Frankfurt

Die Gesellschafts- und Privaträume in der Villa Bonn in der Siesmayerstraße 12 sind weitgehend im originalen Zustand erhalten.

Frankfurt. Mehr als 500 historische Bauten haben am Sonntag in Hessen ungewöhnliche Einblicke gewährt – darunter auch eine ganze Reihe in Frankfurt. Die FNP hat sich mal umgeschaut. mehr

André Kavai im Gespräch mit FNP-Redakteur Günter Murr.

Frankfurt. Seit April ist André Kavai der zweite Mann neben Knut Ringat in der Geschäftsführung des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV). Der Ausbau der Schienenstrecken ist dem 37-jährigen Politikwissenschaftler aus Erlensee ein besonderes Anliegen, wie er im Gespräch mit FNP-Redakteur Günter Murr sagte. MEHR

clearing
Kurz- oder Langstrecke? Egal, Hauptsache, der Aids-Hilfe ist geholfen.	Foto: Rainer Rüffer

Frankfurt. Fast 4000, genau 3831 Läufer sind gestern zum „Lauf für mehr Zeit“ durch Frankfurt gestartet. Für die Aids-Hilfe kamen 155 000 Euro in die Kasse. MEHR

clearing

Frankfurt. Mit ihrer langen, rüsselartigen Schnauze trinkt Erdferkel Ermine genüsslich aus dem Wassertrog, während ihr Partner Ernst ihr dabei zuschaut. MEHR

clearing
Das Eichhörnchen sorgt auf dem alten Flugplatz für große Begeisterung.

Frankfurt. Nicht wie ein Eichhörnchen, sondern eher wie ein Eichhorn sah das pelzige Etwas aus, das am Sonntag in Bonames und auf dem Lohrberg für große Kinderaugen sorgte. MEHR

clearing
Haben zusammen bei Werder Bremen gekickt: Der Ex-Fußballer Ailton und der verletzte Eintracht-Spieler Nelson Valdez verfolgen die Partie zwischen den Adlern und Augsburg von der VIP-Tribüne aus.	Fotos: Kammerer

Frankfurt. Lange Gesichter im VIP-Bereich der Commerzbank-Arena. Grund: Im zweiten Heimspiel unterliegen die Adlerträger mit 0:1 gegen die Gäste aus Augsburg. Bei den prominenten Eintracht-Fans herrscht nach Abpfiff nicht die beste Laune. MEHR

clearing
Grüne Frauen: Manuela Rottmann (links) und Ursula auf der Heide in der Ausstellungshalle 1 A in der Schulstraße in Sachsenhausen.	Foto: Faust

Frankfurt. In der frauenpolitischen Gesprächsreihe der Grünen „Nationalität: Frankfurterin“ ging es gestern um die Unvereinbarkeit von Beruf, Familie und Politik. Das Fazit: Lange Diskussionen sowie zeitraubende Abendveranstaltungen müssten vermieden werden. MEHR

clearing
Die Auszubildenden Georg Papadopoulos (17) und Nico Braun (19) bringen bei der Eröffnung der ADAC-Werkstatt ein Messgerät an.	Foto: Schmidt

Frankfurt. Die erste ADAC-Werkstatt Hessens wurde gestern in Preungesheim eröffnet. Es wird auch die letzte sein, denn der Club zieht sich aus dem Geschäft mit Werkstätten zurück. MEHR

clearing
Das Ende der Rennbahn ist beschlossene Sache. In Niederrad kommen die Pläne der Politik allerdings nicht gut an. 
Foto: Christes

Niederrad. Kurzfristig wurde das Konzept zur Ansiedlung des DFB auf dem Rennbahn-Areal den Bürgern vorgestellt. Die ließen kaum ein gutes Haar an der Idee. Den Dezernenten Rosemarie Heilig und Markus Frank wehte ein scharfer Wind entgegen. MEHR

clearing
Die flüssige Nahrung ist fester Bestandteil der Kerb. Das beliebteste Getränk ist nach wie vor der Ebbelwei.

Nieder-Eschbach. 600 Quadratmeter groß ist das Zelt der 165. Nieder-Eschbacher Kerb. 2000 Besucher feierten dort am Wochenende. Heute treten die Jungkerbburschen zum Schubkarrenrennen an, und beim Gickelschmiss werden die Kerbemädchen gekürt. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Die Hände fest an der Stange, mit dem Fuß immer nah am Ball. Mächtig Spaß haben die Jungs am lebensgroßen Kicker.	Foto: Menzel

Rödelheim. Wettergott Petrus zeigte sich gnädig am gestrigen Nachmittag. Pünktlich zum Beginn des Brückenfestes am Blauen Steg um 14 Uhr schob er die Wolken beiseite und ließ die Sonne hervorkommen. MEHR

clearing
Letzte Hand wird an der Familienbibliothek in der Preungesheimer Straße 24 angelegt. Beschrifter Mike Reinberger bringt das Logo der Stadtbücherei an, Mareike Althöfer, Julia Keller und Doris Rosenfeld (v.l.) schauen ihm dabei zu. Drinnen ist schon alles für Besucher vorbereitet.	Foto: Christes

Bornheim. Geschafft: Die Familienbibliothek öffnet heute erstmals ihre Türen. Diese dient als Ersatz, bis die Sanierung des Bürgerhauses Bornheim fertig ist. MEHR

clearing
Clown Nuusch unterhielt die Besucher des Kinder- und Bürgerfestes anlässlich der Eröffnung des Holzhausenschlösschens.	Foto: Wygoda

Nordend. Frankfurt hat sein „Schloss für alle“, wie Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) das Holzhausenschlösschen am Samstag bei der Eröffnung des Kinder- und Bürgerfestes nannte. MEHR

clearing
Umringt von Passanten gingen die 30 Demonstranten fast unter.	Foto: Kammerer

Innenstadt. Wer sich über ein außerordentlich großes Polizeiaufgebot mit zahlreich blau-weiß aufgereihten Fahrzeugen am Samstagnachmittag an der Hauptwache wunderte, dem sei gesagt: Die Polizisten MEHR

clearing
Mila Liakhova (vorne) zeigt auf dem Leipziger Straßenfest, was die FTG Bockenheim an Aerobic zu bieten hat.

Bockenheim. Bockenheim feierte die 14. Auflage des Leipziger Straßenfestes. Was als gemütlicher Frühschoppen einiger Gewerbetreibender begann, zieht inzwischen Tausende an. MEHR

clearing

Frankfurt. Auch wenn die Eröffnungsfeier für das neue Gebäude der Europäischen Zentralbank (EZB) im Ostend auf das kommende Jahr verschoben wurde: Die große Protestaktion des kapitalismuskritischen Blockupy-Bündnisses MEHR

clearing

Frankfurt. Auf der Dippemess’ am Ratswegkreisel in Bornheim ist einem 21-jährigen Mann am vergangenen Freitag sein Smartphone gestohlen worden. MEHR

clearing

Frankfurt. Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) hat die Bundesregierung aufgefordert, endlich die Mietspiegel-Reform auf den Weg zu bringen. MEHR

clearing

Frankfurt. Autofahrer schneidet Radler Ein 14 Jahre alter Radfahrer ist am vergangenen Freitag bei einem Unfall im Nordend MEHR

clearing

Frankfurt. Einbrecher stehlen Schmuck Aus einer Wohnung im Westend haben Einbrecher am vergangenen Freitag Schmuck im Wert von MEHR

clearing

Frankfurt. Vizepräsidentin fürs Amtsgericht Das Amtsgericht Frankfurt erhält zum 15. September eine neue Vizepräsidentin. MEHR

clearing

Frankfurt. Islamisten aus Deutschland zieht es zunehmend nach Syrien und in andere Kampfgebiete. Die Angst vor Anschlägen nach ihrer Rückkehr wächst. Erstmals steht jetzt ein Kämpfer der Terrorgruppe Islamischer Staat vor Gericht. MEHR

clearing

Niederrad. An gleich mehreren Orten wird das Gemeindezentrum der Evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde, Gerauer Straße 52, am Sonntag, 21. September, zum Klingen gebracht. MEHR

clearing

Wirtschaftlich sinnvoll mag es sein, dem DFB das Rennbahngelände günstig zu überlassen, um ihn so in Frankfurt zu halten. Doch meist zieht Wirtschaftslogik nicht, wenn Emotionen und Gefühle im Spiel sind. MEHR

clearing

Sachsenhausen. Wie verhalte ich mich, wenn ein Angehöriger stirbt? Um genau diese Frage geht es am Mittwoch, 24. September, bei der Angehörigen-Akademie der Agaplesion Markus Diakonie im Oberina MEHR

clearing

Oberrad. „Auf zur Loreley!“ heißt es am Dienstag, 23 September, beim gemeinsamen Ausflug der evangelischen Erlösergemeinde. Um 9 Uhr fährt der Bus an der Kirche, Wiener Straße 23, ab. MEHR

clearing

Niederrad. Am Freitag, 19. September, um 20 Uhr zeigt der Filmclub der evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde, Gerauer Straße 52, „Mystik und Widerstand“ von – Dorothee Sölle“ – eine Dokumentation von MEHR

clearing

Fechenheim. 27 Jahre schon steht das Comedy-Duo „Superzwei“ schon auf der Bühne. Elf CDs und eine DVD hat das nun erstmals in Fechenheim gastierende Duo bereits produziert und bietet nach eigener Aussage MEHR

clearing

Preungesheim. Beim Kinderkirchmorgen in der Evangelischen Kreuzgemeinde geht es nach den Sommerferien, am Samstag, 20. September 2014, „klein“ weiter. MEHR

clearing

Kalbach. Der Niddapfad – Teil des 22 Kilometer langen Hölderlinpfades zwischen Bad Homburg und Frankfurt – ist zwischen der Bonifatius- und Alter Riedbergstraße in einem erbärmlichen MEHR

clearing

Riedberg. Er steckt noch in den Kinderschuhen, der Stadtteilarbeitskreis auf dem Riedberg. In der Sitzung des Ortsbeirats 12 (Kalbach, Riedberg) stellte die jüngst gegründete Gruppe ihre Ideen vor. MEHR

clearing

Innenstadt. Der Kurt-Thomas-Kammerchor Frankfurt tritt am Montag, 22. September, um 20 Uhr im Rahmen eines Chorkonzertes in der Heiliggeistkirche am Dominikanerkloster, Kurt-Schumacher-Straße 23. MEHR

clearing

Bornheim. „Betreuungsdschungel Grundschule“ lautet der Titel des traditionellen Bernemer Gesprächs der SPD Bornhiem. Vor allem auf Stadt- und Landesebene hochaktuellen Thema, mit dem gerade viele Eltern MEHR

clearing

Gallus. Ist es noch zeitgemäß, das „christliche Menschenbild“ als Leitmotiv seiner Politik anzuführen? Die Junge Union Frankfurt diskutiert heute um 19.30 Uhr im Saalbau Gallus, Frankenallee 111. MEHR

clearing
Marc Julian putzt dem großen Krokodil die Zähne. Der Aktionskreis Jugendzahnpflege, sonst in Kindergärten zu Besuch, war beim Familientag dabei.	Fotos: Rüffer

Frankfurt. Die Familienmesse im Palmengarten soll einen Überblick darüber geben, welche Initiativen und Gruppen es in der Stadt gibt und wo im Notfall Hilfe zu bekommen ist. Das Bündnis für Familien ist der Veranstalter der Familienmesse. MEHR

clearing
„Hirschkäfer-Stubben“ heißt die Kinderstube der Käfer. Dabei handelt es sich um   Baumstümpfe voll mit Larven.

Flughafen. Die Expansion des Flughafens ist ein enormer Eingriff in die Natur: Eine Exkursion gab jetzt Einblick in die Artenvielfalt des Kelsterbacher Waldes. MEHR

clearing
. . . während Andrea Hampel, Leiterin des Denkmalamts, ihre Zuhörer über die Sportanlage führt.	Fotos: Hamerski

Preungesheim. Am gestrigen Tag des Offenen Denkmals führte die Leiterin des Denkmalamts Andrea Hampel erstmals durch die gerade begonnene archäologische Ausgrabung in der Bezirkssportanlage und erklärte Grab- und Siedlungsbefunde aus vergangenen Zeiten. MEHR

clearing
Ein einfaches Messer ist eine der wichtigen Requisiten in Alexander Scherers prämiertem Kurzfilm „Die NSA, die Stadt und der Tod“.	Foto: Holger Menzel

Harheim. Der Kurzfilm „Die NSA, die Stadt und der Tod“ des Harheimer Regisseurs Alexander Scherer bekommt heute den Publikumspreis des Surrealismus-Sommers des Filmmuseums. Scherers Ziele sind aber größer. MEHR

clearing

Frankfurt. Beim Einsteigen in eine S-Bahn ist am Donnerstagabend einem 28 Jahre alten Frankfurter von hinten ins Bein gestochen worden. Der Täter ist flüchtig, die Ursache für den Angriff noch völlig unklar. MEHR

clearing
Die Woche im Römer - Günter Murr

Manchmal kommt man sich in der Politik vor wie im Sommerprogramm des Fernsehens. Es werden immer wieder die gleichen alten Filme wiederholt. MEHR

clearing
Im ehemaligen Philosophicum sollen Studentenwohnungen entstehen - der AstA ist dagegen.	Foto: Weis

Frankfurt. Der Asta der Goethe-Universität lehnt den Verkauf des Philosophicums an einen privaten Investor ab. Besser wäre die „Projektgruppe Philosophicum“ gewesen. MEHR

clearing
Cicko Elezovic (r.) ist verblüfft: Polizist Uwe Mettlach ist es gelungen, ihm vor Publikum die Uhr vom Handgelenk zu stehlen.	Foto: Chris Christes

Frankfurt. Trick- und Taschendiebe schlagen in Frankfurt immer häufiger zu. Um auf das Phänomen aufmerksam zu machen, haben Polizei und Stadt gestern eine Präventionsaktion in der Innenstadt gestartet. Unter dem Motto „Uffbasse!“ zeigten Beamte, mit welchen Maschen Ganoven ... MEHR

clearing
Die Tonfigur eines Schlafwandlers steht auf dem Dachfirst eines Hauses in der Einflugschneise des Frankfurter Flughafens. Auch in Zukunft düsen wohl die Jets am frühen Morgen schon über die Dächer in Oberrad, Sachenhausen und Niederrad hinweg.	Foto: dpa

Frankfurt. Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir hat gestern sein Konzept der Lärmpausen vorgestellt. Für die einen ist es ein richtiger Schritt. In Frankfurt allerdings kommt es nur bedingt gut an. MEHR

clearing
Zu diesem strahlenden Lächeln gehört ein kluger Kopf. Prof. Stefanie Dimmeler steht mit unserem roten Faden vor einem Graffiti des Herzens, das an einer Wand in ihrem Institut prangt.	Foto: Salome Roessler

Ihr Leben gehört dem Kampf gegen eine der großen Volkskrankheiten. Professor Stefanie Dimmeler hat ein Behandlungsverfahren gefunden, das Patienten nach einem Herzinfarkt die alte Kraft wiedergeben soll. Der Professorin widmen wir die Folge 89 unserer Serie „Der rote ... MEHR

clearing

Frankfurt. Die Sozialdemokraten setzen stärker auf Gesamtschulen denn auf Gymnasien. Ansonsten liegen die Vorstellungen zum neuen Schulentwicklungsplan zwischen SPD und Dezernat nicht allzu weit auseinander. MEHR

clearing
Hier kommt die Katz’: Stiftungsgeschäftsführer Clemens Greve mit Schlosskater Ferdinand. 	Foto: Menzel

Frankfurt hat viele prominente Tiere. Zuvorderst den Adler im Stadtwappen und Attila, das Eintracht-Maskottchen. Dazu Bulle und Bär vor der Börse und etliche Publikumslieblinge im Zoo. MEHR

clearing
Ein inniges Verhältnis hat Julia Fischer zu ihrer Geige. 	Foto: dpa

Eine Nachricht mit Wohlklang: Die Stargeigerin Julia Fischer kommt zur neuen Konzertsaison zurück nach Frankfurt. MEHR

clearing
Die Gustav-Adolf-Kirche im Herzen von Niederursel

Frankfurt. Diesen Sonntag ist es wieder soweit: Am 13.September findet zum 21. Mal der Tag des offenen Denkmals statt. Mehr als 30 Gebäude stehen Besuchern alleine in Frankfurt offen. MEHR

clearing
Auf der Zeil verteilten junge Salafisten in den vergangenen Monaten den Koran. Einige von ihnen kämpfen jetzt in Syrien und dem Irak.	Foto: Kammerer

Je erfolgreicher die Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS) in Syrien und im Irak kämpft, desto selbstbewusster tritt die Salafistenszene in Frankfurt auf. Einige Mitglieder, die noch vor ein paar Monaten Korane auf der Zeil verteilten, seien heute direkt an Gräueltaten in ... MEHR

clearing
Tanja Liedtke zeigt hier ihre tänzerischen Fähigkeiten.

Der Tod kann so schrecklich profan sein. Die hochbegabte Tänzerin und Choreografin Tanja Liedtke MEHR

clearing
Per Verfügung gestoppt: die Fahrdienste von Uber.	Foto: dpa

Frankfurt. Der Fahrdienst Uber hat im Streit mit dem Taxigewerbe in Deutschland seinen Fahrern Unterstützung zugesichert. Uber werde die privaten Fahrer „selbstverständlich bei der Wahrung ihrer Interessen MEHR

clearing

Frankfurt. Beim Einsteigen in eine S-Bahn ist am Donnerstagabend einem 28 Jahre alten Frankfurter von hinten ins Bein gestochen worden. Der Täter ist flüchtig, die Ursache für den Angriff noch völlig unklar. MEHR

clearing

Frankfurt. Im Magistrat ist es nun beschlossene Sache: Die Rennbahn wird zum Fußball-Zentrum. Drei Vorlagen zum Thema verabschiedete die Stadtregierung in ihrer gestrigen Sitzung. MEHR

clearing

Frankfurt. Die Zahlen sind bereits bekannt, aber erst seit gestern sind sie auch rechtskräftig: Der Frankfurter Magistrat hat den Mietspiegel 2014 beschlossen. Damit tritt er rückwirkend zum 1. Juni 2014 in Kraft. MEHR

clearing

Frankfurt. Bestechung: Fünf Männer angeklagt In der Affäre um Schmiergeldzahlungen beim Ausbau des Frankfurter Flughafens hat MEHR

clearing

Ins Wasser gefallen ist gestern der Auftakt zur Herbst-Dippemess’ auf dem Festplatz. Tristesse statt Menschenmassen, so wie auf dem Bild beim Losverkäufer, der unter den Regenschirm geflüchtet ist und auf Besucher wartet. MEHR

clearing

Frankfurt. Dreister Diebstahl in der Eisdiele Besonders dreist ist ein Dieb in einer Eisdiele im Gallus vorgegangen. MEHR

clearing

Frankfurt. Demenz-Studie sucht Teilnehmer Wenn die Worte fehlen und das Gedächtnis nachlässt, hilft Menschen mit Demenz oft die MEHR

clearing

Frankfurt. DRK bringt Hilfe nach Rumänien Zum 15. Mal haben die DRK-Kreisverbände Frankfurt, Fulda, Hünfeld und Lauterbach ihre 2000 MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse