Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
« neuere Artikel vom 01.07.2016 aus dem Ressort Region ältere »

Rauchwolke über Fechenheim Feuer in Biomassekraftwerk

Frankfurt. Eine große Rauchwolke war heute weithin über Fechenheim zu sehen. Dort brannte ein Biomassekraftwerk. mehr

clearing

Nachfolger von Franz-Peter Tebartz-van Elst Limburg hat einen neuen Bischof

Georg Bätzing, Bischöflicher Generalvikar in Trier, steht am 29.11.2014 vor der Liebfrauenkirche in Trier.

Limburg. Papst Franziskus hat für das Bistum Limburg einen Bischof ernannt. Um zwölf Uhr wurde im Dom der Name bekanntgegeben. mehr

clearing

Tannenwald ein Nazi-Schauplatz Häftling findet KZ-Standort

Der polnische KZ-Häftling Gerard Dziemba in Häftlingskleidung nach der Aufnahme in Auschwitz 1942. Der 1994 verstorbene Dziemba war im Februar und März 1945 in „Tannenwald“ und half 1988 dabei, den Standort  des Lagers wiederzufinden.

Usingen. Die Kransberger Gedenktafel fürs Außenlager „Tannenwald“ des KZ Buchenwalds ist verschwunden. Mal wieder. An was aber erinnerte das Schild eigentlich, das übrigens ersetzt wird? mehr

clearing

Karnevalspezialist hat neue Filiale auf Zeil Hier ist das ganze Jahr Fastnacht

Jimmy Walter steht auf Superman und hat sich einen Anzug mit dem Logo des Comic-Helden angezogen. Seine Kollegin Magdalena Goljar mimt gerne die Piraten-Braut. Die beiden arbeiten in der neuen Filiale von Karnevalspezialist Deiters auf der Zeil.

Innenstadt. 15 000 Artikel auf 1200 Quadratmetern Verkaufsfläche gibt es in der neuen Deiters-Filiale auf der Zeil. Wer eine Verkleidung für die nächste Motto-Party oder den Rosenmontagsumzug sucht, ist hier also richtig. mehr

clearing
Fotos

Großeinsatz der Polizei in Frankfurt Razzia im Bahnhofsviertel

Frankfurt. Mit einem Großaufgebot rückte am Donnerstagabend die Polizei im Frankfurter Bahnhofsviertel an. Mehrere Personen wurden bei dem Einsatz vorübergehend festgenommen. mehr

clearing

Neue Mitte auf dem Weg Stadtteppich für Steinbach

Steinbach, (neue) Steinbacher Mitte.

Steinbach. In zwei Bauabschnitten soll Steinbachs neue Mitte zwischen Wiesengasse und Hessenring geschaffen werden. Zunächst wird der Bereich ums Bürgerhaus neu gestaltet. mehr

clearing

Grunstücke an der Kronberger Straße Wer bietet am meisten?

Die Baugrundstücke an der Kronberger Straße gehen in den Verkauf. Den Zuschlag sollen die Meistbietenden bekommen.

Oberursel. Für die städtischen Grundstücke an der Kronberger Straße beginnt in Kürze das Bieterverfahren. Lange wird die Stadt wohl nicht auf Käufer warten müssen. mehr

clearing
Fotos

2100 Mülltonnen in Flammen War es Brandstiftung?

Die Feuerwehrleute hatten es bei ihrem Einsatz mit einer lodernden Feuerwand zu tun. Auf einem Grundstück an der Zeppelinstraße standen rund 2100 Mülltonnen in Flammen.

Bad Homburg. Bei einem Brand von Mülltonnen auf einem Gelände der Stadtwerke ist ein Schaden in Höhe von rund 55 000 Euro entstanden. Die Polizei ermittelt. mehr

clearing

Deutsche Quidditch-Nationalmannschaft Jagd nach dem Schnatz

Alexander Heinrich ist Mitglied der Quidditch-Nationalmannschaft.

Steinbach. Den Sport Quidditch kennen viele Leute aus den Harry Potter-Romanen. Doch dass es einige Menschen gibt, die diesen Sport tatsächlich in abgewandelter Form ausüben, wissen nur die wenigsten. Der Steinbacher Alexander Heinrich ist Quidditch-Spieler. mehr

clearing

Restaurierung Kronberger Burg Im Wappensaal ist blass Trumpf

Während der Restaurierung

Kronberg. Alles neu im Wappensaal auf der Burg Kronberg – andererseits aber auch glücklicherweise nicht. Bei der Restaurierung stand keine Hochglanz-Optik, sondern Originaltreue im Vordergrund, wie Fachfrau Franziska Müller am Dienstagabend an Ort und Stelle erklärte. mehr

clearing

EM in Frankreich Die Stimmung ist eher mau

Marc Schüler

Bad Homburg / Paris. In seinem vorigen Bericht hat Marc Schüler von seiner Arbeit als Pressefotograf bei den Fußball-Europameisterschaften berichtet. Diesmal schildert der langjährige TZ-Fotograf seine Eindrücke von der Stimmung in Frankreich – und was Regen für einen Fotojournalisten bedeutet. mehr

clearing

SPD-Vize übernimmt Vorsitz Abbé ist neuer Boss der Genossen

Der neue SPD-Chef: Marco Abbé

Glashütten. Die Glashüttener Sozialdemokraten haben einen neuen Chef: Marco Abbé wurde bei der jüngsten Mitgliederversammlung zum Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins gewählt. Er folgt Heiko Scheurich nach. mehr

clearing

Jubiläum der Lebenshilfe Hochtaunus Neustart zum Jubiläum

Betreuung, die Spaß macht: Die Lebenshilfe Hochtaunus bietet in ihren diversen Gruppen zahlreiche Aktivitäten für Menschen mit geistiger Behinderung an.

Bad Homburg. Für Familien mit einem behinderten Kind ist die Lebenshilfe Hochtaunus ein Segen – und das seit mittlerweile 50 Jahren. Der Verein, der längst ein wertvoller Dienstleister ist, ruht sich nicht auf seinen Lorbeeren aus, sondern stellt im Jubiläumsjahr wichtige Weichen in ... mehr

clearing

Naturschützer beschweren sich „Grüne Wüste“ statt Blumenwiese

So könnte die Fläche aussehen: Einsaatblumenwiese bei Wöllstadt.

Friedrichsdorf. Ein eigentlich ökologischer Bebauungsplan, eine strittige Umsetzung und ein verärgertes Aktionsbündnis: Vertreter von BUND, Nabu und Botanische Vereinigung für Naturschutz in Hessen (BVNH) Hochtaunuskreis haben sich zusammengeschlossen, um die artenreiche Renaturierung rund ... mehr

clearing

Neuartiger Motor in Hochtaunusschule vorgestellt Revolution oder viel heiße Luft?

Auf Einladung von Norbert Wissenbach (rechts) präsentierte der Erfinder Vasilii Shkondin (links) seinen Radnabenmotor.

Oberursel. Auf der Suche nach einer alternativen Antriebsform für Seifenkisten lernte Berufsschullehrer Norbert Wissenbach einen russischen Forscher und Erfinder kennen. Dieser stellte seine Erfindung bei Porsche und Tesla vor – und in der Hochtaunusschule. mehr

clearing

Konzertreihe Seulberger Barock Wenn der Frosch in Dissonanzen quakt

Die Musiker (von links): Mareike Beckmann, Brigitte Hertel, Anna Dückert und Kohei Ota.

Seulberg. Das 17. und 18. Jahrhundert hatte eine Vorliebe dafür, Tiere musikalisch darzustellen. In der Konzertreihe Seulberger Barock gab es davon eine Kostprobe. mehr

clearing

Aktionstag des Entomologischen Vereins Apollo Federleichte Beute darf stets wieder entschweben

<span></span>

Königstein. Ist doch klar: „Zu Hause ziehen wir unsere eigenen Schmetterlinge groß“, sagt Leon und zeigt einen Zweig vor, auf dem sich zwei Raupen tummeln. mehr

clearing

Wetter setzt Hobbygärtnern zu Für alle eine Herausforderung

Im Naturgarten von Franz Josef Salzmanmn fühlen sich Blumen ebenso wohl wie Bohnen, Kohl und Rüben – und das trotz der Wetterkapriolen.

Wehrheim. Der jährliche Gartenwettbewerb der Gemeinde ist nicht nur ein florales Schaulaufen. Es geht auch um Tipps und Tricks. Den Unbilden des Wetters sind Hobbygärtner meist gleichermaßen ausgeliefert. Im vergangenen Jahr machte die Trockenheit zu schaffen, jetzt sorgt die Nässe für ... mehr

clearing

Spezialfahrzeug in Niederreifenberg Für den Katastrophenfall gerüstet

Christoph Brendel (von links), Ingo Marx und Andreas Knippler zeigen die Vorzüge des neuen Schlauchwagens, der jetzt in Niederreifenberg steht.

Niederreifenberg. Waldbrände außerhalb oder Großbrände innerhalb von Ortschaften und in Industriebetrieben können schnell zu einer Katastrophe ausarten. Für den überregionalen Zivilschutz ist der Bund zuständig. Eines von 102 neuen Katastrophenschutzfahrzeugen steht jetzt im ... mehr

clearing

Neue Anlage der Deponie Brandholz Schritt für Schritt zum Biogas

Betriebsleiter Frank Heinisch zeigt auf den Motor, der das 30 Meter lange Rührwerk antreibt, das im Innern des Fermenters mit 20 Rührpaddeln die gärende Biomasse quirlt.

Usinger Land. Es ist Sommer, die Temperaturen steigen und die Biotonne wird zum Tummelplatz für Maden und Schimmelpilze. Während die Bürger bis zur nächsten Leerung mit dem unliebsamen Treiben zu kämpfen haben, ist die einsetzende Gärung in der Biogasanlage auf Brandholz sogar erwünscht. mehr

clearing

Windkraft unter der Lupe Jetzt geht die Arbeit los

Dr. Jürgen Göbel (rechts vorne) wird die drei geplanten Sitzungen des Ausschusses leiten.

Neu-Anspach. Der Akteneinsichtsausschuss hat seine Arbeit aufgenommen – unter Ausschluss der Öffentlichkeit. mehr

clearing

Cello-Flöten-Ensemble mit Konzert Kleine Profis bereiten sich vor

Nicola Klöckner (rechts) begleitet die Kinder beim letzten Durchlauf vor ihrem Auftritt auf der Gitarre.

Usinger Land. Eine Generalprobe ist normalerweise eine aufregende Sache, aber die Kinder haben die Ruhe weg. Obwohl sie morgen mit einer Band vor Publikum auftreten. mehr

clearing

Solidarische Landwirtschaft im Taunus Einer produziert, viele verbrauchen

Falk Zinke erklärte, wie einfach Landwirtschaft funktionieren könnte.

Grävenwiesbach. Die Vortragsreihe über die regionale Landwirtschaft und ihre Herausforderungen in der heutigen Zeit ist ein Publikumsmagnet. Nicht nur die Fachleute, auch der interessierte Normalbürger wollte Infos erhalten. Auch über komplett andere Wege wie den der „solidarischen ... mehr

clearing

Umweltschutz in Usingen Die Stofftasche verdrängt Plastik

Der Gewerbeverein mit Ralf Müller (rechts) an der Spitze macht ernst: Diese Stofftasche soll bald die Plastiktüten in den Usinger Geschäften verdrängen.

Usingen. Pünktlich zum Stadtfest heißt es: Stoff statt Plastik in den Usinger Geschäften, die damit ein klares Zeichen für den Umweltschutz setzen. Zumindest in vielen. Denn nicht alle sind mit im Boot. Noch nicht. mehr

clearing

Utta Dommes kündigt Rückzug an Nachfolger gesucht

Utta Dommes bedankt sich bei Adelheid Öhle, die die Papierblumen für den Tischschmuck hergestellt hat.

Arnoldshain. Bei Silbergrau, dem Sozialen Netzwerk Schmitten, läuft alles wie am Schnürchen. Noch . . . mehr

clearing

Hasselbacher Frauen gewinnen Pokal Sängerinnen haben Grund zu feiern

Was die deutschen Fußballer noch erreichen wollen, haben die Hasselbacher Sängerinnen schon geschafft: Sie haben den goldenen Pokal eingeheimst.

Hasselbach. Wegen der Teilnahme an einem großen Wettstreit hatte der Frauensingkreis extra das Brunnenfest verschoben. Es hat sich gelohnt: Auf der Heimfahrt war ein goldener Pokal mit im Bus. Für das Brunnenfest ist das ein gutes Omen. mehr

clearing

Vorspielkonzerte der Bläserklassen und AGs Ein echtes Sahnehäubchen

An Klarinetten-Nachwuchs leidet die Adolf-Reichwein-Schule nicht, aber auch die übrigen Blasinstrumente sind bestens besetzt.

Neu-Anspach. An der Adolf-Reichwein-Schule vergeht zurzeit kaum ein Tag, an dem nicht ein besonderes Ereignis ansteht. Feste, Zeugnisausgaben oder Konzerte bilden nach dem Schuljahr, dem emsigen Lernen, mehr

clearing

Konzert in der Laurentiuskirche Ein musikalischer Paukenschlag der CWS-Künstler krönt das Übungsjahr

Sabine Hampel dirigierte den Schülerchor, der das Publikum mit seinen Leistungen mehr als erstaunte.

Usingen. Chor, Orchester und Solisten der CWS nahmen ihre Zuhörer in der voll besetzten katholischen Laurentiuskirche mit auf eine Reise quer durch die Musikgeschichte. Das hohe Niveau dieser Schulkonzerte ist bekannt. Und doch scheint es immer noch eine Steigerung zu geben. mehr

clearing

X-Co-Walking Sportler sind auch stimmlich fit

Kleine Konzerte könnte es in der Mitte künftig häufiger geben.

Wehrheim. Was haben Sport und Gesang gemeinsam? „Sie machen froh“, sagt Sabine Margraf. Um wie viel glücklicher müssen Menschen sein, die beides verbinden. mehr

clearing

Aufmerksame Nachbarn verhinderten Schlimmeres Großeinsatz bei Brand an Schule

Der Brand an der Georg-Büchner-Schule verursachte einen Schaden von rund 16 000 Euro.

Dreieich. Nachdem an der Georg-Büchner-Schule ein Anhänger in Brand geraten war, drohte das Feuer auf das gesamte Gebäude überzugreifen. Die Polizei sucht zwei junge Männer, die mit dem Vorfall in Verbindung stehen könnten. mehr

clearing

Kämmerei-Leitung des Kreises Er wird neuer Herr der Zahlen

Joachim

Kreis Offenbach. In Person von Joachim Benner erhält die Finanzverwaltung des Kreises Offenbach einen neuen Leiter. Er stand bereits in Schwalbach fünf Jahre an der Spitze der Kämmerei. mehr

clearing

Pilzsammler im Kelsterbacher Wald Geschulter Blick für Leckereien

Pilzsammler Hubert Schöggl hat eine Ziegenlippe entdeckt.

Kelsterbach. Hubert Schöggl ist ein echter Pilzfachmann. Freilich kommt ihm nicht jedes Exemplar, das er im Kelsterbacher Wald findet, in den Beutel beziehungsweise in die Pfanne. FNP-Reporterin Carmen Erlenbach ist mit Schöggl auf Tour gegangen. mehr

clearing

Fest der Götzenhainer CDU Der harte Kern trotzte dem Regen

Gisa Jäger (r.) und Andrea Göbel (4.v.r.) begrüßten die Gäste beim regnerischen CDU-Fest auf dem Hof der Lenhardts.

Dreieich. Die Götzenhainer Christdemokraten blieben bei ihrem Sommerfest fast ausschließlich unter sich. Daran war aber nicht die Politikverdrossenheit der Bürger schuld. mehr

clearing

Freunde der Waldenser lösen sich auf Das Erbe wird weiterhin bewahrt

Sie leiteten die Auflösungsversammlung der Waldenser: Anneliese Meffert (v.l.), Marion Meffert-Kreß, Reinhold Jakob und Helmut Loos.

Mörfelden-Walldorf. Nun ist es besiegelt: Die Vereinigung Freunde der Waldenser löst sich zum Jahresende auf, da ihnen die Jugend fehlt. 2017 werden die Aufgaben des Vereins und das Vereinsvermögen von der evangelischen Kirchengemeinde übernommen. mehr

clearing

Egelsbacher Senioren „Wo gibt es noch so etwas?“

Der Seniorenchor brachte Bürgermeister Jürgen Sieling ein Geburtstagsständchen und sang  fröhliche Lieder.

Egelsbach. Stimmungsvolle Feier der Egelsbacher Senioren an der Waldhütte. Der Chor der Betagten sang sogar ein Ständchen für Bürgermeister Jürgen Sieling. mehr

clearing

Langener Äpfel werden zu Ebbelwoi und Pralinees Köstliches von der Wiese

Claudia Jäger (links), Stefan Löbig und Umweltdezernetin Heike Golnow    besichtigten  die Streuobstwiese „Am Springenweg“ in Langen.

Langen. Ursprünglich dienten Streuobstwiesen der Ernährung der Bevölkerung. Auch als Wiese fürs Vieh mussten sie herhalten. Dies hat sich im Laufe der Zeit geändert. mehr

clearing

Junge Musikschüler boten Klassik und Moderne im Einklang

Das Blockflötenensemble mit Wolfgang Schmitt (v.l.), Ulrike Walther, Lutz Berger, Annette Richtscheid und Carolin Wierske trug klassische Stücke vor.

Kelsterbach. Ein Musikinstrument zu spielen, ist eine Sache, es auch gut zu beherrschen, eine andere. Doch sich in einem Ensemble als Mitspieler zu bewähren, ist eine besondere Herausforderung. mehr

clearing

TIPPS UND TERMINE

Neu-Isenburg Bürgeramt: 7–18 Uhr, im Alten Stadthaus, Schulgasse 1. mehr

clearing

WIR GRATULIEREN

Neu-Isenburg: Margarete und Thomas Krüger feiern goldene Hochzeit. Dr. mehr

clearing

23 Schüler aus Wisconsin besuchen Partner in Langen

Amerikanische und Langener Schüler samt ihren Lehrern wurden   von Bürgermeister Frieder Gebhardt (r.) begrüßt.

Langen. Hessische und deutsche Lebensart, Sightseeing, Fußball und Schule: 23 amerikanische Teenager leben zurzeit in Langener Gastfamilien und nehmen am Englischunterricht an der Dreieichschule teil. mehr

clearing

Klasse 3 a der Goldsteinschule Rapper auf dem Bauernhof

Die Klasse 3 a der Goldsteinschule am Wiesenhof 76 a hatte gestern Grund zum Jubeln.

Goldstein. Für viele Kinder kommt das Essen aus dem Supermarkt. Dass es aber auch irgendwo produziert werden muss, hat die Klasse 3 a der Goldsteinschule erkundet – und ist dafür gestern ausgezeichnet worden. mehr

clearing

Das Nadelöhr ist wieder dicht Die 11 wichtigsten Fragen zur S-Bahn-Tunnel-Sperrung

Im Frankfurter S-Bahn-Tunnel gibt es viel zu tun. Damit die Arbeiter beim Einbau des neuen Elektronischen Stellwerks nicht nur nachts werkeln können, wird der Tunnel in den Sommerferien wieder gesperrt.

Frankfurt. Der S-Bahn-Tunnel unter der City ist das Nadelöhr im Frankfurter Nahverkehr. Doch auch in diesem Sommer wird er gesperrt werden. Die Auswirkungen sind immens. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt. mehr

clearing

Serienmörder: LKA sucht Fingerabdrücke aus dem Jahr 2012 Ein Instrument als heiße Spur

Nach dem Fund der Leiche des Schülers Tristan Brübach im Jahr 1998  suchten Hunde am Tatort nach Spuren.

Frankfurt. Im Fall des mutmaßlichen Serienmörders Manfred S. (†) wird derzeit eine alte Klarinette untersucht. Anders als von manchen Medien berichtet, gehörte das Instrument dem tatverdächtigen Hobbymusiker aber nie. S. spielte nur ein einziges Mal darauf: an einem Abend im ... mehr

clearing

Schwere Misshandlung von Lebensgefährtin Freundin als Sklavin gehalten

Frankfurt. Weil er seine Lebensgefährtin immer wieder schwer misshandelt, eingesperrt und in einem Fall sogar vergewaltigt hat, ist ein 36 Jahre alter Mann verurteilt worden. mehr

clearing
Fotos

Spektakel am Sonntag Frankurter Ironman: Das müssen Sie wissen!

Frankfurt. Der Frankfurter Ironman 2016 steht vor der Tür. Über 3000 Teilnehmer kämpfen um die begehrten Tickets für einen Start auf Hawaii. Hier finden Sie alles, was Sie zum Ironman unbedingt wissen müssen. mehr

clearing
Fotos

15. Ironman-Europameisterschaft Wenn das Wasser brodelt

Startschuss: Am Sonntag werden bei der Ironman-EM wieder tausende Triathleten in den Langener Waldsee springen.

Frankfurt. 3300 Sportler aus 65 Ländern werden den Triathlon-Dreikampf in Angriff nehmen. Favorit Sebastian Kienle hat gemischte Gefühle – was aber nur mit seinem Hotelzimmer zusammenhängt. mehr

clearing

Flüchtlinge bauen sich Existenz in Frankfurt auf Eine neue Heimat finden

Hamid B. (37) aus dem Iran kann nicht mehr zurück in sein Heimatland, da er sich vom Islam losgesagt hat. Darauf stehen in dem Land drakonische Strafen.

Frankfurt. Rund 6000 Flüchtlinge leben derzeit in Frankfurt. Sie sind vor Krieg und Verfolgung geflüchtet, suchen Schutz in Europa. Der Akademiker Hamid B. aus dem Iran und der Arbeiter Ilyas Sirad Guled aus Somalia hoffen hier auf eine zweite Chance. Doch auf ihrem Weg zu Integration ... mehr

clearing

Stadt will TSG Niederrad nicht aufgeben Nur ein neuer Platz kann helfen

Sven Göritz zeigt die Toiletten, die durch Spenden saniert wurden.

Niederrad. Trotz zahlreicher Anträge im Ortsbeirat steht die TSG Niederrad immer noch mit dem Rücken an der Wand. Zwei Lösungsvorschläge von Sportdezernent Markus Frank (CDU) hat der Verein jetzt aber abgelehnt. mehr

clearing

Regen macht Probleme Land unter bei den Bauern

Die Ernte ist hinüber: Andreas Schneider kontrolliert seine Kirschbäume.

Frankfurt. Unter dem starken Regen der vergangenen Wochen leiden auch viele Landwirte: Manche Felder und auch Gewächshäuser standen unter Wasser. Die Folge: Aufgeplatzte Kirschen, faulende Erdbeeren und Kartoffeln, Felder, die nicht bestellt werden können. mehr

clearing

Selbstverteidigungskurs in der Kita So wehren sich Kinder

Mit voller Kraft rammt Felicia ihr Knie in das Kissen, das Trainer Dirk Schubert hält. Das soll ihr Selbstbewusstsein stärken.

Harheim. Seit über einem Jahr bietet die Kita In den Aspen Selbstverteidigung für Kinder an. Nicht Kämpfen steht dabei im Vordergrund, sondern Prävention: Kinder sollen lernen, wie man sich in kritischen Situationen verhält. mehr

clearing

Projekt im Schultheater-Studio Theaterspiel für alle Schüler

Von Aufregung war bei der Aufführung der Hindemith-Schüler nichts mehr zu spüren. Souverän spielten sie ihr Stück.

Nordweststadt. Mit dem Projekt „Kulturelle Aktivität: Theater an Schulen“ (KATS) erreichten die Theaterpädagogen des Schultheaterstudios in den vergangenen fünf Jahren die Schüler von über 60 Frankfurter Förder-, Real-, Haupt- und Gesamtschulen sowie Gymnasien. mehr

clearing

BiZ berät Studien-Abbrecher Wenn das Studium zur Qual wird

Gisela Späth und Friedrich Groß von der Agentur für Arbeit beraten junge Menschen, die vorhaben, ihr Studium abzubrechen.

Limburg. In Deutschland ist das Level an Studienabbrechern sehr hoch. Woran das liegt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit zeigten Friedrich Fischer und Gisela Späth den jungen Menschen andere Möglichkeiten auf. mehr

clearing

Jobs nur in der Gastronomie Harte Zeiten für Ferienjobber

Betriebe beklagen zu geringes Interesse an Lehrberufen in der Hotel- und Gastronomiebranche.

Limburg. Immer weniger Schüler haben Ferienjobs. Das liegt zum einen am technischen Wandel vieler Branchen und zum anderen an der Zeitarbeit, sagt die Bundesagentur für Arbeit. mehr

clearing

Erdmassen bedrohen Wohngebäude „Raus, raus, aus dem Haus raus!“

Stefan Zirkel vor seinem einsturzgefährdeten Elternhaus.

Weilburg. Für viele Villmarer war der Starkregen vor einer Woche ein schlimmes Unwetter. Für Maria Zirkel und ihre Familie war es eine Katastrophe: Ihr Haus – nicht mehr bewohnbar. Der Helferkreis Villmar hat gestern eine Spendenaktion gestartet. mehr

clearing

Rotes Kreuz in Kirberg DRK-Stützpunkt soll ins Gewerbegebiet

Der jetzige Zustand ist unhaltbar: Die Fahrzeuge des DRK-Ortsvereins Hünfelden sind der Witterung ausgesetzt, es fehlen Räume zur Schulung und Ausbildung, es herrscht Platzmangel. Ein Neubau im Kirberger Gewerbegebiet nahe der Bundesstraße 417 scheint notwendig.

Hünfelden. Das DRK Hünfelden braucht dringend mehr Platz und plant den Aufbau eines neuen Stützpunktes. Es fehlt Raum für die Materialien, aber auch für Schulungen, Ausbildung, Kameradschaftspflege. Die Gemeindevertretung hat einstimmig beschlossen, dafür ein Grundstück im Gewerbegebiet ... mehr

clearing

Peter-Paul-Cahensly-Schule 21 Prozent mit Einser-Abi

Zeugnisübergabe an der PPC-Schule mit (von links) Tom Schwegler, Daniel-Philip Michel, Stefanie Storch, Moritz Eichmann, Johannes Christoph Ohnesorge, Ayoub Bounidane, Thomas Eberling, Dominik Preußer, Philipp Michel und Schulleiter Heinz Metternich.

Limburg. Die Peter-Paul-Cahensly-Schule hat die Abiturienten des Jahrgangs 2016 verabschiedet. In einer Feier im Beisein ihrer Eltern und Freunde nahmen die 164 Abiturienten des beruflichen Gymnasiums ihre Zeugnisse entgegen. mehr

clearing

Musik im Kneipp-Kurpark Ohrenschmaus

„Accordéon à la Carte“ lädt ein zum Ohrenschmaus.

Bad Camberg. Da gibt’s „was auf die Ohren“: Die Kurverwaltung lädt ein zum Sommer im Park mit „Accordéon à la Carte“ am Mittwoch, 6. Juli, um 19.30 Uhr im Musikpavillon im Kneipp-Kurpark. mehr

clearing

Servicewoche zeigte Diezer Grafenschloss Das Schloss: Ein Erlebnis zu zweit

„Guck emol uff die Zuchthausuhr“ hieß es noch bis in die 1950er Jahre in manchen Diezer Haushalten. Erst mit dem neuen Uhrwerk von 1922 gab es in den 3,75 Meter hohen Zifferblättern zusätzlich einen Minutenzeiger.

Diez. Eine komplette Schlossführung mit vielen Details – diesen Genuss erlebten zwei Gäste im Rahmen der Diezer Servicewoche. Zwar war das Angebot nicht als „Kleinstführung“ geplant, dafür konnten die beiden ihre Eindrücke umso intensiver vertiefen. mehr

clearing

Neues Gesundheitsmanagement bei Beck+Heun Arbeitsfreude mit Müsli und Sport

Ein Teil des FOXY fit-Gesundheitsteams (v. li.): Carsten Kissel, Christa Schumann, Michael Breithecker, Daniela Jung, Sebastian Hermann, Heidi Mazzaglia, Pierre Kreuzer und Kirstin Beele. Zum Team gehören außerdem Stefan Orth und Ramona Böhm sowie als Trainer Claudia Stauzebach und Florian Kempf.

Mengerskirchen-Waldernbach. Mit Obst, Müsli, Saft und Sport wollen sich die Mitarbeiter von Beck+Heun Waldernbach in einem neuen Gesundheitsprogramm fit halten. mehr

clearing

Naspa-Stiftung unterstützt Region Handfeste Hilfe für Vereine

Gruppenbild mit Scheck: 23 Vereine und Verbände wurden in diesem Jahr von der Naspa-Stiftung „Initiative und Leistung“ bedacht.

Westerwald. Die Naspa-Stiftung „Initiative und Leistung“ fördert wieder Vereine und Institutionen in der Region: 23 Projekte werden mit insgesamt 22 801,24 Euro gefördert. mehr

clearing

Lions Club spende an Hospiz Hilfe für lokale Projekte

Spendenübergabe im Hospiz Hadamar: Lions-Präsident Bernhard Reuhl und Hospizleiterin Christiane Stahl (mit Scheck) sowie Verantwortlichen für die unterstützten Projekte.

Hadamar. Schlemmen für den guten Zweck: Der Lions Club Limburg-Nassau hatte zu einem festlichen Abend eingeladen – der Reinerlös, 11 000 Euro, kommt dem Hospiz, dem Lions-Gesundheits-Förderungsprogramm „Klasse2000“ und Flüchtlingen zugute. mehr

clearing

Berufsbildende Schule Westerburg Mit dem Abi in die Zukunft

Sie haben sich schick gemacht für einen wichtigen Tag in ihrem Leben: 97 junge Frauen und Männer haben an der BBS in Westerburg ihr Abitur gemacht. Die Zeugnisse gab es in der Westerwaldhalle in Rennerod.

Westerburg/Rennerod. 97 junge Frauen und Männer haben sich im Beruflichen Gymnasium der Berufsbildenden Schule Westerburg (BBS) gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft geschaffen: Sie haben ihr Abitur gemacht. mehr

clearing

Gefangenenfürsorge stellt sich neu auf Der „Diezer Verein“

Die Justizvollzugsanstalt (JVA) in Diez.

Diez. Anfangs ging es um Hilfe für einzelne Insassen, im Laufe der Jahre kamen Bildungsangebote und „Projektarbeit“ hinzu. Zum 60-jährigen Bestehen stellte sich der Verein für Gefangenenfürsorge in der JVA Diez neu auf. mehr

clearing

Angeln in Bad Camberg Anglerfest: Die Gäste kamen mit Gummistiefeln

SAV-Jungangler Miguel Hilz – Sieger beim Enten-Formel-1-Rennen. Es gehörte mit zum Programm beim Fest des Sport-Anglervereins Oberselters.

Bad Camberg-Oberselterser. „Petrus“ Schutzpatron der Angler, hatte beim diesjährigen Oberselterser Anglerfest zwei Gesichter: Erst regnete es, dann wurde das Fest aber noch ein voller Erfolg. mehr

clearing

Lampionfest in Bad Camberg Lichter, Musik, Kulinarisches: Das Lampionfest lockt nach Bad Camberg

Die Wasserspiele werden illuminiert, die Vereine (wie hier der Carneval-Verein) sind mit im Boot und unterstützen den Kur- und Verkehrsverein bei dieser Großveranstaltung.

Bad Camberg. „Das Lampionfest hat sich mittlerweile als Top-Event in der Region und auch bei den Tausenden Besuchern etabliert, und wir tun alles, um jedes Jahr noch besser zu werden.“ So kündigt der Vorsitzende des ausrichtenden Kur- und Verkehrsvereins (KVV), Josef Urban, ... mehr

clearing

Kinder-Kurparkfest Am Sonntag erobern die Kinder den Kurpark

Die Seilrutsche über die Schlucht ist eine der Attraktionen beim Bad Camberger Kinder-Kurparkfest am Sonntag. Für alle Angebote gilt: Eintritt frei.

Bad Camberg. Für Stadtjugendpflegerin Rita Biel und ihr Team heißt es jetzt noch einmal durchstarten: Die Vorbereitungen sind getroffen, jetzt hoffen alle, dass das Wetter mitspielt. Denn am Sonntag, 3. mehr

clearing

Adolf-Reichwein-Schule Chemisch-technische Fachkräfte

Abschied von der Adolf-Reichwein-Schule: die neuen neun chemisch-technischen Assistenten mit Schulleitung und Lehrern.

Limburg. Die Adolf-Reichwein-Schule (ARS) hat wieder einen wichtigen Beitrag zur beruflichen Qualifikation junger Menschen geleistet. Neun neue chemisch-technische Assistenten erhielten aus den Händen von mehr

clearing

A-cappella-Ensemble „Die Coolen“ singen in der Martinskirche

Die „Coolen“ mit ihrem Chorleiter Ulrich Diehl sind immer mit Spaß bei der Sache. Unser Bild zeigt einen Teil des Chors  bei seinem letzten Konzert im Kurhaus.

Bad Camberg. Am heutigen Freitag, 1. Juli, um 21 Uhr präsentiert sich das bekannte A-cappella-Ensemble „Die Coolen“ mal nicht mit seinen typischen Comedy-Einlagen, sondern nutzt den Auftrittsort in der evangelischen mehr

clearing

Fröbelschule in Altendiez Der Freundeskreis der Fröbelschule löst sich auf

Führte den Freundeskreis der Fröbelschule im letzten Jahr des Bestehens: Udo Ziegler, Diana Willmeroth, Kurt Langschied und Albrecht Meckel (von links).

Altendiez. . Aus im zweiten Anlauf: Zwei Jahre nach dem Ende der Fröbelschule in Altendiez ist auch der Freundeskreis Geschichte – bis auf die üblichen Liquidationsmodalitäten beim Amtsgericht. mehr

clearing

Wallfahrtsstätte Sieben Schmerzen Mörderjagd mit Filmmusik

Die Flötengruppe machte die passende Musik zur Kriminacht der Mittelpunktschule St. Blasius.

Dornburg-Frickhofen. Mobbing, Schießerei im Frickhöfer Wald, entflohene Psychiater und Okkultismus an der Wallfahrtsstätte Sieben Schmerzen in Oberzeuzheim: Die Mittelpunktschule St. mehr

clearing

Floristen-Abschlussprüfung Blumige Prüfungen bestanden

Melanie Schmider, gelernte Gärtnerin und Floristin im 2. Lehrjahr, wählte einen alten Baumstumpf als Basis für Blumen- und Pflanzenarrangements.

Limburg. Zwei Floristinnen der Adolf-Reichwein-Schule haben diese Woche ihre praktische Abschlussprüfung und sechs weitere ihre Zwischenprüfung vor dem IHK-Prüfungsausschuss Limburg abgelegt. mehr

clearing

Badewannenrennen im Selterser Freibad Ab ins kühle Nass

Selters-Niederselters. Die Verantwortlichen der DLRG und der Gemeinde Selters hatten riesiges Glück mit dem Wetter, denn pünktlich zum DLRG-Spaßtag herrschte Sonnenschein. Die Besucher genossen bei freiem Eintritt die zahlreich angebotenen Spiele und Aktionen für Groß und Klein im und am Wasser. mehr

clearing

Hohe Kosten rund um Rathaus „Hier entsteht das neue Herz der Stadt“

Neben dem Rathaus-Neubau (links) wird eine Ein- sowie Ausfahrt zu den Parkflächen sowie zur Bahnhofstraße geschaffen.

Flörsheim. Komplett verändert werden die ehemaligen Axthelm- sowie Schützenhof-Flächen. Am Mittwoch informierte der Magistrat über die Pläne. mehr

clearing

FFH-Radioreporter bei EM Mittendrin im Fußballfieber

Daniel Granitzny (vorne links) posiert als Reporter für den Bad Vilbeler Radiosender FFH bei der EM in Frankreich

Bad Vilbel. Der Traum eines jeden Fußball-Fans wurde für Daniel Granitzny wahr. Der 30-Jährige aus Frankfurt war in den vergangenen drei Wochen in Frankreich bei der Fußball-Europameisterschaft, erlebte vier Spiele der deutschen Mannschaft live in den Stadien in Lille und in Paris. mehr

clearing

Ironman Frankfurt 2016 Warum die Bad Vilbelerin Katharina Grohmann beim Ironman antritt

Trainiert in Bad Vilbel an der Nidda: Katharina Grohmann.

Bad Vilbel. Die Region feiert am Sonntag mit den Athleten des 15. Ironman. Profis wie Amateure werden im Langener Waldsee 3,8 Kilometer schwimmen, 180 Kilometer auf einer hügeligen Strecke durch die Region fahren und dann die klassischen 42,195 Kilometer entlang des Frankfurter Mainufers ... mehr

clearing

Ironman Frankfurt 2016 Von Radlern, gesperrten Straßen und Schleusen

Ein zum Ironman vertrautes Bild: Eine Verkehrsschleuse, hier im Bereich der Gartenstraße/Homburger Straße in Klein-Karben.

Bad Vilbel. Die Eisenmänner auf den Rädern bringen am Sonntag einiges durcheinander. Hier steht, wo sie wann unterwegs sind. mehr

clearing

Butzbacher Open-Air im Landgrafenschloss Vom Jakobsweg auf zu fernen Galaxien

Eine buchstäblich dicht gedrängte Erfolgsgeschichte ist das Butzbacher Open-Air-Kino. Die Veranstalter setzen auch in der 18. Auflage auf einen enormen Zuspruch.

Butzbach. Das Butzbacher Open Air-Kino im Landgrafenschloss – Hessens größtes Freiluftkino – geht in die 18. Saison. Von Mittwoch, 27. Juli, bis Samstag, 13. August, bringt es die schönsten Filme des Jahres auf die Leinwand im Schlosshof. Kino-Fans dürfen sich auf insgesamt ... mehr

clearing

Quintett Travers Divers überzeugt Mit fünf Flöten um die Welt

Travers Divers sind (von links.): Peter Machnitzki, Gabi Fellner, Gerda Frank, Angelika Heller, Susanne Kaselow.

Karben. Die Vielfalt der Querflötenmusik präsentierte das Quintett Travers Divers in der Klein-Karbener Sankt-Michaelis-Kirche. Trotz zeitgleicher Veranstaltungen waren Besucher gekommen. Sie genossen eine Stunde harmonischer Flötenmusik. mehr

clearing

Renaturierung soll Anfang 2017 starten Mehr Nidda zum Genießen

Gewässerökologe Gottfried Lehr zeigt Bürgermeister Guido Rahn und Umweltministerin Priska Hinz die Pläne zur Renaturierung.

Karben. Fast ein wenig aufgeregt schien Karbens Bürgermeister Guido Rahn (CDU), als Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) den Förderbescheid zur Nidda-Renaturierung im Stadtzentrum überbrachte. Die Neugier lag in der Frage begründet, wie hoch der Landeszuschuss zur Umweltmaßnahme ... mehr

clearing

Karbener Poolbillard-Club schafft Aufstieg Okärber in der Bundesliga

Nun sind sie in der in der Ersten Bundesliga Poolbillard angekommen: Die Spieler des 1.PBC Karben.

Karben. Der 1. PBC Karben hat es geschafft. Erstmals spielt der Club in der ersten Bundesliga Poolbillard. mehr

clearing

Bewirtschaftung Büdesheimer Wald Ein sensibler Lebensraum

Im Büdesheimer Wald: Revierförster Heinrich Koch (links) erklärt, was passiert, wenn man allein die Natur walten lässt.

Schöneck. Keine Eingriffe oder aber angemessene Nutzung, Naturschutz oder Waldbewirtschaftung mit Augenmaß – für den Schönecker Revierförster Heinrich Koch sind das keine unüberwindbaren Gegensätze. Das hat er während eines Rundgangs im Büdesheimer Wald deutlich gemacht. mehr

clearing

Amt der Kinderbürgermeisterin Bericht kommt erst im nächsten Jahr

Im Juli 2014 übergibt Bürgermeister Thomas Stöhr (von links) den Staffelstab von Sylvia Becker-Pröbstel an Simone Appel.	Archivfoto: Thomas Kopp

Bad Vilbel. Dass die Debatte um die Kinderbürgermeisterin von Bad Vilbel am Dienstag im Stadtparlament mehr Raum einnehmen würde als jene um den Grundstücksverkauf an Stadtrat Klaus Minkel, das hätte wohl niemand gedacht. Letztlich war sogar eine Sitzungsunterbrechung nötig. mehr

clearing

Ärger um Parkplätze Seniorenheim-Besucher parken Anliegerstraße zu

Verkehrsberuhigt und nur für Anlieger frei ist der Nieder-Erlenbacher Weg in Dortelweil.

Bad Vilbel. Immer wieder ist es nach Beobachtungen von Anwohnern im kleinen Nieder-Erlenbacher Weg zu Beinahe-Unfällen gekommen. Grund ist der zunehmende Verkehr durch Besucher des benachbarten Ago-Seniorenzentrums und der neuen Tierarztpraxis im früheren Chausseehaus. mehr

clearing

In Niddatal richten sich Bürger einen Gartenladen ein

Nützliches für mehr Grün in Niddatal: Bis Ende Oktober öffnet der Gartenladen, der in Assenheim, gegenüber der Apotheke, zu finden ist.

Niddatal. Bunte Blumenwiesen, und Hochbeete statt Asphaltflächen, einen Gartenladen und ganz viel Gartengenuss – das soll das neue Projekt „Ab in die Gärten“ nach Niddatal bringen. mehr

clearing

Aus Bronze wird Gold: Michael Flachsel noch einmal geehrt

Beim zweiten Mal die richtige Legierung: Stadtverordnetenvorsteher Herbert Anders (von links) und Bürgermeister Thomas Stöhr ehren Michael Flachsel für dessen Verdienste.

Bad Vilbel. Noch einmal nur für sich genießen durfte im Stadtparlament am Dienstag Michael Flachsel seine besondere Ehrung. Denn bei der großen Feierstunde im April war der Stadtverwaltung ein Fehler unterlaufen. mehr

clearing

Ganz ohne Buchs geht es nicht

Tobias Storch

Sind die Buchsbaumbestände in unseren Gärten und Parks noch zu retten? TOBIAS STORCH: Der Buchs wird nicht ganz verschwinden, aber die Bestände werden mehr

clearing

Bebauungsplan für Areal Bremthal-West Stadt will Wohnung im Gewerbegebiet erlauben

In Eppstein-West könnte bald auch gewohnt werden.

Bremthal. Dafür soll der Bebauungsplan für das Areal Bremthal-West geändert werden. Es gibt wohl grünes Licht. mehr

clearing

Vereine in Höchster Altstadt „Gut Stubb“ wird Marktplatz

Die „Original Union Brass Band“ zieht am Altstadtfest-Sonntag wieder ab 15 Uhr auf ihrer Parade zwischen Schlossplatz, Justinusplatz und dem Kunstmarkt am Mainufer umher.

Höchst. Das erste große Wochenende des 60. Höchster Schlossfests steht an: Am Samstag und Sonntag wird das bunte Altstadtfest der Vereine gefeiert. mehr

clearing

Sossenheimer Grundschule Dunantschule feiert im Exil

Birgit Schwarz von der Musikschule Frankfurt hat in der Projektwoche mit Henri-Dunant-Schülern Gitarre geübt.

Höchst. Mit einem Schulfest feiern die 260 Kinder der Henri-Dunant-Schule heute den Abschluss ihrer Projektwoche und präsentieren die Ergebnisse. Und es gibt einiges anzuschauen: Die Grundschüler waren kreativ und musikalisch, haben gekocht oder Theater gespielt. mehr

clearing

Bürgermeister ein Jahr im Amt Er hat noch keine nassen Füße

Ein Grüner auf der grünen Insel: Heinrich von Ofterdingen ist für Albrecht Kündiiger im Brunnen aber eine Nummer zu groß.

Kelkheim. Von Stress will er trotz vieler Termine nichts wissen. Und ihn ärgert das politische Tempo. mehr

clearing

Jubiläum der Stefan Ritter GmbH Ihr erster Tagesverdienst: 4 Mark

<span></span>

Fischbach. Doch die Stefan Ritter GmbH hat sich danach 50 Jahre auf dem umkämpften Markt der Installateure behauptet. Morgen ist das große Jubiläumsfest. mehr

clearing

Hebammen fehlt Wertschätzung Mehr als ein Beruf

<span></span>

Hofheim. Ulrike Morlang hat den Ehrenbrief des Landes Hessen bekommen. Gewürdigt wird damit ihr Engagement für die Hebammen im Kreis. mehr

clearing

Désirée Nick in Eschborn Böser Blick auf die Glamourwelt

(Symbolbild)

Eschborn. Die Stadt Eschborn lotst „interessante Produktionen und namhafte Schauspieler“ auf die Stadthallen-Bühne. Zum Auftakt der achtteiligen „Theaterring“-Saison gibt es einen Kracher. mehr

clearing

Spendenkampagne für maroden Quellentempel Sodenia braucht Hilfe

Auf den ersten Blick wirken Quellentempel und Sodenia (großes Foto) recht frisch. Beim genauen Hinsehen entdeckt man die Schäden in der Dachkonstruktion (links) und in den Holzsäulen (re.)

Bad Soden. Holzschäden sind am Gerüst und am Dach des Kleindenkmals im Herzen der Stadt entstanden. Nun haben sich Kooperations-Partner gefunden, die Sodenia mit Hilfe der Bürger retten wollen. mehr

clearing

Messdiener Engagement bei Naturschutzbund Der Natur mehr Raum geben

Jalini und Jannik montieren den Nistkasten an einem Baum in der Nähe des Welschgrabens. Der Kasten ist für kleine Vögel, aber auch für Fledermäuse geeignet.

Zeilsheim. Messdiener der katholischen Gemeinde St. Bartholomäus hängen gemeinsam mit Bernd Merkle vom Naturschutzbund Nistkästen am Ortsrand von Zeilsheim auf. Die Gemeinde hat die Patenschaft für einen Teil des Welschgrabens übernommen. mehr

clearing

Poltik in Hattersheim Beim Stadtratsposten bleibt es spannend

Sie verkündeten den Koalitionsvertrag (v. li.): Peter Pilz (FDP), Karl Heinz Spengler (FWG), Klaus Schindling (CDU) und Dietrich Muth (FDP).

Hattersheim. Es war in den vergangenen Jahren mehrmals ein Aufregerthema mit Langzeitwirkung. Nun wird es vielleicht eine Fortsetzung geben. Die Rede ist von der Stelle eines hauptamtlichen Ersten Stadtrates. mehr

clearing

TG Schwalbach Schluchten durchqueren

<span></span>

Schwalbach. Hunderte von Kindern treiben bei der TG Schwalbach Sport. Das funktioniert nur dank gut ausgebildeter Trainerinnen. mehr

clearing

Rauch in Ausbildungsküche Angebrannte Schokolade

Die Feuerwehren aus Hattersheim und Kriftel rückten gestern zur Konrad-Adenauer-Schule aus.

Kriftel. Großer Auflauf, große Aufregung, aber zum Glück war es nichts Ernstes: Wegen Rauchs in einer Ausbildungsküche ist die Konrad-Adenauer-Schule gestern Mittag vorübergehend evakuiert worden. mehr

clearing

ZURÜCKGEBLÄTTERT

Auf der Suche nach einem geeigneten Gelände für einen Bolzplatz in Staffel melden sich die Buderusschen Eisenwerke: Sie wollen ein rund 2000 Quadratmeter großes Grundstück zwischen Leipziger mehr

clearing

HEUTE IN SULZBACH

Kinder und Jugend Jugendhaus am Eichwald, Staufenstraße 33: 16 bis 20 Uhr. mehr

clearing
1 2
« neuere Artikel vom 01.07.2016 aus dem Ressort Region ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse