Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Viele Vertreter aus Politik und Verwaltung kamen zum Spatenstich, aber auch einige interessierte Usinger. Da, wo die Zuhörer stehen, werden die 150 Parkplätze (45 für Räder) vor dem Edeka gebaut.
Fachmarktzentrum UsingenSonne trotz dunkler Wolken

Usingen. Zwischen dem ersten Spatenstich gestern Nachmittag und Eröffnung des Fachmarktzentrums Neuer Marktplatz in Usingen liegt nicht mehr so viel Zeit. Im zweiten Quartal 2017, das im April beginnt, sollen Edeka und Fachmarkt stehen. mehr

Leseabend in Usingen Der Autoren-Nachwuchs ist beim CWS-Lehrer Striebig gut aufgehoben
Die „Blindschleichen“ freuten sich über einen Abend an dem sie ihre Werke vorstellen durften.

Usingen. Junge Talente zu finden fällt Thomas Striebig leicht. Der Deutschlehrer der Christian-Wirth-Schule zeigt dafür nicht nur Geschick, sondern präsentierte nun eine kleine Auswahl von Autoren der CWS in einem Leseabend. Alle mit viel schöpferischem Potenzial. mehr

clearing
Marathon in Namibia UTSG-Langläufer in der Hitzeschlacht
In Afrika beim Marathon zu starten, das war für die Usinger Langläufer etwas ganz Besonderes.

Usingen. Joggen in kürzeren Distanzen, aber auch in Marathon-Länge, das ist das Hobby der Langlaufabteilung der Usinger Turn- und Sportgemeinde. Diese Sportler lassen sich immer wieder etwas ganz Besonderes einfallen. Wie zum Beispiel einen Marathon in Namibia. mehr

clearing
Amphibiensammler in Usingen Froschsammler retten seltene Schildkröte
Die Zierschildkröte wurde ausgesetzt.

Usingen. Es gibt sie, die Menschen, die Tiere einfach irgendwo aussetzen. Zum Glück landete eine kleine Wasserschildkröte direkt im Amphibien-Eimer der Krötensammler. mehr

clearing
„Meine Geschichte – Meine Region“ ist das Zeitzeugen-Magazin der Frankfurter Neuen Presse

Bildergalerien

TC Obernhain Tennisclub wird 40
Der TCO-Vorstand freut sich auf die Jubiläumssaison: Kerstin Laube, Dr. Alwin Hartz, Dagmar Koch, Maik Stahlfänger, Conny Heger und Jens Michael Otte (von links).

Obernhain. Der TC Obernhain startet erfolgreich in sein Jubiläumsjahr. Und die Mitglieder denken über Kooperationen mit anderen Vereinen nach. mehr

clearing
Amphibien-Nachwuchs in Neuweilnau Kröten gerettet – Laich tot
Umweltschutz wird bei der Agendagruppe groß geschrieben. Neue Projekte finden sich immer wieder.

Neuweilnau. Die Umweltschützer der Agendagruppe haben ein neues Projekt in Planung: ein Schwalbenhaus. Doch dafür fehlen noch die Zuschüsse. mehr

clearing
Soße mit Alleinstellungsmerkmal Doping für die Fans
Bei Heimspielen steht die „Scharfmacherin“ Heike Seifert für Gäste und Fans am heimischen Herd.

Neu-Anspach. Die FC-Vorsitzende Heike Seifert steht vor Heimspielen am Herd und kocht eine Soße, die es in sich hat – ein Alleinstellungsmerkmal in der Liga. mehr

clearing
Immobilien in Bad Homburg So teuer ist Bad Homburg
In Ober-Eschbach und Ober-Erlenbach kauft es sich am günstigsten. Ganz tief in die Tasche muss greifen, wer im Hardtwald oder in der Innenstadt Bauland erwerben will.

Bad Homburg. Dass Bad Homburg kein billiges Pflaster für Immobilien ist, ist hinlänglich bekannt. Und in den vergangenen Jahren haben die Preise noch einmal tüchtig zugelegt. Allerdings gibt es auch eine Ausnahme. mehr

clearing
ANZEIGE
Schopfheim – die älteste Stadt im Markgräflerland Gewinnen Sie ein Wellness-Wochenende im Hotel Restaurant Krone mit einer Übernachtung für zwei Personen, reichhaltigem Frühstück und 5-Gang-Schlemmermenü mehr
Beruf des Bestatters „Girls’Day“ mal anders
Anna Lausch verbrachte den Girls’ Day bei Bestatter Mest. Dort lernte sie von Dieter Grabowski viel über den Bestatterberuf und auch, dass es Urnen in allen Formen und Motiven gibt, sogar als Fußball.

Bad Homburg. Es ist so üblich, dass Mädchen am Girls’Day in typische Männerberufe reinschnuppern und Jungs umgekehrt erfahren, wie es in einem klassischen Frauenberuf zugeht. Anna war jedoch gestern in einem Metier unterwegs, mit dem die meisten Leute gar nichts zu tun haben wollen. mehr

clearing
Theater-im-Park-Produktion Gestatten, Holmes!
Für Markus Rückert haben die Proben begonnen. Im Sommer steht der 42-Jährige als Sherlock Holmes auf der Bühne von Theater im Park.

Oberursel. Der Hauptdarsteller für die diesjährige Theater-im-Park-Produktion ist gefunden: Markus Rückert. Sherlock Holmes fasziniert ihn. Nur eines gefällt ihm an der Figur des Meisterdetektivs überhaupt nicht. mehr

clearing

Frankfurt

Symbolfoto Streifenwagen

Frankfurt. Bei der Frankfurter Polizei stehen nagelneue Einsatzfahrzeuge mitunter unbenutzt auf dem Parkplatz herum. Der Grund: Die Fahrzeuge sind ausschließlich mit digitaler Funktechnik ausgestattet. Doch die Einsatzleitzentrale funkt noch weitgehend analog. mehr

Ferienwohnung in Frankfurt Vermieten in der Grauzone
Während in Berlin jede fünfte Übernachtung auf dem grauen Markt der Privatunterkünfte stattfindet, ist es in Frankfurt nur jede 20.

Eine Ferienwohnung in Frankfurt mieten? Das ist deutlich einfacher als eine Mietwohnung zu finden. Auf dem Internetportal Airbnb findet der Tourist derzeit über 300 Angebote. Erlaubt ist die dauerhafte Vermietung aber nicht. Einige Anbieter operieren in einer Grauzone. mehr

clearing
Frankfurter Arbeitsmarkt Kein Schwung im Stellenmarkt
Es gibt mal wieder mehr Lehrstellen als Bewerber: Diese junge Frau informiert sich bei der Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur.

Frankfurt. Müder als 2014 startet der Frankfurter Arbeitsmarkt in den Frühling. Im April sind gerade mal 333 mehr neue Stellen angeboten worden als im März. Es gibt nur 117 weniger Arbeitslose als am Winterende. mehr

clearing
FNP-Serie zur Pflege Täglich in guter Gesellschaft
Hedwig Richert (von links), Ruth Rietig und Marianne Hamann wüssten nicht, warum sie den langen Tag allein zu Haus’ sein sollten. Da kommen sie lieber in die Tagespflege im Hufeland-Haus, spielen eine Runde Mensch-Ärger-Dich-nicht. Betreuerin Genet Bebre (2.v.l.) spielt gern mit.

Frankfurt. Pflege in Deutschland ist kompliziert. In einer Serie rund ums Thema beleuchtet die Frankfurter Neue Presse die wichtigsten Aspekte. Heute stellen wir das Modell der Tagespflege vor. mehr

clearing

Hochtaunus

Unter den Nachwuchskünstlern befinden sich einige Talente.

Schmitten. Das erste Schmittener Aperitifkonzert war auch für weniger geübte Klassik-Hörer eine gute Einführung in die ernste Musik. Von einigen Talenten wird man sicher noch öfter hören. mehr

Förderverein der Wiesenau- und der Hasenberg-Grundschule Beim Förderverein lässt sich gemeinsam viel erreichen
Christina Pfütze (Mitte) bildet mit Kassenwartin Susanne Tremmel (rechts) und Schriftführerin Jana Schuster (links) das Führungsteam des Fördervereins – unterstützt von einer großen Schar an Beisitzern.

Neu-Anspach. Es ist ungewöhnlich, wenn ein vierköpfiges Vorstandsteam eine Heerschar an Beisitzern hinter sich versammelt. Doch das kann sinnvoll sein. mehr

clearing
Werkstattkreis-Künstler suchen Mitstreiter Wer will Musik zu Farbe machen?
Dr. Harald Tschakert, Yüksel Akpinar, Renate Götz, Irene Bleimann und Ursula Zimmermann (v. l.) besprechen die ersten Bilder, die zum Jahresthema entstanden sind.

Steinbach. Der Werkstattkreis Steinbach braucht Verstärkung. Wer Lust hat, malendes Mitglied in der Künstlergruppe zu werden, kann gleich loslegen – und schon morgen mit der Gruppe im Freien arbeiten. mehr

clearing
Landkindergarten „Zwergenland“ Die Hundstädter Kinder haben Vogelnachwuchs
Nicht nur die Kindergartenkinder sind von den Wachteln verzaubert. Auch die Erzieherinnen sehen dem Gewusel der Winzlinge gerne zu.

Hundstadt. Was sind denn das für Geräusche, die da aus dem Kindergarten dringen? Die Kindergartenkinder haben nämlich Zuwachs bekommen. Und der ist tatsächlich noch winzig klein. mehr

clearing

Limburg

Verabschiedung Hermann Klaus (l.)
Volker Bouffier
r. Heidrun Klaus

Limburg-Weilburg. Rente mit fast 72: Hermann Klaus ist als Referatsleiter im Hessischen Innenministerium mit ganz großem Bahnhof verabschiedet worden, aber er will sich weiter für die Sportler einsetzen. mehr

Verkehrskontrolle in Limburg Brummi-Check an der B 49
40 Tonnen oder mehr? Mit einer mobilen Wiegeeinrichtung messen die Polizisten, ob der Lkw das zulässige Gesamtgewicht einhält.

Limburg/Weilburg. Bis zu 3000 Lkw rollen täglich über die B49. Einige der Transporter sind Zeitbomben auf Reisen, weil die Fahrer zu lange hinter dem Steuer sitzen, zu viel Ladung befördern oder zu schnell unterwegs sind. Das ist die Bilanz der Lkw-Kontrolle in dieser Woche. mehr

clearing
Ausstellung zur Heiligen Hildegard Auf den Spuren der Feministen aus dem Kloster
Ägyptische Einflüsse in der Benediktinerabtei St. Hildegard in Eibingen – wie es dazu kam, erklärt Museumsdirektor Professor Matthias Kloft vor dem Karton-Entwurf eines im Kircheninnenraum zu sehenden Engels.

Limburg. Klosterkunst aus Frauensicht und Frauenhand präsentiert die Ausstellung zur Heiligen Hildegard im Limburger Diözesanmuseum. Die Arbeiten aus der Abtei „St. Hildegard“ in Eibingen beinhalten deutliche Hinweise auf feministische Geistesströmungen im Klosterleben des ... mehr

clearing
Girls’ Day in Beselich Mädchen erkunden Müllberge
Zwischen Altkleiderabfall und Sperrmüll: Jörg Schimitzek vom Abfall-Wirtschafts-Betrieb Limburg-Weilburg führte die Mädchen durch den Girls’ Day.

Beselich-Obertiefenbach. Einmal im Jahr sollen Mädchen in Männerberufe hineinschnuppern. Auch in den Abfall-Wirtschafts-Betrieb des Kreises rückte am gestrigen Girls’ Day ein kleiner Schülerinnen-Trupp ein. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Gefährlich: Fünf Straßen treffen hier an der Raiffeisenstraße aufeinander, viele sind zu schnell unterwegs. Der Ortsbeirat Dortelweil will Abhilfe schaffen.

Bad Vilbel. Nicht lange mit Formalitäten aufgehalten hat sich der Ortsbeirat Dortelweil in seiner konstituierenden Sitzung am Mittwochabend. Denn es geht darum, vor allem die Anwohner des alten Ortskerns vor Unfällen zu schützen. mehr

Ortsbeirat Gronau Grüne zeigen Stärke in Gronau
Erika Gutmann überreicht Karl Peter Schäfer Blumen zu dessen erneuter Wahl zum Ortsvorsteher.

Bad Vilbel. Auf der Tagesordnung des Ortsbeirats Gronau standen zwar noch keine politischen Themen. Doch galt es, Positionen klar zu machen und sich ein erstes Mal zu beschnuppern. mehr

clearing
Wildblumenwiese im Vilbeler Kurpark Ein Büfett für die Bienen
Mit Elan streuen die Schüler der 3 c eine Saatgutmischung aus. Daraus sollen bald bienenfreundliche Wildblumen wachsen.

Bad Vilbel. Auch wenn die Temperaturen derzeit anderes vermuten lassen – bald fliegen wieder die Bienen los. Damit sie auch genügend Nahrhaftes finden, haben 19 Saalburgschüler jetzt eine von der Bürgerstiftung organisierte Blumenwiese am Kneippbecken im Vilbeler Kurpark eingesät. mehr

clearing
Bürgeraktive Bad Vilbel Bürgeraktive hilft 50 Gruppen
<span></span>

Bad Vilbel. Bei den Vorstandswahlen der Bürgeraktive wurden Irene Neumann und Eva-Maria Heller für eine weitere Amtsperiode ins Führungsgremium gewählt. mehr

clearing

Main-Taunus

Vorrang fürs Auto: Noch sind auf Hofheims großen Straßen 50 Kilometer pro Stunde erlaubt.

Hofheim. Warum soll eine Geschwindigkeitsbeschränkung, die in anderen Kommunen bereits Wirklichkeit ist, nicht auch auf Hofheims Durchgangsstraßen möglich sein? mehr

Cohausentempel auf dem Kapellen-Berg Die ungeliebte „Partylocation“
<span></span>

Hofheim. Die Waldtiere leiden unter den Partys auf dem Kapellen-Berg und suchen sich ruhigere Plätze. mehr

clearing
Sozialverband in Kriftel Neustart beim VdK
Susanne Otto (2.v.re.) und ihr Vorstand: (von links) Wilhelm Meyer, Thomas Frech-Röhm, Helga Ulrich, Alexander Gump und Bodo Knopf.

Kriftel. Die 59-Jährige weiß ein aktives Team hinter sich und hat auch schon viele Ideen, den Ortsverband wieder zu beleben. mehr

clearing
Flüchtlingsgeschichten Integration geht durch den Magen
Autoren unter sich: Nele Neuhaus umringt von Teresa Palm, Simone Kuhn, Lisa Henties, Sophia Wagener, Annika Landman, Marie Wittekind, Finn Helmke und Leonardo Lagona. Zum Team zählen weiterhin Jule Fabian, Christopher Haidt, Philipp Schmidt, Sven Schmidt, Sebastian Ubber und Mikail Kimsesiz.

Kelkheim. Flüchtlingsgeschichten von Schlesien über die DDR bis nach Syrien erzählen die mehr als 150 Seiten – und dazu gibt’s 30 Rezepte aus diesen Ländern. mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Das Team vom TCS Ysenburg wurde Deutscher Meister im Modern und Vizemeister in der Disziplin Freestyle.

Neu-Isenburg. Der TSC Ysenburg nahm sehr erfolgreich an den deutschen Meisterschaften im Garde- und Schautanzsport teil. Die Dreieicher Formation „Elementrix“ des TSC Bimmbär jubelte über ihren überraschenden Vizemeistertitel. mehr

Naturschutzbund Neu-Isenburg Viele botanische Besonderheiten entdeckt
Hildegard Dombrowe (mit roter Jacke) und Heinz Happ, links daneben, erläuterten  den Teilnehmern die gelungene Verlegung am Luderbach.

Neu-Isenburg. Flora und Fauna standen bei einer Führung durch den Frankfurter Stadtwald im Mittelpunkt. Dabei stießen die Teilnehmer auf eine Überraschung. mehr

clearing
Albanischer Familie droht die Abschiebung Petition für den kleinen Deivis
Pfarrerin Barbara Schindler (links) und Renate Adler von der Flüchtlingshilfe (rechts) hoffen, dass die Familie Qarri mit Jolanda, Sonila, Deivis, Gezim  und Filip  mit Hilfe der Petition in Dreieichenhain bleiben kann

Dreieich. Die albanische Familie Qarri lebt seit mehr als einem Jahr in Dreieichenhain und ist gut integriert. Ihr vierjähriger Sohn Deivis leidet an Autismus. Nun sollen sie abgeschoben werden. mehr

clearing
Dreieicher auf Jakobsweg Eine beeindruckende Reise zu sich selbst
Faszination Jakobsweg: Der Reisefotograf Hartmut Pönitz berichtete im Bürgerhaus Dreieich von seiner Pilgerreise.

Dreieich. Der Fotograf Hartmut Pönitz hat auf dem Jakobsweg 800 Kilometer zurückgelegt. Die Besucher im Bürgerhaus nahm er mit auf die Pilgerreise. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB RSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse