E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C
« neuere Artikel vom 01.04.2014 aus dem Ressort Region ältere »

Was Hebammen bewegt

Was Hebammen bewegt Babys helfen, das Licht der Welt zu erblicken, und für ihre Mütter da sein – ein schöner Beruf. mehr

clearing

April, April! Politiker lachen mit

Schaut man genau hin, sieht man das alte Ortsschild unter unserem April-Scherz-Schild herauslugen. Bürgermeister Guido Rahn und Fred Dreßler vom Bauhof Karben haben den Scherz gerne mitgemacht.	Foto: Pfeiffer-Goldmann

Bad Vilbel. Sportlich und mit Humor genommen haben die Bad Vilbeler Politiker die gestrigen FNP-Aprilscherze „Bürgermeisterwahl: Minkel gegen Stöhr?“ und „Vilbel verliert ,Bad’ an Karben“. Sie setzten ihrerseits sogar noch einen drauf. mehr

clearing
Fotos

Gedränge auf dem Gesundheits-Campus

Bad Homburg. Wie viele freie Baufelder gibt es noch auf dem Gesundheits-Campus? Hinter dieser berechtigten Frage verbirgt sich ein spannender politischer Poker zwischen der Stadt Bad Homburg und dem Kreis. mehr

clearing

Schwelbrand im Schloss Kransberg

Jetzt ist auch das Zimmer neben dem baufälligen Sandsteinbalkon zu einem risikobehafteten Bauteil des Kransberger Schlosses geworden. Ein Schwelbrand verursachte darin große Schäden.

Kransberg. Das Schloss Kransberg, stark sanierungsbedürftig und stellenweise einsturzgefährdet, sorgte am Wochenende erneut für Schlagzeilen. Ein außer Kontrolle geratenes Kaminfeuer erzeugte Einsturzgefahr jetzt auch noch im Inneren des Haupthauses. mehr

clearing

Freien Geburtshelferinnen droht Berufsverbot Hebammen vor dem Aus

Hebamme Steffi Kunz wird im Sommer die Tasche für die Hausbesuche bei Eltern  in die Ecke stellen.	Foto: jr

Hochtaunuskreis. Eine einfühlsame, erfahrene Hebamme ist für werdende und frischgebackene Mütter unersetzlich. Doch wenn sich nicht schnell etwas tut, gibt es bald keine freiberuflichen Hebammen mehr. Ihr Berufsstand ist nämlich akut bedroht. mehr

clearing

Ich sage Ja zu Oberurseler Wasser

Orscheler Wasser schmeckt - davon ist TZ-Mitarbeiterin Muriel Frank jetzt überzeugt.	Foto: Sajak

Oberursel. Ein Umstieg auf Leitungswasser könnte die Umwelt entlasten. Doch noch greifen die Orscheler gerne zur Wasser-flasche. Etwa 250 Passanten testeten nun, ob Oberurseler Leitungs- oder stilles Mineralwasser aus dem Supermarkt besser schmeckt. Eine davon: TZ-Mitarbeiterin Muriel ... mehr

clearing

Rühmanns Erben

Auch wenn Theaterspielen mit viel Mühe und Arbeit verbunden ist: Bei den derzeitigen Proben des Theater-im-Park-Stücks „Charleys Tante“ wird viel gelacht. Hier im Bild von link: Jack Chesney (Rene Schröder), Colonel Sir Francis Chesney (Thomas Becker) und Charley Wakeham (Dennis Blatt)	Foto: Jens Priedemuth

Oberursel. Die Vorbereitungen der Theatergruppe für die Jubiläumsveranstaltung des Theaters im Park sind bereits in vollem Gange. Es wird fleißig geprobt und dazu viel gelacht, was mit „Charleys Tante“ aber auch nicht anders geht. mehr

clearing

Kein Platz für Rassismus

Die Vorsitzenden des Seulberger Sportvereins und des Ausländerbeirates beim Befestigen der Plakette.	Foto: hab

Seulberg. Rund 25 Prozent der insgesamt 680 Mitglieder beim SV Seulberg sind Kinder und Jugendliche – darunter viele mit Migrationshintergrund. Nun enthüllte der Sportkreis Hochtaunus an der Seulberger Sporthalle eine ganz besondere Plakette. mehr

clearing

Frühlingsgefühle pur

Die elfjährige Maxime häkelt gerne und steuerte Artikel für den Stand ihrer Mutter Carmen Hurst bei.	Foto: ys

Friedrichsdorf. Bei schönem Wetter hatten die Händler vom Houiller Platz am Samstag zum „Frühlingserwachen“ geladen. Zahlreiche Attraktionen lockten das Friedrichsdorfer Publikum an. mehr

clearing

Je weniger Zähne, desto bissiger

Bruno (Helmut Winkelmann, Mitte) rettet Tarek (Aaron Henninger) davor, vor Agnes (Anna Altheim), Josefine (Uta Patzina) und Maria (Ingrid Hamer, v. li.) auch noch die letzten Hüllen fallen lassen zu müssen. 	Foto: Yvonne Späne

Bad Homburg. Muss es im Altenheim zwangsläufig ruhig und beschaulich zugehen? Nein – die drei Bewohnerinnen des Altenstifts „Abendruh“ zeigen, dass man auch im hohen Alter noch mitten im Leben stehen kann. mehr

clearing

Ortsbeirat lehnt Süßeberg ab

Wehrheim. Der Ortsbeirat hat einer Windvorrangfläche zugestimmt, eine andere abgelehnt. Er möchte den renovierten Brunnen wieder aufstellen und Ordnung in die Schaukastenwand bringen. mehr

clearing

Immer jemand ansprechbar

Dr. Roman und Dr. Elke Hahnel (vorn, von links) setzen sich zur Ruhe. Dr. Andreas Tauber und Dr. Britta Lange (hinten, von links) und ein Team aus engagierten Mitarbeiterinnen übernehmen – wenn gewünscht – die Patienten. 	Foto: Mai

Wehrheim. Nein, es ist kein Aprilscherz, von heute an bleibt die Praxis von Dr. Elke und Dr. Roman Hahnel geschlossen. Aber das heißt nicht, dass die Patienten im Stich gelassen werden. mehr

clearing

BUND trifft sich am Mittwoch

Wehrheim. Das nächste Treffen des BUND im Mehrgenerationenhaus beginnt am morgigen Mittwoch um 19.30 Uhr und nicht – wie versehentlich gemeldet – am heutigen Dienstag. mehr

clearing

Erste-Hilfe-Kurs beim Roten Kreuz

Wehrheim. „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“ heißt der Kurs korrekt, den Führerscheinbewerber kurz „Erste-Hilfe-Kurs“ nennen. Die nächste Möglichkeit besteht am Samstag, 12. mehr

clearing

Ortsbeirat trifft sich

Wernborn. Der Ortsbeirat Eschbach lädt für heute Abend zur öffentlichen Sitzung ein. Ab 18.30 Uhr startet eine Ortsbegehung im Oberdorf, Treffpunkt ist an der Planckstraße, Ecke mehr

clearing

Erziehungskurs für Bello & Co

Usingen. Einen Erziehungskurs für Hunde aller Rasse und für Mischlingshunde bietet die Ortsgruppe Eschbach des Vereins für Deutsche Schäferhunde ab dem 9. Mai an. mehr

clearing

Vortrag über Fledermäuse

Grävenwiesbach. Um Fledermäuse geht es am morgigen Mittwoch bei der Vogel- und Naturschutzgruppe. Thomas Knepel hält einen Bildvortrag zum Thema „Faszination Fledermäuse – Die Ultraschalljäger“. Er mehr

clearing

Reiter organisieren Frühlingsturnier

Auch Lara Petry vom Usinger Reitverein wird in diesem Jahr mit Lucas wieder dabei sein.	Foto: tz

Usingen. Der Reitverein hat großes vor: Am Sonntag, 13. April, steht das Frühlingsturnier ins Haus, respektive in die Reithalle. Bereits zum vierten Mal wollen sich ambitionierte junge Turnierreiter mehr

clearing

LESERMEINUNG

Wer Wind sät . . . Zu den Berichten über die geplanten Windkraftanlagen schreibt ein Leser: mehr

clearing

„Der Bedarf ist da“

Damit das neue Usinger Krankenhaus auch in Zukunft besteht, warb Bürgermeister Steffen Wernard auffällig für den Eintritt in den Förderverein. 	Fotos: Seibt

Usingen. Knapp 24 Stunden nach der zweiten Usinger Gesundheitsmesse segelt der Gewerbeverein noch immer auf dem Erfolg des Wochenendes. Ralf Müller zog deswegen auch ein rundherum positives Fazit. mehr

clearing

Taunusklub-Tour zum Kloster Arnsburg

Usingen. Der Taunusklub Usingen lädt für kommenden Sonntag zu einer kulturhistorischen Wanderung auf dem Muschenheim-Weg ein. Gestartet wird um 8.30 Uhr am Neuen Marktplatz. mehr

clearing

Sitzung und Säuberungsaktion

Schmitten. Die Heimat- und Brauchtumsgruppe Hunoldstal hat für diese Woche gleich zwei Veranstaltungen geplant. Am kommenden Donnerstag steht zunächst die Jahreshauptversammlung an. mehr

clearing

Enthaltungen bei der FDP

Neu-Anspach. In dem Bericht über die Stadtverordnetenversammlung ist uns ein Fehler unterlaufen. Die beiden FDP-Politiker haben sich bei dem Antrag von CDU-Fraktionschef Uwe Kraft enthalten. mehr

clearing

Rosige Zukunft für den Tanzsport

Andreas Thimm	Foto: fms

Hunoldstal. Ein junger Tanzsportverein hat sich etabliert: Schwarz-Rot Schmitten kann eine gute Mitgliederentwicklung vorweisen, es gibt aber noch viel Luft nach oben. mehr

clearing

Junge verletzt

Steinbach. Eine 79 Jahre alte Steinbacherin hat am Sonntag in Niederhöchstadt mit ihrem Auto einen Achtjährigen erfasst. Der Junge wurde schwer verletzt. mehr

clearing

Naas und Latzel diskutieren

Steinbach. Unter dem Motto „Religion. Macht. Politik“ hat der Referent für Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche im Hochtaunus, Dr. mehr

clearing

Tempo 30 in der Kronberger Straße?

Steinbach. Die FDP macht sich Gedanken über die Kronberger Straße. Geht es nach den Freidemokraten, wird diese sicherer. mehr

clearing

Sauberer Einsatz für Dirt-Bike-Anlage

Kronberg. Was gibt es Schöneres, als sich mit einem Mountainbike auf einer nagelneuen Strecke auszutoben? Für Kinder und Jugendliche wird diese Vorstellung bald Realität. mehr

clearing

Spa soll beim Sparen helfen

Das Schlosshotel (hinter den Bäumen) und das Waldschwimmbad wachsen 2015 zusammen.	Foto: jp

Kronberg. Fünf Sterne Superior aber kein Spa-Bereich. Das soll sich nun ändern. Das Schlosshotel wird seinen Gästen künftig in den Sommermonaten ein tolles Badeerlebnis bieten können: In den ersten Stunden des Tages können sie exklusiv das Waldschwimmbad nutzen. mehr

clearing

Frühjahrskonzert des Musikvereins

Kronberg. Der Musikverein Kronberg lädt für Samstag, 5. April, 19.30 Uhr, und für Sonntag, 6. April, um 17 Uhr zu den Aufführungen seines Frühjahrskonzerts in die Stadthalle ein. mehr

clearing

Vox Musicae: „Zahlen bitte!“

Kronberg. Vox Musicae, der Rock- und Popchor der Sängervereinigung 1861 Oberhöchstadt, unter der Leitung von Bettina Kaspary präsentiert sein neues Konzertprogramm „Zahlen bitte!“ Der Titel ist Programm, mehr

clearing

Polizei informiert auf Wochenmarkt über Prävention

Kronberg. Die Polizeistation Königstein plant weitere Informationsstände auf dem Kronberger Wochenmarkt, nachdem die beiden in den Monaten Oktober und November 2013 in Zusammenarbeit mit der städtischen mehr

clearing

Film von Fahrt nach Ballenstedt

Kronberg. Der Partnerschaftsverein Kronberg-Ballenstedt lädt ein zu seiner Jahreshauptversammlung, die am Freitag, 4. April, um 19 Uhr in der Stadthalle (Raum Feldberg) beginnt. mehr

clearing

Jahrestreff von Kronberg 96

Kronberg. Die „Initiative Kronberg 96 für Eine Welt“ lädt für Freitag, 4. April, Beginn 19.30 Uhr, zu ihrer Jahresversammlung ein. Sie findet im Rosenhof, Am Weißen Berg 7, statt. mehr

clearing

Kein Vorschlag gleicht dem anderen

Kronberg. Zwölf völlig unterschiedliche Beiträge zu Businesshotel, Kammermusiksaal sowie Studien- und Verwaltungszentrum am Bahnhof präsentierten die am Wettbewerb teilnehmenden Architekturbüros den Juroren. mehr

clearing

Betrüger unterwegs

Wehrheim. Achtung: Die Feldberggemeinde warnt vor einem unseriösen Unternehmen, dass derzeit in Schmitten unterwegs ist und Werbeanzeigen für eine Bürgerinformationsbroschüre akquiriert. mehr

clearing

Angeschlagene Gesundheit und Risse in Häusern?

Reinhold Kilb, Bernd Töpperwien, Christina Stupp, Joachim Weimer und Jörg Rehmann (von links) informierten über die Auswirkungen von Windkraftanlagen auf die Lebensqualität. 	Foto: Kreutz

Hasselbach. Wissenschaftliche Grundlagen sowie persönliche Eindrücke und Erfahrungen sollten die schädigende Wirkung von Windrädern auf Gesundheit und Umwelt dokumentieren. Die Bürgerinitiative (BI) Rennstraße informierte darüber und wird sich weiter für den Erhalt der Natur einsetzen. mehr

clearing

Rotwild frisst den Wald auf

Forstdirektor Bernd Müller spricht über die Rotwild-Schäden.	Foto: as

Usinger Land. In den Rotwildbezirken Hoch-, Mittel- und Osttaunus mehren sich die Schälschäden. Der vom Forstamt vorgelegte Schadensbericht besagt, dass inzwischen bis zu 40 Prozent aller Bäume geschädigt sind. mehr

clearing

NACHGEFRAGT Müller im Gespräch

Zahlen und Fakten zu Rotwildschäden nannte Forstamtsdirektor Bernd Müller im TZ-Interview: mehr

clearing

Schlechtes Disneyland?

Oberursel. Von der Villa Gans ist nicht mehr viel mehr als der Sockel und eine Seitenwand übrig. Befürchtungen, dass die Villa abgerissen wird, dementiert der Bürgermeister. mehr

clearing

Neuer Halt auf Umleitungsstrecke

Weißkirchen. Die Stadtwerke Oberursel haben wegen der Bauarbeiten in der Taunusstraße eine Umleitung für die Stadtbuslinien eingerichtet, die sich bis zur Reifenberger Straße erstreckt. mehr

clearing

Stadt warnt vor Betrügereien

Oberursel. Aufgepasst: Der Stadtverwaltung wurden Fälle von Betrügereien bekannt. Betroffen sind Firmen oder Vereine, die sich aktuell im Handels- oder Gewerberegister haben eintragen lassen. mehr

clearing

Motorradfahrer leicht verletzt

Oberursel. Vermutlich, weil er zu schnell unterwegs war, verlor am Sonntagmittag ein 32 Jahre alter Offenbacher auf der Kanonenstraße die Gewalt über seine Suzuki GSX-R 1000 und stürzte in den mehr

clearing

Baumarkt-Dieb kommt glimpflich davon

Oberursel. Ein unbeschriebenes Blatt ist der Grävenwiesbacher, der sich jetzt vor Gericht wegen Diebstahls verantworten musste, nicht gerade. Aber weil er kleine Kinder zu versorgen hat, drückte die Richterin ein Auge zu – allerdings zum letzten Mal. mehr

clearing

Trauer um Werner Loibl

Werner Loibl †

Glashütten. Ingrid Berg und die Freunde der Glashüttener Geschichte trauern um einen renommierten Mitstreiter. Wie Berg jetzt mitteilte, ist Werner Loibl im Alter von 72 Jahren am 24. März verstorben. mehr

clearing

Die EU im Fokus

Glashütten. mehr

clearing

Heimatverein wird 25

Mammolshain. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Im kommenden Jahr will der Heimatverein Mammolshain seinen 25. Geburtstag feiern. Das will gut vorbereitet sein. Den Startschuss gab es jetzt bei der Mitgliederversammlung. mehr

clearing

Tauniden auf gutem Weg

Königstein. Die Finanzen stabil, der Vorstand konstant, die Mitgliederzahlen im Plus – die Königsteiner Ortsgruppe des Taunusklubs ist sehr gut aufgestellt und auf einem guten Weg gen Zukunft. Von dem lassen sich die Tauniden auch durch kleinere ... mehr

clearing

Führung über den jüdischen Friedhof

Falkenstein. Die Gelegenheit, den Jüdischen Friedhof in Falkenstein zu besichtigen, bietet sich am Sonntag. Auf Anregung der „Initiative Stolpersteine“ wird Stadtarchivarin Beate Großmann-Hofmann von 15 mehr

clearing

Von Bethmann bleibt an der Spitze der Liberalen

Königstein. Die FDP geht mit weitgehend unveränderter Führung in die Zukunft. Bei ihrer jüngsten Mitgliederversammlung bestätigten die Liberalen sowohl ihren Vorsitzenden Alexander Freiherr von mehr

clearing

Keine „Kröten“ für Frösche und Molche

Königstein. Für Frösche und Kröten, die in den kommenden Tagen und Wochen zu ihren Laichplätzen auf der Billtalhöhe wandern, könnte die Bundesstraße 8 zum gefährlichen Pflaster werden. mehr

clearing

Das Kurwesen als Motor

Bad Homburg. Erst mit dem Aufstieg des Kurwesens erfuhr Homburg ab den 1830er-Jahren einen ungeahnten Aufschwung. Am morgigen Mittwoch hält Dr. mehr

clearing

In St Marien nach oben schweben

Die Gemeindemitglieder werden älter und der Gang in den ersten Stock damit nicht leichter. Von Stadt und Bistum wurden die Verantwortlichen der katholischen St. mehr

clearing

Kirche kämpft gegen Gleichmut

Hochtaunus. Unkontrollierter Aktionismus ist nicht der richtige Weg, um dem Rückzug der Religion aus dem öffentlichen Bewusstsein entgegenzuwirken. Aber Gedanken müssen sich die Protestanten über das Desinteresse an Religion schon machen. mehr

clearing

Sprechen mit dem Bürgermeister

Bad Homburg. Bürgermeister Karl Heinz Krug (SPD) lädt für kommenden Donnerstag von 15 Uhr an zum Gespräch. Bürger können ihre Anliegen zu den Bereichen mehr

clearing

GESCHÄFTSLEBEN

Kein Scherz: Am heutigen 1. April gewinnt in der Spielbank jeder. Alle Gäste erhalten freien Eintritt und ein Los für die Verlosung um 23 Uhr. mehr

clearing

Ein Klavier, zwei Musiker und vier Hände

Bad Homburg. Zur Premiere im Rahmen der Bad Homburger Schlosskonzerte wurde aus der Klavierliteratur ein Konzert zu vier Händen geboten – erstmalig als Benefizkonzert zugunsten der World-Vision-Stiftung. mehr

clearing

Baustofflager: Stadt verhandelt mit Eigentümer

Bad Homburg. Als große Chance für eine optische Aufwertung der Kirdorfer Ortseinfahrt wertet die CDU den einstimmig gefassten Beschluss der Stadtverordnetenversammlung zum Container- und Baulagerplatz im unteren Teil der Friedberger Straße. mehr

clearing

Männliche Konkurrenz für die Laternenkönigin

Bad Homburg. Wie kürzlich gemeldet, ruft der Laternenfestverein potenzielle Kandidaten auf, sich bis zum 11. April als Repräsentant fürs diesjährige Heimatfest zu bewerben. mehr

clearing

ZUM THEMA Weniger Pfarrstellen

Manche Kirchengemeinden sind mehr, andere weniger von den Pfarrstellenkürzungen betroffen, die auf das Dekanat zukommen. „Andere Dekanate müssen Kürzungen, wie sie bei uns bis 2019 anstehen, mehr

clearing

Direkte Demokratie im Fokus

Bad Homburg. Die Debatte um Bürgerbeteiligung ist wieder verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit getreten. Die „Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit“ und die mehr

clearing

Konzertpodium Violine–Piano

Bad Homburg. Im Kulturzentrum Englische Kirche wird am morgigen Mittwoch ein Konzertpodium mit dem Titel „Zwischen Lebensfreude, Melancholie und Verzweiflung“ vom Duo Tobias Feldmann (Violine) und Boris Kusnezow (Klavier) geboten. mehr

clearing

Kleine Forscher gekürt

Kinder und Erzieher aus dem Laubacher Kindergarten freuen sich über die Forscher-Urkunde.	Foto: evk

Laubach. Es war eine durchaus erwartete Ehre: Der Kindergarten Laubach „Laabächer Riwwelscher“ wird erneut zum „Haus der kleinen Forscher“ gekürt. mehr

clearing

Auf Stippvisite im 13. Jahrhundert

Prachtvolle Kostüme konnten beim Tanztag des Ensembles „Stante Pede“ im Forum Friedrichsdorf bewundert werden.	Foto: ys

Köppern. Das Ensemble „Stante Pede“ zeigte beim traditionellen Tanztag im Forum Friedrichsdorf gemeinsam mit anderen Gruppen historische Tänze in entsprechenden Kostümen – die Besucher durften mitmachen. mehr

clearing

Infoabend über Scheidung

Friedrichsdorf. Pro familia bietet am Dienstag, 8. April, 19.30 Uhr, einen Info-Abend zum Thema Scheidung an. Die Veranstaltung findet in der Beratungsstelle, Dr.Fuchs-Str. 5, statt; Kosten: 5 Euro. mehr

clearing

Einbruch ohne Diebesgut

Friedrichsdorf. Ohne Diebesgut mitzunehmen, drangen im Zeitraum zwischen Montag und Sonntag vergangener Woche Unbekannte in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Straße „An den 30 Morgen“ ein. mehr

clearing

CDU fordert: keine Windräder

Friedrichsdorf. In seiner jüngsten Sitzung befasste sich der CDU Vorstand mit dem sogenannten Windvorranggebiet, das auf Friedrichsdorfer Gemarkung geplant ist. mehr

clearing

Landfrauen laden zum Frühstück ein

Burgholzhausen. Aufgrund der großen Resonanz im vergangenen Jahr veranstalten die Burgholzhäuser Landfrauen nun schon zum dritten Mal ein Sonntagsfrühstück für jedermann. Am kommenden Sonntag, 6. mehr

clearing
Fotos

Luminale 2014 Wie sich das Licht fangen lässt

Gebündelte Lichtgestalten (v.l.): Frank Behr, Peter Klebach, Michael Knophius, Luong Hien, Christian Christes, Petra Ensberg und Matthias Busch.

Frankfurt. Mit der Kamera durchs nächtliche Frankfurt: Zum Start der Luminale streiften am Sonntag sechs ausgewählte Hobbyfotografen mit FNP-Fotograf Christian Christes durch die Nacht. In einem dreistündigen Workshop gab Christes Tipps, wie man auch in der Dunkelheit gute Fotos schießt. mehr

clearing

Infos über die neuen Abwassergebühren

Weilrod. Der Zeitplan für die Einführung der neuen Abwassergebühr in Weilrod, bei der Oberflächenwasser künftig separat berechnet wird, steht. mehr

clearing

Clamatus vulgarus Ausgestorben geglaubte Tierart in Kelsterbach entdeckt

Der Clamatus vulgarus ist eine ausgestorben geglaubte Rasse, die einst in Mittelamerika beheimatet war.

Kelsterbach. Sensationsfund im Unterdorf: Tierschützerin Judith Wagner hat dort ein Exemplar der ausgestorben geglaubten Spezies Clamatus vulgarus entdeckt. Das Tier ist wohl als blinder Passagier auf einem Schiff in die Untermainstadt gelangt. mehr

clearing

Alte Schule hat ihr altes Erscheinungsbild wieder

Die Fachwerkbalken an der Nordseite des ehemaligen Schulhauses erstrahlen jetzt wieder in ihrem ursprünglichen Rot-Ton.	Foto: Leo Postl

Neu-Isenburg. In einer Nacht- und Nebelaktion haben einige Bürger der Nordseite der Alten Schule mit roter Farbe ihr altehrwürdiges Erscheinungsbild wiedergegeben. Nun sollen die Bürger abstimmen, ob ihnen der weiße oder der rote Anstrich besser gefällt. mehr

clearing

Polnische Katholiken bereichern die Gemeinde

Die polnischen Katholiken aus Neu-Isenburg zeigten Horst Kerber (r.) auf der  Landkarte mit Nadeln, von wo sie aus Polen stammen.	Foto: Jordan

Neu-Isenburg. Die katholische Gemeinde St. Christoph hatte mehr als 70 Einladungen an ihre polnischstämmigen Mitglieder verschickt. Viele von ihnen kamen zum Gottesdienst. mehr

clearing

Alltägliches humorvoll verpackt

Autorin Christel Löber gab im Mörfelder Museum eine Kostprobe ihres literarischen Schaffens.	Foto: Karlheinz NIess

Mörfelden-Walldorf. Autorin und Arzthelferin Christel Löber hat bereits acht Bücher veröffentlicht. Allen ist gemeinsam, dass sie von einem köstlichen Humor geprägt sind. mehr

clearing

Harmoniker erholen sich von den Jubiläen

Der neu gewählte Vorstand: Jürgen Rettig( vorne v. li.), Beate Rettig-Horch, Jesco Mann und Mario Runge, die Beisitzer Uta Golle-Heckel (hinten v. li.), Andrea Pfaffinger und Sandor Dudas. 	Foto: Leo Postl

Langen. Nach zwei ereignisreichen Jubiläumsjahren will der Handharmonika Spielring dieses Jahre etwas ruhiger gestalten. Vor allem will sich der Verein auf die Mitgliederwerbung konzentrieren. mehr

clearing

Ein Hauch von Bollywood

Großes Kino am Sterzbach (v. l.): Der Langener „Shiva“ Pattanath, der den Brautvater spielt, Regisseur Nikhil Advani und die Stars der indischen Filmindustrie  beim Dreh am „Vierröhrenbrunnen der Liebe“.	Foto: Stadt Langen

Langen. Für die indische Filmindustrie ist Langen ein exotischer Schauplatz. Deshalb steht der Vierröhrenbrunnen im Zentrum des nächsten Bollywood-Blockbusters. mehr

clearing

TSC ehrte viele und verdiente Mitglieder

Der Tanzsportclub ehrte langjährige Mitrglieder, darunter Rudi Moritz (hinten r.), seit 30 Jahren im Verein und seit vielen Jahren Vorsitzender. 	Foto: Jost

Egelsbach. Trainig und Geselligkeit kommen beim TSC nicht zu kurz. Höhepunkt 2013 war der Ball des Vereins. mehr

clearing

Grüne: Mehr Platz für die Natur

Kreis Offenbach. Die Grünen im Kreistag fordern mehr biologische Vielfalt. Ihr Antrag an das Parlament zielt darauf ab, dass auch die Schulen im Kreis aktiv eingebunden werden sollen. mehr

clearing

GUTEN MORGEN!

Text7 Freifläche.382$Text DAZ mehr

clearing

Wahlen in Partnerstädten

Neu-Isenburg. In Frankreich gab es am Wochenende Kommunalwahlen. In der Neu-Isenburger Partnerstadt Andrézieux-Bouthéon traten zu der Stichwahl drei Wählerlisten an, die alle dem konservativen Lager mehr

clearing

TIPPS UND TERMINE

Neu-Isenburg Bürgeramt: 7–18 Uhr, im mehr

clearing

Kölner Kultband spielt Neues und Klassiker

Die Höhner sind seit mehr als 40 Jahren erfolgreich und erfreuen am 3. April ihre Fans in Neu-Isenburg.

Neu-Isenburg. In ihrer länger als 40 Jahre währenden Karriere haben sich die Höhner in die Herzen ihrer Fans gesungen und unzählige Hits geschaffen. mehr

clearing

Busbahnhof wird heute eröffnet

Neu-Isenburg. Busbahnhof wird heute eröffnet Das Warten hat ein Ende: Bereits seit vielen Jahren keimen in Zeppelinheim immer mehr

clearing

FrauenTreff denkt über Zukunft nach

Groß-Gerau. FrauenTreff denkt über Zukunft nach Der FrauenTreff lädt für Freitag, 4. mehr

clearing

NOTDIENSTE

Wichtige Rufnummern: Polizei: 110, Feuerwehr: 112. mehr

clearing

Zwei Wohnwagen aufgebrochen

Kelsterbach. Zwei Wohnwagen aufgebrochen Einbrecher haben zwischen Freitagabend und Samstagmittag zwei Wohnwagen auf dem mehr

clearing

Münzautomat geknackt

Langen. Münzautomat geknackt Fünf Münzautomaten wurden am Samstagmorgen bei einer Tankstelle an der Mörfelder Landstraße mehr

clearing

Radtour zum Hofgut Mechtildshausen

Kelsterbach. Die Radwandergruppe des Turn- und Sportvereins (TuS) Kelsterbach startet am Sonntag, 6. April, zu einem Ausflug zum „Hofgut Mechtildshausen“ bei Wiesbaden/Erbenheim. mehr

clearing

Radler müssen die Umleitung nehmen

Das Mainufer wird von morgen an teilweise gesperrt. Das betrifft die Kelstermündung in der Nähe des Bootshauses, da der Platz neu gepflastert wird. mehr

clearing

Heute lernt „Kashi“ seine Neue kennen

Noch ganz entspannt: Ka-shi vor dem Kennenlernen.

Frankfurt. Das Single-Leben des Frankfurter Löwen „Kashi“ geht zu Ende. Seine neue Partnerin „Zarina“ kann er seit einigen Tagen schon riechen und hören – und von heute an auch sehen. mehr

clearing

Seehunde helfen der Wasserrettung

Küssen ausnahmsweise erlaubt: Wehr-Taucherin mit Kollege Seehund.

Frankfurt. Sie finden alles, auch in trübsten Gewässern – und das dreimal so schnell wie ihre menschlichen Kollegen. Deshalb geht in Frankfurt Deutschlands erste Feuerwehr-Seehundestaffel an den Start. mehr

clearing

Frankfurts Ex-Stadtrat Rhein soll geschlampt haben Verschenkt Frankfurt Millionen?

Die Vorbereitungen auf das Sturmtief «Xaver» waren groß, die Auswirkungen in Hessen glücklicherweise nur relativ gering. Foto: dpa

Frankfurt. Die SPD wirft dem Magistrat vor, durch Schlamperei mindestens 20 Millionen Euro verschenkt zu haben. Bei der Konzession für die Außenwerbungsanlagen könnten wesentlich höhere Einnahmen erzielt werden – wenn die laufenden Verträge korrekt gekündigt worden wären. mehr

clearing
Fotos

Rumänen sitzen wieder auf der Straße

Von der Industriebrache in die Notunterkunft auf die Straße führte der Weg dieser Rumänen und ihrer Habseligkeiten.	Fotos: Rainer Rüffer

Frankfurt. Die Rumänen von der Industriebrache im Gutleutviertel sitzen wieder auf der Straße. Gestern Morgen mussten sie die Notunterkunft verlassen, die ihnen die Stadt für zwei Wochen zur Verfügung gestellt hatte. In Frankfurt wollen sie aber trotzdem bleiben. mehr

clearing

Von der Poesie in den Naturwissenschaften

Diese Formen entwickelt die Natur: Der Fotokünstler Ernst Hippe vor seinen Mikroskop-Kunstwerken.	Foto: Leo Postl

Dreieich. Ernst Hippe stellt in der Volksbankfiliale in Buchschlag seine Fotografien aus. Es sind Experimente mit Licht und Mikroskop. mehr

clearing

Fremd in Fechenheim

Von der Casella-Brücke aus und mit dem Panorama des Fechenheimer Industriebetriebs im Hintergrund zeigt Ewart Reder auf einem alten Plan, wo die ersten Arbeiter lebten.	Fotos: Rüffer

Fechenheim. Integrationsprobleme sind kein neues Phänomen. Schon im 19. Jahrhundert kämpfte Fechenheim mit der Eingliederung neuer Cassella-Arbeiter. Das hat Stadtteilhistoriker Ewalt Reder herausgefunden. mehr

clearing

Zehn Jahre im Zeichen des Kreuzes

Weiße Wände und helle Holzmöbel. Die Kirche der Riedberg-Gemeinde ist jung und modern – wie der Stadtteil und die Gemeinde selbst.

Riedberg. Gottesdienste im Zelt oder der Grundschule – das gehört bei der evangelischen Riedberg-Gemeinde mittlerweile der Vergangenheit an. Ihren zehnten Geburtstag feiern die Gläubigen in der eigenen Kirche. Diese ist so modern und jung wie der Riedberg selbst. mehr

clearing

Planungswerkstatt zur Quartiersgarage

Die Quartiersgarage im Nordend ist schon in Betrieb – nur das Umfeld bedarf noch weiterere Planungen, um schöner zu werden. 	 Foto: peh

Nordend. Bei der ersten Planungswerkstatt zur Gestaltung des Umfeldes der Quartiersgarage neben der ehemaligen Glauburgschule wurde zunächst harmonisch und konstruktiv diskutiert – und danach heftig gestritten. mehr

clearing

Vom Baden unter Palmen

Drei Damen im Strandbad Eschersheim.

Frankfurt. Das Institut für Stadtgeschichte zeigt 2000 Jahre Frankfurter Bade- und Schwimmgeschichte an Nidda und Main. mehr

clearing

Die letzte Hürde ist genommen

Manfred Christmann musste in den vergangenen Jahren einige bürokratische Hürden nehmen. Nun freut sich der Chef der TG Sachsenhausen darüber, dass die Stadt dem Umbau einer maroden Schützenhütte auf dem Vereinsgelände zustimmte. 	Foto: Holger Menzel

Sachsenhausen. Nach intensiven Verhandlungen mit verschiedenen Ämtern der Stadt hat die TG Sachsenhausen nun die Erlaubnis erhalten, die marode Schützenhütte auf ihrem Vereinsgelände in ein Büro- und Gymnastikgebäude umzuwandeln. Jetzt kann die Sponsorensuche beginnen. mehr

clearing

Ohne Zwist und Frotzeleien

Fröhliche Stimmung: Peter Feldmann, Oberbürgermeister von Frankfurt, und Horst Schneider, Stadtoberhaupt des benachbarten und gern mal verfeindeten Offenbach, haben gestern Abend gemeinsam ein Konzert besucht - die Parteifreunde verstehen sich prächtig.	Foto: Kammerer

Vor dem Kundenzentrum an der Neuen Mainzer Straße bilden sich nach Schalterschluss lange Schlagen. Aber keiner der Wartenden will sein Konto auflösen. mehr

clearing
1 2 3 4
« neuere Artikel vom 01.04.2014 aus dem Ressort Region ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen