Lokales

Igel sind putzig – aber wer sich nicht auskennt und ein Tier im Winter findet, sollte Fachleute fragen.	Foto: Lohrmann

Usingen. Alten Ammenmärchen zum Trotz mögen Igel weder Fallobst noch Kuhmilch. Denn sie sind richtige Räuber mit einem Insektenfressergebiss und einer deutlichen Vorliebe für fleischige Kost. mehr

Hannah und Arno Backhaus

Wehrheim. Arno Backhaus ist nicht zum ersten Mal Referent bei der jährlichen Glaubensreihe Impulse der evangelischen Kirchengemeinde. Seine Frau Hannah dagegen schon. MEHR

clearing
Wende an der Absperrung: So wie dieser Autofahrer machen es längst nicht alle. Viele quetschen sich dagegen links am Gitter vorbei und über das Fahrbahnbankett auf die gesperrte Saalburgchaussee.	Foto: Priedemuth

Bad Homburg. Seit einer Woche ist die Saalburgchaussee mittlerweile voll gesperrt. Doch vielen Autofahrern fällt es offenbar noch immer schwer, sich damit abzufinden. Sie schlängeln sich an den Absperrungen vorbei und fahren über die gesperrte B 456. Das ist nicht nur gefährlich, sondern auch teuer. Denn die Ordnungshüter passen auf. MEHR

clearing
Heute ist Andre Rothe Stadionsprecher für die Eintracht - Adlerfan war er allerdings schon in der DDR. Für den Hessischen Rundfunk arbeitet der Homburger als Moderator und Sportkoordinator.	Foto: Heiko Rhode

Bad Homburg. Davon, dass er eines Tages Radiomoderator und Stadionsprecher bei Eintracht Frankfurt sein würde, hätte er als Teenager in Magdeburg nicht zu träumen gewagt. Kein Romanautor könnte sich die Geschichte, die Andre Rothe erlebt hat, spannender ausdenken. MEHR

clearing
Erkennen Sie die neue närrische Hoheit? Nicht mehr lange, und der Prinz gibt sich offiziell zu erkennen.	Foto: Priedemuth

Oberursel. Wer ein echter Fastnachts-Fan ist, der fiebert schon längst dem 11. 11. entgegen. Denn an diesem Tag wird dem närrischen Volk traditionell der neue Prinz vorgestellt. Aber wer wird dieses Mal die Narretei als Hoheit anführen? Die TZ hat den zukünftigen Regenten getroffen und stellt ihn ihren Lesern in Form des Prinzen-Rätsels vor. Im vierten und letzten Teil geht es auch um die Pflichten, die so ein Amt mit sich bringt. MEHR

clearing
Arbeiten mal außerhalb des Rathauses: Parlamentschef Dr. Christoph Müllerleile (links) und Erster Stadtrat Christof Fink in Aktion.	Foto: Priedemuth

Oberursel. Der Parlamentschef griff zum Spaten, der Umweltdezernent zur Gießkanne: Der Rushmoor-Park ist seit gestern um drei Bäume reicher. MEHR

clearing
Hier sollen neue, abschließbare Regale installiert werden. Unser Bild zeigt von links Dr. Joachim-Dietrich Reinking (Syna), Andreas Knoche (Betriebsleiter Oberurseler Werkstätten) und Oliver Ernst (Süwag). 	Foto: Jens Priedemuth

Oberursel. Über neue Spinde dürfen sich die Nutzer der Pflegebäder in den Oberurseler Werkstätten, die bald installiert werden. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Herbst! Früchte! Fest! Kronberg feiert im Zeichen des Kürbis.

Kronberg. Angezogen vom orange-roten Leuchten stattlicher Kürbisse sollen Besucher aus der Region heute und morgen nach Kronberg strömen: Am Sonntag lockt der Einzelhandel mit geöffneten Geschäften, an beiden Tage ist auf der Burg einiges los. MEHR

clearing

Kronberg. Fernsehüberwachung des Kinderspielplatzes, elektrische Fußbodenheizung und Hobby-Räume im Keller – all das waren in den 70er-Jahren Verkaufsargumente für die Bungalows am Roten Hang. MEHR

clearing
Rund um das Stadtwaldhaus können Kinder noch viel mehr als unberührte Natur entdecken. Karikatur: Jürgen Janson

Das Recht, über die Finanzen zu bestimmen, ist das vornehmste Recht eines Parlaments. Das ist bei den Stadtverordneten nicht anders als bei ihren Kollegen im Bundestag. mehr

Vor ungewisser Zukunft: das Klinikum Höchst. 	Foto: Maik Reuß

Frankfurt. Die Debatte um die Fusion der Kliniken der Stadt Frankfurt und des Main-Taunus-Kreises wird schärfer: Der Betriebsrat des Höchster Klinikums sieht in dem Vorhaben keinen Sinn und lehnt es ab. Gesundheitsdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) wirft den Arbeitnehmervertretern ... MEHR

clearing
Die Feuerwehr sperrte die Mannheimer Straße komplett ab.	Fotos: dpa

Frankfurt. Eine undichte Leitungsarmatur vor einem Bürogebäude im Bahnhofsviertel sorgte für einen Gas-Alarm. Die Feuerwehr räumte vier Häuser. MEHR

clearing
Der Sieg im  Marathon führt über Unmengen an Pappbechern. Die Frankfurter Fußweg-Reinigung (FRR) will nach dem Lauf sorgsam allen Müll trennen, damit so viele Becher wie möglich recycelt werden können. 	Foto: Rainer Rüffer

Frankfurt. Die 42,195 Kilometer des ältesten Stadtmarathons Deutschlands wollen auch in diesem Jahr mehr als 15 000 Profi- und Hobby-Läufer zurücklegen. Am Sonntag um 10 Uhr fällt der Startschuss, ist die Stadt bis zum Abend wieder im Lauffieber. MEHR

clearing
Schön schaurig präsentierte sich der Geister-Nachwuchs.	Foto: cp

Königstein. Die Kerzen flackerten im Mondschein, und aus dem Wald rund um den Grillplatz am Woogtal drangen gruselige Geräusche. Zwischen den Bäumen und Steinen, da wuselten kleine Gespenster und Monster mehr

Oberhöchstadt. Die Stadt hatte am 1. Oktober 2013 ach viermonatigen Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Am Henker“ in Oberhöchstadt die Baustraße freigegeben. MEHR

clearing

Kronberg. Die Bürgerhilfe Silberdisteln Kronberg lädt für Mittwoch, 29. Oktober, um 18 Uhr zu ihrer Mitgliederversammlung in die Stadthalle im Raum Fuchstanz ein. MEHR

clearing

Kronberg. Beim nächsten Stammtischabend des Partnerschaftsvereins Kronberg–Le Lavandou am Mittwoch, 5. November, steht der Bildbericht von der Bildungsreise in die Bretagne Ende September im MEHR

clearing
Zwei Schwarzstörche fischen in einem Gewässer. Archivfoto: Hans-Jürgen Kelm / Niedersächsische Landesforsten

Limburg-Weilburg. Der Windpark war schon so gut wie genehmigt, der Investor hatte bereits eine halbe Million Euro investiert: da entdeckte ein Naturschützer einen Schwarzstorch. mehr

Herstellung von Granatgehäusen bei der Maschinenfabrik Ohl in der Blumenröder Straße in Limburg. Die im Hintergrund zu sehenden Soldaten sind Offiziere der Heeresauftragstelle, die die Produktion prüfen. Das Foto ist um 1915 entstanden. Auch andere Betriebe in Limburg dürften ähnliche Arbeiten verrichtet haben.	Fotos: Hessisches Wirtschaftsarchiv

Limburg/Weilburg/Diez. Den Krieg nur an der Front zu führen, diese Vorstellung gab es durchaus in den ersten Tagen des Ersten Weltkrieges. Doch schnell stellte sich heraus, dass der Waffengang länger als geplant dauern wird. Das hatte Auswirkungen auf das ganze Land. Die Kriegswirtschaft setzte ... MEHR

clearing
Ob Stromverbrauch, Reise-, Wasch- oder Ernährungsgewohnheiten – die Ausstellung „ECO-City“ in der Aula des Sophie-Hedwig-Gymnasiums zeigte den Jugendlichen aus der Region Diez, was jeder Bürger in seinem Alltag gegen den Klimawandel tun kann.

Diez. Eine Ausstellung im Diezer Gymnasium zeigt, wie sich der Klimawandel vollzieht und welche Möglichkeiten es gibt, gegenzusteuern. MEHR

clearing
Klaus Rathschlag (links), Vorsitzender des Vereins Pro Polizei, und Dr. Reinhold May, Vorstandsmitglied des Vereins Pro Polizei (Zweiter von rechts), überreichten Landrat Manfred Michel und Pia Stöckl (Leiterin des Jugendbildungswerks Limburg-Weilburg) die gespendeten Gutscheine.

Limburg-Weilburg. Jugendliche, die nach dem Besuch der Disco oder der Kirmes sicher nach Hause kommen wollen, können das Jugendtaxi in Anspruch nehmen. Das Projekt ist nun von einem Weilburger Verein mit einer Spende in Höhe von 1500 Euro unterstützt worden. MEHR

clearing
Eigentlich sollen Schüler den Verstärkerbus nutzen, doch der Vilbus kommt früher am Schulzentrum an. Der Ortsbeirat diskutiert.

Bad Vilbel. Auch der Ortsbeirat Heilsberg spricht sich gegen den aktuellen Entwurf zur Straßenbeitragssatzung aus. Doch auch ein anderes Problem plagt den Heilsberg seit Wochen. mehr

Historisches Bahnhofsgebäude Groß-Karben: Der neue Besitzer pokert, damit die Stadt möglichst viel zahlt.	Foto: Dennis Pfeiffer-Goldmann

Karben. In Karben entbrennt ein Poker um den Kauf des Groß-Karbener Bahnhofsgebäudes. Die Stadt pocht zwar auf ihr Vorkaufsrecht, der neue Besitzer aus Bayern will davon aber nichts wissen. Aber der Immobilienmakler will nächste Woche zu Verhandlungen herbeieilen. MEHR

clearing

Nidderau. Wegen Bauarbeiten muss die Karlstraße Höhe Neugasse von Montag, 27. Oktober, bis voraussichtlich Dienstag, 28. Oktober, voll gesperrt werden. MEHR

clearing

Ortenberg. Mit einem Gastauftritt von Philipp Weber wird im Bürgerhaus Ortenberg die Reihe „Kabarettigkeiten“ fortgesetzt, und zwar am Samstag, 1. November. MEHR

clearing
Auch am Freitag war die Polizei noch in der Hofheimer Straße vor Ort. Mit Spürhunden wurden das Haus mit der Nummer 5 und der Garten durchsucht. Foto: Knapp

Schwalbach. Eigentlich sollte die Spurensuche in der Hofheimer Straße schon beendet gewesen sein. Gestern erreichte das Kreisblatt aber die Nachricht, dass die Polizei auch am Freitag noch im Haus mit der Nummer 5 zu Gange war. mehr

ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Rotstift vor dem Wort "sparen", aufgenommen am 14.06.2010 in Straubing (Bayern). Das baden-württembergische Kabinett will am 26.11.2013 die Einsparpläne für die einzelnen Ministerien beschließen. Foto: Armin Weigel/dpa (zu lsw Vorausmelung: Kabinett beschließt Sparpläne" vom 26.11.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Hofheim. Ein Haushaltsloch von insgesamt 14,5 Millionen Euro 2014 und 2015 – das sei „schon eher ein Abgrund als eine Lücke“. Das hatte Bürgermeisterin Gisela Stang wissen lassen. Mit ihren Sparvorschlägen beschäftigt sich das Kreisblatt. Diesmal: die Bücherei. MEHR

clearing
Schickt das Publikum mit einem Hoffnungsschimmer nach Hause: Purple Schulz will  nicht nur unterhalten, sondern mit seinen Liedern Themen ansprechen, die seine Generation beschäftigen. 	Foto: Veranstalter

Der Sänger und Liedermacher Purple Schulz sah Musik nie als Ware, sondern als Kunst. Einen Riesenhit landete er 1984 dennoch: „Sehnsucht“ verkauft sich bis heute millionenfach. In den vergangenen 15 Jahren wandte sich Schulz ab von der Musikindustrie, widmete sich ... MEHR

clearing

Schwalbach. Auch Schwalbach hat hier und da mit Leerständen zu kämpfen, weil Geschäftsleute aufgeben. Manchmal aber fassen Neulinge Mut und legen los – Petra Höpfl zum Beispiel. Sie liebt es, Torten zu backen, weiß aber, dass es in Deutschland schwer ist, Zubehör zu finden. MEHR

clearing
Meterhoch schlägt das Feuer den Wehrmännern im Korb aus der Wohnung im fünften Stock des Hochhauses im Nachtigallenweg entgegen.	Foto: FFNI/Robert

Neu-Isenburg. Wieder ein Brand in der Hugenottenstadt, diesmal im Stadtteil Gravenbruch. Dort brannte es im Schlafzimmer einer Wohnung im fünften Stock eines Hochhauses. mehr

Langen. Nach der Geburt ihrer zwei Söhne orientierte sich die studierte Betriebswirtin Doris Schmidt-Groeneveld beruflich um. Heute ist sie Heilpraktikerin mit einer eigenen Praxis in Langen. MEHR

clearing
Margarethe Sandner (vorne li.) und Günther Schneider ( vorne re.) freuten sich über das volle Haus.

Kelsterbach. Im Laufe der Geschichte hat sich Kelsterbach sehr verändert. Das zeigte die „AG 60 plus“ der SPD der Untermainstadt mit einem Abend zur Historie. MEHR

clearing
Kurse in entspannter Atmosphäre: Der neue Unterrichtsraum der Elternschule in der Kreisklinik. 	Foto: fnp

Kreis Groß-Gerau. Die Elternschule der Kreisklinik gibt es bereits seit 15 Jahren. Rund 30 000 Eltern haben in dieser Zeit an Kursen wie Geburtsvorbereitung oder Tragetuchtechniken teilgenommen. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse