Nachrichten Frankfurt

Am Mittwoch (26.11.2014) wurde der Weihnachtsmarkt auf dem Römerberg offiziell eröffnet. In unserer Fotostrecke zeigen wir Fotos festliche Fotos vom Frankfurter Weihnachtsmarkt. Alle Fotos: dpa und Kammerer

Frankfurt. Die Lichter am 30 Meter hohen Christbaum vor dem Frankfurter Rathaus Römer brennen: Damit ist einer der größten Weihnachtsmärkte in Deutschland am Mittwoch eröffnet worden. mehr

Eingehüllt in seinen Schlafsack sitzt ein Mann in der Frankfurter Fußgängerzone. Foto: dpa

Frankfurt. Tibor schläft mal in Notunterkünften, mal unter einem Busch. Wie lebt es sich als Obdachloser im Frankfurter Winter? Ein Frühstücksbesuch in einem Obdachlosentreff. MEHR

clearing
Mit den Farben der Kurden Gelb, Grün, Rot und Bildern von PKK-Chef Abdullah Öcalan zogen 1200 Menschen durch die Frankfurter City.

Frankfurt. Der Frankfurter Polizei droht wieder ein arbeitsreiches Wochenende. Nach Blockupy wollen am Wochenende Tausende gegen das PKK-Verbot demonstrieren. MEHR

clearing
Eine S-Bahn steht an der Haltestelle Frankfurt Hauptbahnhof. Foto: Rüffer

Frankfurt. Es ist ein Eingriff in das Herz des Frankfurter Nahverkehrs: Der S-Bahn-Tunnel unter der Innenstadt muss gewartet werden - und beschert der Stadt eine wochenlange Totalsperrung. MEHR

clearing
Archiffoto: dpa

Frankfurt. Nach der blutigen Auseinandersetzung zwischen Hells Angels im Bankenviertel ist der mutmaßliche Revolverschütze Jürgen F. aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Jetzt drohen Racheaktionen. MEHR

clearing
Foto: dpa

Frankfurt. Zwei Männer standen bis unter die Haarwurzel unter Drogeneinfluss, als sie einen Kiosk in der Innenstadt überfielen. Nun erhielten sie die Quittung. MEHR

clearing

Frankfurt. Verlassen und einsam ist sie schon länger, doch nun geht es der Legende des Frankfurter Nachtlebens endgültig an den Kragen. Die alte Batschkapp wird zum Abriss vorbereitet. MEHR

clearing
Nicht ohne »Ein bisschen Frieden«: Ihren größten Hit singt Nicole auch heute auf dem Römerberg. Gerade in diesen Zeiten, in denen es wieder unzählige Konflikte und kriegerische Auseinandersetzungen gibt, sei das der passende Song. 	Foto: dpa

Frankfurt. Ich liebe den Duft von Glühwein und mag es, wenn es nach Zimt riecht.“ Da ist Schlagerstar Nicole heute also genau die Richtige, um den Weihnachtsmarkt heute um 17 Uhr zu eröffnen. MEHR

clearing
Den grünen Punkt auf Verpackungen kennen (v. l.) Florian, Shahin und Jamal natürlich. Gestern besuchten die Ebelfeldschüler die Lernwerkstatt in der Orangerie, standen unter anderem am Fließband und sortierten die Wertstoffe. Auf Dauer ist das ganz schön anstrengend.	Fotos: Christes

Bornheim. Was passiert eigentlich mit dem Müll, den wir wegwerfen? Und wie lässt sich Müll vermeiden? In der „Lernwerkstatt Recycling“ lernen Schüler spielerisch, bewusst mit Müll und Wertstoffen umzugehen. MEHR

clearing
Hätten Sie’s erkannt? Das alles sind die Protagonisten des Krippenspiels, das Bernd Reisig (3. v. l.) auf die Bühne bringt.	Foto: Kammerer

Frankfurt. Was hat ein Osterhase beim Christkind verloren? Und warum ist Baumeister Bob einer der drei Könige? Fragen, auf die es – hoffentlich – am ersten Weihnachtsfeiertag auf der Bühne der Jahrhunderthalle Antworten gibt. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Damit im Winter die Arbeiten nicht ruhen, wird das Hexenhaus umhüllt. Die Folie wird am Gerüst befestigt, das jetzt aufgebaut wird.	Foto: Rüffer

Nordend. Entkernt bis auf die Außenmauern steht das Hexenhäuschen in der Adlerflychtstraße/Ecke Humboldstraße da. Ein Gerüst wird außen am Gebäude errichtet. Daran befestigt wird nach Angaben von Dr. MEHR

clearing
Schülerinnen der Paul-Hindemith-Schule schauen sich auf dem Globus die europäischen Länder ganz genau an.

Frankfurt. Der Verein „Youropean“ hat zusammen mit 40 Schülern der Paul-Hindemith-Schule und der Verkehrsgesellschaft Frankfurt eine Kunstaktion vorbereitet, mit der sie Lust auf ein gemeinsames Europa machen möchten. Bis zum 7. Dezember fährt eine Straßenbahn gefüllt mit leuchtenden Globen durch die Stadt. MEHR

clearing
Bevor passiver Schallschutz an der Martin-Buber-Schule verbaut wurde, protestierten Kinder und Lehrer. 
Foto: Weis

Frankfurter Süden. Wie stark beeinflusst Fluglärm die Entwicklung von Schülern im Frankfurter Süden? Mit dieser Frage beschäftigt sich am kommenden Freitag der Ortsbeirat. MEHR

clearing
Anna-Mara Schön und Torsten Kesselring versuchen sich an einem warmen Schal für die Spendensammlung. 
Foto: Michael Faust

Sachsenhausen. Der Sachsenhäuser Verein „Shoutoutloud“ sammelt selbst gestrickte Schals, Mützen und Socken, um sie anschließend in Ukrainischen Waisenhäusern zu verteilen. Gebraucht wird aber noch viel mehr – zum Beispiel medizinische Ausrüstung. MEHR

clearing
Secil Senel-Kleine wird heute vom Deutschen Akademischen Austauschdienst für ihre Studienleistungen geehrt.	Foto: Schmidt

Frankfurt. Secil Senel-Kleine lebt seit drei Jahren in Deutschland. Sie hat rasch die Sprache gelernt, ist eine der besten Studentinnen in ihrem Kurs und spielt leidenschaftlich Theater. Für all das wird sie heute ausgezeichnet. MEHR

clearing

Frankfurt. 750 Millionen Euro investiert das Land Hessen in die Runderneuerung der Universitätsklinik. Derzeit grenzt dort eine Baustelle an die nächste. Wenn 2018 die Kliniken im Zentrum des Geländes zusammenrücken, werden zahlreiche Gebäude und Flächen frei. Derzeit gibt es viele Ideen, wie sie künftig genutzt werden könnten. Und konkrete Pläne, was als Nächstes gebaut wird. MEHR

clearing

Noch rechtzeitig im Jubiläumsjahr zu seinem 1200. Geburtstag konnten gestern der Neue Brückenbauverein und die Stadt verkünden, dass Karl der Große bald wieder auf der Alten Brücke thront. MEHR

clearing

Sonnenstrahlen nehmen den ansonsten grauen Novembertagen ihre Tristesse. Nicht nur, dass die Welt dann wieder bunter erscheint und die Herbstfarben zu leuchten beginnen – auch unsere Stimmung MEHR

clearing

Frankfurt. „Fair Trade? Korankonformes Business in Zeiten globaler Finanzwirtschaft“ ist das Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion, die am Montag, 1. MEHR

clearing

Frankfurt/München. Nach Schließung der gekündigten Burger-King-Filialen zeichnet sich eine Hängepartie für die Beschäftigten ab. Im Hintergrund werde an Lösungen gearbeitet, ansonsten warte man die weitere MEHR

clearing

Frankfurt. Die Arbeiten an der Carl-Ulrich-Brücke zwischen Offenbach und Frankfurt-Fechenheim werden im Laufe des Sonntags, 30. November, beendet sein. MEHR

clearing

Frankfurt. Wenn Gesellschaften über ihren drohenden Untergang meditieren, können darin auch Chancen für Neues liegen. Aber welche genau? Vor allem: Wie lassen sich diese Chancen tatsächlich nutzen? MEHR

clearing

Frankfurt. Die politischen Parteien stehen unter zunehmendem Druck: Sie verlieren Mitglieder, die Wahlbeteiligung sinkt, die Bindung zum Bürger wird schwächer. MEHR

clearing

Frankfurt. Unter dem Titel „Alles nur Schwarzmalerei? Schlaglichter globaler Krisen“ nimmt sich die Frankfurter Bürger-Universität im Wintersemester der kaum noch überschaubaren Krisenanhäufungen an. MEHR

clearing

Frankfurt. Feldmayer begrüßt Mieterschutz Die wohnungspolitische Sprecherin der Grünen im Landtag, Martina MEHR

clearing

Frankfurt. Benefizkonzert für syrische Kinder Zu einem Benefizkonzert für Flüchtlingskinder aus Syrien lädt für heute Abend die MEHR

clearing

Frankfurt. So finden Firmen gute Azubis Geeignete Auszubildende zu finden ist schwierig. MEHR

clearing

Frankfurt. Was das stille All uns erzählen kann Um den „eingefrorenen Ur-Sound des Kosmos“ dreht sich alles am 28. MEHR

clearing
Alix Puhl

Frankfurt. Schon im kommenden Schuljahr soll es in Frankfurt ein neues Gymnasium geben. Viel Zeit ist bis dahin nicht mehr. Doch bisher steht weder ein vorläufiger noch ein endgültiger Standort fest. MEHR

clearing

Frankfurt. Ausgetretenes Öl hat gestern ein Feuer im Heizkraftwerk in Niederrad ausgelöst. An einer Heißwasserdampfleitung sei die Isolierung in Brand geraten, teilte die Feuerwehr mit. MEHR

clearing

Frankfurt. 2300 Menschen leben in Frankfurt, die mit HIV infiziert oder an Aids erkrankt sind. Rund 3400 Menschen sind in Hessen seit Auftreten der Krankheit gestorben, alleine 55 im vergangenen Jahr. Daran erinnert die Aids-Hilfe Frankfurt mit ihren Veranstaltungen zum Welt-Aids-Tag am 1. MEHR

clearing

Sachsenhausen. Die „exzentrische Führung“ am Sonntag, 30. November, von 15 bis 17 Uhr im Weltkulturen Museum handelt von „Schmuggelware, Fremdkörper und Engelshaar“. MEHR

clearing

Niederrad. Die „Communauté de Taizé“ ist ein ökumenischer Orden, der Gäste mit offenen Armen empfängt. Das Frauenensemble der katholischen Gemeinde „Mutter vom Guten Rat“, Mirabilis, schließt sich dem MEHR

clearing

Sachsenhausen. Sportwetten sind populär. Das „schnelle Geld“ lockt, das Internet macht es möglich. Im Eintracht-Museum am Stadion wird das Thema kritisch betrachtet. MEHR

clearing

Niederrad. Im Altenzentrum St. Josef in der Goldsteinstraße 44 muss niemand ratlos vor dem Computerbildschirm sitzen. Hilfe bei Problemen sowie die kostenlose Nutzung von Computern und Druckern gibt MEHR

clearing

Sachsenhausen. Im Rahmen der Ausstellung „Give Love Back. Ata Macias und Partner“ kommt das Musikkonzept des „Boiler Room“ nach Frankfurt ins Museum Angewandte Kunst. Am heutigen Mittwoch, 26. MEHR

clearing

Seckbach. Bei Apfelwein und Brezeln trifft sich am heutigen Mittwoch das Bürgerforum Seckbach zum offenen Gesprächskreis. Los geht es um 19 Uhr im „Baustellencafé Atzelberg“, Atzelbergplatz 9-11 MEHR

clearing

Riederwald. Das nächste Erzählcafé im Nachbarschaftsbüro, Am Erlenbruch 116-118, beginnt am morgigen Donnerstag um 15 Uhr. Dabei werden regelmäßig persönliche Riederwälder Geschichten und MEHR

clearing
Während die AG-Schüler paddeln, steuert Ansgar Hess das Drachenboot über den Main.	Foto: Heinrich-Kraft-Schule

Fechenheim. An der Heinrich-Kraft-Gesamtschule können die Fünftklässler seit diesem Sommer neben Naturwissenschaften oder Kultur einen dritten Schwerpunkt wählen: Sport. Dabei stehen auch Klettern, Splash Diving oder Drachenbootfahren auf dem Programm. MEHR

clearing

Bergen-Enkheim. Von Goethes Mutter wissen wir: „Ohne Wein wäre der Dichter wohl nicht am Leben geblieben. Er kam – wie er in Dichtung und Wahrheit schreibt – ,für tot auf die Welt’, und seine erste MEHR

clearing

Rödelheim. Es kratzt und juckt das Zipperlein – und zwar bei fast allen Protagonisten dieser Inszenierung – nur die Hauptperson ist quietschfidel: Am Samstag, 29. MEHR

clearing
Vier Tage arbeitet Dagmar Lavi am Krankenhaus Nordwest, einen Tag in der Woche am Hospital zum heiligen Geist.	Foto: Rüffer

Praunheim. Für Dagmar Lavi ist das 800-köpfige Pflegeteam des Hospital zum heiligen Geist und des Krankenhauses Nordwest wie eine zweite Familie. Seit Anfang November ist die 54-Jährige die neue Pflegedirektorin beider Stiftungskrankenhäuser. MEHR

clearing

Eschersheim. Die SPD-Fraktion im Römer unterstützt den Vorschlag des Ortsbeirates 9 (Dornbusch, Eschersheim, Ginnheim), die im Zusammenhang mit dem geplanten Umbau der nördlichen Eschersheimer Landstraße MEHR

clearing
Ende der 50er, Anfang der 60er Jahre eroberte die Vespa auch Deutschlands Straßen. Bis heute ist dieser Trend ungebrochen.	Foto: Reichwein

Praunheim. Ein Blick in die Vergangenheit ermöglicht jetzt die Renate-Gräfe-Vespa-Stiftung. In einer losen Vortragsreihe werden ab heute historische Filme aus dem Stiftungs-Archiv gezeigt. MEHR

clearing

Dornbusch. Den Kleinsten wird vorgelesen „Suppe, satt, es war einmal“ von Kristina Andres ist am Donnerstag, 26. MEHR

clearing

Dornbusch. Die lange Nacht des Löwen Das neue Lesejahr in den Gottesdiensten in Sankt Albert, Bertramstraße 45, ist dem Evangelium des Markus gewidmet. MEHR

clearing

Rödelheim. Fantastische Welten „Fantastische Welten: Albrecht Altdorfer und das Expressive in der Kunst um 1500“ ist das Thema des MEHR

clearing

Nordend. Gleich zwei Second-Hand-Basare gibt es am Wochenende in der Orangerie im Günthersburgpark. Am Samstag, 29. November, gibt es unter dem Motto „Rund ums Kind“ Kleidung und Spielsachen. MEHR

clearing
Ingrid Eberspächer mag es bunt: Die 70 Bilder, die sie derzeit in der Galerie Schamretta zeigt, sind der beste Beweis dafür.	Foto: Rüffer

Nordend. „Warum eigentlich nicht“ ist die Ausstellung von Ingrid Eberspächer überschrieben. Sie ist derzeit in der Galerie Schamretta zu sehen. MEHR

clearing

Bockenheim. „Leichte Tänze der Balkanländer und aus Israel“ heißt ein Workshop am Samstag, 29. November, von 13 bis 17 Uhr im Sport-Institut der Universität in der Ginnheimer Landstraße 39. MEHR

clearing

Bornheim. Richard Strauss polarisierte, weil er sich zu inszenieren wusste und weil seine Musik erst der Zeit voraus und dann hinterher war. MEHR

clearing

Bornheim. Die vorweihnachtlichen Kunstausstellungen des „Bürgerverein und Förderkreis historisches Bornheim im Bernemer Museumslädchen, übrigens Frankfurts kleinstem Museum, sind mittlerweile liebgewordene MEHR

clearing

Bornheim. Um Kinder und Eltern auf die Adventszeit einzustimmen, lädt der Abenteuerspielplatz Günthersburg unter dem Motto „Adventsbäckerei“ am Uhrtürmchen zum Plätzchenbacken ein. MEHR

clearing

Innenstadt. Seit 25 Jahren setzen sich die Damen des Serviceclubs Inner Wheel Frankfurt für notleidende Kinder ein, indem sie Unicef-Weihnachtskarten verkaufen. MEHR

clearing

Frankfurt. Die Aktion „Weihnachtsgeschenke für Frankfurter Kinder“ des Kinderbüros ist gestartet. Die Idee dabei ist, dass Frankfurter Kinder aus ärmeren Familien anonym und direkt beschenken können. MEHR

clearing
Foto: Martin Weis

Frankfurt. Ein Standbild Karls des Großen soll 2015 auf die Alte Brücke in Frankfurt zurückkehren. Das originalgetreue Duplikat aus Sandstein wird vom Neuen Brückenbauverein finanziert. MEHR

clearing
Schlammig und voller Pfützen: Daher werden einige  Wege im Grüneburgpark nun auch im zweiten Bauabschnitt saniert.

Frankfurt. Fünf Frankfurter Parks lässt die Stadt derzeit und in den kommenden Jahren sanieren. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Neugestaltung von Wegen, die durch die intensive Nutzung der Parks teils nicht mehr begehbar sind. Fast 13 Millionen Euro lässt sich die Stadt dies kosten. MEHR

clearing
Foto: FNP

Frankfurt. Immer mehr Menschen steigen in Frankfurt auf den öffentlichen Nahverkehr um. Der neue Nahverkehrsplan sieht jedoch keine weiteren Linien vor, kritisiert aber die bestehenden. MEHR

clearing
Großstörung legt S-Bahn-Verkehr in Frankfurt lahm

Frankfurt. Schock für Pendler im Rhein-Main-Gebiet: Der S-Bahn-Tunnel in Frankfurt wird sechs Wochen lang gesperrt. Pendler müssen sich auf erhebliche Einschränkungen einstellen. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse