Auftritt in Oberursel mit Kühnert gesprochen. mehr

clearing
Große Koalition SPD diskutiert in Oberursel, wie sie ihre Partei wieder attraktiv machen kann
Juso-Bundesvorsitzender Kevin Kühnert ist ein gefragter Mann: Kamerateams nehmen auf, wie junge Parteikollegen Selfies mit ihm machen.

Hochtaunus. Ja oder Nein zur großen Koalition? Das ist die Frage, über die SPD-Mitglieder bundesweit abstimmen dürfen. Die Hochtaunus-Genossen haben am Sonntag die Positionen von Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel (Pro Groko) und Juso-Bundes- chef Kevin Kühnert (Contra) gehört ... mehr

clearing
Varieté-Theater Der Tigerpalast macht im September erneut in der Bad Homburg Station
Er hebt die Grenzen der Schwerkraft spielerisch auf: der großartige Gleichgewichtskünstler Oleg Izossimov. Der Russe gehört auch zum Ensemble, wenn der Tigerpalast im September in Zusammenarbeit mit der Spielbank nach Bad Homburg kommt.

Bad Homburg. Eigentlich sind die Frauen und Männer Stubenhocker, will heißen sie gehen nicht auf Tour. Die große Ausnahme: Bad Homburg. Im September kommt das Varieté-Theater zum dritten Mal ins Kurtheater. mehr

clearing
ANZEIGE
JUNGFRAU SKI REGION
Winter macht Schule Bad Vilbeler Schulklasse gewinnt Skifreizeit in der Schweiz. mehr

Limburg

Sportwart Christoph Budzus bereitet die Raupe vor für ihren Einsatz auf der Langlauf-Loipe.

Die anhaltenden, winterlichen Temperaturen sorgen derzeit dafür, dass auch auf den heimischen Hängen und Pisten im Westerwald optimale Voraussetzungen für den Wintersport herrschen – so auch beim Skiclub Elz, der am Knoten im Westerwälder Oberrod sein Vereinsheim hat. mehr

Abläufe und Arbeitsschutz Limburger Betriebshof bekommt bei Prüfung gute Noten
Eine neue Maschine in der Schreinerei des Betriebshofs. Auditor Dr. Eric Werner-Korall nimmt die Absaugeinrichtungen in Augenschein, links Michael Menier.

Limburg. Der Betriebshof der Stadt Limburg kam auf den Prüfstand. Die Kettensäge, die Sicherheitskleidung der Mitarbeiter, die Lagerung von Betriebsstoffen, der Zustand der Maschinen oder auch der Kenntnisstand der Mitarbeiter wurden durch die Gesellschaft zu Zertifizierung von ... mehr

clearing
Straße gesperrt Hessen Mobil füllt die Frostlöcher in der B 54
Dieser Einmündungsbereich zur B 54 in Höhe Oberweyer ist besonders betroffen.

Risse und Schlaglöcher kennzeichnen derzeit zahlreiche Straßen im Kreis. Auch auf der B 54 hat der Frost seine Spuren hinterlassen. Jetzt wird ausgebessert – und die Straße vorübergehend und teilweise gesperrt. mehr

clearing
Kletterwald Baumwipfelpfad als erster Schritt zum Kletterwald
Am Parkplatz etwa 300 Meter hinter dem Hotel „Waldschloß“ wurde gerodet, um mehr Parkfläche zu schaffen.

Bad Camberg. Bad Camberg bekommt einen Kletterwald mit Baumwipfelpfad – im vergangenen Jahr wurde auf dem Parkplatz an der Landstraße hinter dem Hotel „Waldschloß“ gerodet. Das Genehmigungsverfahren ist fortgeschritten, bald soll der Baumwipfelpfad gebaut werden. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Baugebiet Im Bachgange Niederdorfelden

Von Neuigkeiten in Sachen Feldhamster-Vorkommen im geplanten Neubaugebiet „Im Bachgange“ konnte Niederdorfeldens Bürgermeister Klaus Büttner (SPD) seinem Gemeindeparlament berichten: Die Tierchen kommen vorübergehend in ein Tierheim nach Mannheim. mehr

Bauarbeiten Sanierung der Klein-Karbener Ortsdurchfahrt soll in den Sommerferien starten
Die Rendeler Straße, Ortsdurchfahrt Klein-Karben, soll saniert werden.

Karben. Bis April soll der Bauzeitenplan für die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Klein-Karben stehen. Den sehnen viele Betroffene dringend herbei, um sich auf die geplanten Vollsperrungen einstellen zu können. Denn die Bauarbeiten werden sich hinziehen. mehr

clearing
Prominenter Besuch Ex-Nationalkicker Dieter Müller ist zu Gast bei Kilianstädtens Sportlern
Dieter Müller gibt bei seinem Besuch Autogramme.

Schöneck. Bei seinem Neujahrsempfang zieht der Sportverein (SV) Kilianstädten Bilanz. Besonderer Höhepunkt: der Besuch eines prominenten Sportlers, der Einblicke in seine Karriere gewährt. mehr

clearing
Weniger Straftaten Polizeichef: Karben wird immer sicherer
Einbrecher nutzen oft ungesicherte Fenster.

Karben. Der Chef der Bad Vilbeler Polizeistation war zu Gast beim Ortsbeirat in Groß-Karben. Und verbreitete gute Nachrichten. Laut Werner gab im vergangenen Jahr deutlich weniger Straftaten. mehr

clearing

Main-Taunus

Kirchliche Feier zwischen Blumen, Gerätschaften und Holzbalken: Pfarrerin Heike Schuffenhauer zelebrierte diesmal einen Gottesdienst bei Familie Häuber in einem Schafstall in Vockenhausen.

Gottesdienst mal anders: Es braucht keine Kirche, um einen Moment innezuhalten, die Stille zu finden und mit Jesus zu sprechen. Die Evangelische Talkirchengemeinde feierte ihren Gottesdienst daher jetzt im Schafstall der Familie Häuber. mehr

Kelkheimer Waldgebiet Wieder Sorge ums Gimmbacher Tann
Die Bäume im „Wäldchen“ am Gimbacher Tann sind inzwischen schon ganz gut zu zählen – dahinter ist das Neubaugebiet zu erkennen.

Kelkheim. Vor mehr als zehn Jahren gab es mächtig viel Theater um das kleine Waldgebiet, das bebaut werden sollte. Eine BI und die Politik verhinderten das. Nun wird über das Areal wieder diskutiert. mehr

clearing
Sicherungsprogramm Fraport will Flörsheimer Dächer vor Jumbo-Jets schützen
Seit einigen Jahren gibt es Streit um die Wirbelschleppen, die die Jets an Dächern der Häuser in Flörsheim und Raunheim verursachen – wie hier in der Nördinger Straße, wo Dachdecker Werner Rothe (links) und sein Gehilfe Wladimir Schneider Dachklammern anbringen.

Flörsheim. Jumbo-Jets, die die Ziegel von den Dächern holen? In der Region um den Flughafen ist die Gefahr gegenwärtig. Flughafenbetreiber Fraport zahlt die Sicherung, doch die Betroffenen zögern. mehr

clearing
140 Jahre Germania Zwei Kicker erinnern sich: So weh tat Fußball früher
Zwei mit der goldenen  Rückennummer 70: Peter Schollmayer und Hans Richter (von links).

Weilbach. Das ist Vereinstreue, wie es sie kaum noch gibt: Peter Schollmayer und Hans Richter sind seit 70 Jahren Mitglied bei Germania Weilbach. Und einer von ihnen hat sogar schon mal gegen die Frankfurter Eintracht ein Tor geschossen. mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Landrat Thomas Will gratulierte Marianne Amelung zum 100. Geburtstag.

Die Jubilarin Marianne Amelung hat in ihrem Leben viel erlebt. Noch heute hält sich die 100-Jährige fit, macht Gymnastik im Bett. mehr

Freie Wähler U3-Betreuung: Container sollen Mangel abmildern
Wo ist in Schmitten Platz für die U3-Betreuung? Darüber zerbricht sich die Schmittener Politik weiter den Kopf.

Dreieich. Die Freien Wähler fordern die Einrichtung von mindestens 25 zusätzlichen U 3-Betreuungsplätzen. Um dies möglichst kurzfristig umzusetzen, regen sie das Aufstellen von Containern an. mehr

clearing
Drohender Wegfall Linie 661: Neue Initiative für bessere Busverbindungen in Gravenbruch
Der Eindruck täuscht, drei Linienbusse gleichzeitig am Dreiherrnsteinplatz mögen eine beste ÖPNV-Versorgung belegen, dennoch gibt es viele zeitliche Lücken, um weiterführende Verbindungen zu erreichen.

Neu-Isenburg/Dreieich. Die Front des Widerstands gegen den Wegfall der Buslinie 661 wird immer breiter: Bürger aus Dreieich und Gravenbruch wollen jetzt gemeinsam an einem Strang ziehen – und erhalten dabei Schützenhilfe aus der Politik. mehr

clearing
Arbeitsmarkt Firmen sollen freie Lehrstellen melden
Angesichts nicht besetzter Lehrstellen sehen Industrie und Handel die steigenden Studierendenzahlen in Deutschland kritisch. Foto: Daniel Bockwoldt/Symbolbild

Neu-Isenburg. Das Isenburger Ausbildungsforum bittet die örtlichen Unternehmen, in ausreichender Zahl Ausbildungs- und Praktikumsplätze anzubieten. Sie sollen dem Jugendbüro gemeldet werden. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse