E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C
« neuere Artikel vom 01.04.2016 aus dem Ressort Region ältere »

Hilfe aus Bad Homburg Arzt in den Slums von Kalkutta

Dr. Tobias Vogt bei einem Behandlungsgespräch in Kalkutta. Foto: Maurice Ressel/German Doctors“

Bad Homburg. Hierzulande ist Tuberkulose fast schon eine vergessene Krankheit, doch in Indien sind unzählige Menschen betrffen. Hilfe für die Arbeit eines Arztes vor Ort kommt auch aus Bad Homburg. mehr

clearing

Jungtier bei Roten Riesenkängurus nun zu sehen Känguru-Nachwuchs im Opel-Zoo

Ein Rotes Riesenkänguru mit Nachwuchs im Opel-Zoo.

Kronberg. Die Roten Riesenkängurus fühlen sich im Opel-Zoo ganz offensichtlich wohl: Sie werden seit 2013 im Kronberger Freigehege gehalten, hatten bereits in 2014 und im letzten Jahr Nachwuchs und auch jetzt ist ein weiteres Jungtier zu sehen. mehr

clearing
Fotos

Unfall an der Autobahnauffahrt Höchst zur A 66 Umgekippter Lkw sorgt für Stau

Es dauerte mehrere Stunden, bis der Lkw von einer Spezialfirma abgeschleppt werden konnte.

Frankfurt. Für einen kilometerlangen Stau auf der A 66 sorgte gestern ein umgekippter Lkw. Glück im Unglück hatte der Fahrer, er wurde nur leicht verletzt. mehr

clearing

Dringlichkeitsantrag OBG fordert Schwimmzeiten für Dicke

Die Oberurseler Bürgergemeinschaft (OBG) hat für die konstituierende Sitzung des neuen Stadtparlaments einen Dringlichkeitsantrag auf Einführung von Sonderöffnungszeiten für Dicke im Taunabad gestellt. (Symbol)

Oberursel. Politischer Paukenschlag zu Beginn der neuen Wahlzeit: Wie gestern Abend bekannt wurde, will die Oberurseler Bürgergemeinschaft (OBG) für die konstituierende Sitzung des neuen Stadtparlaments am Donnerstag, 28. mehr

clearing

Mülltrennung Ob grün, ob braun – jetzt sollen die Homburger auch noch Glas sortieren

Bestmögliche Vorsortierung: Die Homburger sollen nicht nur Verpackung, Restmüll und Biomüll, sondern auch Glas – nach Farben getrennt – einzeln entsorgen.

Bad Homburg. Heute geht die Biotonne an den Start. Auch wenn die Stadt hier genug Ärger eingesteckt hat, will sie den Homburgern eine weitere Tonne vorm Haus zumuten – dieses Mal aber früher dran sein als andere Städte. mehr

clearing

Verkehr im Hochtaunus Umweg über die Pappelallee

Das Homburger Kreuz, von Nordwesten aus gesehen. Rechts oben das Frischezentrum. Gesperrt werden die beiden „Ohren“ vorne im Bild.

Hochtaunus. Von heute Abend, 20 Uhr, an bis Montag früh, 5 Uhr, sind zwei Abfahrten des wichtigsten Verkehrsknotenpunktes zwischen dem Frankfurter Norden und dem Taunus gesperrt. Doch die meisten Autofahrer aus dem Taunus kommen glimpflich davon. mehr

clearing

GaG-Schüler bereiten sich vor Büffeln für den Abschluss

Frank Spornhauer hilft den abschlussgefährdeten Schülern der Gesamtschule am Gluckenstein im Ostercamp bei den Prüfungsvorbereitungen.

Bad Homburg. Geht ein Schüler in den Ferien zur Schule… Das klingt wie der Anfang eines schlechten Witzes, ist aber in einigen hessischen Schulen ganz normal. Denn während sich die meisten Schüler in den Ferien vom stressigen Schulalltag erholen, pauken andere in den Ostercamps, um ... mehr

clearing

Lesung in Bad Homburg Auf der Suche nach Selbstverwirklichung

Maria Frisè las in der Stadtbibliothek aus ihrer Autobiographie.

Bad Homburg. Maria Frisé – Schriftstellerin und ehemals Redakteurin der F.A.Z – erzählte in der Stadtbibliothek aus ihrer Autobiografie „Meine schlesische Familie und ich“. Darin schreibt sie von ihrer Kindheit, der Vertreibung aus der Heimat und ihrem neuen, ... mehr

clearing

Vortrag über Alexandra Viktoria von Preußen Die Prinzessin im Wohnwagen

Prinzessin Alexandra Viktoria mit Gatte August Wilhelm von Preußen.

Bad Homburg. Dem nahezu unbekannten Lebenslauf der Prinzessin Alexandra Viktoria von Preußen ist Dr. Peter Lingens nachgegangen. Sein Vortrag über die Skandalnudel des deutschen Hochadels begeisterte das Publikum im Gotischen Haus. mehr

clearing

Erfolgsstück begeistert Zuschauer Vom Verlust zum Glück

Felix Frenken spielt den Wirbelwind Driss, der Philippe (Timothy Peach) neuen Lebensmut gibt.

Oberursel. „Ziemlich beste Freunde“ erzählt eine Geschichte von Schicksalsschlägen und sozialen Gegensätzen – und wie sie beim Streben nach persönlichem Glück an Bedeutung verlieren. Und sie zeigt, wie das Zusammenleben in einer vielschichtigen Gesellschaft ... mehr

clearing

Kenia-Kinder-Hilfe Die Arbeit der Helfer trägt Früchte

Santa kam als erstes Mädchen ins Waisenhaus der Kenia-Kinder-Hilfe und hat nun eine Ausbildung zur Schneiderin begonnen.

Oberursel. Die Kenia-Kinder-Hilfe hat dieser Tage Unterwäsche und Schuhe zu den 32 Waisenkindern in Langobaya gebracht. Mit solchen Sachspenden unterstützt der Verein die Mädchen und Jungen ebenso wie bei der Ausbildung. mehr

clearing

Konzert in Oberreifenberg Trio erweckt alten Jazz zum Leben

Sopransaxofonist Olivier Franc und Klarinettist Reimer von Essen (von links) spielten ihre Instrumente in Oberreifenberg unvergleichlich gut.

Oberreifenberg. Zum ersten Mal war die Kirche in Oberreifenberg richtig voll, als das International Trio spielte. Es hat sich herumgesprochen, welche renommierten Jazz-Größen der Burgverein jedes Jahr in die Feldberggemeinde holt. Selten hört man den klassischen alten Jazz so authentisch und ... mehr

clearing

Geschäftsidee in Usingen Beim Schuh-Taxi ist Seelsorge inklusive

Sie bringt die Schuhe zum Kunden: Lydia Jennemann.

Usingen. So mancher hat mit 50 Jahren seine Karriere schon beendet. Andere starten da gerade erst durch – und das durchaus mit Erfolg. Ein Beispiel dafür ist „Lydia’s Schuh-Taxi“, das eine echte Besonderheit ist. mehr

clearing

Fest in Mammolshain Seit 825 Jahren Heimat in Hanglage

<span></span>

Mammolshain. Mit einem großen Fest feiern die Mammolshainer im Juni zwar keinen runden, aber einen imposanten Geburtstag. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, sogar der EM-Spielplan wurde zurate gezogen. mehr

clearing

Umleitungsverkehr in Kronberg Ächzen unter der Last

Wer in der Frankfurter Straße einkaufen möchte, muss sich auf Umwege einstellen.

Kronberg. Die Westerbachstraße war schon in einem schlechten Zustand, bevor der innerörtliche Verkehr wegen der Erneuerung der Frankfurter Straße über sie umgeleitet wurde. Sie spielt aber weiterhin eine wichtige Rolle für die Verteilung der Verkehrslast. mehr

clearing

Friedrichstraße als Forschungsgegenstand

Prof. Frank Lademann und die Studenten beim Ortstermin.	Archivfoto: öp

Kronberg. Die Friedrichstraße, die an der Hainstraße beginnt und später durch den Ortskern Schönberg führt, war Thema der Abschlussarbeiten im Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen mit Vertiefung Infrastruktur mehr

clearing

Wanderfreunde des Usinger Taunusklubs An 46 Wandertagen 514 Kilometer gelaufen

Reinhard Richter, Ellen Noll, Klaus Pistor, Heidi Rogge, Birgit Bischoff, Heidemarie Wagner und Werner Nolte (von links) leiten den Taunusklub Usingen mit spürbarem Erfolg.

Usingen. Bestens organisiert und stets gut besucht erweisen sich die Zusammenkünfte der Wanderfreunde des Usinger Taunusklubs. Ob es dabei nach draußen ins Grüne geht, oder ob man die Geselligkeit drinnen pflegt spielt dabei eher eine untergeordnete Rolle. mehr

clearing

Herausforderungen im 21. Jahrhundert Der moderne Landwirt ist Spekulant

Wilhelm Möller ist Fachmann in Sachen Landwirtschaftsanbau. Gebannt folgten die Zuhörer seinem Fachvortrag.

Grävenwiesbach. Es ist eine Trilogie, die das zukunftsorientierte Bildungswerk im Taunus, kurz Zobit genannt, zum Thema Landwirtschaft anbietet. Mit dem ersten Teil hatten die Veranstalter bei den „vorbelasteten“ Bürgern bereits ins Schwarze getroffen. mehr

clearing

Freiwilligen-Agentur Vermittlungsgeschäft boomt

Das Team der Freiwilligen-Agentur hat viel zu tun: Claudia Bröse, Felix Jäger, Jutta Mayer und Ulrike Krautwald (von links) vermitteln Sachspenden an Flüchtlinge und jetzt auch noch an andere Bedürftige.

Neu-Anspach. Die Freiwilligen-Agentur Usinger Land vermittelt Sachspenden jetzt nicht nur an Flüchtlinge, sondern auch an andere Bedürftige. Außerdem sucht sie Helfer. mehr

clearing

Osterschießen Nach der Familienfeier geht’s ins Schützenhaus

Viel Spaß und das meiste Glück hatten beim Osterschießen Thomas Arnold (von links), Katharina Krause und Roland Merz. Ihnen überreichte Schützenmeister Matthias Eid kleine Geschenke.

Hunoldstal. Über Schonzeiten und die Unterschiede zwischen Feldhasen und Wildkaninchen mussten sich die Teilnehmer beim Osterschießen in Hunoldstal keine Gedanken machen. Die Zielscheibe im Schützenhaus war wie immer aus Holz. Wichtiger, als den präparierten Osterhasen zu treffen, war es ... mehr

clearing

Ortsverband Schmitten Beim BUND gibt’s viel zu tun

Der neue Vorstand des BUND Schmitten: Hermann Schlanke, Andreas Kratz, Anna Gladis, Gabriele Kurze, Martin Degen (von links).

Oberreifenberg. Der BUND Ortsverband Schmitten will mit Projekten die Mitglieder erreichen und neue dazu gewinnen. Zu tun gibt es genug, und die Agenda der Naturschützer ist lang. mehr

clearing

Vereinsring bittet um Unterstützung Auf jetzt, Pfaffenwiesbacher!

Es gibt sie, die Zeugnisse aus Pfaffenwiesbachs Geschichte, wie es diese 1899 verschickte Postkarte beweist. Die Organisatoren des Jubiläums hoffen, dass die Bürger noch einige solcher Schätze zutage fördern und für das Jubiläumsheft zur Verfügung stellen.	Repro: cit

Pfaffenwiesbach. Pfaffenwiesbach feiert im kommenden Jahr sein 850-jähriges Bestehen. Was derzeit dafür getan wird, berichteten Walter Simon und Oliver Bratrich. mehr

clearing

Geschichts- und Heimatverein Wehrheim Für drei Tage in den Harz

Das historische Rathaus in Goslar.

Wehrheim. Der Harz, mit seinem Brocken geographisch gesehen das einzige deutsche Hochgebirge nördlich des Schwarzwalds, bietet nicht nur eine wunderschöne Natur, sondern kann auch viele Kulturdenkmäler vorweisen. mehr

clearing

Wanderfreunde Wehrheim Ein ausgedehnter Osterspaziergang

Die Wandergruppe am Ausgangspunkt: dem Parkplatz der Rauschpennhalle in Merzhausen.

Wehrheim. Spätestens seit Goethe hat der Osterspaziergang Einzug in die Hochkultur gefunden. Und auch die Wanderfreunde Wehrheim wollten sich da nicht entziehen, auch wenn die acht Kilometer, die es zu mehr

clearing

Original Wetterauer Orangensaft Irre! In Karben wachsen Orangen

Die Qualität ist gut: Rapp’s-Chef Thoma prüft sogleich die Güte der ersten Karbener Südfrüchte.

Karben. Original Wetterauer Orangensaft: Spätestens 2017 soll der in den Regalen der Getränkeläden im Rhein-Main-Gebiet stehen. Die Karbener Kelterei Rapp’s startet den Anbau der Südfrüchte, legt in Karben einen ersten Orangenhain an. Ganz freiwillig macht die Kelterei diesen ... mehr

clearing

Sondersitzung für die Ländcheshalle Neue Wünsche, zusätzliche Kosten

Gerodet wurde bei der Taunusblickschule schon mal. Wann dort die Bauarbeiter anrücken, steht allerdings noch in den Sternen.

Hofheim. Die neue Ländcheshalle wird rund eine Million Euro teurer. Die Entscheidung über das Projekt wurde verschoben. mehr

clearing

Boeing 777 zu niedrig Wirbelschleppenvorfall in Flörsheim

Flörsheim. Weil ein Flugzeug zu niedrig über einige Wohnhäuser in Flörsheim flog, hat ein eines der Häuser mehrere Dachschindeln verloren. mehr

clearing

Feuerwehr Riedelbach Lebensrettende Lektionen lernen

Die stabile Seitenlage ist das A und O für Ersthelfer: Hier versorgt Heike Hoffmann das „Unfallopfer“ Claudia Mohr, Kursleiter Stefan Junge vom DRK gibt dabei die nötigen Anweisungen.

Riedelbach. Mal ehrlich: Wer weiß 15 Jahre nach der Führerscheinprüfung noch, wie Erste Hilfe geht? Die Riedelbacher Feuerwehr fragte sich das auch und hat einen Auffrischungskurs angeboten. mehr

clearing

Neuer Chef beim Tennisclub

<span></span>

Oberstedten. Der Vorstand des Tennisclubs Oberstedten hat sich verstärkt. Es sind mehrere große Projekte in der Planung. mehr

clearing

Umweg über die Pappelallee

Das Homburger Kreuz, von Nordwesten aus gesehen. Rechts oben das Frischezentrum. Gesperrt werden die beiden „Ohren“ vorne im Bild.

Hochtaunus. Von heute Abend, 20 Uhr, an bis Montag früh, 5 Uhr, sind zwei Abfahrten des wichtigsten Verkehrsknotenpunktes zwischen dem Frankfurter Norden und dem Taunus gesperrt. Doch die meisten Autofahrer aus dem Taunus kommen glimpflich davon. mehr

clearing

Ausbau der B 456 „Eine Milchmädchenrechnung“

Bad Homburg. Der vierspurige Ausbau der B 456 zwischen Wehrheimer Kreuz und Autobahnauffahrt Oberursel-Nord zur A661 ist in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans gerutscht. Das hat die Mitglieder der Bürgervereinigung gegen den Ausbau der Saalburgchaussee/Hohemarkstraße ... mehr

clearing

Der lange Weg zu den Wegweisern

Kronberg. Der Tag scheint näher zu rücken, an dem neue Hinweisstelen Auskunft über touristische Sehenswürdigkeiten und gastronomische Angebote geben werden. Wurde ja auch Zeit. mehr

clearing

Sozialausschuss durch Integration aufwerten

Kronberg. Bislang hat Wolfgang Haas den Vorschlag nur innerhalb der SPD-Fraktion gemacht, doch er hofft auf positive Resonanz von den anderen Fraktionen. mehr

clearing

Vereinsring feiert Jubiläum mit Marktfest

Kronberg. Anlässlich der Versammlung des Vereinsring Kronberg berichtete der Geschäftsführer des MTV, Martin Schreck über seine Erfahrung, Flüchtlinge in Vereinen zu integrieren. mehr

clearing

Spielkreise für Eltern und Kinder

Oberhöchstadt. In der Gemeinde St. Vitus werden seit 1994 Eltern-Kind-Spielkreise in Zusammenarbeit mit der Katholischen Familienbildungsstätte angeboten. mehr

clearing

Ein Buch, das in Kronberg entstand

Kronberg. Nach erfolgreichem Umzug der Kronberger Bücherstube in das Dingeldeinhaus in der Altstadt wird es Zeit für einen literarischen Knüller, findet Dirk Sackis. mehr

clearing

Junge Waliser geben Konzert

Kronberg/Bad Homburg. Der Partnerschaftsverein Kronberg-Aberystwyth lädt zu einem Konzert der beiden jungen Musiker Thomas Mathias (Violine) und Matthew Lam (Piano) ein. Das Konzert beginnt am Sonntag, 24. mehr

clearing

Gemeindeeigenes Salzlager wird kommen müssen

Glashütten. Bürgermeisterin Brigitte Bannenberg (parteilos) lässt zwar nicht locker, muss aber wohl zur Kenntnis nehmen, dass die Zeiten, in denen das Land und die Gemeinde sich die Nutzung des Winterdienststützpunktes mehr

clearing

Seit 825 Jahren Heimat in Hanglage

Mammolshain. Mit einem großen Fest feiern die Mammolshainer im Juni zwar keinen runden, aber einen imposanten Geburtstag. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, sogar der EM-Spielplan wurde zurate gezogen. mehr

clearing

Orientierungshilfe für Girls und Boys

Königstein. Die Stadtverwaltung bietet jungen Leuten im Alter von 11 bis 16 Jahren zum Girls’ Day respektive Boys’ Day wieder die Gelegenheit, in Berufsfelder hineinzuschnuppern, die bislang zumindest für mehr

clearing

Frau bei Crash schwer verletzt

Eine 35-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag mit ihrem Auto auf der Kreisstraße zwischen Usingen-Wernborn und Butzbach-Maibach frontal gegen einen Baum gefahren. mehr

clearing

ALK-Trio bleibt im Magistrat

Königstein. Am 14. April konstituiert sich das neue Stadtparlament. Da wird es für die Fraktionen der Kurstadt doch langsam mal Zeit, personelle Fragen zu klären – zumindest die, die sich intern klären lassen. mehr

clearing

Führung durch die Stadt

Königstein. Die nächste Stadtführung ist für Sonntag, 10. April, 14.30 Uhr angesetzt. An diesem Tag haben Gäste wie Bürger der Kurstadt die Gelegenheit, Königstein ganz neu oder aus anderem Blickwinkel zu erleben. mehr

clearing

Ein „Plappermaul“ aus dem Bilderbuch

Königstein. In der Stadtbibliothek hebt sich am kommenden Dienstag, 16.15 Uhr, der imaginäre Vorhang zum nächsten Bilderbuchkino. Vorgestellt wird das Buch „Pia Plappermaul“. mehr

clearing

Jagd im Fokus

Oberems. mehr

clearing

Nachmittag im Gemeindehaus

Wehrheim. Zu einem Seniorennachmittag im katholischen Gemeindehaus „St. Michael“ lädt die Pfarrei „St. Franziskus und Klara – Usinger Land“, Kirchort „St. Michael“, für Donnerstag, 7. April, ein. mehr

clearing

Mundartabend mit Volker Hummel

Wehrheim. Ein besonderes Schmankerl haben Landjugend und Geschichtsverein Wehrheim für Freitag, 22. April, organisiert. Von 20 Uhr an können interessierte Zuhörer dann in der Aula der Limesschule dem Kronberger mehr

clearing

Ausflug zur komischen Kunst

Wehrheim. Eine Tagesfahrt ins Museum für komische Kunst in Frankfurt plant der Treff 50 Plus für Dienstag, 12. April. Mit Privatwagen geht es um 10 Uhr vom Treffpunkt, dem Wehrheimer Bürgerhaus, in die mehr

clearing

Peveling (Grüne) rückt nach

Königstein. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass Axel Bergt von der Partei Bündnis 90/Die Grünen auf die Annahme seines Mandats als Mitglied der Stadtverordnetenversammlung verzichtet hat. mehr

clearing

Sportlich ins Frühjahr starten – Neue Kurse beim TV Seulberg

Seulberg. Die Friedrichsdorfer erwartet am Wochenende perfektes Frühlingswetter bei um die 20 Grad und Sonnenschein. Spätestens jetzt ist es Zeit, die guten (Silvester-)Vorsätze in die Tat umzusetzen und mehr

clearing

Makia spielt im Ludwig’s

Köppern. Es darf getanzt werden, wenn am Samstag, 9. April, um 20.30 Uhr die Band Makia in Ludwig’s KellerBar, Dreieichstraße 22, auf der Bühne steht. mehr

clearing

Giftköder in Köppern – Polizei ermittelt

Köppern. Die Polizei ruft Hundehalter zu erhöhter Achtsamkeit auf. Am Mittwoch waren die Beamten von einer Hundehalterin auf eventuell ausgelegte Giftköder in Köppern aufmerksam gemacht worden. mehr

clearing

Akrobaten der Lüfte in Öl und Acryl gebannt

Friedrichsdorf. „Gekrächzt, gezwitschert, gepfiffen“ – so titelt die jüngste Schau der Künstlergruppe „Glissandi“, bei der sie am Wochenende, 16. und 17. mehr

clearing

Wenn die Mieten zu teuer sind

Friedrichsdorf. Seit über einem Jahr hofft eine Friedrichsdorfer Familie, den Zuschlag für eine der 260 öffentlich geförderten Wohnungen zu bekommen. Jetzt haben sie den Verdacht, dass Asylbewerber bei der Zuteilung bevorzugt werden. Das Rathaus dementiert. mehr

clearing

Unter Drogen Unfall gebaut

Steinbach. An der Kreuzung Oberhöchstadter Straße/Eschborner Straße kam es am Mittwochabend zu einem Zusammenstoß zwischen einem 19 Jahre alten Fahrradfahrer und einem Skoda, der von einem 18-Jährigen mehr

clearing

Lindenblatt soll in den Magistrat

Steinbach. Die Grünen sind in der künftigen Stadtverordnetenversammlung die kleinste Fraktion. Ihre Oppositionsrolle wollen sie nicht nur kritisch, sondern auch konstruktiv wahrnehmen. mehr

clearing

Jagdgenossen tagen

Steinbach. Die Jagdgenossenschaft versammelt sich am Dienstag, 19. April. Beginn ist um 20 Uhr in Harald Hoffmanns Hütte nahe der Oberhöchstädter Waldsiedlung. mehr

clearing

Junge Waliser geben Konzert

Kronberg/Bad Homburg. Der Partnerschaftsverein Kronberg –Aberystwyth lädt zu einem Konzert der beiden jungen Musiker Thomas Mathias (Violine) und Matthew Lam (Piano) nach Bad Homburg ein. mehr

clearing

Einst in Ursel gedruckt, jetzt im Netz

Oberursel. Seit mehr als 50 Jahren hat Manfred Kopp zur Urseler Druckerei gesammelt und geforscht. Seine Arbeiten finden ihren Abschluss im Prozess der Digitalisierung. mehr

clearing

Mit Rückenwind in die neue Spielzeit

Oberursel. Mit „Ziemlich beste Freunde“ setzte das Stadttheater Oberursel einen glänzenden Schlusspunkt hinter die erfolgreiche Saison 2015/16. mehr

clearing

Flohmarkt auf dem Festplatz

Wehrheim. Wer gebrauchte Schnäppchen sucht oder daheim Platz schaffen will, kann sich bereits jetzt den Sonntag, 10. April, merken. Dann ist auf dem Festplatz am Bürgerhaus wieder Flohmarkt. mehr

clearing

Quiz für Senioren

Obernhain. Am kommenden Dienstag, 5. April, wird es beim nächsten Treffen der Obernhainer Senioren im Gasthaus „Zum Engel“ rätselhaft. Quizfragen warten auf eine Antwort und werden in gemeinsamer Runde mehr

clearing

Zusammenstoß am Homm-Kreisel

Oberursel. Unfall an der Einmündung Eppsteiner Straße/Holzweg. Dort ist es am späten Dienstagabend zu einem Zusammenstoß zwischen dem BMW eines 20 Jahre alten Frankfurters und dem VW einer gleichaltrigen mehr

clearing

Kinder und ihr Weg durch die Schule

Wehrheim. Unter dem Titel „Kinder wachsen in der Schule – ein Balanceakt für alle“ findet am Dienstag, 12. April, ein Vortrag im Mehrgenerationenhaus statt. mehr

clearing

Basar für Mutti und Kind

Wehrheim. Am Samstag, 16. April, steht im Mehrgenerationenhaus Wehrheim in der Wiesenau 28 der nächste sortierte Mutti-Kind-Basar auf dem Programm. mehr

clearing

Sport unterstützt Flüchtlinge

Usingen. Das aktuelle Thema „Flüchtlinge und Sport“ ist im Vereinsheim der Usinger TSG auf den Muckenäckern in einem kleinen Kreis von Experten diskutiert worden. Doch nicht alle Fragen konnten beantwortet werden. mehr

clearing

Rosen werden geschnitten

Wernborn. „Hurra, die Forsythien blühen – die Rosen dürfen zurückgeschnitten werden“, sagt Karl Zwermann, Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins Wernborn und lädt Mitglieder und Freiwillige zu Arbeitseinsätzen ein. mehr

clearing

Künftige Besuche planen

Usingen. Der Partnerschaftsverein Usingen-Chassieu lädt seine Mitglieder für Freitag, 22. April, zur Jahreshauptversammlung ein. Auf der Agenda stehen neben den Jahresberichten auch die Planungen für mehr

clearing

Trio bietet ein Pasticcio

Oberreifenberg. Beim zwölften „Hauskonzert Feldberg“ in Oberreifenberg (Brunhildensteg 30) steht am Samstag, 9. April, mal wieder das „Trio Cantastique“ im Mittelpunkt. mehr

clearing

Kelsterbach sagt Hundehaufen den Kampf an DNA soll Vierbeiner überführen

Harte Zeiten für Hundebesitzer: Demnächst können die zurückgelassenen Häufchen ihrer Lieblinge anhand von DNA-Proben identifiziert werden.

Kelsterbach. Hunde in der Stadt Kelsterbach müssen bis zum 15. Juni eine Speichelprobe über sich ergehen lassen. Die so registrierte DNA soll dabei helfen, Hinterlassenschaften der Vierbeiner zu identifizieren. Auf diesem Weg kann der Hundehalter finanziell zur Rechenschaft gezogen werden ... mehr

clearing

Freiluft-Training begonnen Ironmänner kraulen durch den Sterzbach

Das erste Freiluft-Training in dieser Saison konnten die Waldsee-Haie Stefan Schubert und Simon Müller (v. l.) bereits am künftigen Ironman-Schauplatz absolvieren.

Langen. Für einen der sportlichen Höhepunkte in der Stadt Langen, dem Start des Ironman, wurde ein neues Konzept entwickelt, das erstmals umgesetzt werden soll. Die rund 3000 Triathleten sollen auf einer komplett neuen Strecke an den Start gehen, auch um die Attraktivität Langens ... mehr

clearing

Flüchtlinge im Kreis Groß-Gerau Kaum noch Menschen in Notlagern

Gähnende Leere herrscht in der Notaufnahmeeinrichtung in Groß-Gerau. In der Unterkunft in Riedstadt-Goddelau sieht es nicht anders aus.

Die Notunterkünfte für Flüchtlinge in Goddelau und Groß-Gerau bieten Platz für 1000 Personen. Über Ostern waren nur insgesamt 20 Menschen in den Hallen. mehr

clearing

Ausstellung in Neu-Isenburg Ausstellung „Resonanzen“ findet viele Freunde

Angelika Horz-Bartholomé malt großflächige Bilder. Diese zeigt sie noch bis zum 29. April in der Alten Goethe Schule.

Neu-Isenburg. Angelika Horz-Bartholomé stellt Werke ihres künstlerischen Schaffens noch bis zum 29. April in der alten Goetheschule aus. Der Titel der Ausstellung lautet „Resonanzen“. mehr

clearing

Langener Volkshochschule VHS setzt auf Bewährtes und Trends

„Nachtwächter“ Gerd Grein führt duch die Langener Altstadt. Das VHS-Angebot gilt als echter Schatz bei Heimatkundlern.

Langen. Uwe Sandvoß, Leiter der VHS Langen, sieht sich in seiner Bildungsarbeit bestätigt. Er hat dafür auch ein Erfolgsrezept. mehr

clearing

Freizeitangebot der Dreieichhörnchen Feuriger Ferienspaß

Mit viel Geduld schmiedeten sich Emma (l.) und Karla während der Ferienspiele der Dreieichhörnchen ihre eigenen Messer.

Dreieich. „Feuer“ lautet das Motto der Ferienspiele. Zum Aufwärmen gibt’s aus der Farmküche heißen Orangensaft. mehr

clearing

Esel als Begleiter Ein etwas anderer Schleppdienst

Esel Rudi könnte schon bald als Maskottchen für die Fußballer der SG Egeelsbach eingesetzt werden.

Egelsbach. Auf Anregung des Vorsitzenden der Sportgemeinschaft (SG) Egelsbach, Edgar Karg, hat die Abteilung Ski-Wandern-Freizeit (SWF) für die geplanten Tageswanderungen einen Esel als Begleiter und Gepäckträger angeschafft. mehr

clearing

Vandalismus in den Baierhansenwiesen Aus purer Zerstörungsfreude

Diese Pfosten an den Baierhansenwiesen standen gerade einmal drei Tage, ehe Vandalen sie niedergerissen haben.

Dreieich. Unbekannte randalieren mutwillig im Naherholungsgebiet in den Baierhansenwiesen. Sie haben schon weit über 1000 Euro Schaden angerichtet. mehr

clearing

Wählerinitiative listet Verstöße auf WIK: Kein Platz für Wahlbetrug

Eleonore Wagner (von links) Günther Jeschek und Bruno Zecha überbrachten Wahlleiter Stefan Weikl die gesammelten Unterschriften.

Kelsterbach. Gravierende Abweichungen der Ergebnisse der Briefwahl von denen in den Wahllokalen weckten das Misstrauen der WIK. Jetzt hat sie gegen die Wahl Einspruch erhoben. mehr

clearing

Team radelte 18 500 Kilometer

<span></span>

Das Trainingslager 2016 führte das Radteam Neu-Isenburg erneut nach Port Alcudia auf der spanischen Insel Mallorca. Als „Basislager“ wählten die Radler wieder ein Hotel direkt am Hafen von Alcudia aus. mehr

clearing

Neuer Service in der Stadtbibliothek

Neu-Isenburg. Die zweite Internet-Sprechstunde der Stadtbibliothek Neu-Isenburg beginnt heute, Freitag, zwischen 16 und 18 Uhr im Obergeschoss der Bibliothek. mehr

clearing

Immer mehr offene Stellen

Kreise Offenbach/Groß-Gerau. Die Arbeitslosenquote in den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau liegt auf einem niedrigen Niveau. Für die offenen Stellen in beiden Kreisen fehlen Bewerber. mehr

clearing

TIPPS UND TERMINE

Neu-Isenburg Bürgeramt: 7–18 Uhr, im Alten Stadthaus, Schulgasse 1. mehr

clearing

Treffen der Gartenfreunde

Dreieich. Der Obst- und Gartenbauverein Dreieichenhain lädt Gartenfreunde für Sonntag, 3. April, von 10 Uhr an zum nächsten Tischgespräch ein. mehr

clearing

Unfallflucht im Parkhaus

Neu-Isenburg. Eine Frau hatte am Mittwoch gegen 14.30 Uhr ihren BMW im Erdgeschoss des Parkhauses Hermesstraße abgestellt. Als sie gegen 16.15 Uhr zurückkehrte, hatte er Kratzer an Heck und Beifahrerseite. mehr

clearing

WIR GRATULIEREN

Dreieich: Claude Fautre , Am Tannenstumpf 138, sowie Frances Meier mehr

clearing

Hunkel reagiert auf Gerüchte

Neu-Isenburg. Einmal mehr nimmt Isenburgs Bürgermeister Herbert Hunkel (parteilos) Stellung zu Gerüchten rund um die Aufnahme von Flüchtlingen. Dieses Mal wurde ihm berichtet, dass in den städtischen Kindertageseinrichtungen mehr

clearing

Arbeiten im Tannenwald gehen voran

Neu-Isenburg. Für die Bürger der Stadt liegt der Spielpark Tannenwald noch im Winterschlaf, aber unbemerkt wird an seiner Erneuerung weitergearbeitet. mehr

clearing

Ehrungstag bei der TGS

Mörfelden-Walldorf. Die Turngesellschaft (TGS) Walldorf lädt für Sonntag, 17. April, zu ihrem Ehrungstag ein. Dann werden sportliche Erfolge, langjährige Mitglieder und ehrenamtliches Engagement von mehr

clearing

Der Körper als Trainingsgerät

Mörfelden-Walldorf. Die Abteilung „Gymnastik und Gesundheitssport“ innerhalb der Turngesellschaft (TGS) Walldorf hat auf ihrem Sportplan Angebote für vielfältige Neigungen und Zielsetzungen. mehr

clearing

Gespräche übers Abschiednehmen

Mörfelden-Walldorf. Das Familienzentrum Mörfelden-Walldorf lädt für Dienstag, 19. April, zum „Dialog am runden Tisch“ ein. Das Gesprächsthema lautet „Abschied nehmen“. Wovon verabschieden wir uns im Laufe des mehr

clearing

Grenzenlose Kunst

Mörfelden-Walldorf. „Kunst verbindet – über Grenzen hinweg“ – unter diesem Motto steht die Ausstellung, die am Sonntag, 3. April, im Kulturbahnhof Mörfelden, Bahnhofstraße 38, eröffnet wird. mehr

clearing

NOTDIENSTE

Wichtige Rufnummern: Polizei: 110, Feuerwehr: 112. mehr

clearing

Evangelische Gemeinde strampelt für die Schöpfung

Mörfelden-Walldorf. In der Doppelstadt wird vom 20. Juni bis 10. Juli wieder fleißig in die Pedale getreten. Auch die evangelische Kirchengemeinde Walldorf beteiligt sich am Stadtradeln und wird ein Team stellen. mehr

clearing

Geparkter BMW beschädigt

Mörfelden-Walldorf. Ein schwarzer BMW der 5er Reihe, der in der Lessingstraße parkte, wurde zwischen Mittwoch, 7.30 Uhr, und Donnerstag, 10 Uhr, von einem anderen Fahrzeug beschädigt. mehr

clearing

Versammlung der Jäger

Kelsterbach. Die „Jagdgenossenschaft Kelsterbach – Feld“ lädt für Freitag, 15. April, zu ihrer Jahreshauptversammlung im Vereinsheim des Turn- und Sportvereins, Am Hinkelstein, ein. mehr

clearing

Beratung zu Stromtarifen

Mörfelden-Walldorf. Das Energie-Mobil des regionalen Energiedienstleisters Mainova AG kommt am Mittwoch, 6. April, von 9 bis 12 Uhr auf den Tizianplatz nach Mörfelden. mehr

clearing

Sanierung für bessere Lernatmosphäre

Mörfelden-Walldorf. Das Land Hessen beteiligt sich mit 73 000 Euro an der energetischen Sanierung der Waldenser-Schule in der Doppelstadt. Dies teilte Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al-Wazir (Grüne) gestern mit. mehr

clearing

DKP/Linke Liste lädt zur Einkaufstour

Mörfelden-Walldorf. Als der Netto-Markt in der Bürgermeister-Klingler-Straße geschlossen wurde, sorgten sich zahlreiche Bürger um die Nahversorgung. Jetzt soll der Nachfolger, der sein Geschäft am 1. April öffnet, begutachtet werden. mehr

clearing

Wohnungsbau trifft SKV

Mörfelden-Walldorf. In der Doppelstadt werden Sozialwohnungen gebraucht. Die könnten auf dem Festplatz in Mörfelden entstehen. Die SKV entzückt das nicht. mehr

clearing

Auf musikalischer Durchreise

Langen. Auch wenn der Bandname anderes verheißt: Auf Tango lassen sich die drei Musiker von „Tango Transit“ nicht festlegen. Davon können sich Musikbegeisterte am Samstag, 2. mehr

clearing
1 2 3 4 5
« neuere Artikel vom 01.04.2016 aus dem Ressort Region ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen