Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Foto:
Video
VideoDas Star-Wars-Imperium besucht Frankfurt

Video: Einen Tag vor dem Start von "Die letzten Jedi" haben die imperialen Sturmtruppen die Frankfurter Innenstadt besucht. mehr

Voraussetzungen für Regionalligaaufstieg In Dreieich ist genug Platz für die Fußballakademie
So sehen die von der Stadt bevorzugten Pläne für das Areal an der Lettkaut aus: Oben der bisherige Sportpark, darunter könnten neue Parkplätze entstehen. Links wäre Platz für die internationale Sportakademie und Ersatzflächen.  Grafik: Stadt Dreieich

Dreieich. Nach den Plänen der Stadt Dreieich könnte die internationale Fußballakademie an der Lettkaut auf rund 3,9 Hektar entstehen. Damit müssten zumindest die Kleingärtner und Hühnerzüchter für das Vorhaben nicht mehr weichen. Dennoch gibt es noch einige Hürden zu überwinden. mehr

clearing
Kirchengemeinde St. Nikolaus Neu-Isenburg: Lösung bei Kita-Engpass in Sicht
In der katholischen Gemeinde St. Nikolaus in Zeppelinheim könnten kurzfristig Betreuungsplätze für Kinder geschaffen werden.

Neu-Isenburg. Kita-Plätze sind in Zeppelinheim Mangelware. Das Angebot, die Kinder in der Isenburger Kernstadt betreuen zu lassen, wird von den Eltern kaum genutzt. Nun wird neben einer Erweiterung der vorhandenen Kita und einem Neubau eine weitere Variante diskutiert, die eine ... mehr

clearing
Exhibitionist Mann soll sich in Sprendlingen vor Frauen entblößt haben
Symbolbild

Dreieich. Polizeibeamte haben am Montagnachmittag einen 26-jährigen Mann vorläufig festgenommen, der sich in der Frankfurter Straße in Sprendlingen vor zwei jungen Fußgängerinnen entblößt haben soll. mehr

clearing

Bildergalerien

Wettbewerb Leihräder laufen in Frankfurt wie geschmiert
Frankfurt am Main 04.12.2017, Stadtteil Innenstadt / Bahnhofsviertel, Hauptbahnhof. FNP-Mitarbeiterin Elena Butz  (l.) testet Leihfahrräder. (c) Foto: Rainer Rüffer

Frankfurt. Immer mehr Anbieter von Leihfahrrädern drängen nach Frankfurt. Die vier bestehenden erweitern ihre Flotten, noch in diesem Monat startet ein weiteres Unternehmen. Ein Verdrängungswettbewerb ist zu erwarten. mehr

clearing
Promis können einpacken
Topmodel Eva Padberg (links) und Schauspielerin Ursula Karven sind beim Päckchenpacken dabei.

Päckchen packen für den guten Zweck. Das taten gestern die Schauspielerin Ursula Karven , das Topmodel mehr

clearing
Im Konzert mit der Königin von Spanien
EZB-Präsident Mario Draghi (links), die spanische Königin Sophia und der spanische Notenbankpräsident Luis María Linde.

Hoher Besuch in der Alten Oper: Gestern schaute Königin Sophia von Spanien vorbei. mehr

clearing
Eine Ehre für den Nobelpreisträger
Professor Ulrich Gottstein schreibt ins Goldene Buch.

Zum zweiten Mal hat Professor Ulrich Gottstein den Friedensnobelpreis mit nach Frankfurt gebracht. mehr

clearing
ANZEIGE
Wer am 24. eine RMV-Tageskarte kauft, kann damit alle 3 Weihnachtstage fahren. Ja, ist denn schon Weihnachten? Nicht ganz, aber man kann sich jetzt schon darauf freuen: Der Rhein-Main-Verkehrsverbund schenkt der Region über die Weihnachtstage bis zu zwei Freifahrttage mit Bus und Bahn. mehr
"Frankfurter Frauengeschichten" Buch von starken Frauen, die nicht nur Frankfurt geprägt haben
Die Herausgeberinnen Dr. Evelyn Brockhoff (l.) und Ursula Kern mit Dr. René Heinen vom Societäts-Verlag.

Frankfurt. Sie haben sich im Spannungsfeld zwischen Tradition, Aufbruch und Emanzipation behauptet – und ihre Unbeugsamkeit mitunter teuer bezahlen müssen. Das Buch „Frankfurter Frauengeschichte(n)“ stellt sie vor. mehr

clearing
Zukunftsforscher Eike Wenzel Megatrend Digitalisierung
Wie die fortschreitende Digitalisierung unser Leben verändert, erklärte der Zukunftsforscher Dr. Eike Wenzel.

Limburg-Weilburg. Banaler Alltag oder eine schleichende Revolution? Über den Megatrend Digitalisierung sprach Zukunftsforscher Dr. Eike Wenzel in der Limburger Stadthalle. mehr

clearing
ANZEIGE
Tannheimer Tal Langlauf-, Ski- und Wander-erlebnisse für Schneeliebhaber Das Tannheimer Tal ist ein Wintersport-Eldorado. Das Tiroler Hochtal mit direkter Anbindung an das Allgäu bietet perfekte Bedingungen für Skiläufer und Winterwanderer, aber auch die passenden Angebote für Erholungssuchende. mehr

Frankfurt

Bei Spielhallen wie hier an der Elbestraße und Wettbüros kassiert die Stadt mit.

Gegen Jahresende fließt die Gewerbesteuer wieder stetiger in die Stadtkasse. Dennoch wird voraussichtlich gegenüber den Erwartungen am Ende ein Minus stehen. mehr

Selbstversuch Ich will die Eskimorolle lernen - in einer Stunde
Eine der ersten Übungen ist, sich am Beckenrand festzuhalten und das Kajak möglichst mit der Kraft der Hüfte aufzurichten.

Bergen-Enkheim. Kann man an einem Abend die Eskimorolle lernen? Eigentlich nicht, sagen erfahrene Wildwasser-Kajak-Fahrer. Andreas Haupt hat es trotzdem versucht. Im Nichtschwimmerbecken. mehr

Fotos
clearing
„Grand Tower“- Architekten ausgezeichnet Frankfurter Wohnturm ist der beste Europas
Mit 172 Metern der höchste Wohnturm Deutschlands: Der Grand Tower soll 2019 fertig sein. Jetzt wurde er ausgezeichnet.

Frankfurt. Im Europaviertel entsteht das größte Wohnhochhaus Deutschlands. Jetzt wurde es in London zu Europas bestem Wohntower gekürt. mehr

clearing
Fachhochschule Anna Burova aus Russland untersucht Wohltätigkeitsorganisationen
Ein Jahr lang ist sie Gastwissenschaftlerin in Frankfurt: Anna Burova aus Sankt Petersburg.

Frankfurt. Sie forscht über Wohltätigkeitsorganisationen und hat ein „Bundeskanzler-Stipendium für Führungskräfte von morgen“ in der Tasche. Ein Jahr lang wird die Russin Anna Burova nun an der Frankfurt mehr

clearing

Hochtaunus

Hella Tarara (Mitte) bedankt sich bei den vier jungen Männern für das Schieben der Rollstuhlfahrer auf dem Weihnachtsmarkt. Foto: Monika Schwarz-Cromm

Im vergangenen Jahr hat es keine Beschwerde über die Flüchtlinge im Ort gegeben. Das verkündete Bürgermeister Steffen Wernard ganz stolz. Die Angst vor den Fremden und auch die Angst der Fremden konnte aufgefangen werden. Doch dafür gibt es jetzt andere Probleme. mehr

Schreinermeister Andreas Henrich Holz ist für ihn eine Vertrauenssache
Neben passgenauen Türen tischlert Andreas Henrich ab und an auch besondere Werkstücke, wie diesen Rennrodel.

Kronberg. Ganz am Ende der Kronberger Mauerstraße befindet sich die Schreinerwerkstatt von Andreas Henrich. Nicht, dass diese hier bereits vor 100 Jahren existierte. Vor 175 Jahren gründete sein Urururopa in der Tanzhausstraße das Geschäft. mehr

clearing
„Lichtspiele“ Weihnachtshaus leuchtet das letzte Mal
Bäume, Figürchen und Sterne: Alles ist erleuchtet am Weißkirchener Weihnachtshaus. 16 Zeitschaltuhren sind im Einsatz.

Weißkirchen. Kinder und Erwachsene bleiben stehen und schauen, sogar ein Reisebus hat schon mal angehalten. Das sogenannte Weihnachtshaus in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße in Weißkirchen ist ein Hingucker, bei dem sogar die Jesus-Details stimmen. mehr

clearing
Omnibusbahnhof eingeweiht Knotenpunkt in Bad Homburg ist fit für die Zukunft
Auch der Wartebereich auf der Halteinsel ist großzügig bemessen. Elektronische Infotafeln zeigen an, wann der nächste Bus kommt.

Bad Homburg. Es war eine komplexe und daher langwierige Baustelle, doch seit gestern können die Busse die neue Station am Bahnhof anfahren. Sie ist einer der wichtigsten Knotenpunkte im Vordertaunus ist. Technik soll den Ablauf erleichtern. mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr

Limburg

Die Brücke in der Schleicherwies soll 2018 für rund 230 000 Euro neu errichtet werden.

Der 16-Millionen-Haushalt der Gemeinde Elz schließt mit einem Überschuss von 529 906 Euro ab. Die Gemeindevertretung hat ihn am Montagabend mit den Stimmen der CDU-Mehrheitsfraktion gegen die SPD verabschiedet. mehr

Gemeinde Brechen Falschparker kosten 47.000 Euro
Bei der Demonstration pro B-8-Umgehung im vergangenen Jahr in Niederbrechen war die Polizei im Einsatz. Das ist noch etwas mehr Aufwand als bei den Kontrollen der städtischen/gemeindlichen Ordnungshüter im gemeinsamen Ordnungsamtsbezirk.

Brechen. Falschparker und zu schnelles Fahren kosten die Gemeinde Brechen Geld – die jährlichen Kosten des gemeinsamen Ordnungsamtsbezirks mit Bad Camberg und Selters sind mit rund 47 000 Euro etwa doppelt so hoch wie die Einnahmen. mehr

clearing
Kirche Bistum Limburg verliert 250.000 Katholiken
Die Zahl der Katholiken im Bistum schrumpft absehbar dramatisch.

Limburg. Weniger Mitglieder, aber höhere Einnahmen: Die Entwicklung der Kirchensteuer im Bistum Limburg ist interessant – und stellt die Diözese langfristig vor große Probleme. mehr

clearing
Kirche Pfarrer Gert Rehfelds bereitet seinen Abschied vor
Gert Rehfeld

Westerwaldkreis. Gert Rehfeld verlässt die Evangelischen Kirchengemeinden Maxsain und Wölferlingen. Wir blicken mit ihm zurück. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Freuen sich über den neuen Mechanik-Koffer (von links): Schulleiterin Claudia Kamm, Fachbereichsleiterin der Naturwissenschaften Brigitte Cibis und Elke Stellpflug, Fachsprecherin für Chemie.

Das Georg-Büchner-Gymnasium Bad Vilbel hat eine Spende der BVB-Stiftung in Höhe 4000 Euro zur Förderung des naturwissenschaftlichen Unterrichts erhalten. Damit soll unter anderem das Erlenbach-Experiment unterstützt werden. mehr

Neuer Betriebsstandort Maintaler Technologie-Unternehmen Dinotec kommt nach Heldenbergen
Das Bürogebäude und die Produktionshalle im Gewerbegebiet Lindenbäumchen wird gerade gebaut.

Nidderau. Ende März endet der Mietvertrag in den jetzt angemieteten Räumen der Firma Dinotec in Maintal-Bischofsheim. Dann steht der Umzug in das Heldenberger Industriegebiet Am Lindenbäumchen an. Auf einem 5000 Quadratmeter großen Grundstück und einer Gesamtnutzfläche von 2000 ... mehr

clearing
Niddaufer Bad Vilbel: Anwohnerin beschwert sich über Abholzung von Kastanien
Die vier großen Kastanien, die einst links am Ufer standen, waren wohl nicht mehr zu retten.

Bad Vilbel. Ungewohnt hell wirkt das Areal vor dem Bad Vilbeler Freibad. Denn seit einiger Zeit stehen hier die vier großen Kastanien nicht mehr, die zuvor das Niddaufer geziert und den asphaltierten Platz vor dem Freibad überdacht haben. Das macht eine Anwohnerin sauer. mehr

clearing
Kehrtwende Ab 2018 müssen die Karbener Straßenbeiträge zahlen
Werden Gehwege saniert wie hier zuletzt am Lindenplatz in der Heldenberger Straße in der Groß-Karbener Ortsdurchfahrt, müssem ab nächstem Jahr die Karbener direkt mitzahlen – und zwar alle Grundstückseigner in der ganzen Stadt. Das Stadtparlament soll Freitag dafür Straßenbeiträge beschließen.

Karben. Wenn in Karben Straßen saniert werden, dann werden ab 2018 die Bürger wohl einen Teil davon bezahlen müssen. Das Stadtparlament wird am Freitag voraussichtlich Straßenbeiträge einführen – obwohl es sich bisher dagegen gesträubt hat. Doch es gibt einen Grund, warum die ... mehr

clearing

Main-Taunus

Mindestens einmal im Jahr fliegt Dr. Irmela Harz nach Bhutan. Erst kürzlich war sie dort und schickte dieses Foto, das in Thimphu entstanden ist.

Dr. Irmela Harz, Wahl-Hattersheimerin und Wildpflanzenexpertin der Evim-Behindertenhilfe, hat fast zwanzig Jahre im Königreich Bhutan verbracht. Versteht sich, dass sie viel zu erzählen hat. mehr

Prozess Messerstecher muss dauerhaft in die Psychiatrie
Der 20 Jahre Angeklagte hatte sein Opfer im März auf einem Feldweg in Eschborn mit einem Messer lebensgefährlich verletzt.

Eschborn. Das Landgericht Frankfurt hat einen jungen Mann nach einer Messerattacke auf einen Spaziergänger in die Psychiatrie eingewiesen. Der 20-Jährige hatte sein Opfer mit einem Stich lebensgefährlich verletzt. Im Prozess attestierte ein Gutachter dem Täter Schizophrenie. mehr

clearing
Internetübertragung Im Gewerbegebiet Münster surft man im Schneckentempo
Die Leerrohre liegen bereit: Doch im Gewerbegebiet ist es noch ein Stück Weg bis zum schnellen Internet.

Münster. Die Deutsche Glasfaser drängt auf den Markt. Einige Unternehmen brauchen dringend Hilfe. mehr

clearing
Entfernen verursacht Kosten Sticker verschandeln die ganze Hofheimer Innenstadt
In Augenhöhe und Reichweite der Arme ist kaum noch ein Platz frei.

Hofheim. Es ist ein Kampf gegen Windmühlen: Haben Mitarbeiter des Bauhofes einen Aufkleber auf einem Schild oder einem Laternenmast entfernt, haften dort einige Tage später zwei neue. mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

So sieht der neue Speicher für das Klärgas aus, der 800 Kubikmeter fasst. Der alte hatte nur eine Kapazität von 300 Kubikmetern.

Der alte Behälter für die Zwischenspeicherung des Klärgases war zu klein geworden. Nun wurde er gegen einen neuen ausgetauscht. Die Klärgasfackel wurde ebenfalls erneuert. Insgesamt wurden für die Instandsetzungsarbeiten 880 000 Euro investiert. mehr

Feuer in Dreieich Balkon im Sudetenring in Flammen
Dank des beherzten Eingreifens der Feuerwehr konnte verhindert werden, dass die Flammen auf die Wohnung übergreifen.

Dreieich. Brand im Sudetenring: Ein Mann wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren alle fünf Feuerwehren der Stadtteile Dreieich. mehr

clearing
Finanzen Kreis Offenbach: Der Haushalt steuert auf den Ausgleich zu
Der Kreis Offenbach hatte 2017 erstmals seit vielen Jahren wieder mehr Einnahmen als Ausgaben.

Kreis Offenbach. Der größte Posten im Haushalt des Kreises Offenbach bleiben die Sozialausgaben. Diese schlagen mit 280 Millionen Euro zu Buche. mehr

clearing
Verschärfte Situation Bürger beklagen hohe Steuern in Mörfelden-Walldorf
Werner Hinterthür (links) und Jürgen Hardt beklagen beide die Steuer- und Abgabenbelastung in der Doppelstadt.

Mörfelden-Walldorf. Beim Hebesatz der Grundsteuer B liegt Mörfelden-Walldorf deutlich über dem Landesdurchschnitt. Aus Sicht von Werner Hinterthür und Jürgen Hardt ist die Steuer- und Gebührenbelastung im Ort ohnehin enorm. Jetzt sollen auch noch Straßenbeiträge kommen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse