Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Prozess in Bad HomburgEin Angeklagter, zwei Schlägereien

Bad Homburg. Gleich zwei Tage hintereinander kommt es in einem Lokal zu Schlägereien. Im Mittelpunkt dabei steht jeweils ein 53 Jahre alter Mann, der sich nun vor Gericht verantworten musste. mehr

Begegnungsstätte des Deutschen Roten Kreuzes Die Angst vor dem Vergessen nehmen
Christian Linke

Bad Homburg. Gemütlich zusammensitzen, Kaffee und Kuchen genießen und dabei noch über Reiseerinnerungen aus der Kindheit sprechen – das ermöglicht das DRK, Kreisverband Hochtaunus, älteren und hochbetagten Menschen. mehr

clearing
Laternenfest Das königliche Bier
Laternenkönigin Franziska und Braumeister Christian Ochs (rechts) schauen, dass Ulrich Christmann vom Lions Club Bad Homburg im Kronenhof den Malzsack für das Laternenfestbier richtig ansetzt.

Bad Homburg. Der Lions Club Bad Homburg lässt auch 2015 wieder auf dem Kronenhof „Laternenfestbier“ brauen. Jetzt wurde es im Beisein von Laternenkönigin Franziska eingemaischt. Damit sie beim Anzapfen auch trifft, wird eifrig geübt. mehr

clearing
Riesenspaß in Bad Homburg Auf der Weed herrschte Gemütlichkeit im Dreivierteltakt
Hunderte hörten die Wildkogelkrainer (im Foto Benny).

Bad Homburg. Auf der Weed war es rappelvoll. Heiß war es noch am Montagabend, aber keiner der Anwesenden hätte sich Benny und Olli – die Wildkogelkrainer – entgehen lassen. mehr

clearing

Bildergalerien

Amtsgericht Bad Homburg Tatsächlich Eigenbedarf?

Oberursel. Eigenbedarf – mit dieser Begründung möchte eine Vermieterin beziehungsweise ihr Schwager einer Familie die Wohnung kündigen. Doch die will nicht ausziehen. Jetzt landete der Fall vor Gericht. mehr

clearing
Geschwister-Scholl-Schule Was tun im Notfall? Sani Sanelli weiß es
Die von Benjamin Wadewitz (rechts) mitgebrachten Handymodelle finden die Kinder toll, aber noch begehrter ist das rote Plüschtier Sani Sanelli.

Steinbach. Ein kleiner roter Kobold reist durch Deutschland, um Kindern im Auftrag seines Arbeitgebers, der Björn-Steiger-Stiftung, das richtige Verhalten im Notfall beizubringen. Gestern war er in Steinbach. mehr

clearing
Brandrisiko und Hitzeschäden im Taunus Der Wald leidet massiv
Fast abgestorbene »Käferbäume« wie diese Fichte bei Cratzenbach, sollten schnellstmöglich entfernt werden. Diese hier wurde beim letzten Durchgang offenbar übersehen und wird nun gefällt werden.

Usinger Land. Wenn der Förster mit der Gießkanne loszieht und die Bäume gießt, muss es schon arg trocken sein im Wald. Das ist es: Bis zu 50 Prozent der Bäume sind bereits geschädigt und der Borkenkäfer wartet schon . . . mehr

clearing
Sommer-Galerie in der Klinik Hohe Mark Lebensfreude hat viele Farben und Facetten
Gerti Kours (v. l.), Manuela Ludwig und Sigrid Bungarten stellen in der Klinik Hohemark ihre farbenprächtigen Bilder aus.

Oberursel. „Lebensfreude“ heißt das Motto der Sommer-Galerie in der Klinik Hohe Mark. Vier Mitglieder der Künstlerkolonie Hochtaunus zeigen ihre Werke. mehr

clearing
ANZEIGE

Jetzt mitmachen und ein Fußball-Camp mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule gewinnen! weiterlesen

Dippe- und Brunnenfest Apfelwein und altes Handwerk
Sie zeigen Flagge zum Dippe- und Brunnenfest. Die Vorstandsmitglieder des Seulberger Vereinsrings und Teil des harten Kerns des Festkomitees am Töpferbrunnen (von links): Werner Tröger, Sven Rehe, Bernhard Föller, Kerstin Rehe und Christa Tröger.

Seulberg. Fürs Wochenende lädt der Seulberger Vereinsring zum 32. Seulberger Dippe- und Brunnenfest mit einem bunten Programm in den alten Ortskern rund um die evangelische Kirche ein. Tombola, Kinderprogramm, Festumzug, Handwerkermarkt und eine Ausstellung zur Seulberger Hexenjagd ... mehr

clearing
Mehr Familie als Verein
Für diese Kinder und ihre Betreuer endet heute das KJG-Zeltlager.

Oberhöchstadt. Seit Mai ist Stefan Hüsing im Vorstandsteam der Kolpingfamilie Oberhöchstadt, wo er Robert Becker abgelöst hat, der sich jetzt auf die Pressearbeit konzentriert. Anlässlich der Präsentation des Halbjahresprogramms sprach die TZ mit beiden über Geist und Aufgaben von Kolping. mehr

clearing

Frankfurt

Heidi Mund

Frankfurt. Heidi Mund kehrt zurück: Die christliche Fundamentalistin will am 3. und 4. Oktober eine betende Menschenkette rund um die 3757 Kilometer lange deutsche Grenze bilden. mehr

Techem & Co Ablesebranche in der Kritik

Frankfurt. In Frankfurt sind nicht nur die Mieten hoch, auch die Nebenkosten erreichen stolze Höhen. Ins Visier der Kartellbehörden sind jetzt die Ableseunternehmen geraten. Die sind selbstverständlich auch in Frankfurt tätig. mehr

clearing
Wohnraum in Frankfurt Wohnen im Gallus boomt
Auf dem ehemaligen Opel-Gelände werden  301 Wohnungen gebaut. Im Erdgeschoss zieht Einzelhandel ein.

Gallus. Das Gallus wächst und wandelt sein Gesicht in einem unglaublich rasanten Tempo. Jetzt gibt es ein neues Mega-Projekt. mehr

clearing
Bestattungen in Frankfurt Millionen-Minus bei Friedhöfen
Nicht jeder, der in Frankfurt stirbt, wird auch hier beerdigt. In den vergangenen Jahren ist die Schere zwischen der Zahl der Verstorbenen und der Bestattungen immer größer geworden.

Frankfurt. Trotz einer deutlichen Erhöhung der Gebühren arbeiten die Frankfurter Friedhöfe weiterhin defizitär. 2014 ist ein Fehlbetrag von 1,3 Millionen Euro angefallen. Grund dafür ist die sinkende Zahl von Bestattungen. Dennoch sollen die Gebühren nicht weiter steigen. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo

Hochtaunus

Für diese Kinder und ihre Betreuer endet heute das KJG-Zeltlager.

Kronberg/Obermoschel. Nachtwanderung, Zeltlager-Olympiade und ein Jubiläumsabend: Beim Kronberger Kinderzeltlager der Pfarrei Maria Himmelfahrt im Taunus war eine Menge los. mehr

Sie befragt die Jugend
Der bunte Bauwagen darf nicht fehlen, wenn Jugendpflegerin Katrin Wachendorff in der zweiten Ferienhälfte das Sommercafé in der Konrad-Adenauer-Anlage eröffnet.

Königstein. Die studierte Sozialarbeiterin Katrin Wachendorff geht mit offenen Ohren auf die Jugendlichen in Königstein zu. Obwohl es noch nicht lange her ist, seit sie das Amt der Jugendpflegerin übernommen hat, feilt sie auch schon an konkreten Projekten. mehr

clearing
Feuerwehreinsatz in Hausen-Arnsbach Brand in Flüchtlingsunterkunft
Rund 50 Einsatzkräfte waren am Dienstagmorgen in der Unterkunft im Einsatz . . .

Hausen-Arnsbach. Der Schock war groß, als gestern Vormittag ein Brand aus der Asylbewerber-Unterkunft in Hausen-Arnsbach gemeldet wurde. Doch die Freiwillige Feuerwehr war schnell vor Ort, und das Ganze ging glimpflich aus. Verletzt wurde niemand. mehr

clearing
Südamerikanisches Flair auf dem Alten Marktplatz Eine Nacht des Tangos
Tango Milango heißt es am 9. August vor »essWebers« am Alten Marktplatz.

Usingen. „Sinnlichkeit trifft auf Genuss“: Das Restaurant „essWebers“ am Alten Marktplatz veranstaltet eine argentinische Nacht unter freiem Himmel mit Tango und südamerikanischen Spezialitäten. mehr

clearing

Limburg

Frank Kester aus Eschhofen mit seinem VW Käfer 1200 aus dem Jahr 1969, der einmal der evangelischen Kirchengemeinde Weilburg gehörte und heute noch das original WEL-Nummernschild trägt.

Limburg-Eschhofen. Der VW Käfer ist Kult. Das Auto ist Zeuge des Wirtschaftswunders und wurde in Mexico länger gebaut als in Deutschland. Heute vor 60 Jahren wurde bereits der millionste Käfer hergestellt. Rund 50 000 angemeldete Käfer soll es noch in der Republik geben, auch im Landkreis gibt es noch etliche ... mehr

Sommertour führt in das Selterswassermuseum Wasser für die Welt
Die Brunnenanlage in Niederselters, in der sich heute das Selterswassermuseum befindet.

Selters. Der Name steht auch dann für Wasser, wenn es nicht aus Selters kommt. Das Wasser aus dem Goldenen Grund hat sich weltweit einen Namen gemacht, auch wenn es heute in Niederselters nur noch als Haustrunk abgefüllt werden kann. mehr

clearing
Freizeit mit den Domsingknaben Knubbens zweiter Abschied
Die Limburger Domsingknaben vor dem Mailänder Dom. Es war die letzte Ferienfreizeit der Chors mit ihrem langjährigen Leiter Klaus Knubben.

Limburg. Das soll es nun gewesen sein. Nachdem Domkantor Klaus Knubben feierlich verabschiedet worden war, verbrachte er nun die letzte Ferienfreizeit mit seinen Jungs. Es ging in alt gewohnter Weise wieder nach Rodeneck im Südtiroler Pustertal, wo die Domsingknaben schon so einige ... mehr

clearing
Tarek Al-Wazir besucht die Blechwarenfabrik Der Wert des Weißblechs
Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Mitte) lässt sich vom Geschäftsführer Technik, Thorsten Hack (rechts), Aerosolflaschen zeigen, die die Blechwarenfabrik herstellt. Auch Bürgermeister Martin Richard (hinten) und Grünen-Stadtverordneter Josef Erbach (vorne) hören interessiert zu.

Limburg. Tarek Al-Wazir (Bündnis 90/Die Grünen) hat gestern das älteste bestehende Industrieunternehmen Limburgs besichtigt. Er wollte wissen, wie die Blechwarenfabrik Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit verbindet. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Immer viel Los und jede Menge Gaudi: Das Dorfplatzfest in Massenheim wird auch 2015 wieder gefeiert.

Bad Vilbel. Vor dem Aus gerettet: Heute in einem Monat wird das beliebte Massenheimer Dorfplatzfest doch noch in die 26. Auflage gehen. Mit neuen Organisatoren und erstmals einem zweitägigen Programm. mehr

Ferienspiele in Dortelweil und auf dem Heilsberg Michelle I. zeigt sich farbenfroh
Psychedelisch: Sonja (von links) und Marina zeigen ihre gebatikten Taschen, Quellenkönigin Michelle I. ist noch gemeinsam mit Finja am Werkeln.

Bad Vilbel. Royaler Besuch auf dem Heilsberg: Die Bad Vilbeler Quellenkönigin Michelle I. gab sich gestern bei den Ferienspielen auf dem Spielplatz im Pommernweg die Ehre. Außer der Reihe war sie am Montag auch schon bei den Kindern am Dortelweiler Sportplatz. Bei beiden Besuchen musste ... mehr

clearing
Verfolgungsjagd mit der Polizei Dieb fährt gestohlenen BMW zu Schrott
Per Funkwellenübertragung arbeiten die BMW-Diebe.

Ober-Mörlen. Leider nur ein Teilerfolg für die Polizei: Einer der jüngsten Diebstahlsfälle hochwertiger BMW endete mit einer zerstörten Limousine und einem flüchtigen Täter. Das Ganze ereignete sich in der Nähe der tschechischen Grenze. mehr

clearing
Kevin Burg aus Bad Nauheim Pianist spielt sich nach Texas
Pianist Kevin Burg (von links) gibt seinem Lehrer Raffaele Mani sowie seinem Vater Wallfried Burg, Musikschulleiter Ulrich Nagel, Alexander Schön und Helga Bucerius-Macco vom Förderverein der Musikschule noch einmal eine Kostprobe seines Könnens.

Bad Nauheim. Die Meadows School of the Arts in der texanischen 1,2-Millionen-Stadt Dallas ist eine Adresse vom Feinsten. Das wird Kevin Burg aus Bad Nauheim (20) noch diesen Monat spüren. Denn der junge Pianist hat einen Diplomstudiengang über die Dauer von zwei Jahren für ein ... mehr

clearing

Main-Taunus

Kreisbeigeordneter Johannes Baron (Mitte) besuchte die Flüchtlingsunterkunft im Taunuscamp, das Jörg Steimer (links) betreibt, der hier die Zelte zeigt, in denen die Menschen untergebracht werden.

Niederjosbach. Die Probleme des Kreises mit der Unterbringung von Flüchtlingen müssten so groß gar nicht sein. Kreisbeigeordneter Johannes Baron kritisiert Land und Bund wegen falscher Weichenstellungen. mehr

Kerb in Diedenbergen Steinerne Zeugen des Zoffs

Diedenbergen. Ein Grenzstreit war über zwei Jahrhunderte der Grund, warum die evangelischen Diedenberger die katholischen Marxheimer vermöbelten – und umgekehrt. Heute benimmt sich die Bevölkerung der beiden Dörfer deutlich besser. mehr

clearing
Störche brüten rund um Flörsheim Störche gehen bei der Ernte auf Mäusefang
Störche lieben frisch gemähte Felder wie dieses in Wicker, hier findet sich immer Nahrung.

Flörsheim. Hitze und Trockenheit machen in diesem Sommer Menschen und auch vielen Tieren zu schaffen. Nicht jedoch den Störchen, die zum Brüten in die Region kommen und im Herbst wieder in den Süden ziehen. mehr

clearing
Bäume in Eschborn beschädigt „Übel zugerichtet“
Die Stelle ist jetzt mit schwarzer Folie umwickelt.

Eschborn. Fälle dieser Art sind der Polizei im Main-Taunus-Kreis bisher nicht bekannt geworden. Die Beamten raten jedoch dazu, Anzeige zu erstatten. Es handelt sich um ein strafbares Vergehen. mehr

clearing

Offenbach/Groß-Gerau

Beim Entziffern der Urkunde: Pfarrer Martin Berker (Mitte) mit Hubert Brand (links) und Richard Seredzun.

Neu-Isenburg. Das alte Dokument war zur Einweihung von St. Josef im Glockenturm hinterlegt worden. Kaum jemand kann es lesen. mehr

Radteam Neu-Isenburg Großer Erfolg der Triathleten
Viele vom Radteam Neu-Isenburg haben ihren ersten Triathlon erfolgreich hinter sich gebracht.

Neu-Isenburg. Neulinge und Wiedereinsteiger haben das Ziel. erreicht. Die Teilnehmer sind vom Projekt „Mein erster Triathlon“ begeistert. mehr

clearing
Rosenauplatz in Neu-Isenburg Grüne kritisieren Planungsdurcheinander der Stadt
Der Rosenauplatz bietet einen tristen Anblick, kritisieren die Grünen. Am Rand sind bereits die Buden fürs Weinfest zu sehen.

Neu-Isenburg. Den klammen Kommunen in Hessen fehlt nicht nur das Geld, sondern auch öffentlicher Platz für ihre Bürger. Die Grünen in Neu-Isenburg sind besorgt. Was passiert am Rosenauplatz? mehr

clearing
Vorsitzender der Linken gestorben Trauer um Leo Spahn
Leo Spahn

Mörfelden-Walldorf. Er hat sich für viele gute Dinge engagiert. Nun ist sein Kampf für das Gute beendet. Der Kommunalpolitiker Leo Spahn ist mit 66 Jahren gestorben. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse