Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Frankfurt News und aktuelle Nachrichten aus Frankfurt am Main

TriviaFrankfurt - Das ultimative Pop-Quiz

Wie heißt die Serie mit dem Anwalt und dem Detektiv? In welcher Fernseh-Show tritt Moses Pelham auf? Und welcher Frankfurter erfand das Streichholz? Testen Sie Ihr Frankfurt-Pop-Wissen im Quiz! mehr

Strategie So buhlen die Kinos ums Publikum

Arthouse-Filme, Kaffee und Kuchen: Das Cinema am Rossmarkt und die Harmonie in Sachsenhausen sprechen genussfreudige Cineasten an.

Frankfurt. Bundesweit steigen die Ticketverkäufe, in Frankfurt jedoch sind sie leicht gesunken. Die meisten Frankfurter Kinos haben ihre Nische jedoch gefunden und behaupten sich auf dem Markt. Wir haben uns umgehört. mehr

clearing

Wohnungsnot Interview: So will Frankfurts Planungsdezernent die Mietexplosion stoppen

Frankfurt. Die Wohnungspreise in Frankfurt explodieren. Wie Planungsdezernent Mike Josef (SPD) verhindern will, dass die Mieten in der Metropolregion Rhein-Main irgendwann so hoch sind wie in New York oder London, verrät er in unserem Interview. mehr

clearing

Frankfurt Wie die OB-Kandidaten auf der Zielgeraden Stimmung machen wollen

<span></span>

Frankfurt. Endspurt im Oberbürgermeister-Wahlkampf: Die CDU-Kandidatin Bernadette Weyland setzt auf Attacken, Amtsinhaber Peter Feldmann fürchtet, in den Abwärtssog seiner Partei zu geraten. Und kein Kandidat sagt, wie er seine Versprechen bezahlen will. mehr

clearing

Bildergalerien

Fotos

Frankfurt Gesunkenes Hausboot aus dem Main geborgen

Frankfurt. Sein Untergang war spektakulär, seine Bergung schwieriger als erwartet: Am Samstag hat Richard Kling mit Hilfe der Feuerwehr, des Technischen Hilfswerks (THW) und einem teuren Kran sein Hausboot vom Grund des Mains geholt. Wie viel zu retten war, zeigte sich am Schluss. mehr

clearing

Trägerverein Abgebranntes "Blaues Haus": Aufräumen für den Neubeginn

Bei Aufräumarbeiten Flüchtling Abdoulaye (19) (l.) und Dominik Leonhardt.

Nierderrad. In der Nacht zum 21. Januar ist das „Blaue Haus“ am Niederräder Ufer, das sich seit 2009 als Kunst- und Kulturstätte südlich des Mains etabliert hat, nach einer Brandstiftung ausgebrannt. Vergangenen Samstag trafen sich Mitglieder des Trägervereins, Freunde und ... mehr

clearing

Probe Balletttänzer fliegen zur Prüfung nach New York

Coach Thom Hecht trainiert mit seinen Schülerinnen zweimal die Woche.

Zum zweiten Mal müssen neun Tänzerinnen und ein Tänzer vom Ballettförderungszentrum Thom Hecht zur Prüfung an das American Ballett Theatre in New York. Am Sonntag fand dazu eine Probe statt. mehr

clearing

55.000 Euro mehr Stadt erhöht die jährliche Förderung für das Antagon-Theater

Theaterworkshops in blühenden Wiesen: In Spanien sucht Antagon nach Inspiration für die kommende Spielzeit.

Fechenheim. In der kommenden Woche startet das Antagon-Theater mit seinem jährlichen Workshop in Spanien in die neue Spielzeit. Die wird geprägt von mindestens zwei großen Projekten rund um die „68er“ und die aktuelle gesellschaftliche und politische Stimmung. mehr

clearing
ANZEIGE
JUNGFRAU SKI REGION
Winter macht Schule Bad Vilbeler Schulklasse gewinnt Skifreizeit in der Schweiz. mehr

Lesung Barbara Bisický-Ehrlich erzählt von ihrer jüdischen Familie

Barbara Bisický-Ehrlich mit ihrem Erstlingswerk.

Frankfurt. Sie hat schmerzhafte Gespräche geführt mit ihrer Großmutter, mit ihrer Mutter: über die Shoa, das Überleben und das Weiterleben. Herausgekommen ist ein großes Buch. „Sag, dass es dir gut geht“. Barbara Bisický-Ehrlich stellte es in der jüdischen Gemeinde vor. mehr

clearing

Lieben 10 Orte für das perfekte erste Date in Frankfurt

Skyline, Bankenviertel bei Dämmerung, Taunusturm, Tower 185, Commerzbank, Messeturm, HelaBa, Hessische Landesbank, Deutsche Bank, Kaiserdom, Flößerbrücke, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland, Europa Copyright: imageBROKER/MichaelxWeber iblimw04287016.jpg

Skyline Banking district at Dusk Taunusturm Tower 185 Commerzbank Messeturm Helaba Hessian Landesbank German Bank Kaiserdom Rafters bridge Frankfurt at Main Hesse Germany Europe Copyright image broker MichaelxWeber iblimw04287016 JPG

Frankfurt. Ihr seid auf der Suche nach der idealen Location für euer erstes Date? Kein Problem: Wir haben zehn Tipps, wo frisch Verliebte in Frankfurt hingehen und was sie dort machen können. mehr

clearing
ANZEIGE
„Fußball-Gott“ hautnah – Mainova-Fußballabend mit Thomas Zampach Einen emotionsgeladenen Pokal-Abend erlebten 40 Eintracht-Fans am Mittwochabend im Cafe Diesseits in Frankfurt-Bockenheim. Im Vorfeld des Pokalspiels der Eintracht gegen den FSV Mainz 05 hatte Mainova zusammen mit dem ehemaligen Eintracht-Spieler Thomas Zampach auf Facebook die Fans aufgerufen, ihre emotionalsten Eintracht-Geschichten zu erzählen. mehr

Kann man Frankfurter Studierenden ansehen, was sie studieren? Foto-Quiz: Erkennen Sie den Studiengang?

Student Leif Korbel (25)

Frankfurt. Ist es möglich am Aussehen zu erkennen, was jemand studiert? Modische Klischees gibt es viele, aber treffen diese auch wirklich zu? Testen Sie es selbst. Wir haben uns auf dem Uni-Campus umgesehen und einige Studierende fotografiert. Raten Sie jetzt: Welches Fach belegen ... mehr

clearing

Brand-Serie in Frankfurt Kriminologe: "Jeder kann solche Feuer legen"

Der Kriminologe Frank-Dieter Stolt ist einer der führenden Experten für Serienbrandstiftungen. Im Interview zur Frankfurter Brand-Serie erklärt er, warum Menschen Feuer legen, welche Tätergruppen infrage kommen - und verrät, was einem Brandstifter zum Verhängnis werden könnte. mehr

clearing

Chronologie Die Frankfurter Brand-Serie 2017-18

Der Goetheturm, ein Wahrzeichen Frankfurts, steht am 12.10.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) in Flammen. Foto: dpa

Frankfurt. Eine Lagerhalle in Seckbach ist in der Nacht zum Sonntag abgebrannt. Das Feuer schließt an eine Brand-Serie an, die Frankfurt seit Monaten in Atem hält. mehr

clearing
Fotos

Goetheturm Kriminaldirektorin: "Wir werden den Brandstifter finden"

Der Goetheturm, ein Wahrzeichen Frankfurts, steht am 12.10.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) in Flammen. Foto: dpa

In Anke Schumachers Büro hängt der Goetheturm an der Wand - als Siebdruck einer Frankfurter Künstlerin. Die Kriminaldirektorin hat das Bild Ende 2017 gekauft, von dem beliebten Aussichtsturm waren da nur noch ein paar verkohlte Holzreste übrig. "Wir werden nicht lockerlassen, ... mehr

clearing

Frankfurt historisch Gallus Theater: Wo die Spontis einst Ideen schmiedeten

Das Teatro Siciliano – hier im Bild – war einst das erste Gastarbeiterensemle in Deutschland.

Gallus. Mit einer Vortragsreihe feiert das Gallus Theater in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag und sein 20-jähriges Bestehen in den Adlerwerken. Wobei die ersten Pioniere, die die Maschinenfabrik in ein politisch-kulturelles Forum verwandeln wollten, sogar noch aus der ... mehr

clearing

Trinkwasser So viel Rheinwasser aufbereitet wie nie

In Frankfurt kommt zunehmend Rheinwasser aus dem Hahn – nach einem Umweg über Versickerungsanlagen im Ried.

Frankfurt. Frankfurter Trinkwasser kommt zu rund 40 Prozent aus dem Hessischen Ried. Damit dort der Grundwasserspiegel nicht zu stark sinkt, lässt man aufbereitetes Rheinwasser versickern. Im vergangen Jahr waren es 25,8 Millionen Kubikmeter. mehr

clearing

Uniklinik Prof. Thomas Walther ist neuer Chef der Herzchirurgie

Er schaut ins Herz, im wahrsten Sinne des Wortes: Prof. Dr. Thomas Walther ist der neue Leiter der Herzchirurgie am Universitätsklinikum.

Frankfurt. Seit eineinhalb Jahren gibt es keine Herztransplantationen mehr an der Uniklinik. Seither überweisen die Frankfurter dafür vorgesehene Patienten an die Kerckhoff-Klinik in Bad Nauheim. Pikant: Jetzt hat sich die Uniklinik den dortigen Chefarzt geangelt. Prof. mehr

clearing

OB-Wahl Podiumsdiskussion: Jeder Kandidat sieht seine eigene Stadt

Janine Wissler (Linke) tritt zum zweiten Mal an. Neben ihr sitzt Nico Wehnemann (Die Partei).

Frankfurt. Sieben der zwölf Anwärter auf das Oberbürgermeisteramt hatte die FNP zur Diskussion eingeladen. Da hatte keiner Zeit für lange Reden, doch jeder versuchte klarzumachen, wofür er steht. mehr

clearing

Der Rote Faden, Folge 257 Helmut Wernecke - Der Tanzlehrer

„Wichtig ist mir nicht, dass sie sich am Ende an mich erinnern, wichtig ist, dass sie sich an eine gute Zeit erinnern.“ Helmut Wernecke spiegelt sich in seiner Tanzschule.

Als Kind lernte er von seiner Mutter Walzer, Stepptanz und Ballett. Mit seiner Frau hat er Generationen von Paaren in den taktvollen Schwung gebracht. Mit 91 Jahren gibt er immer noch dreimal in der Woche Unterricht. Er wird tanzen, solange ihn seine Füße tragen. mehr

clearing

Kultur Erster Blick ins Junge Museum

In der Historische Drogerien wiegen Tian-Ai (rechts) und Ann-Kristin Kamillenblüten ab.

Altstadt. Nach zehn Jahren kehrt das frühere Kindermuseum an seinen Ursprungsort im Historischen Museum zurück: Mit zehn Ausstellungs- und Kreativräumen auf drei Etagen sowie der Sonderschau "Wow! Das Beste aus 45 Jahren Kindermuseum" eröffnet es am Samstag als "Junges Museum". mehr

clearing

Wie Ex-Azubis sich an der Hochschule durchkämpfen

Artur Staudacker und Vanessa Hutzel studieren ohne Abitur an der Frankfurt University of Applied Sciences.

Studieren ohne Abitur ist längst Alltag an hessischen Hochschulen. Alleine an der Frankfurt University of Applied Sciences (UAS) sind 507 Studenten ohne Abi oder Fachhochschulreife eingeschrieben, mehr

clearing

Türkei Deniz Yücel ist frei

Deniz Yücel saß knapp ein Jahr in der Türkei in Untersuchungshaft.

Der "Welt"-Korrespondent hat das Gefängnis bei Istanbul verlassen. Die Nachricht sorgt für Erleichterung und Freude in Deutschland. Außenminister Gabriel geht von einer raschen Ausreise aus. mehr

clearing

"Klein gegen Groß" Die elfjährige Lina klettert ins Fernsehen

Kai Pflaume moderiert und Lina fordert Anna Stöhr heraus.

Riedberg. Begabte Kinder messen sich mit Profis: Darum geht es am Samstag um 20.15 Uhr wieder in der ARD bei "Klein gegen Groß". Nach Ella Bayoudia im Jahr 2016 tritt nun ihre Schwester Lina bei Showmaster Kai Pflaume auf. mehr

clearing

Ermittlungen Anklage gegen Schubert-Witwe

Meharit Schubert im Jahr 2013 beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Damals fiel die Entscheidung, dass sie tatsächlich Alleinerbin ist.

Frankfurt. Acht Jahre nach dem Tod des Frankfurter Ehrenbürgers Bruno H. Schubert erhebt die Frankfurter Staatsanwaltschaft Klage gegen seine Witwe. Der Vorwurf: Totschlag durch Unterlassen. mehr

clearing
Video

Top 5 Was die Frankfurter diese Woche bewegt hat

ARCHIV - Demonstranten halten am 28.02.2017 vor der Türkischen Botschaft in Berlin Schilder mit der Aufschrift «#FreeDeniz» für die Freilassung des in der Türkei inhaftierten deutschen Journalisten Deniz Yücel in die Höhe. Die Situation der freien Presse in der Türkei hat sich in den letzten Jahren immer weiter verschlechtert. Auf der «Rangliste der Pressefreiheit 2017» der Organisation Reporter ohne Grenzen ist das Land auf Platz 155 abgerutscht. (zu dpa «"Sie sind nicht frei" - Journalisten in der Türkei unter Druck» vom 28.04.2017) Foto: Gregor Fischer/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Ein schwerer Unfall bei Limburg, die Debatte um Gratis-Nahverkehr - und eine Reise zu Frankfurts Obdachlosen: Diese Geschichten haben Frankfurt in den vergangenen Tagen bewegt. mehr

clearing

Umfrage Das sagen die Frankfurter zum SPD-Absturz

Umfrage SPD

Laut einer Umfrage von Deutschlandtrend befindet sich die SPD weiter im Sinkflug. Was sagen Sie? Wird es die SPD aus der Krise schaffen? mehr

clearing
Video

OB-Wahl Die OB-Kandidaten in 15 Zitaten

Frankfurt. Sieben OB-Kandidaten haben am Donnerstagabend im FNP-Forum diskutiert. Wir listen die 15 wichtigsten Zitate des Abends auf. mehr

clearing

Hier gibt es nichts zu sehen Fotos von Frankfurt im Nebel

Sagen Sie später nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt. mehr

clearing

OB-Wahl So lief die Podiumsdiskussion zur Frankfurter OB-Wahl

Podiumsdiskussion zur Oberbürgermeisterwahl der FNP.

Frankfurt. Sieben Frankfurter OB-Kandidaten stellten sich am Donnerstagabend den Fragen der Frankfurter. Hier gibt es den Liveticker zur Podiumsdiskussion der Oberbürgermeister-Kandidaten zum Nachlesen. mehr

clearing

OB-Wahlkampf Die große Diskussion der OB-Kandidaten

Sieben auf einen Streich: Unser Redakteur Günter Murr (Mitte) mit den OB-Kandidaten, die sich auch den Fragen unserer Leser stellten. Etwa 200  waren da.

Frankfurt. Ist das Bahnhofsviertel bunt oder ein Hort von Elend und Kriminalität? Baut man neue Wohnungen besser auf grüne Felder, in Türmen oder aufs Rebstock-Gelände? Und kann Frankfurt eine Verkehrswende mehr

clearing

Miguel Casares Der neue Zoo-Direktor stellte sich im Römer den Fragen der Politiker

Miguel Casares, neuer Direktor des Frankfurter Zoos, füttert Alpakas im Gehege. Der 51-jährige Veterinär hat zum 1. Februar die Leitung des traditionsreichen Tierparks übernommen.

Frankfurt. Seit 1. Februar ist er offiziell im Amt. Gestern machte der Spanier seine Aufwartung im Kulturausschuss. Der überraschte mit mancher Beobachtung. mehr

clearing

Interview Tourismusforscher sieht in der neuen Altstadt eine große Chance

Der Blick vom Dom auf die neue Altstadt, die im September feierlich eröffnet wird

Professor Harald Pechlaner von der Katholischen Universität Eichstätt forscht unter anderem zum Städtetourismus. Redakteurin Stefanie Wehr fragte ihn, wie die neue Altstadt den Frankfurtern erhalten bleiben kann, wenn sich nach deren Eröffnung im September der ... mehr

clearing

Weltgästeführertag Von Menschen, die Geschichte schrieben

Von links:Angela Möschter und die Stadtführerinnen Camille Alcaraz (französisch), Angelika Macaluso (russisch) und Verena Röse vor der Schirn.

Frankfurt. Anne Frank, Liesel Christ, und wer war noch mal diese Margarethe? Um sie und andere geschichtsträchtige Frankfurter geht es vom 17. bis zum 25. Februar. Manchen begegnet man am an unerwarteten Orten. mehr

clearing

Klimaschutz Drei ausgezeichnete Projekte

Initiatorin Imke Eichelberg macht Werbung für ihr Projekt „Heddernheim im Wandel“.

Nachbarschaft stärken, Räume zum Rückzug schaffen und sich nebenbei für die Umwelt engagieren – das ist das Ziel dreier Projekte in Eschersheim, Ginnheim und Heddernheim. mehr

clearing

Adorno-Gymnasium Sie ergründen den Menschen

Was ist das für ein Organ? Lehrerin Marija Vlaski in der Klasse mit Daniel (11), Sarah (11) und Adam (10) (von links).

Nied. Welche weiterführende Schule soll mein Kind ab Sommer besuchen? Diese Frage beschäftigt die Eltern der jetzigen Viertklässler. Bis zum 5. März müssen sie sich entschieden haben. Besuch Nummer vier an einer der fünf jüngsten weiterführenden Schulen: das Adorno-Gymnasium. mehr

clearing

Überschwemmungen vermeiden Ein Graben gegen das Hochwasser

Zwar ist das Wasser im Graben klar und steht nicht mehr so hoch. Reinhold Scondo zeigt aber: Es ist voller Schlamm und läuft kaum ab.

Gärtner und Bauern nahe des Mains fürchten das nächste Hochwasser. An vergangenen Regentagen war der Ablaufkanal verstopft. Jetzt soll es Abhilfe geben. mehr

clearing

Tennisanlage Geld vom Land für eine neue Halle

Boris Rhein (von links), Roland Frischkorn vom Sportkreis Frankfurt, Hans-Dieter Knoblauch und Markus Frank in der alten Traglufthalle des TC, die der hölzerne Neubau ersetzen wird.

Bergen-Enkheim. Noch in diesem Jahr will der TC Bergen-Enkheim mit dem Bau seiner neuen Tennishalle beginnen. Bis Weihnachten soll der Neubau fertig werden. mehr

clearing

Jüdischen Kaufmann gewürdigt Westseite des Rödelheimer Bahnhofs heißt jetzt Arthur-Stern-Platz

William und Carol Froehlich (von links) bei der Einweihung des Arthur-Stern-Platzes.

Rödelheim. Die neugestaltete Westseite des Rödelheimer Bahnhofs trägt seit Mittwoch den Namen „Arthur-Stern-Platz“. Die Familie des jüdischen Kaufmanns musste vor den Nationalsozialisten in die USA flüchten. Wir haben die Enkel bei einem Rundgang auf den Spuren ihrer ... mehr

clearing

Franckeschule Autos, rote Ampeln und besorgte Eltern

Verkehrslotsen sichern in der Ginnheimer Landstraße für Schüler der Franckeschule den Weg.

Bockenheim. In der Franckeschule hat der Unterricht im Auslagerungsstandort hinter der FTG Sportfabrik begonnen. Ob das Verkehrskonzept der Stadt an der Ginnheimer Landstraße/Ecke Sophienstraße für die 390 Schüler sicher sei, hatte der Elternbeirat angezweifelt. Noch sind nicht alle ... mehr

clearing

Frankfurter Varieté Tigerpalast erhält zum 30. Geburtstag Binding-Kulturpreis

Der Artist Sergey Akimov bei einem Auftritt im &bdquo;Tigerpalast&rdquo;.

Frankfurt/Main. Das Frankfurter Varieté Tigerpalast erhält in diesem Jahr den mit 50 000 Euro dotierten Binding-Kulturpreis. Damit werde eine herausragende Frankfurter Kultureinrichtung ausgezeichnet, erklärte die Brauerei. mehr

clearing

Nahverkehr Verspätungen und Ausfälle im S-Bahn-Verkehr

Frankfurter S-Bahn-Tunnel.

Frankfurt. Am Donnerstagabend kommt es zu erheblichen Behinderungen im S-Bahn-Verkehr. mehr

clearing
Fotos

Kulturfest Frankfurter Sehenswürdigkeiten erstrahlen bei „Luminale”

Als spannte sich ein Netz übers Schiff:  Ab heute ist in der Katharinenkirche die Lichtkunst Victoria Coelns zu sehen.

Frankfurt/Main. Mehrere Frankfurter Sehenswürdigkeiten werden dieses Jahr zum Schauplatz des Kulturfestes „Luminale”. Der Römer, die Alte Oper, die Europäische Zentralbank, die St. mehr

clearing

Oxfam Sex-Skandal interessiert Frankfurter nicht

Auch diesen Buchladen in der Töngesgasse betreibt Oxfam in Frankfurt.

Frankfurt. Die Kunden der fünf Frankfurter Oxfam-Boutiquen kümmert der Skandal der britischen Hilfsorganisation um Sexorgien mit Prostituierten kaum: Wenige fragen bei Mitarbeitern nach. Es mag am aufgeklärten Klientel liegen. mehr

clearing

ÖPNV Gratis-Nahverkehr wäre für Frankfurt teuer

Rund 24 Millionen Euro im Jahr schießt die Stadt allein für den Betrieb der 64 Buslinien zu. Müssten die Fahrgäste keine Tickets mehr kaufen, würde sich dieser Betrag deutlich erhöhen, weil Einnahmen wegfallen.

Frankfurt. Die Stadt zahlt immer höhere Zuschüsse für den öffentlichen Nahverkehr. Trotzdem wird nach wie vor der größte Teil der Kosten von Bussen und Bahnen durch Fahrgeldeinnahmen gedeckt. 248 Millionen Euro waren es im Jahr 2016. Dieser Betrag müsste kompensiert werden, wollte man ... mehr

clearing

OB-Wahlkampf Kaum Attacken am Aschermittwoch

Entspannter Abend bei der SPD: Malu Dreyer (Mitte) und Peter Feldmann lauschen der Rede von Mike Josef.

Bernadette Weyland (CDU) wetterte gegen Peter Feldmann, Nargess Eskandari-Grünberg (Grüne) blieb zahm, und der Oberbürgermeister ging auf seine Gegnerinnen erst gar nicht großartig ein. Eine Chronik des Abends. mehr

clearing

Bildung 40 Sozialpädagogen als Verstärkung für 63 Grundschulen

Amtsleiter Wolfgang Kreher (rechts) führte gestern Minister Alexander Lorz durch sein Amt.

Frankfurt. In Sachen Schule ist Frankfurt unersättlich: Die Stadt braucht immer mehr Schulhäuser, mehr Lehrer und bald auch ein größeres Amt. Das Gebäude des Staatlichen Schulamtes platzt aus allen Nähten. mehr

clearing

Amtsgericht Urteil im Prozess um tödlichen Sekundenschlaf

Die Statue Justizia. Foto: Peter Steffen/Archiv

Frankfurt. Ein 24-Jähriger ist gestern vom Amtsgericht zu 6000 Euro Geldstrafe und sechs Monaten Führerscheinentzug verurteilt worden. Er war auf der A 3 in einen Laster gerast, sein Beifahrer war dabei ums Leben gekommen. mehr

clearing
Video

Oberbürgermeisterwahl Das sind die Kandidaten für die OB-Wahl in Frankfurt

Oberbürgermeister Peter Feldmann mit Amtskette. Foto: Arne Dedert/dpa

Frankfurt. Zwölf Kandidaten treten bei der Oberbürgermeisterwahl in Frankfurt am 25. Februar vor. Hier erfahren Sie, wer sie sind und wofür sie stehen. mehr

clearing

Ehrenamt Koordinierungsstelle „Frankfurt hilft“ wird umstrukturiert

Wie alles begann: 2015 traten Dilek Akkaya (links) und Anita Heise an, um Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer besser zu vernetzen. Nun wenden sie sich neuen Aufgaben zu.

Frankfurt. Vor drei Jahren wurde die Koordinierungsstelle „Frankfurt hilft“ gegründet. Mittlerweile haben sich die Anforderungen verändert, so dass ab Juni die Stabsstelle Flüchtlingsmanagement deren Aufgaben übernehmen kann. Für Ehrenamtliche soll sich aber nichts ändern. mehr

clearing

Möglicher Investor Höchster Porzellan-Manufaktur soll in der neuen Altstadt verkaufen

Jörg Köster, Geschäftsführer der Höchster Porzellan-Manufaktur (l.), im Gespräch mit Bernadette Weyland und dem vorläufigen Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Frank Schmitt (r.).

Höchst. Die Höchster Porzellan-Manufaktur kann mit einem besonderen Bonbon um mögliche Investoren werben: Das ihr zugesagte Ladengeschäft in der neuen Altstadt bleibt trotz der Insolvenz für sie reserviert. mehr

clearing

Auszeichnung In der Lehrwerkstatt wird am respektvollen Umgang gearbeitet

Felix Titzka arbeitet in seiner Lehrwerkstatt in der Borsigallee mit jungen Flüchtlingen.

Seckbach. Die Lehrwerkstatt „Ursprung“ wurde von der hessischen Staatskanzlei als „Ort des Respekts“ ausgezeichnet. Werkstattleiter Felix Titzka hat dafür ein neues Projekt erarbeitet, bei dem Flüchtlinge in Gleichberechtigung und Toleranz geschult werden. mehr

clearing

Rödelheimer Bahnhof Arthur-Stern-Platz: Ein neuer Treffpunkt für alle

Der neugestaltete Arthur-Stern-Platz am Bahnhof Rödelheim wurde gestern eingeweiht.

Rödelheim. Im Beisein von mehr als 100 Gästen wurde gestern in Rödelheim der Arthur-Stern-Platz eingeweiht. Auch zwei Enkel des Namensgebers waren gekommen. mehr

clearing

Im Brombeerfeld Neugeplantes Viertel am Riedberg steht in der Kritik

So sollen die Wohnungen einmal aussehen.

Riedberg. Lange hat sich der Ortsbeirat 12 (Kalbach, Riedberg) für zusätzliche Seniorenwohnungen im Stadtteil stark gemacht. Nun endlich werden 30 solcher Wohnungen an der Straße Im Brombeerfeld gebaut. Als der Bauherr das Konzept vorstellte, hagelte es aber Kritik. mehr

clearing

ADFC kritisiert Autobahnsanierung bremst Radler aus

Susanne Neumann klärt eine Radfahrerin auf, dass der Radweg hier an der Autobahnbrücke der A 648 zwei Jahre lang gesperrt wird. Unterdessen protestieren im Hintergrund Bertram Giebeler (links) und Wolfgang Hepp mit einem Transparent gegen die aus ihrer Sicht zu umständliche Ausweichroute.

Rödelheim. Der Niddauferweg zwischen Sossenheim und Rödelheim ist nicht nur schön, er ist auch eine wichtige Radroute für Berufspendler. Nun wird er für zwei Jahre gesperrt, weil das Autobahnkreuz Frankfurt-West saniert wird. mehr

clearing

Sterbehilfe Helga Liedtke will dem Tod den Schrecken nehmen

„Es soll einen Schlag tun –und weg bin ich.“ Helga Liedtke.

Frankfurt. Ausgerechnet Helga Liedtke. Sie, die so gern lacht. Die von sich sagt, dass sie schon immer eine große Klappe gehabt habe. Und der die Lehrer einst ins Schulzeugnis schrieben, dass ihr die Ernsthaftigkeit fehle. Ausgerechnet sie ist Ansprechpartnerin für das ernsteste Thema, ... mehr

clearing

ÖPNV Fünf Städte testen Gratis-Nahverkehr (aber Frankfurt nicht)

Stau in der Friedberger Landstraße: Würden Autofahrer auf die Tram umsteigen, wenn sie dafür nichts bezahlen müssten?

Frankfurt. In fünf deutschen Städten soll getestet werden, ob kostenloser Nahverkehr die Zahl privater Autos auf den Straßen reduziert. Frankfurt ist bei dem von der Bundesregierung angekündigten Modellversuch nicht dabei. Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) fände Gratistickets ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse