Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Eröffnung der neuen Räumlichkeiten in den Jakobshallen.
Skulpturen in ehemaliger JakobskircheWenn die Turnhalle zur Galerie wird

Bad Homburg. Galerist Christian Scheffel zeigt Plastiken und Skulpturen in der ehemaligen Jakobskirche in Bad Homburg. mehr

Staatsanwalt fordert Bewährungsstrafe Geständnis: Mann mit Eisenstange krankenhausreif geschlagen
Übel mitgespielt wurde einem Ehepaar aus Oberursel - der Fall beschäftigte jetzt das Gericht. Symbolbild: Justitia

Friedrichsdorf. Nach Streit und Provokationen vermöbelte ein Sportstudio-Besucher einen anderen brutal. Trotzdem soll er nur wegen schwerer Körperverletzung verurteilt werden. mehr

clearing
Fotos
Interview mit Taunuskrimi-Schauspielern Kommissarin auf Shopping-Tour
Und Action: Felicitas Woll und Tim Bergmann gemeinsam mit dem großen Ulrich Tukur vor der Kamera.

Bad Homburg. Beim Pressetermin am Set konnte TZ-Mitarbeiterin Monika Melzer-Hadji mit den beiden Hauptdarstellern Felicitas Woll (36) und Tim Bergmann (44) alias Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein zu sprechen. Fotograf Jens Priedemuth hat dabei nicht nur die beiden Kommissare, ... mehr

clearing
Einiges getan und noch viel zu tun
Gruppenbild mit Bürgermeisterin Brigitte Bannenberg (Mitte, mit Helm), Kreisbrandinspektor Carsten Lauer (r.), Lothar Müller (2. v. r.) und Steven Fischer (sitzend, mit Helm).

Glashütten. Nachdem die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Glashütten im vergangenen Jahr einige Turbulenzen zu meistern hatten, blickten sie auf der Jahreshauptversammlung geeint und optimistisch in die Zukunft. Kopfzerbrechen bereitet die finanzielle Ausstattung. mehr

clearing
„Meine Geschichte – Meine Region“ ist das Zeitzeugen-Magazin der Frankfurter Neuen Presse

Bildergalerien

Wenn es um Leben und Tod geht
Starke Truppe: In dieser Übung zeigen Feuerwehrleute, was bei einem Gefahrgut-Unfall zu tun ist.

Oberhöchstadt. Mit einem Tag der offenen Tür sind gestern die Feiern zum 125. Geburtstag der Feuerwehr fortgesetzt worden. mehr

clearing
Wechsel an Spitze der Paul-Ehrlich-Klinik Vom Bohren dicker Bretter
Der eine geht, die andere übernimmt: der scheidende Verwaltungschef der Paul-Ehrlich-Klinik, Siegfried Schmidt, und seine Nachfolgerin Petra Watzl.

Bad Homburg. „Ich bin dann mal weg“ – mit diesen Worten hat sich Siegfried Schmidt (64) nach 29 Jahren als Verwaltungschef der Paul-Ehrlich-Klinik von seinen Mitarbeitern verabschiedet. Im Gespräch mit der TZ hat der gebürtige Allgäuer nun Bilanz gezogen. mehr

clearing
Usinger Ladenöffnung zum Käsefest Schaus kontert Bellinos Kritik
Hermann Schaus informiert über den NSU-Ausschuss.

Usinger Land. Die Diskussion über die verkaufsoffenen Sonntage im Usinger Land reißt nicht ab: Gewerbevereine in Usingen und Neu-Anspach halten die Kritik daran für Populismus und geschäftsschädigend. Nun hat sich auch Linken-Politiker Hermann Schaus wieder gemeldet; er hatte die ... mehr

clearing
Musikalische Blumengrüße
Freudiger Gesang auf der Bühne.

Schneidhain. Einen „musikalischen Blumenstrauß“ mit anschließendem Kaffeeklatsch bot der Gesangverein Schneidhain anlässlich seines Frühlingskonzerts in der Heinrich-Dorn-Halle. mehr

clearing
ANZEIGE
Träume erleben Mit Rossmann und den Ehrlich Brothers zum Weltrekord - am 11. Juni in der Commerzbank-Arena! mehr
Wörner & Schmitt Seit 175 Jahren in der Familie
Die Auszubildenden Karin Lempp bedient im guten alten „Tante-Emma-Laden“ eine Kundin.

Neu-Anspach. Vom Schmiedebetrieb bis zum modernen Sortiment: Wörner&Schmitt hat eine 175 Jahre währende Firmenentwicklung hinter sich, die auch eine Familiengeschichte ist. mehr

clearing
Jahresbilanz Partnerschaftsverein Eine Freundschaft, die reich macht
Sie geben dem Partnerschaftsverein ein Gesicht und füllen ihn mit Ideen und Leben: Andrea Cimander, Michaela Krüger und Annette Ciupke (von links).

Grävenwiesbach. Die Freundschaft mit der elsässischen Partnergemeinde Wuenheim bestimmt die Aktivitäten des Partnerschaftsvereins. Und davon gab es im vergangenen Jahr eine ganze Menge. mehr

clearing

Frankfurt

Der Friedhofsparkplatz wird als Materiallager und für Baumaschinen genutzt.

Westhausen. Schon nach den Sommerferien sollen am provisorischen Standort des neuen Gymnasiums Nord 90 Fünftklässler die Schulbank drücken. Die Arbeiten zum ersten Bauabschnitt gehen darum zügig voran. Dass darunter der Friedhofsbetrieb und womöglich auch bald die ganze Siedlung leiden muss, stößt bei den ... mehr

Nicht mehr im neuen Magistrat Frankfurts Grüne trennen sich von Cunitz und Sorge
Der zur Kommunalwahl mit Fahnen geschmückte Römer in Frankfurt.

Frankfurt. Jetzt haben Olaf Cunitz und Sarah Sorge Gewissheit: Sie haben vom Kreisvorstand der Grünen mitgeteilt bekommen, dass sie dem künftigen Magistrat nicht mehr angehören werden. Cunitz gibt für diese Entscheidung der SPD und dem Oberbürgermeister Peter Feldmann eine Mitschuld. mehr

clearing
Illegale Rumänen-Siedlung Illegales Lager wird vorerst bleiben
Im Inneren der Bretterhütten haben sich Bewohner etwas Gemütlichkeit geschaffen.

Frankfurt. Das Barackenlager, das Rumänen auf einer Industriebrache im Gutleutviertel errichtet haben, wird voraussichtlich noch länger bestehen bleiben. Die Gesellschaft, der das Gelände gehört, ist nach FNP-Informationen handlungsunfähig, weil ihr Geschäftsführer im Gefängnis sitzt. mehr

Fotos
clearing
Ordensritter und -Damen Fronleichnamsprozession auf dem Römer: Internationaler Festzug
Weihbischof Manfred Grothe (rechts) hielt die Predigt, hier wird er unterstützt von Stadtdekan Johannes zu Eltz.

Frankfurt. Der Apostolische Administrator Manfred Grothe feierte den Fronleichnamsgottesdienst auf dem Römerberg und rief rund 1500 Teilnehmer auf, den Glauben hinaus in die Stadt zu tragen. mehr

Fotos
clearing

Hochtaunus

<span></span>

Beruf, Kindererziehung und Haushalt im turbulenten Familienalltag unter einen Hut zu bringen, ist für Eltern eine echte Herausforderung. mehr

Fünf Jahre Bangen und Hoffen
Heinz Dienstbach (rechts) überreichte dem Jagdpächter Dr. Steffen Eube den symbolischen Schlüssel für die neue Jagdhütte.

Usingen. Was lange währt, wird endlich gut. Das gilt vor allem für die neue Jagdhütte im Usinger Oberwald, die nun offiziell übergeben wurde. mehr

clearing
Brühl ist auf dem Weg zum Titel
Denis Brühl

Weilrod. Der Rheingau ist eine echte Genussregion. Dazu passt, dass auch der kulinarische Nachwuchs Hessens dort zu glänzen weiß: Denis Brühl gehört zweifellos in diese Liga. mehr

clearing
Stöbern, bis die Sterne funkeln
Silvia Prechota (rechts) zeigt Tanja Khinevich ein Kleidchen ihrer Tochter. Da greift man doch gerne zu.

Kransberg. Ein Nachtflohmarkt hat schon ein ganz besonderes Flair. Alleine die Atmosphäre in der Pfarrscheune hat schon was. Egal zu welcher Tageszeit. mehr

clearing

Limburg

Der neue Ortsbeirat Schwickershausen (v. l.): Sigfried Voigtländer, Ortsvorsteher Burkhard Becker, Edgar Glasner, die stellvertretende Ortsvorsteherin Tanja Wuttich sowie Daniel Meuth.

Bad Camberg-Schwickershausen. Sie sind vereint gegen Windkraft auf dem Kuhbett und für einen besseren Mobilfunk-Empfang im Ort. Die neu gewählten Mitglieder des Ortsbeirats Schwickershausen trafen sich jetzt zu ihrer ersten Sitzung. mehr

Prozess um Einbruchserie Einbrecherbande verbreitete Angst und Panik
Eine Bronzestatue der römischen Göttin der Gerechtigkeit.

Limburg. Am zweiten Verhandlungstag gegen Serieneinbrecher kamen am Mittwoch Geschädigte zu Wort. Sie berichteten von materiellen Verlusten und psychischen Belastungen. mehr

clearing
Tödlicher Unfall Hofener (48) kracht mit seinem Auto gegen einen Baum: tot
Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz.

Runkel-Hofen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Steeden und Hofen erlitt ein Autofahrer am Dienstagabend so schwere Verletzungen, dass er im Krankenhaus verstarb. mehr

clearing
Festkommers mit vielen Gratulanten Niedererbach feiert Geburtstag
Schwester Veritas überraschte Ortsbürgermeister Gerhard Theis mit einem besonderem Jubiläumsgeschenk: Einem alten Weihrauchfass.

Niedererbach. Ein Projektchor mit 70 Sängern, ein Weihrauchfass sowie die Gewissheit, dass es dem Ort eigentlich ganz gut geht: So feierte Niedererbach mit einem Festkommers sein 725. Jubiläum. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Fotos
Start der Bauarbeiten an der Klein-Karbener Skate-Anlage an der Nidda: Zunächst wird dort aufgeräumt, dann das Baufeld für die neue Bowl vorbereitet. Ist alles fertig, entsteht vor dem Areal noch eine Parkour-Anlage. Im August soll eröffnet werden – und dann Sportler aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet anlocken.

Karben. Ab dem Sommer kann Karben zum Mekka der Skater im Rhein-Main-Gebiet werden. Voraussichtlich im August soll die neue Skate-Anlage an der Nidda samt der großen Bowl – einer Schüssel aus Beton – fertig werden. Die Arbeiten haben nun begonnen. Die Spezialbaufirma muss einige ... mehr

Dortelweiler Verein Fun-Ball Suche nach neuen Partnern
<span></span>

Bad Vilbel. Der größte Verein der Wetterau hatte in seiner Jahreshauptversammlung einiges zu besprechen. Denn es geht nicht nur darum, den Ansprüchen der Mitglieder etwa mit einem größeren Vorstand gerecht werden zu können. Sondern auch darum, immer am Ball – dem Trend neuer ... mehr

clearing
Quellenkönigin beim Festumzug Bad Vilbeler auf dem Hessentag im Einsatz
Erlebt den Hessentag ganz nah: Ex-Stadtsprecher Bastian Zander arbeitet einige Tage in Herborn – und genießt die Atmosphäre.

Bad Vilbel. Auch wenn der Hessentag in Herborn etwa 90 Kilometer von Bad Vilbel entfernt ist, sind dort Menschen aus der Quellenstadt zu finden – vor und hinter den Kulissen des großen Landesfestes. mehr

clearing
Fronleichnam-Prozession Fröhlicher Umzug segnet Bad Vilbeler
<span></span>

Bad Vilbel. Die Fronleichnam-Prozession zählt zu den Hochfesten in der katholischen Kirche. Auch in Bad Vilbel wird diese Tradition gelebt, wenn auch weniger schmuckvoll als in anderen, mehrheitlich mehr

clearing

Main-Taunus

Die Strahlen der Sonne verfangen sich im Laub der Bäume, die auf dem Parkplatz neben den Fußballplätzen stehen. Die hier abgebildeten Bäume sollen erhalten bleiben. Doch an anderen Stellen müssen welche weichen.

Schwalbach. Die Stadt Schwalbach will im Juli damit beginnen, den Parkplatz an den Fußballplätzen herzurichten. Ein Stadtverordneter stolpert über Vorgaben in der Ausschreibung. mehr

Taunus-Krimi Verfilmung Drehtag im Liederbachtal
Tim Bergmann (Mitte), schaut sich mit den Kameraleuten die gedrehten Szenen auf der Landstraße an.

Main-Taunus. Die nächste Folge der Taunus-Krimi-Reihe wird zurzeit produziert – sehr frei nach dem Roman „Die Lebenden und die Toten“ von Nele Neuhaus. mehr

Fotos
clearing
Das neue Leben der Flüchtlinge Familie Buqa fand ihr Glück
Geschafft: 2. Juni 2006 – Edita, die Älteste, strahlt in der Schule.

Höchst. Vor zehn Jahren kämpften viele Frankfurter gegen die Abschiebung der Familie Buqa - und gewannen. mehr

clearing
Obstbauern im MTK Wirtschaftsfaktor Erdbeere
Eine Erntehelferin pflückt auf dem Feld von Bauer Heil in Kriftel Erdbeeren.	mkn

Main-Taunus. Die kleinen roten Früchte sind in diesem Jahr ziemlich spät gereift, aber jetzt gehe es richtig los, sagt der Krifteler Obstbauer Berthold Heil: "In der nächsten Woche sind wir voll dran." Insgesamt 20 Obstbauern im MTK machen rund eine Million Euro Umsatz pro Jahr - alles ... mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Auf den Röntgenbildern aus der Tierarztpraxis ist das kleine Projektil, von dem eine der Tauben getroffen wurde, deutlich zu erkennen.

Rüsselsheim. Mitarbeiter des Städteservice und Passanten haben vergangene Woche eine erschreckende Entdeckung gemacht. In der Voliere im Ostpark wurden zwei Tauben erschossen. mehr

Schüler der Goetheschule Drohen, strafen oder reden?
Autor Jörg Schmitt-Kilian mit der Sucht- und Drogenbeauftragten Alexandra Morón Zirfas im Gesprächskreis der Schüler – wer den „Ball“ hat, redet.

Neu-Isenburg. Die Siebtklässler der Isenburger Goetheschule lesen „Shit“– ein Jugendroman von Autor Jörg Schmitt-Kilian. Anschließend wird während der Projekttage diskutiert: über Drogen, verzweifelte Eltern, überforderte Lehrer und die passende Antwort auf Sucht- und Gewalt. mehr

clearing
Patenschaft für einen ICE Bahn gibt 15 Millionen für zügige Qualität aus
Zahlreiche Neu-Isenburger bestaunten den ICE  bei seiner Taufe vir fünf Jahren am Frankfurter Hauptbahnhof.

Neu-Isenburg. Was macht eigentlich „unser Patenkind“, der ICE Neu-Isenburg – das wollte Herbert Hunkel von der Deutschen Bahn nun wissen. mehr

clearing
Keine erforderliche Mehrheit Flüchtlinge weiter unversichert
Im März ist die Zahl der neu registrierten Flüchtlinge in Deutschland wegen Grenzschließungen auf der Balkanroute massiv zurückgegangen. Foto: Martin Schutt/Symbolbild

Dreieich. Ob Flüchtlinge in Dreieich haftpflichtversichert werden, steht noch nicht fest, denn die erforderliche Mehrheit kam nicht zustande. Dagegen gab es einen Rüffel für die AfD. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse