Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
« neuere Artikel vom 01.12.2014 aus dem Ressort Region ältere »
Fotos

BVB-Trainer in Frankfurt Kloppo macht in Frankfurt auf Motivations-Trainer

BVB-Trainer Jürgen Klopp sprach am 1. Dezember 2014 in Frankfurt über das Thema "Motivation". Foto: Kammerer

Frankfurt. Jürgen Klopps Team Borussia Dortmund ist nach der Niederlage gegen die Eintracht Tabellenletzter. Nun hielt er in Frankfurt ausgerechnet einen Vortrag zum Thema "Motivation". mehr

clearing

Frankfurter Kaffeehauskette insolvent Bittere Nachrichten für "Dulce"

Die Urzelle der Dulce-Cafés: Das Ladenlokal in der Schweizer Straße.

Frankfurt. Die Frankfurter Kaffeehauskette Dulce ist zahlungsunfähig. Zum Insolvenzverwalter wurde Frank Schmitt von der Kanzlei Schultze & Braun bestellt. mehr

clearing

Tödlicher Angriff in Schnellrestaurant Getötete Studentin: Tugce wird am Mittwoch beigesetzt

Tugce soll in Bad Soden-Salmünster beigesetzt werden. Foto: Frank Rumpenhorst

Bad Soden-Salmünster. Die bei einem Streit niedergeschlagene Studentin Tugce A. wird am Mittwoch beigesetzt. Indessen haben sich bei der Polizei zwei wichtige Zeuginnen gemeldet. mehr

clearing

Seniorenzentrum soll eröffnet werden Gemeinschaft als Konzept

Ein Informationstag zum neuen Seniorenzentrum in Bad Vilbel informierte am Sonntag über die aktuelle Situation und natürlich sollten auch die Wohnungen an den Mann gebracht werden. Dabei stellten sich sowohl das Marklerbüro, als auch der Betreiber der zukünftigen Seniorenresidenz vor.

Bad Vilbel. Im September 2015 soll das neue Seniorenzentrum in Dortelweil eröffnet werden – Betreiber stellen und ihr Konzept vor mehr

clearing

Neue Erkenntnisse in Offenbach Polizei findet zwei Zeuginnen im Fall Tugce

Gedenken an Tugce A. vor dem Klinikum in Offenbach. Foto: Boris Roessler/Archiv

Offenbach. Die Polizei hat zwei wichtige Zeuginnen im Fall Tugce gefunden. Dabei soll es sich um die beiden Mädchen handeln, denen sie geholfen hat, als die beiden von mehreren Männern belästigt wurden. mehr

clearing

Aschaffenburger Straße Brücke wieder befahrbar

Mörfelden-Walldorf. Feierlich wurde heute Vormittag die sanierte Brücke „Aschaffenburger Straße“ wieder eröffnet. Die Kosten für die Bauarbeiten betrugen 500.000 Euro. mehr

clearing
Fotos

Alte EZB in Frankfurt Euro-Skulptur soll in Frankfurts City bleiben

Die Euroskulptur am Willy-Brandt-Platz.

Frankfurt. Sie ist in den vergangenen Jahren zu einer Art Kultobjekt am Willy-Brandt-Platz geworden: Die Euro-Skulptur. Nun werden Spenden gesammelt, damit das so bleibt. mehr

clearing

Zwist um Immobilie Streit um altes Polizeipräsidium: Hessen nervt Frankfurt

Stahlnetz – so hieß eine NDR-Krimiproduktion in den 60ern. Ein ebensolches sichert jetzt die marode Klinkerfassade des alten Polizeipräsidiums.	Foto: Rüffer

Frankfurt/Wiesbaden. Mitten in Frankfurt verkommt seit Jahren das alte Polizeipräsidium. Das Land sucht derzeit nicht mal mehr einen Käufer für das attraktive Areal, weil darunter eine U-Bahn gebaut wird. Die Stadt versteht das nicht. mehr

clearing

Die Gewinnzahlen im Überblick Täglich gewinnen: Der NNP- Adventskalender

Die Nassauische Neue Presse unterstützt die Adventskalender-Aktion des Lions Clubs Limburg-Mittellahn. mehr

clearing

Schauspiel Frankfurt Theater-Chef Reese geht nach Berlin

Oliver Reese wechselt zum Berliner Ensemble. Foto: dpa

Frankfurt/Berlin. Frankfurts Schauspiel-Intendant wird Nachfolger von Claus Peymann am Berliner Ensemble. mehr

clearing
Fotos

Leberecht-Stiftung Ein fröhliches Spendenfest auf der Freßgass’

Die Schüler der Weißfrauenschule sammeln auf der Fressgass.

Frankfurt. 32.226,84 Euro kamen für die Leberecht-Stiftung zusammen. Die Frankfurter Neue Presse sagt allen Spendern: Herzlichen Dank! mehr

clearing

Unfall bei Köppern Überschlag nach Verfolgungsjagd

In der Ausfahrt Köppern überschlug sich dieser Wagen, in dem zwei junge Männer saßen. Sie wurden bei dem Unfall verletzt. Foto: tz

Köppern. Am Samstag wurde die Feuerwehr Köppern, Notarzt und Rettungswagen um 5.15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall an der Auffahrt Köppern zur A 5 in Fahrtrichtung Süd gerufen, berichtet Friedrichsdorfs mehr

clearing
Fotos

Mit Musik in die Adventszeit

Offen für Neues: Harry Bender probiert auch gerne Getränke mit Ingwer.

Usingen. Die Erfolgsgeschichte des Usinger Weihnachtsmarktes ist um ein weiteres Kapitel reicher. Tausende Besucher strömten an beiden Tagen in die Stadt, nicht nur, um Antonia aus Tirol zu hören, sondern vor allem, um die schöne Atmosphäre zu genießen. mehr

clearing

Und plötzlich ist der Winter da . . .

Grau ist die Farbe der Saison, seit einigen Tagen sind vor allem in den Morgenstunden weiße Applikationen in Mode gekommen. Wer gestern auf dem Großen Feldberg war, konnte sehen, dass sich dieser mehr

clearing

Die Politik hoch zu Ross

Bürgermeister Steffen Wernard hat ordentlich Respekt vor seinem vierbeinigen Untersatz. . .

Usingen. Dass (manche) Politiker bisweilen ganz schön auf dem hohen Ross sitzen, ist belegt. Auch am Samstag saßen sie dort – aber anders als sonst. Während einige die Zügel fest in der Hand hatten, fühlten sich andere nicht ganz so wohl. mehr

clearing
Fotos

Flaggschiff des Friedens

Wie eine Kommunionskerze ragt der frisch gestrichene Weiße Turm in den Nachthimmel – die perfekte Kulisse für den Weihnachtsmarkt. 	Fotos: Priedemuth

Bad Homburg. Eine zauberhafte Winterwelt zum Innehalten und Schauen: Am ersten Adventssamstag wurde der „Romantische Weihnachtsmarkt“ eröffnet. Hell klangen die Stimmen des Greizer Kinderchors. mehr

clearing
Fotos

Von Adventsspießen und Hexenbrot

Auf dem Weihnachtsmarkt war besonders am Wochenende viel los.	Fotos: Jens Priedemuth

Oberursel. Mehr als 100 Buden gab es beim Weihnachtsmarkt. Auch viele Vereine engagierten sich – mit großem Erfolg. mehr

clearing

Stilles Gedenken an Alfred Herrhausen

Sorgfältig legen OB Michael Korwisi (Mitte links) und Parlamentschef Holger Fritzel (NHU) an den Stelen im Seedammweg ein Gesteck ab. Hier fand Alfred Herrhausen vor 25 Jahren den Tod.	Foto: saj

Bad Homburg. Es war morgens um kurz nach halb neun an jenem kalten 30. November 1989, als die Bombe direkt neben der Limousine des damaligen Deutsche-Bank-Vorstandssprechers Alfred Herrhausen mehr

clearing

Kultur zieht an

Präsentieren dass neue Kulturprogramm (von links): Bürgermesiterr Horst Burghardt, Heike Havenstein und Kulturamtsleiter Erwin Wilzek.	Foto: ksp

Friedrichsdorf. Die Friedrichsdorfer Kulturzeit verspricht auch 2015, vielseitig zu werden – mit einer Mischung aus Bewährtem und Neuem. Zu den Schmankerln gehören Gastspiele von Mirja Bös, Henni Nachtsheim und Herbert Feuerstein. mehr

clearing

Erst Wodka, dann Walzer

Palina, Sandra, Marie, Sandra und Tatjana (von links) von der Frankfurter Kirchengemeinde St. Nikolai in russischen Kostümen.

Bad Homburg. Beim ersten Homburger „Bal Russe“ im 19. Jahrhundert trafen sich die deutsche Hautevolée und russische Kurgäste zum Tanz. Am Samstag lebten diese glanzvollen Zeiten wieder auf. mehr

clearing

Abschied von Arden

Dorothée Arden schaut zwischen Plakaten von Veranstaltungen hervor, die sie organisiert hat.	Foto: Priedemuth

Kronberg. In den nächsten Wochen werden die Vorstellungsgespräche mit potenziellen Nachfolgern von Dorothée Arden geführt. Die Geschäftsführerin des Kronberger Kulturkreises geht zum Kabarett nach Frankfurt. Gestern wurde sie offiziell verabschiedet. mehr

clearing

Überschlag nach Verfolgungsjagd

Köppern. Am Samstag wurde die Feuerwehr Köppern, Notarzt und Rettungswagen um 5.15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall an der Auffahrt Köppern zur A 5 in Fahrtrichtung Süd gerufen, berichtet Friedrichsdorfs mehr

clearing

Haushaltsberatungen gehen in die Verlängerung

Kronberg. Freitagabend und einen Gutteil des Samstags hatten sich die Stadtverordneten und die Hauptamtlichen des Magistrats für die Haushaltsberatungen des Haupt- und Finanzausschusses reserviert. mehr

clearing

Kronberg im Blick der Künstler

Kleine Kunstwerke ganz groß: Bei der 45. Weihnachtsausstellung in der Stadthalle gibt es viel zu entdecken.	Foto: Jens Priedemuth

Kronberg. So hat man den Victoriapark noch nicht gesehen: Die bunten Blätter der mächtigen Bäume wirbeln durch die Luft, die Wege sind verwaist, die kahlen Äste ragen in den Winterhimmel, es ist ein Ausschnitt wie aus einer Märchenwelt. mehr

clearing

Vorfahrt missachtet I

Oberhöchstadt. Im Einmündungsbereich Limburger Straße/ Schönberger Straße hat laut Polizeibericht am Freitagnachmittag eine 53 Jahre alte Mercedes-Fahrerin einer abbiegenden BMW-Fahrerin (51) die mehr

clearing

Vorfahrt missachtet II

Oberhöchstadt. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden ist es am Freitagnachmittag an der Einmündung Fichtenstraße/Buchenweg gekommen. Das berichtet die Polizei. mehr

clearing

Hoher Schaden bei Diebstahlserie

Kronberg. Die Täter haben es bei ihrem Diebeszug auf Navigationsgeräte abgesehen und sieben Mal zwischen Freitag und Samstag im Stadtgebiet zugeschlagen. mehr

clearing

Wo Geld und Regenwasser fließen

Glashütten. Die nächste öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung beginnt am Freitag, 12. Dezember, um 20 Uhr, im Saal des Rathauses. Unter anderem steht die Einbringung des Entwurfs der mehr

clearing

Weihnachtsmarkt erstrahlt in neuem Glanz

Neuer Glanz, neuer Boden: Die Weihnachtsbesucher brauchen nicht mehr im Matsch zu stehen.	Foto: Priedemuth

Schloßborn. In einem ansprechenden Ambiente feiert es sich nochmal so schön. Die Sanierung des Pfarrhofs hat dem Schloßborner Weihnachtsmarkt einen neuen Schub verliehen. mehr

clearing

TAUNUS

Köppern: Auto überschlägt sich nach Verfolgungsjagd mehr

clearing

Abschied von Arden

Dorothée Arden schaut zwischen Plakaten von Veranstaltungen hervor, die sie organisiert hat.	Foto: Priedemuth

Kronberg. In den nächsten Wochen werden die Vorstellungsgespräche mit potenziellen Nachfolgern von Dorothée Arden geführt. Die Geschäftsführerin des Kronberger Kulturkreises geht zum Kabarett nach Frankfurt. Gestern wurde sie offiziell verabschiedet. mehr

clearing

Mit Musik in die Adventszeit

Heribert und Gudrun Daume sagen: Je größer der Schlüssel, desto größer die Schlüsselgewalt.	Foto: tas

Usingen. Die Erfolgsgeschichte des Usinger Weihnachtsmarktes ist um ein weiteres Kapitel reicher. Tausende Besucher strömten an beiden Tagen in die Stadt, nicht nur, um Antonia aus Tirol zu hören, sondern vor allem, um die schöne Atmosphäre zu genießen. mehr

clearing

Sonderausstellung zur Geschichte

Heribert und Gudrun Daume sagen: Je größer der Schlüssel, desto größer die Schlüsselgewalt.	Foto: tas

Usingen. Die Sonderausstellung des Usinger Geschichtsvereins stieß auf große Resonanz. „Zeitweise drängten sich hier mehr als 20 Besucher in dem Ausstellungsraum“, sagte Gudrun Daume vom Geschichtsverein. mehr

clearing

Von Reifenberg bis an die Nordsee

Amely und Sophie überreichen im Namen der Schüler Dr. Liselotte und Christoph Thomsen von der Initiative Kronberg und Beate Neufang und Marion Junck vom Förderverein der Schule (von links) die Sponsorengelder. 	Foto: Saltenberger

Niederreifenberg. Die Schüler liefen bis zur Nordsee, die Lehrer nur bis Weilmünster. Dennoch können sich nepalesische Kinder über die Leistungen der Reifenberger Sponsoren-Läufer freuen. mehr

clearing

Paradies für Flora und Fauna

Andrea Pfäfflin liebt „Handarbeit“ in der Erde.

Wehrheim. Im Biotop am Hellerborn sollen sich Frösche, Haselmaus und schwarzer Holunder wohl fühlen. Aber auch für den Menschen entsteht ein schöner Platz mit herrlichem Blick auf Wehrheim. mehr

clearing

„Maßvoll ungesund leben“

Arnd Brummer

Wehrheim. Wer zu gesund lebt, lebt ungesund. Arnd Brummer rät, den Götzen der Gesellschaft namens Gesundheit und Fitness nicht immer zu huldigen. mehr

clearing

Senioren spenden Gewinn an Tiere Reizen für Hund’ und Katz’

Ein Hund wartet am 29.05.2013 in Stuttgart (Baden-Württemberg) im Tierheim auf ein Zuhause. Das Tierheim Stuttgart ist in finanziellen Nöten. Von einer Schließung wären rund 1000 Tiere betroffen. Foto: Franziska Kraufmann/dpa (zu lsw "Immer mehr Tierheime im Land schreiben rote Zahlen" vom 30.05.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Wehrheim. Keinen Gänse-Preisskat, sondern „Reizen für Hund’ und Katz’“ haben sich vier Wehrheimer Senioren Anfang des Jahres vorgenommen. Alle zwei Wochen spielen der 81-jährige Claus Velte, Herbert mehr

clearing

Advent am Hattsteinweiher

Wehrheim. Die CDU-Frauen planen ihr Adventstreffen. Am Mittwoch, 10. Dezember, findet der vorweihnachtliche Abend von 18 Uhr an im Restaurant „Köhler’s“ am Hattsteinweiher in Usingen statt. mehr

clearing

Auflauf und Kartoffelsuppe

Wehrheim. Was gibt es heute zu essen? An zwei Tagen beantwortet auch in dieser Woche das Team des Mehrgenerationenhauses diese Frage. Am Mittwoch kommt um 13 Uhr ein Schinkennudelauflauf mit mehr

clearing

Haushalt in den Ortsbeiräten

Wehrheim/Pfaffenwiesbach. Zwei Ortsbeiräte tagen am morgigen Dienstag. In beiden ist der Haushaltsentwurf der Gemeinde für das kommende Jahr Thema. Außerdem geht es ebenfalls in beiden Gremien um die Neuwahl von mehr

clearing

Heute Vorverkauf

Usingen. Zurzeit probt die Theatergruppe Kransberg fleißig für ihren neuen Schwank, den sie zwischen den Jahren auf die Bühne bringen will. mehr

clearing

Hochwertiger Flügel für 12 000 Euro restauriert

Hartmut Wedell (l.) und Anne Schmitt übergaben der Stadt, repräsentiert von Kulturamtsleiter Reiner Greve und Bürgermeister Steffen Wernard (r.), den prächtig restaurierten Flügel. 	Foto: Lohrmann

Usingen. Fast schüttelte sich Bürgermeister Steffen Wernard (CDU), als er an den erbarmungswürdigen Zustand des Flügels erinnerte, der im Kümmelsalon der alten Stadthalle drei Jahrzehnte lang sein Dasein gefristet hatte. mehr

clearing

Christmas-Dancing-Party

Arnoldshain. Die jährliche Christmas-Dancing-Party der Tanzsportgemeinschaft Schwarz-Rot findet am Samstag, 13. Dezember, ab 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Arnoldshain statt. mehr

clearing

Politische Gestaltung trotz Zwangs zum Sparen

Königstein. Sparen oder gestalten? Die Stadtverordneten versuchen im Haupt- und Finanzausschuss auszutarieren, wie die Stadt besser über die Runden kommen kann. mehr

clearing

„Carlo Magno“ wird gefördert und kommt ins HdB

Königstein. Die konzertante Aufführung der Oper „Carlo Magno“ des italienischen Komponisten Giuseppe Nicolini gehört zu den Projekten, die die Aventis-Foundation in diesem Jahr unterstützt. mehr

clearing

Martinslaterne beim Adventskalender

Königstein. Mit viel Fleiß haben viele Kinder vor wenigen Wochen eigene Laternen gebastelt. Diese dürfen noch ein zweites Mal in diesem Jahr benutzt werden. mehr

clearing

Kein Grund für Veränderung

Ingrid Fettweis informierte die Gewerbetreibenden über die Entwicklungen im vergangenen Jahr.	Foto: saj

Königstein. Kein Grund zur Klage, keine Veranlassung zur Veränderung. Das ist der Tenor beim Verein „Handwerk und Gewerbe Königstein“. mehr

clearing

Klicken in gebeugter Haltung

Friedrichsdorf. Schwer zu lachen hatten die rund 300 Besucher im Forum Friedrichsdorf. Comedian Johannes Scherer zeichnet für die Lachfalten verantwortlich. mehr

clearing

Gospelsongs in der Adventszeit

Friedrichsdorf. Die Jackson Singers machen – passend zur Adventszeit – am Samstag, 6. Dezember, um 20 Uhr im Forum Friedrichsdorf, Dreieichstraße 22, Station. mehr

clearing

Heute tagt der Bauausschuss

Brombach. Die Mitglieder des Bau-, Planungs-, Verkehrs- und Umweltausschusses treffen sich am heutigen Montag um 19 Uhr in der Usinger Straße 31, um dort das Feuerwehrgerätehaus zu besichtigen. mehr

clearing

Von hier bis an die Nordsee

Niederreifenberg. Die Schüler liefen bis zur Nordsee, die Lehrer nur bis Weilmünster. Dennoch können sich nepalesische Kinder über die Leistungen der Reifenberger Sponsoren-Läufer freuen. mehr

clearing

Überall Leckereien

Am Stand von Renate Dinges und Carola Herr (von links), hier mit einer Besucherin, gibt es Weihnachtliches zu kaufen. 	Fotos: Appel

Niederreifenberg. Ihren Weihnachtsmarkt lassen sich die Niederreifenberger nicht nehmen. Auch wenn Veranstaltungsort und auch die Organisatoren in den vergangenen Jahren gewechselt haben: Dass der Markt gewünscht ist, zeigen die Besucherzahlen. mehr

clearing

Kabarettist blickt zurück

Friedrichsdorf. In der Reihe Keller-Kabarett hat Bernd Gieseking mit „Ab dafür!“ einen festen Platz, und so ist er am kommenden Dienstag und Mittwoch jeweils von 20 Uhr an wieder zu Gast in Garniers Keller, Hugenottenstraße 117. mehr

clearing

Vortrag über Erbschaftssteuern

Friedrichsdorf. Der Bürgerselbsthilfeverein „Wir Friedrichsdorfer“ bietet am kommenden Dienstag in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema „Erbschaftsteuern – die Nachkommen schützen und entlasten“ an. mehr

clearing

Karussell, Konzert und Brot zum Weihnachtsmarkt

Steinbach. Auf dem Pijnacker-Platz und in der Kirchgasse geht es am kommenden Wochenende festlich zu. Denn dann steht der traditionelle Weihnachtsmarkt an. mehr

clearing

Der Meister der präzisen Bewegung

Amely und Sophie überreichen Dr. Liselotte und Christoph Thomsen von der Initiative Kronberg und Beate Neufang und Marion Junck vom Förderverein der Schule (von links) die Sponsorengelder. 	Foto: Saltenberger

Steinbach. Asai Katsuaki ist seit gut einem Vierteljahrhundert ein gerngesehener Gast bei der TuS Steinbach. Der Aikido-Meister ist derjenige, der mit dem 8. Dan in Deutschland den höchsten Rang und damit die oberste Lehr- und Prüfbefugnis hat. Einmal im Jahr gibt er sein Wissen in ... mehr

clearing

Haushaltsberatungen gehen in die Verlängerung

Kronberg. Freitagabend und einen Gutteil des Samstags hatten sich die Stadtverordneten und die Hauptamtlichen des Magistrats für die Haushaltsberatungen des Haupt- und Finanzausschusses reserviert. mehr

clearing

Vorfahrt missachtet I

Oberhöchstadt. Im Einmündungsbereich Limburger Straße/Schönberger Straße hat laut Polizeibericht am Freitagnachmittag eine 53 Jahre alte Mercedes-Fahrerin einer abbiegenden BMW-Fahrerin (51) die mehr

clearing

Vorfahrt missachtet II

Oberhöchstadt. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden ist es am Freitagnachmittag an der Einmündung Fichtenstraße/Buchenweg gekommen. Laut Polizeibericht übersah ein 67 Jahr alter Mercedes-Fahrer die mehr

clearing

Hoher Schaden bei Diebstahlserie

Kronberg. Die Täter haben es bei ihrem Diebeszug auf Navigationsgeräte abgesehen und sieben Mal zwischen Freitag und Samstag im Stadtgebiet zugeschlagen. mehr

clearing

Reisen und interkulturelle Erfahrungen sammeln

Oberursel. Auslandsaufenthalte erweitern den Horizont junger Menschen. Die Organisation „Up with People“, mit der junge Leute um die Welt reisen, fördert außerdem die kreativen Talente der Teilnehmer, und es geht sowohl um soziales Engagement als auch um Frieden. mehr

clearing

Golffahrer brauste davon

Oberursel. Nachdem ein Golffahrer einen Mercedes am Samstag, 11.50 Uhr, auf einem Parkplatz in der Pfeiffstraße beschädigt hatte, stiegen beide Fahrer aus. mehr

clearing

Frisch geschlagene Weihnachtsbäume

Oberursel. Ein frisch geschlagener Weihnachtsbaum ist für viele ein Stück Tradition. Wer sich für einen solchen Baum interessiert, sollte am dritten Adventswochenende in den Stadtwald kommen. mehr

clearing

Erst Messe, dann Glühwein

Bommersheim. Die katholische Frauengemeinschaft St. Aureus und Justina lädt alle Frauen für den heutigen Montag zu einer Tischmesse ein. Sie beginnt um 16 Uhr im Pfarrzentrum, Im Himmrich 3. mehr

clearing

Trickbetrüger sind unterwegs

Oberursel. Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die offenbar derzeit in Oberursel ihr Unwesen treiben. Am vergangenen Donnerstag sprach ein Unbekannter in der Hohemarkstraße eine 86-Jährige an und mehr

clearing

Den Tag in Stille beginnen

Stierstadt. Stille und Besinnung suchen, dabei neue Kraft schöpfen und bei meditativen Gebeten Gemeinschaft erfahren, dazu lädt die Gemeinde St. Sebastian ein. mehr

clearing

LESERMEINUNG

Bauhof ist kompetent Zum Bericht „BSO übernimmt Altpapiersammlung in Eigenregie “ (TZ vom 26. November) schreibt ein Leser: mehr

clearing

Mit der TZ zu Florian Schroeder

Florian Schroeder ist bekannt als Parodist und Speerspitze der jungen Kabarett-Generation. In seinem neuen Programm bewegt er sich zwischen Kabarett und Comedy, zwischen Politik und mehr

clearing

Eine Hommage an die Stadt

Der Inhaber der Bücherstube, Frank Wildhage, wird von Felix Randerath und David Brachmann (Kamera)  interviewt.	Foto: cam

Oberursel. Geld bekommen sie dafür keines, dennoch investieren zwei junge Unternehmer ihre Zeit in einen Film über fünf Oberurseler Unternehmen. Die Dokumentation soll noch vor Weihnachten auf der Homepage der Stadt zu sehen sein. mehr

clearing

Sitzung des Ausländerbeirats

Oberursel. Der Ausländerbeirat kommt am heutigen Montag zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet von 18 Uhr an im kleinen Sitzungssaal des Rathauses statt. mehr

clearing

Sie stehen für den Frieden in der Welt auf der Bühne

Viele bekannte Hits, aber auch eigene Songs waren beim Konzert „Voices“ zu hören, das die Organisation „Up with People“ gestaltete.	Foto: ys

Oberursel. Die Organisation „Up with People“, der 100 junge Menschen angehören, hat während ihres Aufenthalts in der Stadt zwei Konzerte gegeben. Die Show begeisterte die Zuschauer, stimmte sie aber auch nachdenklich. mehr

clearing

Gestaltung trotz Sparzwangs

Königstein. Sparen oder gestalten? Die Stadtverordneten versuchen im Haupt- und Finanzausschuss auszutarieren, wie die Stadt besser über die Runden kommen kann. mehr

clearing

Ortstafeln für Ober-Erlenbach kommen im Frühjahr

Ober-Erlenbach. Die Tafeln für einen historischen Ortsrundgang durch den Stadtteil sollen laut Kulturdezernentin Beate Fleige (BLB) im Frühjahr aufgestellt werden. mehr

clearing

Lieber eine Spende als Präsente

Niederreifenberg. Ein Zeitungsartikel über eine Therapie mit Labrador Emma im Hospiz „Arche Noah“ in Niederreifenberg hatte sie aufmerksam gemacht: Birgit Löhr, deren Bruder in der Einrichtung verstorben ist, mehr

clearing

Die Tanne für daheim gibt es auch vom Forst

Usinger Land. Auch wenn es noch genau 24 Tage sind, bis die Weihnachtsbäume in der guten Stube gebraucht werden, bauen schon jetzt die Händler ihre Verkaufsstände auf. mehr

clearing

LESERMEINUNG

Keine Freunde Zu unserem Artikel „Mauloffer Flüchtlinge demonstrieren“ vom 25. November heißt es: mehr

clearing

Einkauf nach amerikanischem Vorbild?

Buchhändlerin Regine Guy-Winter kann sich eine „Black-Friday-Aktion“ gut vorstellen. 	Foto: Hintermeier

Usinger Land. Der „schwarze Freitag“ ist in Amerika nicht nur ein Synonym für den Börsencrash 1929 – er steht gemeinsam mit dem Montag für den Start ins Weihnachtsgeschäft. Die beiden großen amerikanischen Verkaufstage könnten ein Vorbild für den heimischen Einzelhandel ... mehr

clearing

Bistum ohne Bischof

Gonzenheim. „Ein Jahr Bistum ohne Bischof …“ ist der Titel einer Podiumsdiskussion, bei der es am morgigen Dienstag, 20 Uhr, im Gemeindehaus St. mehr

clearing

Gruppe sucht Trainer

Grävenwiesbach. Die Kinderturngruppe des TSV 08 sucht neue Übungsleiter. Die Jungen und Mädchen sind zwischen sieben und acht Jahre alt. Durch das Ausprobieren unterschiedlicher Turngeräte soll der Spaß mehr

clearing

Die Feuerwehr sagt den altgedienten Mitgliedern herzlich Danke

Vorsitzende Katja Pauly und ihr Vize Joachim Brych (rechts) ehrten die langjährigen Mitglieder der Altersabteilung: Gerhard Pauly, Wilfried Wick und Walter Richter (2., 3. und 4. von links)

Grävenwiesbach. Einen netten Brauch haben die Floriansjünger etabliert: Zum Jahresausklang laden sie diejenigen ein, die früher stets für die Sicherheit der Gemeinde bereit gestanden hatten. mehr

clearing

Wo sind Kinder fürs Krippenspiel?

Grävenwiesbach. In diesem Jahr wollen die evangelische und die katholische Gemeinde in Grävenwiesbach wieder gemeinsam eine ökumenische Kinderkrippenfeier am Nachmittag des Heiligen Abend in der mehr

clearing

Würdigung für Christa Schimpf

Sketche zum Lachen: Günter Habich (l.) lässt sich von Elli Vach verarzten.

Naunstadt. Gesungen wird viel im Gesangverein Sängergruß. Einmal im Jahr wird aber auch so richtig gefeiert. Der Familienabend bereichert das Vereins- und auch das Privatleben. Für Christa Schimpf brachte der Abend eine ganz besondere Ehre. mehr

clearing

Ein kleiner, großer Markt

Der Frauenchor Altweilnau unter der Leitung von Andreas Mlynek erfreute die Weihnachtsmarktbesucher mit Liedern zum Advent.	Fotos: Schneider

Altweilnau. Weihnachtsmärkte gibt es viele. Viele große, viele kleine und viele kleine, die auf ihre ganz besondere Weise irgendwie ganz groß sind, der Altweilnauer zum Beispiel. mehr

clearing

Natalja Beseler singt in Riedelbach

Natalja Beseler

Riedelbach. Natalja Beseler ist der Gaststar beim Adventskonzert in Riedelbach, zu dem die Chorvereinigung Sängerlust für Sonntag, 14. Dezember, in die Riedelbacher Kirche einlädt. mehr

clearing

Pflanzen auf dem Friedhof

Niederlauken. Mit der Straßenbeleuchtung im Ort, der Bepflanzung auf dem Friedhof und einer Behindertentoilette befasst sich der Ortsbeirat in seiner Sitzung am heutigen Montag, 19 Uhr, im mehr

clearing

Wenn der Schulbus nicht kommt

Weilrod. Seit Montag vergangener Woche wird die vor allem von Schülern benutzte Buslinie 62 Hasselbach-Rod an der Weil nicht oder nur teilweise bedient. Am Wetter liegt’s nicht, soviel steht fest. mehr

clearing

Es wird festlich

Neu-Anspach. In der Stadtbücherei wird es am Mittwoch weihnachtlich. Ab 15.30 Uhr liest Bürgermeister Klaus Hoffmann aus dem Buch „Die Weihnachtshexe – und andere Weihnachtsgeschichten“ von Jane mehr

clearing

VdK feiert Jahresabschluss

Neu-Anspach. Anlässlich seiner Jahresabschlussveranstaltung am Sonntag, 14. Dezember, ehrt der VdK Neu-Anspach wieder langjährige treue Mitglieder. mehr

clearing

Weihnachtskonzert in der Trauerhalle

Neu-Anspach. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Weihnachtskonzert mit dem Bläser-Ensemble „4 in harmony“ in der Gedenk- und Trauerhalle des alten Anspacher Friedhofs. mehr

clearing

LESERMEINUNG

Wo sind die Frauen? Zu unserem Bericht Sternstunden der Literatur (TZ vom 22. November) erhielten wir diese Zuschrift: mehr

clearing

Spielen im Lese-Club

Neu-Anspach. Der Leseclub der Freiwilligen-Agentur Usinger Land lädt für den kommenden Mittwoch zu einem Spielenachmittag ein. Gestartet wird um 15.30 Uhr in der Bahnhofstraße 27, 1. Stock. mehr

clearing

Da hat der Weihnachtsmuffel keine Chance

Das Orchester der Humboldtschule eröffnete das Konzert der Schulen in der Erlöserkirche mit „A Most Wonderful Christmas“.  	Foto: Yvonne Späne

Bad Homburg. Es ist eine liebenswerte Tradition, dass der Kreis zum Adventskonzert der Schulen einlädt. Und wer sich dazu entschloss, in die Erlöserkirche zu kommen, dürfte dies auch nicht bereut haben. mehr

clearing

Ein neues Häuschen für die Rasselbande

Jetzt haben die Kinder auch draußen ein Dach über dem Kopf: Andrea Heuser, Kathia Goecking und Alexandra Gimmel (von links) sind stolz auf das neu angeschaffte Spielhaus. 	Foto: Saltenberger

Neu-Anspach. Nun ist es ja nicht so, dass die Rasselbanden-Kinder kein Dach über dem Kopf hätten, aber etwas Eigenes und dazu noch draußen hatten sie bisher nicht. mehr

clearing

Ein Virtuose, von dem man noch viel hören wird

Bad Homburg. Ein wahres Feuerwerk auf dem Violoncello bot Pablo Ferrández in der Schlosskirche. Kaum zu glauben, dass dieser Musiker erst 22 Jahre alt ist. mehr

clearing

SPD: Der OB hat es jetzt in der Hand

Bad Homburg. Die SPD hat sich erneut zu ihrem Entschluss geäußert, den Haushalt vorläufig zu stoppen. Wie berichtet, hatte das Parlament am Donnerstag beschlossen, die Haushaltsberatungen auszusetzen, mehr

clearing

Konzert in der Klinik

Bad Homburg. Winterliche und märchenhafte Lieder sowie Balladen erklingen am kommenden Mittwoch von 18.30 Uhr an in den neuen Hochtaunus-Kliniken, Zeppelinstraße 20. mehr

clearing

DIE WOCHE IM TAUNUS

MONTAG Eine Fotoausstellung zum Ersten Weltkrieg wird am heutigen Montag um 18.30 Uhr im Friedrichsdorfer Rathaus eröffnet. mehr

clearing

AfD will Sprecher Münch loswerden

Hochtaunus. Der Landesvorstand der Alternative für Deutschland (AfD) hat die Amtsenthebung des Landessprechers Peter Münch beim Landesschiedsgericht gefordert. mehr

clearing

Solidaritätsumlage „Wir sind eine geschröpfte Stadt“

Neu-Isenburgs Bürgermeister Herbert Hunkel. Fotograf: Klaus Braungart

Neu-Isenburg. Die Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleich ärgert die Stadtverordneten in Neu-Isenburg. Deshalb planen die Parlamentarier sich dagegen zu wehren. mehr

clearing

Festliche Stimmung in ganz Neu-Isenburg

Die große Holz-Krippe am Gemeindehaus war besonders zählte besonders für die Allerkleinsten zu den Hauptattraktionen.

Neu-Isenburg. Ausgelassenes Treiben herrschte am Wochenende beim Weihnachtsmarkt der Pfarrgemeinde „Zum Heiligen Kreuz“ und dem Lichtermarkt der Kita St. Josef. Sowohl die Veranstalter als auch die Besucher waren hochzufrieden. mehr

clearing
1 2 3 4
« neuere Artikel vom 01.12.2014 aus dem Ressort Region ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse