Lokales

Der mutmaßliche Drahtzieher des Millionenraubs wurde bereits im Dezembe rin Frankfurt verhaftet. Foto: dpa

Frankfurt. Frankfurt wird bei der Filmindustrie als Dreohort immer beliebter. Filmemacher wie Matthias Schweighöfer nutzen die Mainmetropole schon seit längerem für ihre Filme und es werden immer mehr. mehr

...die Straßenbahn, die nicht mehr rechtzeitig anhalten kann, die Fahrertür ein. Der Fahrer des Pkw wird schwer verletzt.

Frankfurt. Der schwere Tram-Verkehrsunfall am Donnerstag auf der Mainzer Landstraße ist nur einer in einer Reihe von ähnlichen Unglücken mit Straßenbahnen in Frankfurt. Wir zeigen die spektakulärsten Vorfälle. MEHR

clearing
Thomas Horn (CDU)

Kelkheim. Der Kelkheimer Bürgermeister soll hauptamtlicher Beigeordneter werden. CDU und SPD scheinen sich über Personalien schon einig zu sein. MEHR

clearing

Oberursel. Die CDU in Oberursel will künftig den Bürgermeister stellen und im Parlament in Regierungsverantwortung kommen. Dafür wurden jetzt die inhaltlichen Leitlinien festgelegt. MEHR

clearing
Afghane ersticht Tochter Nigina (16) Bad Homburg
Verhandlungsauftakt in Frankfurt 
Copyright: Hab
Schlagwort: Vater ersticht Tochter

Bad Homburg. Hat Niginas Vater die Tötung seiner Tochter bereits in der ersten Anhörung bei der Polizei gestanden? Vieles spricht nach dem gestrigen Verhandlungstag dafür. MEHR

clearing
Die Sperrung an der PPR-Kreuzung wird bald wieder aufgehoben - dann ist wieder freie Fahrt ins Usinger Land.	Foto: ys

Hochtaunus. Zwei Wochen lang mussten sich Autofahrer aus dem Usinger Land auf Umwegen in den Vordertaunus quälen. Schon bald werden sie wieder wie gewohnt die Saalburgchaussee (B 456) nutzen können, MEHR

clearing
Geschafft und stolz darauf: Mitarbeiter der Deutschen Leasing haben den Bewegungsparcours für den IB gebaut.

Bad Homburg. Mitarbeiter der Deutschen Leasing tauschten das Büro-Outfit gegen den Blaumann. Mit dem Ergebnis, dass sich die Kirdorfer IB-Wohneinrichtung über einen neuen Bewegungsparcours freuen kann – der öffentlich zugänglich ist. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Immer eine spannende Angelegenheit – und auch Glückssache: Elfmeterschießen.	Foto: Jens Priedemuth

Bad Homburg. Ganz im Zeichen des Fußballs stand die gestrige Veranstaltung in der Hochtaunushalle: Beim „Zweiten Teufelsbomber Turnier“ traten acht Bad Homburger Kita- beziehungsweise Hort-Mannschaften gegeneinander an. Verlierer gab es keine, denn am Ende konnte sich jedes Team über einen Pokal freuen. MEHR

clearing
Der pittoreske Soldatenfriedhof ist quasi die Keimzelle des Bad Homburger Waldfriedhofs.	Fotos: jp

Bad Homburg. Ein Award für den Bad Homburger Waldfriedhof – für OB Korwisi ein Beleg dafür, wie e gut die heimischen Friedhofsgärtner arbeiten. MEHR

clearing
Extremsportler Jörn Theissig, 43 Jahre, läuft 700 Kilometer für Krebspatienten durch Eis und Schnee.

Frankfurt. Zwei Wochen im Eis bei Minus 50 Grad: Ein Frankfurter Extremsportler wird am härtesten Ultramarathon der Welt in Kanada teilnehmen. mehr

Passanten stehen am Donnerstag (22.03.2007) vor dem Amtsgericht in Frankfurt/Main. Das Gericht hatte eine Richterin in einem Ehescheidungsverfahren für befangen erklärt, weil sie im Bezug auf den Koran eine vorzeitige Scheidung von muslimischen Partnern abgelehnt hatte. Foto: Frank May dpa

Frankfurt. Katastrophale hygienische Zustände und kein Strom. Wegen Mietwucher muss sich eine Rentnerin vor dem Gericht verantworten. Sie streitet alles ab. MEHR

clearing
Foto: dpa

Frankfurt. Die Arbeitslosigkeit in der Stadt Frankfurt war im Oktober 2014 geringfügig rückläufig. Insgesamt waren 26 597 arbeitslose Menschen bei der Agentur für Arbeit Frankfurt und dem Jobcenter gemeldet – 1,1 Prozent weniger als im Vormonat, allerdings 4,2 Prozent mehr als vor ... MEHR

clearing
Ein Flugzeug über einem der Hochhäuser am Frankfurter Berg: Von heute an sollen die Maschinen hier höher fliegen.

Frankfurt. Von heute an werden die Flugzeuge über dem Frankfurter Norden in einer größeren Höhe fliegen. Es soll ruhiger werden. Von Fluglärm Betroffene bleiben skeptisch. MEHR

clearing
Seit Montag ist der städtische Seniorentreff „Altes Hospital“ geschlossen. Viele der Veranstaltungen finden nun in Räumen des Rathauses statt.	Foto: jp

Oberursel. Am vergangenen Freitag öffnete der städtische Seniorentreff „Altes Hospital“ vorerst zum letzten Mal. Weil der Brandschutz nicht gewährleistet ist, muss das Haus in der Hospitalstraße auf unbestimmte Zeit geschlossen werden. Mindestens ein halbes Jahr, so rechnet Bürgermeister ... mehr

Wissen als wichtiger Rohstoff: Die Kyenzeni-Grundschüler in Kenia freuen sich über neue Lehrbücher.	Foto: tz

Kronberg. Kindern eine Ausbildung und damit eine Zukunft zu geben, das ist das Ziel des Fördervereins BASIS, der vor 30 Jahren von dem Kronberger Gerhard Arnold und seiner Frau gegründet wurde. Nachdem die TZ über die Tätigkeiten des Vereins in Bolivien berichtete, stellen wir heute ... MEHR

clearing
Ein schaurig-schöner Dickwurz-Kopf: Heute werden überwiegend Kürbisse ausgehöhlt, während in alten Zeiten die Dickwurz dafür herhalten musste.	Foto: Mai

Usinger Land. Dickwurze, auch Runkelrüben genannt, wachsen schon lange nicht mehr auf hiesigen Feldern. Mit ihnen sind ihre leuchtenden Gruselköpfe verschwunden. Heute bestimmen Kürbisköpfe und grauenvolle Geister die letzte Nacht im Oktober. MEHR

clearing

Kronberg/Königstein. Dank einer Erbschaft kann der für Königstein und Kronberg verantwortlich zeichnende Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt sich künftig noch besser für soziale Zwecke engagieren. Es wurde eine Stiftung gegründet, für die noch Spender gesucht werden. MEHR

clearing
Die Grafik zeigt den aktuellen Entwurf für ein Wohn- und Nutzungskonzept für die Lahntalbrücke in Limburg an der Lahn. Die Lahntalbrücke soll in Zukunft durch eine neue Brücke ersetzt und dann abgerissen werden.  Foto: dpa

Limburg. Aus dem Fragenkatalog der Stadt zur Bebauung der Autobahnbrücke ist ein Antwortenwerk des Projektplaners geworden. Albert Egenolf präsentiert darin eine kleine Sensation: Für drei der vier Türme weist er anhand verbindlicher Zusagen eine Nutzung nach. mehr

Symbolbild: dpa

Hadamar. Das Opfer wurde durch Tritte an den Kopf schwer verletzt, obwohl es schon wehrlos am Boden lag - die Täter sind noch flüchtig. MEHR

clearing
Lagebesprechung vor Ort: (v. li.) Thomas Kremer (Netzplanung Runkel), Standortleiter Jouke Landmann, Beigeordneter Dieter Scheu und SÜWAG-Finanzvorstand Holger Himmel.

Villmar-Weyer. Der Villmarer Ortsteil Weyer wird derzeit an ein neues 20-kV-Stromkabel angeschlossen und mit einer neuen Erdgasleitung versorgt. 800 000 Euro investiert die Süwag-Tochter Syna. MEHR

clearing
Vor 170 Jahren wurde die Ellarer Kirche St. Maximinus geweiht.	Foto: Gröger

Waldbrunn-Ellar. Vor fast genau 170 Jahren hat Ellar eine eigene Kirche bekommen. Der Weg bis zum fertigen Gotteshaus war nicht immer einfach. MEHR

clearing
Dieses Schild muss die Caritas bis zum Beginn des neuen Jahres modifizieren, denn dann wird sie nicht mehr in der Schuldnerberatung der Wetterau tätig sein.

Friedberg. Bei der Schuldnerberatung der Diakonie und der Caritas für den Wetteraukreis gehen zum Jahresende die Lichter aus. Um sogleich jedoch an anderer Stelle aufzuleuchten. An den Menschen mit finanziellen Problemen zieht der Kelch damit vorüber. mehr

Mit guten Erinnerungen verbunden schaut Walter Lassek auf die Verschwisterungsurkunde zwischen Bad Vilbel und Brotterode. Er half damals dabei, die Verwaltung der Gemeinde nach der Wende und nach westdeutschem Vorbild aufzubauen. Heute gibt es zwischen den Verwaltungen kaum noch Kontakt.	Foto: Thomas Kopp

Bad Vilbel. Am 9. November jährt sich der Berliner Mauerfall zum 25. Mal. Für den Bad Vilbeler Hauptamtsleiter Walter Lassek begann danach eine spannende Zeit. Denn er half in der Partnergemeinde Brotterode dabei, die Verwaltung nach westdeutschem Muster aufzubauen. MEHR

clearing
Moritz Netenjakob, hier als Wolf-Biermann-Double, punktet bei seinem Auftritt in der Alten Mühle als Schauspieler, Komiker, Entertainer, Stimmenimitator und Sänger mit Witz und Wandlungsfähigkeit.	Foto: Fauerbach

Bad Vilbel. Das Publikum in der Alten Mühle ist begeistert: Moritz Netenjakob liefert mit „Multiple Sarkasmen“ eine temporeiche Mischung aus Standup, Sketchen, brillanter Lesung, Musik und vielen Gags ab. MEHR

clearing
Eichenstämme werden im Winter im Hexengarten in Windecken gelagert. Sie sind für ein Steinzeitprojekt bestimmt, das 2015 starten soll. 	Fotos: Lori

Nidderau. Im Hexenturmgarten soll ein steinzeitliches Langhaus entstehen. Erste Überlegungen, ein Steinzeithaus zum Anfassen zu errichten, stellte der Verein für Vor- und Frühgeschichte im unteren Niddertal (VVFN) bereits im September 2012 an. Nun startet das Projekt. MEHR

clearing
Zur Diskussion um die Klinikfusion waren reichlich Politiker und wenig Klinikmitarbeiter gekommen. Aber auch die CDU ließ sich nicht blicken.	Foto: Knapp

Hofheim. Neue Informationen gab es gestern Abend keine. Bei einer Diskussionsveranstaltung in der Stadthalle wurde lediglich deutlich: Es gibt noch viel Gesprächsbedarf. mehr

Andere feiern Halloween, aber Pfarrer Reinhardt Schellenberg will mit dieser Luther-Figur daran erinnern, dass der Reformator seine Thesen am 31. Oktober an die Kirchentür nagelte. 	Foto: Knapp

Was ist am 31. Oktober? Grundschüler beantworten diese Frage anno 2014 durchgängig mit „Halloween“, weiß Reinhardt Schellenberg. Nicht die einzige Entwicklung rund um den heutigen Reformationstag, die der Pfarrer der evangelischen Thomasgemeinde kritisch sieht, ... MEHR

clearing
Markus Depping posiert fürs Kreisblatt. Er steht in einem Kunst- und Naturgarten, der sich auf dem Gelände seiner Firma befindet. Er war im Januar 2014 zum Nachfolger von Frank Haas gewählt worden.	Foto: Hans Nietner

Eschborn. Er war keine zehn Monate im Amt, jetzt ist er schon wieder weg. Nach einer Sitzung des Ältestenrats hat sich der Christdemokrat entschlossen, seinen Posten aufzugeben. Aber warum? MEHR

clearing
Warnbaken flankieren die befahrbare Spur der Sulzbacher Straße. An der Kreuzung zum Flachsacker entsteht ein Kreisel. 	Foto: Nietner

Schwalbach. Die Umgestaltung am Bürgerhaus-Eingang verzögert sich. Wie geht es an einer anderen Baustelle voran? „Völlig problemlos“, sagt die Bürgermeisterin zur Kreuzung Sulzbacher Straße/Flachsacker. MEHR

clearing
IHK-Präsident Alfred Clouth (li.) begrüßte Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir zum »Wirtschaftstag Mittelosteuropa« in  Offenbach. 	Foto: Nicole Jost

Kreis Offenbach. Beim „Wirtschaftstag Mittelosteuropa“ informierten die IHK und auch Hessens Wirtschaftsminister Tarek A-Wazir über die Märkte in den neuen EU-Ländern. Der Markt entwickle sich sehr gut und die Wirtschaftsbeziehungen seien profitabel, hieß es. mehr

Manfred Nagel lockt an seinem Stand auf der Thüringer Woche in  der Isenburger Fußgängerzone mit original Thüringischen Knödeln, Gulasch und Erbsensuppe. 	Fotos: Nicole Jost

Neu-Isenburg. Leckeres Gulasch, Spreewaldgurken und Kunsthandwerk: Der Thüringer Markt in der Bahnhofstraße lässt keine Wünsche offen. MEHR

clearing
Margit Rützel-Banz (li.) und Katharina Mieskes (re.) überreichen symbolisch den freien Internet-Zugang.	Foto: Leo Postl

Neu-Isenburg. Der Freundeskreis der Stadtbibliothek brachte Geschenke: Neben einer neuen Buchreihe und Sitzgelegenheiten zahlt er auch den Internetzugang für die Besucher. MEHR

clearing
Heike Gutmann präsentierte den Besuchern die betörenden Aromen und Gerüche.	Fotos: Erlenbach

Groß-Gerau. Betörende Düfte, Vogelgezwitscher, ein plätschernder Wasserfall und farbenfrohe Blüten – das Duftmobil der Firma Taoasis ist ein Erlebnis für alle Sinne. Davon konnte sich auch FNP-Reporterin Carmen Erlenbach überzeugen. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse