Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 28°C

Frankfurt News und aktuelle Nachrichten aus Frankfurt am Main

Touristen in Frankfurt am 22.08.2017.
Hier: Thomas (59) und Brigitte Schwartau (59) aus Hamburg.
Zwei Euro pro Person zusätzlichStadt bittet Gäste zur Kasse

Fast neun Millionen Menschen übernachten jedes Jahr in Frankfurter Hotels. Durch einen Tourismusbeitrag möchte die Stadt nun weiteres Geld einnehmen. Dieses soll den Frankfurter Gästen wiederum zugute kommen. Wie das genau geschehen soll, entscheidet ein neu geschaffenes Gremium. mehr

Der Wandel der Bürostadt ins Misch- und Wohngebiet Ein Quartier erfindet sich neu
„Living Lyon“ heißt das Projekt des schwedischen Projektentwicklers Catella. Das Ensemble bietet 123 Wohneinheiten für alle Generationen.

Niederrad. Die Umwandlung der Bürostadt Niederrad zum gemischten Stadtteil gilt in Deutschland als einmalig. Die Standort-Initiative Neues Niederrad (SINN) führte jetzt durch das Musterbeispiel einer gelungenen Revitalisierung. Dazu enthüllte sie ein großes Banner mit dem neuen Namen ... mehr

clearing
Biologie-Campus Wohnheim noch nicht vom Tisch
Verlassen, vergammelt und von der Vegetation zugewuchert präsentieren sich die ehemaligen botanischen Institute der Universität am 11.08.2017 am Rande des Palmengartens in Frankfurt am Main (Hessen). Die Zukunft des riesigen Areals inmitten einer der teuersten Wohngegenden des Mainmetropole ist weiter unklar. (Zu dpa "Zukunft von Park-Grundstück im Frankfurter Westend ist offen" vom 13.08.2017) Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Frankfurt. Das Studentenwerk hält ein Wohnheim mit 90 Plätzen auf dem ehemaligen Biologie-Campus am Grüneburgpark nach wie vor für notwendig. Auch die schwarz-rot-grüne Koalition im Römer betont, dass die Pläne noch keineswegs vom Tisch sind. mehr

clearing
Leitstelle der Fraport AG Im Sommer geht der Personencheck fix
Alles im Blick: Beamte der Bundespolizei stehen am Flughafen Frankfurt zwischen Passagieren an der Sicherheitskontrolle. In der Integrierten Leitstelle beobachten Mitarbeiter vom Flughafenbetreiber Fraport AG, vom Zoll und der Bundespolizei unter anderem auch die Abläufe der Sicherheitskontrollen am Airport.

Frankfurt. In der Leitstelle des Flughafenbetreibers Fraport AG laufen die Informationen zusammen, die für die Steuerung des größten deutschen Verkehrsflughafens wichtig sind. Auf Verzögerungen bei den Abläufen kann so schnell reagiert werden. Nur beim Wetter können die ... mehr

clearing

Bildergalerien

Umgestaltung des Platzes an der Friedberger Warte Platz ist fertig, jetzt fehlt noch ein Wochenmarkt
Klare Strukturen hat der neu angelegte Platz an der Friedberger Warte. Jetzt wünschen sich die Anwohner einen Wochenmarkt auf der Fläche.

Bornheim. Nach 20 Monaten Bauzeit ist die 3,8 Millionen teure Umgestaltung des Platzes an der Friedberger Warte abgeschlossen. Mit einem Nachbarschaftsfest wurde die Fläche gestern eingeweiht. mehr

clearing
Gateway Gardens Wohnen und arbeiten im neuen Stadtteil
Geplantes Bauprojekt Air-Park in Gateways Garden.

Gateway Gardens. Im neuen Stadtteil Gateway Gardens baut die Dr. Helmut Greve Bau- und Boden-Aktiengesellschaft aus Hamburg ein 13 700 Quadratmeter großes Bürogebäude. mehr

clearing
Waldspielpark Tannenwald 2018 sprudelt hier wieder das Wasser
Die Abrissarbeiten an der alten Wasserspiel-Anlage haben begonnen.

Neu-Isenburg/Sachsenhausen. Die trockenen Zeiten auf dem Wasserspielplatz Tannenwald sind bald vorbei. Der Rückbau der vor drei Jahren versiegten Wasserspiele hat begonnen, nächsten Sommer soll die neue Anlage stehen. mehr

clearing
Austauschprojekt Graffitikünstler als Kulturbotschafter
Die junge Deng Cun Xin sprüht am liebsten Tiermotive.

Unter der Friedensbrücke lässt sich ein interkulturelles Kunstprojekt bewundern. Graffiti-Künstler aus Frankfurts Partnerstadt Guangzhou waren zu Besuch und haben die Mainstadt verschönert. mehr

clearing
ANZEIGE
Im Hallenbad probierten Mädchen die Trendsportart aus Einmal schwimmen wie Arielle
Diese acht Mädchen hatten beim Meerjungfrauenschwimmen im Hallenbad ihren Spaß und tauchten mit der Mono-Flosse ab.

Höchst. Einmal als „kleine Meerjungfrau“ seine Bahnen durch das Wasser ziehen und abtauchen in die Tiefe. Zu diesem Erlebnis mit Schwimmflosse lud ein zweistündiger Workshop ins Hallenbad Höchst ein. Und das machte allen Beteiligten sichtbar Spaß, so viel, dass die Zeit ... mehr

clearing
„Radio Frequency Identification“ Mit Funkwellen verlorene Koffer finden
Ein Passagier legt seinen Gürtel aufs Band der Sicherheitskontrolle.

Frankfurt. Jeder verlorene Koffer auf einer Flugreise ist ein Ärgernis. Künftig sollen Funkwellen dabei helfen, dass Gepäck gar nicht erst verschwindet – oder zumindest schneller gefunden wird. mehr

clearing
ANZEIGE
Nach allen Regeln der Kunst Kunst oder Krempel? Original oder Fälschung? Beim Erwerb und beim Verkauf von Kunst und Kunsthandwerk sind Experten wie Anja Döbritz-Berti und ihre Mitarbeiter gefragt. Seit mehr als 50 Jahren ist das Kunstund Auktionshaus Döbritz in der Braubachstraße eine der ersten Adressen der Region für Kunstsinnige, Sammler oder Gelegenheitskäufer. Hier findet man von Schmuck über Skulpturen, Möbel und Gemälde bis hin zu Porzellan alles, was dem Zuhause oder Büro eine besondere Note verleiht. mehr
Vereinigung „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ „Nur wer wählen geht, kann mitentscheiden“
Er steht für aktive Teilnahme an der Demokratie, Regionalsprecher Andreas Dickerboom.  Salome Roessler

Frankfurt. Normalerweise agieren die Mitglieder der Vereinigung „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ eher im Stillen, treffen sich in Arbeitskreisen und veranstalten Zeitzeugengespräche. Doch zur Bundestagswahl am 24. September drängt es sie nach draußen: Die Menschen ... mehr

clearing
Heim in der Kleemannstraße feiert runden Geburtstag Seit 30 Jahren ein Zuhause für Kinder
Damit sich die Kinder im Heim in der Kleemannstraße wohlfühlen, sind die Zimmer individuell eingerichtet. Bei Mädchen dominiert rosa.

Rödelheim. In drei Jahrzehnten bot das Rödelheimer Kinderheim über 3800 Kindern ein Zuhause. Hier kümmern sich Pädagogen mit viel Herzblut um Kinder, die nicht mehr bei ihren Eltern leben können. Gestern wurde das 30-jährige Bestehen gefeiert. mehr

clearing
Kommentar
<span></span>

mehr

clearing
Magistrat Frankfurt reloaded Mit Pauken und Trompeten: Hier kommt Shantels Schattenkabinett!
Shantel

Frankfurt. Balkan-Popkönig Shantel will Oberbürgermeister von Frankfurt werden – und wir haben uns schon mal Gedanken über ein perfektes Schattenkabinett für ihn gemacht. mehr

clearing
Linksextremismus Eskalation war Tradition: Ehemaliger Autonomer aus Frankfurt blickt zurück
Demonstration in der Berger Straße/Saalburgallee am 7. April 1973. Eine Gruppe von Polit-Rockern, unter ihnen Joschka Fischer (mit Helm), greift einen Polizeibeamten an.

Frankfurt ist seit den Studentenunruhen 1967/68 ein Zentrum linksradikaler Gruppen. In den 1980er Jahren waren sie vor allem bei den Protesten an der Startbahn-West aktiv. Stefan B. war damals Autonomer – und blickt zurück auf Kämpfe mit der Polizei, Eskalationen der ... mehr

clearing
Stadtplanung Grüneburgpark soll größer werden
Im Jugendverkehrsgarten am Grüneburgpark lernen nicht nur Kinder, sondern auch Flüchtlinge das sichere Fahrradfahren in der Stadt.

Frankfurt. Parkerweiterung statt Wohnungsbau: Das hat Planungsdezernent Mike Josef (SPD) mit dem Areal des Jugendverkehrsgartens am Palmengarten vor. CDU und Grüne sind aber nicht bereit, die alten Pläne über den Haufen zu werfen. Und auch das Land Hessen hat ein Wörtchen mitzureden. mehr

clearing
ANZEIGE
Kochstudio reloaded Seit wenigen Tagen erstrahlt das traditionsreiche Maggi Kochstudio im Herzen Frankfurts in neuem Glanz. Mit einem weltweit wohl einzigartigen Konzept soll mehr denn je die Zielgruppe der Millennials erreicht werden: dem ersten begehbaren Foodblog. Ab sofort wird im beliebten Maggi Kochstudio nicht nur analog gekocht, gekauft oder beraten, das neue Kochstudio ist komplett mit der digitalen Welt verknüpft – und somit für die Freunde des Kochens und Essens von überall aus verfügbar. mehr
Kulturfest in Frankfurt Alles, was Sie über das Museumsuferfest 2017 wissen müssen
<span></span>

Frankfurt. Am Freitag startet das Museumsuferfest in Frankfurt. Das bedeutet: drei Tage lang gute Musik, leckeres Essen und, wie immer, reichlich Gelegenheit zum Nippeskauf. Wir haben alles, was Sie zum großen Kulturfest wissen müssen, zusammengefasst. mehr

clearing
Stadtteil-Serie (Teil 11) Riedberg: Grün – und ruhig
Der Riedberg wird oft als monoton wirkendes Neubau-Ghetto bezeichnet. Wasserhäuschen, Apfelweinkneipen und andere Frankfurter Besonderheiten sucht man hier vergebens. Dafür hat man im Stadtteil jedoch meist seine Ruhe und kann dort in zwei Parks und auf üppigen Grünflächen entspannen, die längst nicht so überlaufen sind wie jene in der Frankfurter Innenstadt.

Frankfurt. In unserer Stadtteil-Serie haben wir in dieser Woche den Riedberg genauer unter die Lupe genommen.Frankfurts jüngster Stadtteil soll 2020 fertig werden. mehr

clearing
Gemeinnützige Prjekte geehrt Naspa-Stiftung sagt Ehrenamtlichen "Danke!"
Mariane Grohmann und Armin Nagel (Arbeitskreis Ökumene in Nied) im Magistratssitzungssaal Römer. Römer Magistratssitzungssaal, Innenstadt, Frankfurt. Aufgenommen am 18.08.2017.

Frankfurt. Die Stiftung der Nassauischen Sparkasse hat gemeinnützige Projekte aus der Region geehrt. Wir haben uns einige Projekte einmal genauer angesehen und wollen diese nun vorstellen. mehr

clearing
ANZEIGE
Augenblicke für die Ewigkeit Ein Porträt, das um die Welt ging: Im Jahr 1994 – vier Jahre nach seiner Haftentlassung – besuchte Nelson Mandela jene Zelle auf Robben Island, Südafrika, in der er für 27 Jahre seines Lebens eingesperrt war. Der Fotograf: Jürgen Schadeberg. Die Kamera: eine Leica M. Bis zum 15. Juli 2017 zeigt die Leica Galerie in Frankfurt eine exzellente Auswahl bekannter und nie gezeigter Fotografien des heute 86-Jährigen. mehr
Hochsicherheitspoller im Gespräch Terrorschutz: Öffentliche Plätze in Frankfurt sollen sicherer werden
Frankfurt am Main 16.08.2017, Stadtteil Bahnhofsviertel, Karlstrasse, Absperrungen aus Beton für Bahnhofsviertelnacht. (c) Foto: Rainer Rüffer

Frankfurt. Der Fahrzeuganschlag in Barcelona hat einmal mehr die Frage nach der Sicherheit in stark bevölkerten Innenstädten aufgeworfen. In Frankfurt denken Polizei und Stadt über Hochsicherheitspoller auf der Zeil und an anderen wichtigen Plätzen nach. Die robusten Sperren würden die ... mehr

clearing
Umfrage
Gefährlicher Vogelkot im Brentanobad Nilgänse kommen auf den Teller
Noch planscht sie: Ab September wird es ernst für die Nilgans.

Frankfurt. Die Stadt Frankfurt hat die Nilgänse im Rödelheimer Brentanobad zum Abschuss freigegeben. Das Fleisch der erlegten Vögel wird der Jäger Axel Seidemann prüfen – erst danach kommen die Tiere auf den Teller. mehr

clearing
Wohnprojekte schaffen Campus Bockenheim: Groß-WGs bevorzugt
Ist die Akademie der Arbeit ausgezogen, entstehen Wohnungen. Die Grünen wollen gemeinschaftliche Projekte bevorzugen.

Bockenheim. Frühestens Ende 2021 beginnen die Arbeiten zur Umwandlung des Campus Bockenheim zum Kulturcampus. Den Grünen im Ortsbeirat 2 dauert das zu lang. Besonders stark machen sie sich für die Projekte gemeinschaftlichen Wohnens. mehr

clearing
Flüchtlingsaufnahme Toleranz und Nerven sind gefragt
Der Flüchtlingsjunge Abdulkarim (M., 14) aus Syrien lebt in Bremen bei Pflegefamilie Wilken.

Frankfurt. Zimmer frei? – Wer privat junge Flüchtlinge aufnimmt, braucht Toleranz und Nerven. Gastfamilien für Flüchtlinge zu finden, fällt den Behörden nicht leicht. Auswahl, Begleitung und Schulung von Interessenten kosten Zeit. Doch wenn beide Seiten zueinander passen, sei es ... mehr

clearing
Wegen U-Bahn-Verkehr Einkaufszentrum: Türen des Skyline Plaza sollen länger geöffnet sein
Das Skyline Plaza ist Frankfurts jüngstes Einkaufszentrum.

Gallus. Gegen 22.15 Uhr, als das Skyline Plaza bereits in grünlich-gelben Farben schimmert, tummeln sich noch einige Passanten rund um das Einkaufszentrum, andere trinken im Bistro Goa ihr letztes Glas aus. mehr

clearing
Litauer muss für 18 Monate ins Gefängnis Co-Trainer der Eintracht überwältigt Räuber
Eintracht-Co-Trainer Robert Kovac trat gestern als Zeuge eines Raubüberfalls vor Gericht auf.

Frankfurt. Der Auftritt des Helden dauerte nur etwa sieben Minuten. In dieser Zeit erklärte Eintracht-Co-Trainer Robert Kovac gestern den Richtern des Amtsgerichts, wie er im Mai dieses Jahres einen brutalen Straßenräuber dingfest gemacht und der Polizei übergeben hatte. mehr

clearing
Gehwege und neue Parkmöglichkeiten Spatenstich in der Elisabethenstraße
Hauruck: Hilfe beim ersten Spatenstich bekamen Klaus Oesterling (links) und Mike Josef (Sechster v.l.) gestern von Stadtteilpolitikern aus dem Frankfurter Süden.

Sachsenhausen. Mit einem symbolischen Spatenstich wurden die Baumaßnahmen auf der Sachsenhäuser Elisabethenstraße gestern eingeleitet. Bis November 2018 werden hier breitere Gehwege und veränderte Fahrspuren sowie neue Parkmöglichkeiten entstehen. mehr

clearing
Heinrich-Kraft-Schule Wenn Schüler eine Firma gründen
Tea und Anton (15) mit den von der Klasse 9a verkauften Popsockets. Tea zeigt, wie man damit das Handy halten kann.

Fechenheim. Ein Jahr lang hatte die Klasse 9a Zeit, mit ihrer Schülerfirma ein eigenes Produkt zu entwickeln, zu produzieren und zu vermarkten. Teil des Projekts ist aber auch, dass sie am Ende des Jahres einen Kassensturz machen und ihre Firma wieder auflösen. Das ist nun geschehen: ... mehr

clearing
Entwurf zur Änderung des Landesentwicklungsplans Stadt Frankfurt sieht ihre Entwicklung beschränkt
(Symbolbild)

Frankfurt. Die Stadt Frankfurt sieht durch den aktuellen Entwurf zur Änderung des Landesentwicklungsplans (LEP) den weiteren Wohnungsbau in der Region gefährdet. mehr

clearing
Bildungs- und Veranstaltungszentrum Das Amka zieht ins Gallus
In dieses  Gebäude in der Mainzer Landstraße 293 zieht das Amt für multikulturelle Angelegenheiten.

An der Galluswarte will die Stadt das Amka mit einem multikulturellen Bildungs- und Veranstaltungszentrum für die ganze Stadt verbinden. Der Umzug ist für Ende 2018 geplant. mehr

clearing
Hassan Annouri bestreitet Vorwürfe Staatsanwaltschaft klagt Frankfurter Rapper wegen versuchten Totschlags an

Frankfurt. Hat der Frankfurter Rapper und Café-Barbershop-Betreiber Hassan Annouri fast einen Mann totgeschlagen? Das behauptet ein 38-jähriges Opfer. Annouri selbst spricht Medienberichten zufolge von einer Verwechslung. mehr

clearing
Bundestagswahl Wir fühlen den Kandidaten auf den Zahn
Der Plenarsaal im Reichstagsgebäude, aufgenommen in Berlin während der Sitzung des Bundestages. Foto: Ole Spata/Symbol

Frankfurt. Nur noch fünf Wochen bis zur Bundestagswahl. In vielen Straßen sind bereits Plakate mit den Direktkandidaten zu sehen. Doch wer sind die Bewerber und wofür stehen sie? Beim Kandidatencheck der FNP – erster Termin ist am 28. August – können Sie es herausfinden. mehr

clearing
Interview zur Bundestagswahl Politologin Prof. Brigitte Geißel: "Engagierte Bürger nerven Politiker auch"
„Viele haben gar nicht die Idee, dass sich Politik um sie kümmern würde“, sagt Prof. Brigittel Geißel.

In sieben Wochen, am 24. September, wird der 19. Bundestag gewählt. Es droht die niedrigste Wahlbeteiligung seit Gründung der Bundesrepublik 1949. Mit der Politikwissenschaftlerin Prof. Brigitte Geißel sprach FNP-Redakteur Thomas Remlein. mehr

clearing
Tempo-Kontrollen in der Stadt Achtung, Autofahrer: Hier wird in Frankfurt geblitzt

Auch in dieser Woche macht die Polizei im Frankfurter Stadtgebiet wieder Geschwindigkeitskontrollen. Wir verraten Ihnen, wo die Blitzer aufgebaut sind. mehr

clearing
Keine Lust aufs Dosenpfand Auch in Frankfurt verkaufen viele Händler unerlaubt importierte Einweg-Dosen
Getränke wie diese hier dürfen nicht verkauft werden – sie entsprechen nicht dem „Dosenpfand“-Gesetz. Wie in ganz Deutschland interessiert das auch in Frankfurt viele Händler und Kunden nicht.

Frankfurt. Wer in Deutschland Getränke aus der Dose trinken möchte, muss seit 2006 Pfand zahlen. Theoretisch. Praktisch umgehen viele Kioskbetreiber das Gesetz, indem sie importierte, pfandfreie Dosen zum Verkauf anbieten. Eine Bestandsaufnahme in Frankfurt. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Eintracht-Co-Trainer stellt Straßenräuber – heute Prozessbeginn
Robert Kovac. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt. Ein vom Eintracht-Co-Trainer Robert Kovac gestellter Dieb muss sich nun vor Gericht verantworten. mehr

clearing
Fotos
Bühnenprogramm Leserfest der FNP: Von Lampenfieber und dem Gefühlsleben einer S-Bahn
Leserfest

Frankfurt. Das Leserfest dieser Zeitung bot ein vielfältiges Bühnenprogramm vom Talk mit OB Feldmann und Mundart-König Michael Quast – aber auch die Redakteure zeigten ihr Können. mehr

clearing
Neugestaltung Frankfurts Osthafenplatz wird schöner – mit Pferdetränke
Die 100 Jahre alte Pferdetränke bleibt dem Osthafenplatz erhalten.

Frankfurt. Bäume, eine aufgehübschte Grünfläche, ein saniertes Denkmal: Der Osthafenplatz wird endlich auf Vordermann gebracht. Allerdings dauert es noch bis Herbst 2018, bis es los geht. mehr

clearing
Festakt Evangelische Akademie Frankfurt eingeweiht
Ein lichter Ort für Klarheit in jeder Weise: die Evangelische Akademie Frankfurt am Römerberg.

Frankfurt. Beim Festgottesdienst und Festakt wurde die Evangelische Akademie mit dem Wunsch eröffnet, als weltoffenes Haus den Dialog im Herzen Frankfurts zu fördern. mehr

clearing
Imker aus vier Nationen nahmen teil Frankfurts Bienen sind die schnellsten
Auf dem Dach des Musueums für Moderne Kunst war das Ziel. Zum Glück gab’s Schiedsrichter, die über den Renn-Ausgang mit geübten Augen wachten. Der Laie erkannte nur viele Bienen.

60 Bienen sind am Wochenende um die Wette geflogen: Das Museum für Moderne Kunst veranstaltete das erste internationale Bienenrennen in der Innenstadt. Die Insekten starteten von einem 90 Meter hohen Hoteldach an der Zeil. Anschließend flogen sie 600 Meter zum Ziel auf dem ... mehr

clearing
An einen Tisch gebracht 1. Kreis-Kerbeburschen-Treffen: Feiern mit Freunden

Traditionen können auch gebrochen werden – das findet zumindest der Kerbeverein Kalbach. Statt Bäume abzusägen und Fahnen zu klauen, haben sie die Kerbeburschen aus Frankfurt und Umgebung an einen Tisch gebracht: beim 1. Kreis-Kerbeburschen-Treffen. mehr

clearing
Sommerfest der Ladies Mainhatten Frauen auf schweren Maschinen
Wer diese Maschine fährt ist unschwer zu erkennen, die Farbkombination würde kein Mann wählen. Slavi Dukanovic aber gefällt das Design ihrer Harley.

Fechenheim. Sie rocken das Leben, fahren Harley und sind stolz. Das vierte Sommerfest der 20 resoluten Frauen in Jeans, Lederhosen und Boots feiern sie direkt in der Männerdomäne, auf dem Hof der Harley-Factory. mehr

clearing
Verein kümmert sich um herrenlose Tiere und feiert morgen sein Jubiläum Seit 50 Jahren ein Herz für Katzen
Tierheimleiterin Brigitte Maucolin kümmert sich vor allem um Mütter mit ihren Jungen. Selbst scheue Katzen fassen schnell Vertrauen zu ihr und lassen sich dann weitervermitteln.

Oberrad. Seit 50 Jahren kümmert sich der Frankfurter Katzenschutzverein um herrenlose Samtpfoten. Beim Tag der offenen Tür wird das jetzt gefeiert. mehr

clearing
Der Rote Faden, Folge 234 Nicole Wächtler - Die Farbenfrohe
Auch das eigene Haus, vor dem Nicole Wächtler die Muster mit dem roten Faden nachzeichnet, ist bunt. Denn genau das macht sie in der ganzen Stadt: graue Wände bunt.

Frankfurt. Seit knapp 20 Jahren verwandelt die Künstlerin Nicole Wächtler graue Wände in farbenfrohe Universen voller Fantasiewesen, Blumen und Formen. Wo sie mit Schülern, Flüchtlingen oder Nachbarn am Werk ist, werden aus Schmuddelecken fröhliche Treffpunkte. Deshalb widmen wir ihr ... mehr

clearing
Kolumne Die Woche im Römer: Von Populisten und Salatisten in der Politik
Volker Stein (FDP) will es noch einmal wissen und kandidiert 2018 für das Amt des Frankfurter Oberbürgermeisters.

Seit dem Ex-Ordnungsdezernenten Volker Stein die Zuständigkeit für die städtische Sicherheitspolitik entzogen wurde, geht's mit Frankfurt bergab. Eine Kolumne von Günter Murr mehr

clearing
Minister verlangt entschlosseneres Vorgehen der Stadt Peter Beuth fordert Schließung von "Exzess" und "Klapperfeld"
Foto: Das Café Klapperfeld befindet sich in der Klapperfeldstraße 5, das linksextreme Cafe wird vom Verfassungschutz beobachtet.

Frankfurt. Ein entschlosseneres Vorgehen gegen Linksextremisten fordert Landesinnenminister Peter Beuth (CDU) von der Stadt Frankfurt. Gegenüber dieser Zeitung sprach er sich für die Schließung der Szene-Treffpunkte "Café Exzess" und "Klapperfeld" aus. Damit stellt er sich gegen den ... mehr

clearing
Pädagogin bekommt Jobangebot Arbeiterwohlfahrt: Streit um Kopftuch nimmt glückliches Ende
Mahdie M. im Gespräch mit ihrem Anwalt Dr.Dr. Iranbomy und Dr. Jürgen Richter von der Arbeiterwohlfahrt Frankfurt (von links).

Frankfurt. Der Streit über das Kopftuch, jüngst ausgetragen vor Gericht, findet ein versöhnliches Ende. Mahdie M. kann bei der Arbeiterwohlfahrt (Awo) arbeiten. mehr

clearing
25-jähriges Bestehen Zunkunft gesichert: Abenteuerspielplatz Günthersburg feiert Geburtstag
Vereinschef Michael Paris (links) begrüßt die Gäste, Emannuel Matani spielt „Happy Birthday“ auf seiner Gitarre.

Nordend. Der Abenteuerspielplatz am Günthersburgpark muss dem geplanten Innovationsquartier doch nicht weichen. Das und einen runden Geburtstag feierten die Mitarbeiter des Vereins Abenteuerspielplatz Riederwald, der das Spielgelände im Nordend betreibt. mehr

clearing
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen 53-Jährigen Familienvater schüttet Ehefrau heißes Öl ins Gesicht
Das Bundesverfassungsgericht gibt einem ehemaligen DDR-Heimkind Recht. Foto: Daniel Reinhardt/Symbol

Frankfurt. Weil sich seine Frau von ihm trennen wollte, hat ein Familienvater ihr siedendes Öl ins Gesicht gekippt. So steht es zumindest in der Anklage der Staatsanwaltschaft. Der Mann aber spricht von einem Unfall mehr

clearing
ZDF-Klassiker im neuen Design Das neue Sportstudio kommt aus Frankfurt
Das Studiopublikum wird durch eine Art mediale Fankurve dank LED-Modulen noch erweitert.

Frankfurt. Das „Aktuelle Sportstudio“ bekommt ein neues Gesicht – gestaltet vom „Atelier Markgraph“ aus der Mainzer Landstraße in Frankfurt. Was die Herausforderungen bei diesem besonderen Projekt für die Agentur waren, und was die Mitarbeiter sonst noch ... mehr

clearing
Veranstalter muss nach finanziellen Problemen die Reißleine ziehen Eurovision Song Contest: Fan-Treffen in Frankfurt wegen Betrugsverdachts abgesagt
Conchita Wurst hatte für das geplante Fan-Treffen in der Alten Oper Frankfurt bereits zugesagt.

Frankfurt. Enthusiasmus und Blauäugigkeit haben sich als denkbar schlechte Mischung erwiesen. Eurovision-Song-Contest-Fan Michael Götz-Pijl aus Frankfurt wollte eine ECON - Eurovision Convention organisieren. Doch der Traum platzte und hinterlässt nicht nur einen traurigen ... mehr

clearing
"City Slide" auf Tour Riesige Wasserrutsche an der Jahrhunderthalle: Auf dem Reifen in die Tiefe stürzen
Wer rutschen möchte, muss sich anstellen. Es geht 85 Stufen die Treppe hinauf zum Startpunkt in 15 Metern Höhe – ein Rutschring ist Pflicht.

Höchst. Rutschen ist ein Spaß für Jung und Alt, erst recht, wenn es aus 15 Metern Höhe auf einer Wasserrutsche in die Tiefe geht. Seit gestern steht Deutschlands höchstes mobiles aufblasbares Exemplar vor der Jahrhunderthalle und sorgt für einen ultimativen feucht-fröhlichen Spaß. mehr

clearing
Warnung vor menschenfeindlichen Tendenzen Bierdeckel gegen Parolen
Bei einer Fotoaktion kann man sich zur Wahl von Menschlichkeit bekennen. Stadtdekan Johannes zu Eltz macht es vor.

Frankfurt. Bei der Bundestagswahl sollten Wähler nach Ansicht von Caritas und katholischer Stadtkirche nicht auf populistische Parolen hereinfallen. Sie plädieren dafür, "Menschlichkeit zu wählen", sprechen sich aber nicht für oder gegen bestimmte Parteien aus. mehr

clearing
Inge Hagner entwirft neues Kunstwerk für das ehemalige Arbeitslager Pyramide erinnert an die Opfer
Inge Hagner demonstriert an der Gedenkstätte, wie sie sich die Pyramide vorstellt.

Heddernheim. Neben den berüchtigten Konzentrationslagern in Auschwitz oder Dachau gab es auch in Frankfurt kleinere „Arbeitserziehungslager“, in denen Menschen von Nationalsozialisten gefoltert und ermordet wurden. Eine Gedenkstätte in Heddernheim erinnert an diejenigen, die ... mehr

clearing
Archivmaterial soll helfen, Forschungslücken zu schließen Neue Erkenntnisse über das alte Nida
Genau betrachtet Carsten Wenzel ein Glasnegativ und einen Topf mit sieben Eindrücken im Bauch. Der Topf wurde bei Ausgrabungen in Heddernheim gefunden. Wenzel glaubt, dass die Sichtung des Archivmaterials Neuigkeiten über die Stadt Nida liefern könnte.

In der Festschrift „Forschungen in Franconofurd“ regt Carsten Wenzel an, die Forschungslücken im antiken Nida des 2. und 3. Jahrhunderts nach Christus zu schließen. Ein ungehobener Schatz im Archiv des Archäologischen Museums könnte helfen. mehr

clearing
Supermarktparkplatz Flaute auf dem Wochenmarkt
Ufuk Gürel lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und rät zu Geduld.

Ginnheim. Vier Monate gibt es nun den Ginnheimer Wochenmarkt. Die erste Euphorie ist der Ernüchterung gewichen, eine erste vorsichtige Bilanz könnte besser ausfallen. Trotzdem blicken die Hafen- und Marktbetriebe wie auch die Marktbeschicker positiv in die Zukunft. mehr

clearing
Die Linke geht mit eigener Kandidatin ins Rennen Janine Wissler soll erneut OB-Kandidatin werden
Janine Wissler

Frankfurt. Die Linke will erneut mit Janine Wissler als Kandidatin in den Oberbürgermeister-Wahlkampf ziehen. Der Kreisvorstand hat jetzt die 36 Jahre alte Landtagsabgeordnete vorgeschlagen. mehr

clearing
Die Pinsa als Kracher
Frankfurt am Main. 15.08.2017, Innenstadt, Stephanstrasse 13, Ciroll Cavallo. Hier: (v.l)  Anna-Maria Cavallo, Ciriaco Cavallo und Nevena Mitic. (c)  Foto: Rainer Rüffer

Außen ist sie knuspriger als eine Pizza, innen allerdings genauso weich. Gemeint ist die Pinsa: kulinarisches Aushängeschild des Ciro il mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse