Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
« neuere Artikel vom 01.08.2016 aus dem Ressort Region ältere »

Regeln für die Skateranlage Rollerkünstler dürfen fahren

Ralf Mauden ist mit seinem Sportgerät, einer Mischung aus BMX-Rad und Scooter, extra aus Siegen angereist.

Frankfurt. Seit einigen Tagen weisen Schilder darauf hin: Roller-Fahrer sind nicht mehr generell ausgeschlossen im Skatepark an der Europäischen Zentralbank. Kleine Kinder und Anfänger bleiben auf dem Sportgelände unerwünscht. mehr

clearing

Falkensteiner Straße Tempo 40 – und oft mehr

Nicht jeder hält sich an das Tempolimit in der Falkensteiner Straße – sehr zum Ärger mancher Anwohner.

Falkenstein. Der Weg vor die Haustür ist für Karla Krummel gefährlich. Denn nicht wenige Autofahrer glauben offenbar, dass das rote Schild mit rotem Rand und der großen „40“ in der Mitte nicht die Höchstgeschwindigkeit festlegt, sondern die Mindestgeschwindigkeit vorgibt. mehr

clearing

Drogenberatung hilft süchtigen Jugendlichen Alkohol ist die Nummer eins

Bärbel Debus (rechts) und Cordula Wilsdorf-Krahl zeigen, was das Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe so alles im Programm hat.

Usingen. Nicht wenige Jugendliche gucken zu tief ins Glas. Oder packen statt des Pausenbrotes einen Joint aus. Einige merken irgendwann, dass sie damit ihr Leben versauen und suchen Hilfe. Die gibt’s bei der Jugendberatung und Suchthilfe. mehr

clearing

Comeback mit neuem Kreisvorsitzendem Piraten machen klar Schiff

Der neue Kreisvorsitzende Carsten Baums (links) erklärt TZ-Redakteur Marc Kolbe die Zielsetzung der Piratenpartei.

Bad Homburg. So richtig weg sind sie nicht gewesen, sie haben ihre Arbeit nur ruhen lassen. Jetzt startet die Piratenpartei im Taunus einen neuen Anlauf, ihre Ideen unters Volk zu bringen. mehr

clearing

Rechtschreibreform Der Esel darf wieder am Stück bleiben

Die neuen Rechtschreibregeln sind bis heute umstritten. Foto: Jens Büttner

Usinger Land. Kaum etwas hat die Deutschen (und ihre deutschsprachigen Nachbarn) in größere Verwirrung gestürzt als die Rechtschreibreform. Heute vor genau zehn Jahren wurde die letzte an den Schulen verbindlich eingeführt. Aber ausgegoren ist sie immer noch nicht. mehr

clearing

Erst 1975 bekam St. Aloysius wieder Gesellschaft Wie St. Michael die Schäfchen ruft

Die Jahreszahl 1975 ist deutlich auf der Glocke zu sehen.

Wehrheim. Seit 300 Jahren hat das Apfeldorf eine katholische Kirche. Und zu einem richtigen Gotteshaus gehört auch ein ordentliches Geläut. Die Wehrheimer Lokalhistorikerin Johanna Koppenhöfer hat die Geschichte der Glocken rekonstruiert. mehr

clearing

DLRG-Ortsgruppe Sie retten Leben

Jonas Dittmar und Lars Rüger zeigen im Wasser den Ernstfall, bei dem es um jede Sekunde geht.

Usingen. Die Sonne strahlt vom Himmel. Also nichts wie hin zum Hattsteinweiher. Dort warten Lebensfreude und Badespaß. Doch wehe, der Ernstfall tritt ein. mehr

clearing

Affenkäfig in Arnoldshain Kein Zickenalarm im Affenkäfig

Holger Pfeffer ist der einzige Mann im Affenkäfig – ansonsten besteht der harte Kern aus acht Frauen.

Arnoldshain. Jeden Dienstag ist Zeit für den Affenkäfig in Arnoldshain. Dann ist bei Sekt und Selters launiger Dorftratsch angesagt. Weil die Damen nicht alles dem Zufall überlassen, hecken sie aus spontanen Ideen ihre nächsten Vorhaben aus. mehr

clearing

Steinbacher sind stolz Route mit Aussicht

Lars Knobloch, Manfred Gönsch und Alexander Hetjes (von links) gaben den Weg offiziell frei und durchschnitten das Band.

Steinbach. Die Lücke ist geschlossen: Mehr als 230 000 Euro wurden in die Asphaltierung des Wegs zwischen Apfelweinbrückchen und S-Bahn-Brücke – Teil der Regionalpark-Rundroute – investiert. Kurz vor der Einweihung gab es allerdings ein Ärgernis. mehr

clearing

Gaststätte im Adler Wo ist Platz für Außengastronomie?

<span></span>

Kronberg. Noch ist nicht bekannt, wer die Gaststätte im Adler betreiben wird. Bevor das nicht geklärt ist, wird es wohl keine Entscheidung darüber geben, wo künftig Tische und Bänke aufgestellt werden. mehr

clearing

Vorbereitungen fürs Weinfest beginnen Rheingauer Lebensfreude

Ein kühles Gläschen Riesling genießen – dazu lädt das Rheingauer Weinfest inzwischen zum 16. Mal ein.

Oberursel. Das Weinfest in Oberursel hat Tradition. Stammgäste schwören auf „ihre“ Winzer, und die sind gern in der Brunnenstadt zu Gast. Königlicher Besuch hat sich ebenfalls angesagt mehr

clearing

Orscheler Sommer „Purple Rising“ rocken den Park

Sänger Alexx Stahl und Bassist Dominik Stotzem von „Purple Rising“ gaben alles – zur Freude der Orscheler-Sommer-Fans im Rushmoor-Park.

Oberursel. Die einen wollen noch bekannter werden, die anderen sind es schon. „Open Parachine“ und „Purple Rising“ waren am Freitagabend zu Gast beim Orscheler Sommer – und der hatte es musikalisch in sich. mehr

clearing

Spatzen haben neue Chefin

Eine kleine Probe ihres Könnens geben Christine Burkard (links), die neue Vorsitzende der Stierstädter Spatzen, und Sonja Palm gern. Gespielt wird im Probenraum des Vereins – im Musikhaus Taunus.

Oberursel. Rund zwei Jahrzehnte lang prägte Sonja Palm die Stierstädter Spatzen als Vorsitzende und Geschäftsführerin. Jetzt hat die 50-Jährige den Staffelstab abgegeben, und zwar an die langjährige Musikalische Leiterin Christine Burkard (37). Sie kennt das Erfolgsrezept des Vereins. mehr

clearing

Tipp kam von einem Freund Mit dem Sohn (11) zum Drogengeschäft

Dank Tipps eines Freundes ein leichtes Spiel hatte die Polizei bei der Kontrolle des Reichelsheimer Drogenhändlers.

Reichelsheim/Friedberg. Zu einem Jahr und zehn Monaten Gefängnis und einer saftigen Geldstrafe von 5000 Euro obendrauf hat das Friedberger Schöffengericht einen 34-jähriger Reichelsheimer wegen illegalen Drogenhandels verurteilt. Allerdings wurde die Haftstrafe zur Bewährung ausgesetzt, weil der ... mehr

clearing

Polizei warnt vor Eskalation Angst treibt zu den Waffen

Vom Reizgas bis zu den Schreckschusspistolen - das Geschäft mit der Angst boomt auch in Waffengeschäften in der Wetterau. Archivfoto: Thomas Kopp

Bad Vilbel. Die Angst vor Anschlägen und Gewalttaten ist auch in der Wetterau spürbar. Ein Indiz dafür ist die massive Zunahme von ausgestellten kleinen Waffenscheinen. Die Polizei warnt indes, solche Waffen böten nur eine trügerische Sicherheit. mehr

clearing

Erika-Pitzer Preis Preis für Völkerverständigung

Bei der Preisverleihung in Bad Nauheim: (von links): Helmut Häuser, Rita Süssmuth, Eva Feldmann-Wojtachnia (Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung Kreisau)  sowie Karlheinz Reichert.

Bad Nauheim. Die Internationale Jugendbegegnungsstätte Kreisau im polnischen Krzyzowa (Kreisau) erhält den Erika-Pitzer Preis der Bad Nauheimer Willy-Robert-Pitzer-Stiftung in Höhe von 25 000 Euro. mehr

clearing

Spuren von der Steinzeit Die Vergangenheit wird greifbar

So lebten hier frühere Kulturen: Ein Feldbrandofen mit nachgeformter Keramik aus einer Steinzeitsiedlung.

Friedberg. Noch bis etwa Mitte August graben Archäologen im Friedberger Westen. Dass es dabei durchaus spannend zugeht, erfuhren einige Neugierige. mehr

clearing

Rock-Festival Spektakuläre Namen

<span></span>

Schwalbach. Sie heißen Boozing Bulls, A fine Mess oder Panheadz. Was bedeuten diese englischen Begriffe, unter denen diese drei rockenden Musikgruppen auftreten? Und ließen sich beim 8. Schwalbacher Open-Air die Gedanken an den Anschlag aufs Ansbach-Musikfestival verdrängen? mehr

clearing

Die DLRG-Ortsgruppe arbeitet ehrenamtlich am Hattsteinweiher

Jonas Dittmar und Lars Rüger zeigen im Wasser den Ernstfall.

Usingen. Die Sonne strahlt vom Himmel. Also nichts wie hin zum Hattsteinweiher. Dort warten Lebensfreude und Badespaß. Doch wehe, der Ernstfall tritt ein. mehr

clearing

Alkohol ist die Nummer eins

Bärbel Debus (rechts) und Cordula Wilsdorf-Krahl zeigen, was das Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe so alles im Programm hat.

Usingen. Nicht wenige Jungs und Mädchen schauen bereits im Jugendalter zu tief ins Glas. Oder packen statt des Pausenbrotes einen Joint aus. Doch einige merken irgendwann, dass sie damit ihr Leben versauen und suchen Hilfe. Die gibt’s bei der Jugendberatung und Suchthilfe. mehr

clearing

INFO

Im Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe Usingen arbeiten drei Fachkräfte in Teilzeit. Das sind neben der Diplom-Pädagogin Bärbel Debus die Fachkräfte Cordula Wilsdorf-Krahl und Anke Kreß sowie mehr

clearing

Emmerich Joseph prägte die Region Ein Aufklärer auf dem Kurfürstenstuhl

Kurfürst Emmerich Joseph Freiherr von Breidbach zu Bürresheim	 Repro: Martin Weis

Schönberg. Heute wird im zweiten Teil der Sommerserie anlässlich des 250. Jubiläums von Sankt Alban in Schönberg ihr Erbauer, der Kurfürst Emmerich Joseph Freiherr von Breidbach zu Bürresheim, vorgestellt. Nicht zuletzt seine außergewöhnliche Amtsführung ganz im Zeichen der Aufklärung ... mehr

clearing

Der Esel darf wieder am Stück bleiben

Ursula Konder

Usinger Land. Kaum etwas hat die Deutschen (und ihre deutschsprachigen Nachbarn) in größere Verwirrung gestürzt als die Rechtschreibreform. Heute vor genau zehn Jahren wurde die letzte an den Schulen verbindlich eingeführt. Aber ausgegoren ist sie immer noch nicht. mehr

clearing

Bea will auch ein Star werden

Langhaar-Dame Bea liebt dieses Foto. Sie komme darauf so natürlich rüber . . .

Bad Homburg. Über viele Jahre war Balou der Hund an der Seite von Bad Homburgs Revierförster Günter Busch. Doch auch Balou musste den Weg alles Irdischen gehen. Jetzt streift Bea Busch vom Aalberg mit dem Förster durch die Wälder. Wir haben die Deutsche Langhaar-Dame gebeten, sich einmal ... mehr

clearing

Da hat es die Feuerwehr richtig schwer

Der Aufbau einer Löschwasserversorgung über 600 Meter und ein großer Höhenunterschied stellten die Mannschaften vor eine harte Aufgabe.

Hasselbach. Wo Rauch ist, da ist auch Feuer. Ja, stimmt aber nicht immer. Es gibt auch Rauch ohne Feuer. Aus der Maschine und dann, wenn die Feuerwehr übt, einen Waldbrand zu löschen. Wie am Freitag nahe dem alten Sportplatz im Wald bei Hasselbach. mehr

clearing

Mehr davon!

Diese beiden Damen sind mit sich und der Welt im Reinen.

Bad Homburg. Zu Hause bleiben in den Ferien hat sich gelohnt: Rund 600 Party-People feierten am Samstag beim großen „You FM“-Open-Air im Innenhof des Landratsamtes. Zunächst noch etwas zaghaft verwandelten die Besucher zu später Abendstunde das sonst so ruhige Areal in eine ... mehr

clearing

Tradition und Heimat

Voll war’s in der „Freien Republik Dillingen“ zur Kerb. Zum Glück spielte auch das Wetter mit.

Dillingen. Dillinger Kerb, das ist Tradition und Heimat. So sehen es jedenfalls die Dillinger in ihrer „freien Republik“, die für drei Tage den Ausnahmezustand ausgerufen hat. Vor allem, wenn die Kirchweih 40 Jahre auf dem Buckel hat und spektakuläre Unterhaltung bietet. mehr

clearing

Frisches Blut fürs DRK

<span></span>

Bad Homburg. Auf die Bad Homburger ist Verlass: Das Deutsche Rote Kreuz hatte am Freitag gemeinsam mit der Taunus Therme zur Blutspende ins Kurhaus gerufen, und die Spender ließen sich weder von den Sommerferien mehr

clearing

Mehr Farbe für die öde Unterführung

Can Alp (links) und Benjamin Theodor sprayen ihre Kunstwerke auf die grundierten Wände der Unterführung.

Friedrichsdorf. Da wird das Treppe hoch, Treppe runter eher zur Freude als zur Anstrengung. Gemeint ist die Bahn-Unterführung für Fußgänger und Radfahrer an der Ecke Alt Seulberg/Berliner Straße. mehr

clearing

Alles im Griff

Bei den Damen gab’s zum Dînner bei Monsieur Henri Salat.

Neu-Anspach. Nach Monsieur Claude im vergangenen Jahr sorgte diesmal Monsieur Henri für Aufregung im Waldschwimmbad – und auch er hatte viele Zuschauer. mehr

clearing

Beim Handarbeitskreis sind neue Mitglieder willkommen

Auch nach 25 Jahren sind die Frauen des Handarbeitskreises immer noch mit großer Freude dabei.

Grävenwiesbach. Handarbeiten kommt scheinbar nie aus der Mode. Der Handarbeitskreis feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Doch es werden nicht nur Socken gestrickt. mehr

clearing

1152 Personen in der Beratung

Im Jahr 2015 wurden 1152 Personen im Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe (ZJS) beraten, behandelt, betreut oder weitervermittelt. mehr

clearing

TSG-Kurs: Ausdauer auf Dauer

Wehrheim. Sport gilt als gesund und ist es auch – zumindest, wenn er richtig betrieben wird. Denn regelmäßige sportliche Bewegung stärkt unter anderem das Immunsystem, hält das Herz-Kreislauf-System fit mehr

clearing

Einiges los im MGH

Wehrheim. Das Wehrheimer Mehrgenerationenhaus hat in der heute beginnenden Woche wieder einige Veranstaltungen im Programm: Am morgigen Dienstag, 2. mehr

clearing

Blaues Benefiz-Böckchen lockt ins Bürgerhaus

Wehrheim. Manfred Seuss hat seinen Laden zwar erst seit Sommer 2011 in der Mitte, sein Geschäft im Hessenpark hat er aber schon 2006 eröffnet. mehr

clearing

Vereinsring trifft sich heute

Pfaffenwiesbach. Die beiden großen Feste in Pfaffenwiesbach werfen ihre Schatten voraus. Im August feiert der Wehrheimer Ortsteil wieder seine Kerb und im kommenden Jahr zur gleichen Zeit begeht das Dorf mehr

clearing

Kanalsanierung „Im Kronthal“

Kronberg. Im Stadtgebiet werden zurzeit die Kanäle saniert. In den meisten Fällen geschieht dies im „Inliner-Verfahren“: Dabei werden in die defekten Kanäle Schläuche geführt, deren mehr

clearing

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Schloßborn. Die Welt ist in Aufruhr. Grund genug für den Schloßborner Heimat- und Geschichtsverein, sich dem Motto Grenzen und ihrer Überwindung zu stellen. mehr

clearing

Gastfamilien für Jugendliche gesucht

Königstein. Vor vier Jahren hat Laura Leppin (21) aus Königstein mit der gemeinnützigen Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) ein Schuljahr in einer Kleinstadt in Indiana (USA) verbracht. mehr

clearing

Kirchenmusik für Groß und Klein

Königstein. Das Musikprogramm der evangelischen Immanuelgemeinde für das zweite Halbjahr liegt vor und ist bei der Stadtinformation und der Buchhandlung Millenium erhältlich. mehr

clearing

Reise durch die Geschichte „Kunegisteins“

Königstein. 1215 wird „Kunegistein“ das erste Mal urkundlich erwähnt. In den vergangenen mehr als 800 Jahren ist viel passiert: So wurde die Burg ein Residenzschloss und später eine der größten mehr

clearing

Wildunfall mit Opel Astra

Burgholzhausen. Am Freitag hat ein Autofahrer in der Ober-Erlenbacher-Straße gegen 5,20 Uhr ein Reh erwischt. Der 36-jährige Mann aus Friedrichsdorf war mit seinem Opel in Richtung mehr

clearing

Freie Plätze bei Sommerakademie

Friedrichsdorf. In Stein gemeißelt oder mit Farbe gesprüht – bei verschiedenen Werkstätten der Sommerakademie sind noch Plätze frei. Denn in der letzten Ferienwoche der hessischen Sommerferien, also vom 22. bis 26. mehr

clearing

FDP auf Tour

Steinbach. Die FDP-Ferienfraktion kümmert sich am kommenden Mittwoch um das Projekt Soziale Stadt. Die Kommunalpolitiker wollen sich auch an der Thüringer Anlage mehr

clearing

GESCHÄFTSLEBEN

30 Jahre Selbständigkeit – wenn das kein Grund zum Feiern ist. Für heute Nachmittag lädt Versicherungsunternehmerin Claudia Kaczinski Freunde, Kunden und interessierte Gäste in die Räume der mehr

clearing

Laster-Fahrer beschädigt Schild

Steinbach. An der Ecke Hessenring/Berliner Straße hat ein Lasterfahrer am Freitagmittag einigen Sachschaden angerichtet. mehr

clearing

Stadthalle geschlossen

Oberursel. In der Oberurseler Stadthalle beginnen heute Reparatur- und Wartungsarbeiten. Deshalb bleibt das Haus bis einschließlich Sonntag, 28. August, geschlossen. mehr

clearing

Diebe im Eschenweg

Weißkirchen. Unheimlich: Erst klingelt es in der Nacht zum Samstag an einer Haustür im Eschenweg, aber niemand ist zu sehen. Als dann eine halbe Stunde später, gegen 0. mehr

clearing

Wohnungen für Flüchtlinge gesucht

Oberursel. Es ist schwierig, in Oberursel eine günstige Wohnung zu finden. Das weiß jeder, der in der Brunnenstadt schon einmal nach einer Bleibe gesucht hat. mehr

clearing

Polizei stoppt betrunkenen Fahrer

Oberursel. Zu viel Alkohol getrunken – und das bereits am Vormittag – hatte ein Autofahrer, der am Samstag gegen 9.25 Uhr auf der Hohemarkstraße erwischt wurde. mehr

clearing

Neuer Film im Kirchenladen

Oberursel. Im Treffpunkt „Aktiv im Norden“ der evangelischen Heilig-Geist-Gemeinde, Im Rosengärtchen 37, heißt es am kommenden Donnerstag wieder „Film ab!“. In mehr

clearing

Versorgungsamt berät im Rathaus

Oberursel. Das Versorgungsamt Frankfurt bietet am kommenden Donnerstag einen Sprechtag im Oberurseler Rathaus an. Von 14 bis 16. mehr

clearing

Schloss hält Einbrechern stand

Oberursel. Einbrecher waren in der Nacht zum Freitag in der Vorstadt unterwegs. Laut Polizei versuchten sie nach Mitternacht an einem Rolltorgitter, das den mehr

clearing

Bachrechtstaufe in Stierstadt

Stierstadt. Zum 10. Mal wird am kommenden Samstag in Stierstadt das Bachrecht an Neubürger verliehen. Und das ist mit einer zünftigen Taufe verbunden. mehr

clearing

Mutterpass verschafft früheren Eintritt zum Basar

Wehrheim. Herbstzeit ist Basarzeit, und so veranstaltet die Frauengruppe Meilenstein wieder am Samstag, 3. September, in der Zeit von 13 bis 15.30 Uhr im Wehrheimer Bürgerhaus einen sortierten Kinderkleiderbasar. mehr

clearing

Anmelden zum VdK-Grillen

Wernborn. Der VdK Wernborn pflegt das Beisammensein auch außerhalb der Jahreshauptversammlungen. Am Samstag, 3. September, treffen sich die Mitglieder um 17 Uhr in der Usaklause zum Grillfest. mehr

clearing

Spannung beim Seniorenmittag

Wernborn. Senioren, die gerne auch mal ein Eis essen, sind beim nächsten Seniorennachmittag der Kolpingfamilie Wernborn richtig. Am Mittwoch, 3. mehr

clearing

Gottesdienst in der Klinik

Usingen. In der Usinger Klinik findet am kommenden Donnerstag wieder ein Gottesdienst für Kranke, Angehörige, Mitarbeiter und interessierte Gemeindeglieder statt. mehr

clearing

Walldorfer Blauröcke Open-Air-Premiere ist geglückt

Das siebenköpfige Junggesellinnen-Team um die künftige Braut Bianca (mit Hut) feierte ausgelassen bei der Feuerwehr in Walldorf.

Mörfelden-Walldorf. Dank Marcus Pohl von der Walldorfer Feuerwehr wurde das 1. Gundbach Open Air zum vollen Erfolg. Musikalisch eingeheizt wurden die zahlreichen Gäste von der Band „So Green“. mehr

clearing

„Jazz in der Burg“ Jazz schlägt neue Töne an

Die „Klazzbrothers meet Cuba Percussion“ vermischten Jazz, Klassik und lateinamerikanische Rhythmen miteinander und begeisterten die Jazzfreunde in der Burg.

Dreieich. Jazzige Klänge mit lateinamerikanischen Rhythmen gab es bei „Jazz in der Burg“ zu hören. Das Publikum fand die musikalischen Arrangements großartig. Zum „Bluesmorning“ am gestrigen Sonntag wurde gepicknickt. mehr

clearing

Abschiedsgottesdienst „Sein Wirken war beispielhaft“

Pfarrer Norbert Bachus zelebrierte seinen Jubiläumsgottesdienst, zu dem viele Besucher gekommen waren.

Neu-Isenburg. Nach 60 Jahren Amtszeit wurde Pfarrer Norbert Bachus ge-stern in den Ruhestand verabschiedet. Die Dankesreden waren voller Worte des Lobes für den engagierten Priester. mehr

clearing

Hotel Kempinski Frankfurt Spitzenköche verwöhnten die Gäste

Kempinski-Koch Stefan Melianos (rechts)  „zauberte“ zum Gourmet-Festival den geräucherten Schwertfisch an Tomatensugo.

Neu-Isenburg. Beim Gourmet-Festival im Hotel Kempinski kam ein Aufgebot an Starköchen zusammen. 300 Gäste wurden von ihnen mit Köstlichkeiten verwöhnt. mehr

clearing

Gesangverein Liederzweig-Frohsinn Gemütliche Sängerrunde

Gut gelaunt verbrachte die „Sängerlust“ fröhliche Stunden bei ihrem Grillfest auf dem Gelände von Rot-Weiß-Walldorf.

Mörfelden-Walldorf. Der Gesangverein Liederzweig-Frohsinn feierte, auch ohne Gesangseinlagen, recht ausgelassen ein gemütliches Grillfest. Chorleiterin Viktoria Ziesin warb bei den Gästen dabei für die erste Probe nach der Sommerpause. mehr

clearing

Veranstaltung der DKP Flughafen-Protest auf dem Dalles

SPD-Fraktionsvorsitzender Alexander Best (rechts) versuchte, die Position seiner Partei bei der Wende in der Flughafenpolitik darzustellen.

Mörfelden-Walldorf. Im Streit um das Abhängen der Flughafen-Protestbanner bekräftigte die DKP erneut ihre Position. Auf dem Dalles baute sie Stellwände mit Bildern und Informationen auf. mehr

clearing

Elf Tage nach der Eröffnung „Kelsterbar“ kommt bei allen gut an

Jens Stöber, Betreiber der „Kelsterbar“, begrüßte seine Ehrengäste mit einem Gläschen Sekt.

Kelsterbach. Elf Tage nach der Eröffnung der „Kelsterbar“ am Mainufer zeigt sich Betreiber Jens Stöber zufrieden mit dem Zuspruch. Von einer gelungenen Kooperation mit der Stadt spricht auch Bürgermeister Manfred Ockel. mehr

clearing

„Mojotree“ Rocker waren mal ganz entspannt

Natascha Hermann rockte den Biergarten hinter der Neuen Stadthalle mit ihren Jungs von „Mojotree“.

Langen. Bei den Langener Sommerspielen am Freitag rockten „Mojotree“ die Bühne. Die Musikerin Natascha Hermann war begeistert von der entspannten Atmosphäre – und das Publikum ging bei den Songs begeistert mit. mehr

clearing

Kommunalpolitiker Trauer um Erich Zweschper

ErichZweschper

Kelsterbach. Erich Zweschper war in Kelsterbach wegen seines ehrenamtlichen Engagements stadtbekannt. Nun ist er im Alter von 87 Jahren gestorben. mehr

clearing

Ein Zuhause auf Zeit

Kreis Offenbach. Ein umgebautes und saniertes Bürohaus im Norden des Rodgauer Stadtteils Weiskirchen bietet dem Kreis Offenbach künftig zusätzliche Möglichkeiten, Flüchtlingen ein Zuhause auf Zeit zu geben. mehr

clearing

TIPPS UND TERMINE

Neu-Isenburg Bürgeramt: 7–18 Uhr, im Alten mehr

clearing

Reise ins Land der Pagoden

Neu-Isenburg. Die Volkshochschule (VHS) Neu-Isenburg bietet vom 9. bis 21. November eine Reise nach Myanmar an. Myanmar, Burma und Birma – drei Namen hat dieses Land, in dem sich mittlerweile eine politische mehr

clearing

Hallenbad wird geschlossen

Neu-Isenburg. Das Hallenbad wird aufgrund von Wartungs- und Reinigungsarbeiten von Samstag, 6. August, bis Montag, 29. August, geschlossen. Da im Vorjahr die Besucherzahlen im Freibad wegen des verregneten mehr

clearing

Fledermäuse beobachten

Dreieich. Der Obst- und Gartenbauverein Dreieichenhain lädt für Samstag, 6. mehr

clearing

WIR GRATULIEREN

Neu-Isenburg: Barbara Solomon , Nachtigallenstr. 62, wird 75 Jahre alt. mehr

clearing

NOTDIENSTE

Wichtige Rufnummern: Polizei: 110, Feuerwehr: 112. mehr

clearing

Jugendtreff der Petrusgemeinde

Kelsterbach. Der nächste Jugendtreff der Petrusgemeinde Kelsterbach ist am Sonntag, 28. August. Jugendliche im Alter von 17 bis 25 Jahren lernen einander kennen und finden gemeinsam heraus, was Gott in mehr

clearing

In den Ferien handarbeiten

Mörfelden-Walldorf. Maschenträume machen keine Sommerferien. Wer also gerne in Gesellschaft häkelt, strickt oder es noch lernen möchte, ist bei dem Treffen der kreativen Gruppe im evangelischen Gemeindezentrum Walldorf, Ludwigstraße 64, richtig. mehr

clearing

„Tour de Fair“ in Langen

Langen. Der Weltladen Langen heißt am Donnerstag, 4. August, zwischen 10.30 und 12 Uhr in der Bahnstraße 102 die „Tour de Fair“ willkommen. mehr

clearing

Bahnübergang an der Oeserstraße bleibt Dauerbrenner CDU sieht nicht schwarz, hat aber zu knabbern

CDU-Vorsitzende Marita Schäfer (Mitte l.) und ihre Helfer. Ohne den NCC wäre es eng geworden beim Brunnenfest.

Nied. Das Brunnenfest der CDU lief am Samstag nur langsam an, wurde aber dann doch zum Erfolg für die Organisatoren. Die wollen sich weiter einsetzen für Nied, wenngleich sie an der Wahlschlappe vom März noch etwas zu knabbern haben. Die Christdemokraten waren im Stadtteil gleich ... mehr

clearing

Olympische Spiele 2016 Olympia-Team: Willkommensfeier auf dem Frankfurter Römerberg

epa05449344 A general view shows Olympic rings at the beach volleyball arena in front of the Atlantic ocean on the Copacabana beach in Rio de Janeiro, Brazil, 30 July 2016. The Olympics start on 05 August. EPA/SERGEI ILNITSKY +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Vor den Spielen ist nach den Spielen: Der DOSB hofft auf eine stimmungsvolle Willkommensfeier der Olympia-Mannschaft nach den Wettkämpfen von Rio de Janeiro. mehr

clearing

Ein Streifzug durch Alt-Sachsenhausen Schlager, Salsa und Soul

Volle Gässchen, Junggesellenabschiede und Rosenverkäufer: In Alt-Sachsenhausen gehen Jung und Alt am Wochenende gerne feiern. Das gilt auch, wenn die „Sachsenhausen at Night“ veranstaltet wird.

Sachsenhausen. In Alt-Sachsenhausen wird viel und ausgelassen gefeiert. Gerade Junggesellenabschiede und Menschen von außerhalb tummeln sich dort gerne in den kleinen Gässchen. FNP-Mitarbeiterin Jella Mehringer hat sich in dem Viertel umgeschaut. mehr

clearing

„Chairday“ Wenn ein Stuhl auf Reisen geht

Künstler Michael Bloeck führt durch seine Nachbarschaft.

Rödelheim. Was wäre, wenn wir einfach einen Stuhl vor die Tür stellten und uns daraufsetzten? Vielleicht sogar einen zweiten? Würde jemand darauf Platz nehmen? Kämen wir ins Gespräch? Zum „Chairday“ (Stuhltag) hatte am Sonntag der Künstler Michael Bloeck gemeinsam mit dem ... mehr

clearing

Fall Jessica B. „Abschreckung wird überschätzt“

„Die Richter müssen auf jedes Detail achten, um zu einem angemessenen und vor allem begründbaren Urteil zu gelangen“: Das sagt Udo Scheu, der Leiter der Frankfurter Staatsanwaltschaft war.

Richter sprechen Recht, nicht Gerechtigkeit. Auch deshalb ist mancher Laie von manchem Urteil irritiert – so wie nun im Fall Jessica B. FNP-Mitarbeiter Mark Obert sprach darüber mit Dr. Udo Scheu. mehr

clearing

Ruhepause vom Alltag Einen Schritt vor den anderen

Die gelbe Muschel auf blauem Grund weist Pilgern den Weg durch die Stadt.

Frankfurt. Für einige Stunde Ruhe haben, völlig auf sich selbst gestellt sein, alles aus der Hand geben. In der schnelllebigen Welt suchen viele Menschen nach Entschleunigung. Eine Möglichkeit ist das Pilgern. Spätestens seit Hape Kerkeling Millionen Leser mit den Erlebnissen seiner ... mehr

clearing

Gern gesehene Gäste Touristen aus China geben weniger Geld aus

Ohne ein Selfie vor der historischen Fassade des Römers reist wohl kein Gast aus China wieder ab.

Frankfurt. In Frankfurt verbringen Reisende aus China meist den letzten Tag ihrer Europareise und nutzen ihn, um ausgiebig einzukaufen. Doch das Geld sitzt bei den Besuchern nicht mehr so locker. mehr

clearing

Natürliche Antibiotika-Fabrik Von der Natur lernen

Wirkt es? Labortests geben Aufschluss darüber, ob ein Antibiotikum anschlägt (links, am Ring um den hellen Punkt zu erkennen) oder nicht (rechts).

Frankfurt. Die wirksamste Waffe gegen Bakterien und Keime – die Natur baut sie selbst und zwar millionenfach: Antibiotika. Pflanzen und Organismen produzieren die Wirkstoffe, um sich gegen Schädlinge und Mikroorganismen zu verteidigen. Wie genau das geschieht, wollen Forscher des ... mehr

clearing

Kinderfest Feuerwehrleute fangen früh an

Elias (12) ist bei der Ginnheimer Jugendfeuerwehr und passt auf, dass Laurin (2) nicht die falschen Knöpfe drückt.

Ginnheim. Ein Brand ist eine ernste Sache, aber der Nachwuchs findet meist auf spielerischem Wege zur Feuerwehr. Etwa beim „Summer-Fun-Day“, zu dem die Jugendfeuerwehr in den Niddapark eingeladen hatte, um neue Kräfte anzuwerben. mehr

clearing

Kulturverein „Pak Bann“ Drei Vereine machen gemeinsame Sache

Širin Erkiliç tanzt wie eine Bollywood-Schauspielerin.

Dornbusch/ Eschersheim. Erstmals luden der deutsch-pakistanische Verein „Pak Bann“, die SG Concordia Eschersheim und die Awo gemeinsam zum Sommerfest. Dabei traf Fußball auf Tanz und Mode. mehr

clearing

Was tun bei Demenz?

Langen. Erkrankt ein Mensch an Demenz, stellt das für die Familie eine große Herausforderung dar. Je mehr Angehörige über die Krankheit und die Kommunikation mit dem Patienten wissen, umso mehr

clearing

Drum-Day: Trommeln nach Herzenslust

Langen. Die Langener Musikschule lädt für Sonntag, 25. September, zu einem Drum-Day mit PiTTi Hecht, der schon mit den „Scorpions“ gearbeitet hat, ein. mehr

clearing

Seniorenclub plant Programm

Kelsterbach. Der Seniorenclub der Stadt Kelsterbach trifft sich am Montag, 22. August, um das Programm für das zweite Halbjahr zu besprechen. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr im Gemeinschaftsraum des mehr

clearing

Schwimmbadfest Die Dauborner und ihr Freibad

Die Wasserrolle gehörte zu den besonderen Attraktionen des Fests im Dauborner Schwimmbad zum 20-jährigen Bestehen des Fördervereins.

Hünfelden-Dauborn. Sommerwetter herrschte beim gestrigen Fest im Dauborner Freibad. Anlass war das 20-jährige Bestehen des Schwimmbad-Fördervereins. mehr

clearing

Zeichen für eine freundliche Aufnahme Willkommenstaschen mit Grüßen in zwölf Sprachen

Landrat Manfred Michel (von links), Andreas Börner (Fachdienstleiter Sozialamt), Bürgermeister Werner Schlenz und „WIR“-Koordinatorin Nurcan Adigüzel (von links) präsentieren die Willkommenstaschen für Migranten.

Limburg-Weilburg. Der Landkreis möchte mit Städten und Gemeinden ein Zeichen setzen und verteilt neue Willkommenstaschen an Migranten. Eine Vielzahl der Kommunen beteiligt sich an der Aktion. mehr

clearing

Schulbuchausleihe des Westerwaldkreises Hochsaison bei der Schulbuchausleihe

70 000 Bücher für 6 000 Schüler werden in den Sommerferien im zentralen Schulbuchlager des Westerwaldkreises sortiert und verpackt.

Montabaur. Während viele Westerwälder bereits ihren wohl verdienten Jahresurlaub am Strand oder in den Bergen verbringen, herrscht in der Schulbuchausleihe des Westerwaldkreises Hochsaison. mehr

clearing

Iraner erwirbt Einstiegsqualifizierung Praktikum mit Perspektive

Montabaur. Nach seiner gefährlichen Flucht startet ein junger Mann aus dem Iran in ein neues Leben – mit Unterstützung der Agentur für Arbeit erhält er eine Einstiegsqualifizierung zum Industriekaufmann. mehr

clearing

„Toloha Partnership Deutschland“ Fußball verbindet Kontinente

Klaus Schäfer verteilt gespendete Sportartikel in Toloha.

Runkel-Dehrn. Mit großem Erfolg konnte die diesjährige Projektreise des Dehrner Vereins „Toloha Partnership Deutschland“ nach Toloha abgeschlossen werden. mehr

clearing

Ex-Rennradprofi Marcel Wüst Geführte Rennrad-Touren

Ex-Rennradprofi Marcel Wüst

Montabaur. Ex-Rennradprofi Marcel Wüst bietet am 27. und 28. August im Rahmen der Westerwälder Rennradtage geführte Rennrad-Touren für Einsteiger und Fortgeschrittene. mehr

clearing

Violinistin Simone Lamsma Ein furioses Feuerwerk auf der Violine

Simone Lamsma begeisterte auf den Schlosskonzerten.

Weilburg. Ein rundherum gelungenes Konzerterlebnis boten Simone Lamsma und die Münchner Symphoniker in Weilburg. mehr

clearing

Ortsbegehung Pläne gegen das Hochwasser

Um für das nächste Hochwasser gerüstet zu sein, haben die Mitarbeiter des Bauhofs den Wambach ausgebaggert und verbreitert.

Elz. Nach den verheerenden Unwettern der vergangenen Wochen lud die CDU die Bürger zu einer Ortsbegehung ein und forderte sie auf, sich an den Planungen zur umweltverträglichen Gestaltung der gefährdeten Flächen zu beteiligen. mehr

clearing

Hadamarer Kirmes Kirmes feiern in familiärer Atmosphäre

„„O’zapft is“: Bürgermeister Ruoff (links) und Ortsvorsteher Egenolf eröffneten die Kirmes.

Hadamar. Mit dem traditionellen Frühschoppen endet am heutigen Montag die Hadamarer Kirmes. Zum ersten Mal übernahm die Wirtin aus Hadamar, Dinka Zaborowski, gemeinsam mit ihrem Mann Andrzej die Ausrichtung mehr

clearing

Banken und Firmen danken Heute viele Dienstjubilare

Matthias Heun

Limburg. Heute, am 1. August, feiern zahlreiche Mitarbeiter ihr Dienstjubiläum. mehr

clearing
1 2 3 4
« neuere Artikel vom 01.08.2016 aus dem Ressort Region ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse