Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Frankfurt News und aktuelle Nachrichten aus Frankfurt am Main

Defekte Klingelanlage, Müll am Hauseingang. Wer möchte hier schon gerne wohnen?
Miserabler ZustandFrankfurts ekligstes Hochhaus

Frankfurt. Bewohner des Hochhauses am Praunheimer Weg 78 fühlen sich vernachlässigt: Die zuständige Wohnheim GmbH überlasse das Haus und die Menschen sich selbst, heißt es dort. Die Wohnungsbaugesellschaft widerspricht. Ein Besuch in Frankfurts heruntergekommensten Hochhaus. mehr

Wie Frankfurts Dezernenten in diesem Sommer Urlaub machen So reist der Magistrat – oder nicht?
Bürgermeister Uwe Becker (CDU) übt schon mal: Schnappschuss vom Wochenendausflug an den Bayersoiener See. Den Urlaub verbringt Becker aber an der Mecklenburgischen Seenplatte.

Frankfurt. Wer verreist? Wer bleibt zu Hause? Diese Fragen gelten auch für die elf Dezernenten der Stadtregierung. Nicht jeder Stadtrat kann auf die Reise gehen. Unter denen, die Frankfurt verlassen, sind die Urlaubsziele weit gestreut: von der Atlantikinsel Madeira bis nach Graz. mehr

clearing
Zwölfeinhalb Jahre Haft Jessica B.: Es war Totschlag
„Trauriges Ende einer nervenaufreibenden Beziehung“: Jessica B. (r.) und ihr Lebensgefährte.

Frankfurt. Die Schwurgerichtskammer sieht keine Mordmerkmale und wertet auch die Entsorgung der Leiche von Jessica B. im Müll nicht als strafverschärfend: Der Ex-Lebensgefährte der Frau aus dem Nordend muss für seine Tat vom Juli 2015 für zwölfeinhalb Jahre in Haft. mehr

clearing
Psychiaterin Prof. Christine Freitag „Irgendwas hat ihn arg gekränkt“
„Wir können niemanden gegen seinen Willen behandeln“, betont Psychiaterin Prof. Dr. Christine Freitag, dass es manchmal einiges an Überzeugungsarbeit braucht, bevor Patienten einer Therapie zustimmen.

Was treibt einen jungen Menschen dazu, sich selbst zu töten und dabei andere mit in den Tod zu nehmen? Eine Frage, die sich nach dem Amoklauf von München und dem Selbstmord-Attentat von Ansbach stellt. Redakteurin Stefanie Liedtke hat sich darüber mit Prof. Dr. mehr

clearing

Bildergalerien

Schutz für ältere Menschen Senioren-Sicherheitsbeauftragte kämpfen gegen Betrüger und Scham
Reiner Ohmer (von links), Günther Kraus und Dirk Herbig stellen das Präventionsprogramm vor.

Bergen-Enkheim. Ganz gezielt versuchen Betrüger, die Gutgläubigkeit vor allem älterer Menschen auszunutzen. Senioren besser gegen diese Gefahr zu wappnen, ist in Frankfurt auch die Aufgabe der neuen Senioren-Sicherheitsbeauftragten. mehr

clearing
Raven Kirchner führt mit 21 Jahren den SPD-Ortsverein Junger Anwalt des Riederwalds
Plätze wie an der Kreuzung Schäffle- und Raiffeisenstraße will Raven Schröder erhalten und verschönern – die SPD, für die er sich seit Kindesbeinen interessiert, will er verjüngen.

Riederwald. Mit nur 21 Jahren ist Raven Kirchner der neue SPD-Vorsitzende im Riederwald. Sein Alter sieht der Jura-Student aber als Vorteil: Er will erneuern, vernetzen und junge Menschen für lokales Engagement gewinnen. mehr

clearing
Obdachloser erhält Platzverweis Eisenbahn-Reiner soll bleiben
Seit zwölf Jahren ist Eisenbahn-Reiner   in der Liebfrauenstraße bekannt. Hier  baut er auch täglich seine Spielsachen     auf und freut sich über eine kleine Spende. Jetzt soll er seinen angestammten Platz räumen.

Innenstadt. Seit zwölf Jahren baut Reiner Schaad jeden Morgen seine kleine Spielzeugwelt in der Liebfrauenstraße auf. Das Ordnungsamt hat das dem Obdachlosen jetzt allerdings verboten. mehr

clearing
Betonbrocken fällt von Unterführung Eine Unterführung, die verfällt
Marode und gefährlich: Von der Wand der Unterführung an der Mörfelder Landstraße ist ein Betonbrocken auf den Gehweg gefallen – ein Passant konnte gerade noch  ausweichen.

Sachsenhausen. In der Bahnunterführung der Mörfelder Landstraße ist am Samstag ein großer Betonbrocken von der Wand gefallen und hätte fast einen Fußgänger getroffen. Der Gehweg ist noch abgesperrt. Nun beschweren sich Anwohner über den maroden Anblick. Die Deutsche Bahn will die Brücke ... mehr

clearing
Neue Tour im Dialogmuseum Neue Erfahrungen im Dunkeln
Steven (9), Kilian Kempe und Annette Gloser an der Weltkarte.

Ostend. Starke Männer, starkes Bier und fabelhafte Untiere prägen das Land, in das die Besucher dieses Jahr als „blinde Passagiere“ im Frankfurter Dialogmuseum reisen. Eine Reise dorthin kann man gewinnen. mehr

clearing
Frankfurts ekligstes Hochhaus
Das „Gangsterhaus“ am Rande des Martin-Luther-King-Parks braucht nicht nur äußerlich eine Sanierung.

Frankfurt. Bewohner des Hochhauses am Praunheimer Weg 78 fühlen sich vernachlässigt: Die zuständige Wohnheim GmbH überlasse das Haus und die Menschen sich selbst, heißt es dort. Die Wohnungsbaugesellschaft widerspricht. Ein Besuch in Frankfurts heruntergekommensten Hochhaus. mehr

clearing
Im Frischezentrum gingen nicht nur Brötchen über die Theke Potenzmittel beim Bäcker

Frankfurt. Ein ungewöhnlicher Fund in der Brot- und Brötchenfiliale der Heberer-Bäckerei im Frischezentrum Nieder-Eschbach. Ein Lebensmittelkontrolleur stellte dort im November vergangenen Jahres insgesamt 4,5 Kilogramm Potenzmittel sicher. Gestern musste sich der Bäckereifilialist vor ... mehr

clearing
Wegen Schlägen auf Freigang zurück hinter Gittern

Frankfurt. Neun Jahre Haft und anschließende Sicherungsverwahrung in der Psychiatrie – düstere Zukunftsaussichten für einen notorischen Schläger in Discotheken. mehr

clearing
Filmfest ist erfolgreich, aber gefährdet

Frankfurt. Heute startet das Kurzfilmfestival „Shorts at Moonlight“ in seine dritte und letzte Woche auf der Höchster Schlossterrasse. Trotz des recht launischen Sommerwetters erfreut sich das Festivals eines mehr

clearing
Stiftung kürt Zacharowski zu ihrem Vorsitzenden
Prof. Dr. Dr. Kai

Frankfurt. Erst hat ihn die Stiftung für sein besonderes Engagement im Sinne der Patienten ausgezeichnet, nun hat sie ihn zu ihrem Vorsitzenden gekürt: Prof. Dr. Dr. mehr

clearing
Patient erst später in die Psychiatrie

Frankfurt. Der Patient, der vor rund zwei Wochen in einer Frankfurter Klinik mit einer Polizeiwaffe wild um sich geschossen hat, kommt in die Psychiatrie. mehr

clearing
Fotos zeigen Flüchtlingslager

Frankfurt. Der Grenzübergang Idomeni zwischen Griechenland und Mazedonien war ein weitgehend unbekannter Ort, bis die mazedonische Regierung beschloss, die Grenze zum Nachbarland abzuriegeln. mehr

clearing
Migration und Aufnahme

Frankfurt. Die Dompfarrei St. Bartholomäus widmet im Jahr der Barmherzigkeit einmal monatlich eine Vorabendmesse dem Thema Flucht, Migration, Aufnahme – mit besonderer Musik, Fürbitten, einem Glaubenszeugnis und Spendensammlung. mehr

clearing
Ein Römer, der Karriere machte

Frankfurt. Auf Spurensuche nach den Schicksalen einiger Soldaten aus der römischen Vergangenheit Frankfurts, begeben sich die Besucher mit dem Archäologen Carsten Wenzel in seiner Führung am mehr

clearing
Heilige, Hexen & der Holzschnitt

Frankfurt. Eva-Maria Hanebutt-Benz hält am Samstag, 30. Juli, einen Vortrag über „Heilige, Hexen und Neuigkeiten. Der europäische Holzschnitt: Funktionen und Techniken“. Beginn ist um 19 Uhr in der mehr

clearing
Mann entkommt brutalen Räubern

Frankfurt. In der Nacht zum Dienstag ist ein Raubüberfall auf einen 30-Jährigen an einer Bushaltestelle in der Straße Am Hauptbahnhof missglückt. mehr

clearing
Böses Erwachen für müden Dieb

Frankfurt. Ein alles andere als hellwacher Dieb ist am Dienstagmorgen geschnappt worden. Der 16-Jährige stieg um 7 Uhr in eine Wohnung im Bornwiesenweg im Nordend ein. mehr

clearing
Dezernentin will Danke sagen

Frankfurt. Mit einem gemeinsamen Nachmittag im HR-Sendesaal möchte sich Stadträtin Daniela Birkenfeld am Sonntag, 4. September, bei all den Freiwilligen bedanken, die sich für die in Frankfurt ankommenden mehr

clearing
Messerstecher soll ins Gefängnis

Frankfurt. Weil er seine Freundin auf offener Straße erstochen hat, soll ein 54 Jahre alter Mann achteinhalb Jahre ins Gefängnis. Diese Strafe forderte die Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht. mehr

clearing
Mit dem Schiff ins Ferienglück
Von Wasser aus können die Gewinner der Tickets für Fahrten mit der Primus Linie Stadt und Land neu entdecken.

Eine Sommerfahrt über den Main oder den Rhein – mit der Schiffflotte der Primus Linie lassen sich Frankfurt und Umgebung neu entdecken. Heute verlosen wir Familientickets für Stadtrundfahrten sowie Tagesfahrten nach Rüdesheim oder Aschaffenburg/Seligenstadt. mehr

clearing
Neue Altstadt wird am 17. September eröffnet

Frankfurt. Dass der Tag im September stattfinden soll, stand schon fest – nun ist auch das genaue Datum bekannt: Mit einem großen Richtfest feiert die Stadt Frankfurt am 17. mehr

clearing
Mehr Mut zu Misstrauen
Das Schild „Vorsicht, wachsamer Nachbar!“ hängt am Gartentor von Heinz Alexander im Chattenweg. Er fordert die Menschen dazu auf, sich dafür zu interessieren, wenn man beim Nachbarn plötzlich Glas splittern hört. In einer guten Nachbarschaft haben es Einbrecher und Trickdiebe schwer.

Unterliederbach. Ganz gezielt versuchen Betrüger, die Gutgläubigkeit vor allem älterer Menschen auszunutzen. Senioren besser gegen diese Gefahr zu wappnen, ist in Frankfurt auch die Aufgabe der neuen Senioren-Sicherheitsbeauftragten. mehr

clearing
Frankfurts ekligstes Hochhaus
Defekte Klingelanlage, Müll am Hauseingang. Wer möchte hier schon gerne wohnen?

Frankfurt. Bewohner des Hochhauses am Praunheimer Weg 78 fühlen sich vernachlässigt: Die zuständige Wohnheim GmbH überlasse das Haus und die Menschen sich selbst, heißt es dort. Die Wohnungsbaugesellschaft widerspricht. Ein Besuch in Frankfurts heruntergekommensten Hochhaus. mehr

clearing
Wer hier laut schreit, kommt auf die Schallplatte

Sachsenhausen. In England ist sie ein absoluter Geheimtipp: Ellie Ford. Sie schreibt laut ihrer Fans „großartige“ Songs und umgarnt sie auf ungewöhnlich Weise mit klassischen Instrumenten wie Harfe, Violine mehr

clearing
SO STIMMT’S

Manchmal, da macht schon ein kleines Wörtchen den großen Unterschied. So ist es uns auch in dem Artikel „Den Apfelwein selbst keltern“ passiert. mehr

clearing
Auf der Spur von Wallace & Gromit

Sachsenhausen. Wallace ist ein genialer Erfinder, auch wenn seine Entwicklungen nicht immer funktionieren. In Familienführungen durch das Filmmuseum, Schaumainkai 41, werden seine Erfindungen am mehr

clearing
Nachklang auf den blinden Organisten Helmut Walcha
Er war für seine Bach-Interpretationen bekannt: Helmut Walcha.

Sachsenhausen. Das Kriegsende 1945 brachte für die Kirchenmusik an der Dreikönigskirche einen völligen Neuanfang. Der Gemeindevorstand berief mit Professor Kurt Thomas und Professor Helmut Walcha zur Neuordnung mehr

clearing
Im Tower Café wird Jazz gespielt

Bonames. Die „Altmeister“ des New Orleans Jazz mit Reimer von Essen and friends sind am kommenden Montag, 1. August, wieder im Tower Café auf dem Alten Flugplatz Bonames, Am Burghof 55, zu erleben. mehr

clearing
Frauenfreundschaften und Saxofon-Musik

Fechenheim. Die Freundinnen Sylvia Wenske und Do Deckinger haben sich vor rund 7 Jahren in einem Jazz-Chor kennengelernt und gestalten seitdem musikalische Kabarettprogramme und Lesungen mit Musik. mehr

clearing
Eine Nacht lang in Weiß feiern

Seckbach. Ganz in Weiß wird am kommenden Samstag, 30. Juli, in der Batschkapp, Gwinnerstraße 5, gefeiert. Geöffnet wird um 22 Uhr – inklusive Outdoor Area mit Strandkörben und Street Food. mehr

clearing
Deutschkurse für Frauen

Riederwald. Der „Mama lernt Deutsch“-Kurs im Gemeinderaum der evangelischen Philippusgemeinde, Raiffeisenstraße 70, wird auch im August fortgesetzt. mehr

clearing
LESERMEINUNG

Eine derartige Fehlplanung darf nicht toleriert werden Zu „Nur noch einspurig an der Bushaltestelle“: mehr

clearing
Malen, Boccia, Schwimmen und Irmgard
Giuseppe Venuti zeigt zwei seiner Bilder, die derzeit im Bibliothekszentrum Nordweststadt ausgestellt werden.

Nordweststadt. Nichtstun kommt für Giuseppe Venuti nicht in Frage. Seit mehr als 40 Jahren spielt er Boccia, ist Mitglied der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft und gibt für Erwachsene Schwimmunterricht. Im Ruhestand entdeckte er das Malen, das zu einer weiteren Leidenschaft geworden ist. mehr

clearing
Neue Spitze im Seniorenheim
BrigitteHoppe

Bockenheim. Brigitte Hoppe ist die neue Leiterin des Seniorenzentrum St. Josefshaus in Bockenheim. Anfang Juli hatte sie die Einrichtungsleitung übernommen. Sie ist keine Unbekannte in dem Haus. mehr

clearing
Konzert lässt Kirche klingen

Innenstadt. Unter dem Motto „Lobpreiset, frohlocket“ erklingen in der evangelischen Alten Nikolaikirche am Römerberg Stücke von Bach, Händel und Pergolesi. Das Konzert am Freitag, 29. mehr

clearing
Tempel besichtigen

Innenstadt. Die neun Türen des Bahai-Tempels in Hofheim stehen am 4. August für Frauen offen. Dort erwartet sie eine Einführung in die Bahai-Religion mit einem Film und Frage- und Gesprächsrunde. mehr

clearing
Hunde zeigen, was sie können

Bockenheim. Gehorsam und freudige Teamarbeit zwischen Hund und Mensch sind die Tragesäule der aus England stammenden Hundesportart Obedience. Der Sportverein für Schutz und Gebrauchshunde (SSGH) mehr

clearing
Stärkere Polizei-Präsenz angekündigt Mehr Sicherheit für Frankfurts große Feste
Das Mainfest soll vom 5. bis 8. August bis zu 300 000 Besucher anlocken. Zu deren Schutz werden dieses Jahr mehr Sicherheitskräfte ihre Runden drehen.

Frankfurt. Nach den jüngsten Terroranschlägen in Europa und Deutschland stellt sich auch in Frankfurt die Frage nach der Sicherheit großer Straßenfeste und Veranstaltungen. 100-prozentige Sicherheit wird es nie geben, heißt es überall. Trotzdem will die Tourismus + Congress GmbH beim ... mehr

clearing
Umfrage
Smartphone-Spiel Pokémon-Jäger halten Polizei auf Trab
Gruppenwanderung mit Smartphone und einem gemeinsamen Ziel: Möglichst viele Pokémons fangen.

Frankfurt. Fußgänger, Radfahrer und ganze Gruppen starren auf ihre Handys: Bei der spaßigen Jagd nach virtuellen Monstern machen allerdings viele unangenehme Erfahrungen mit der Wirklichkeit. Das Smartphone-Spiel „Pokémon Go“ ruft immer wieder die Polizei auf den Plan. mehr

clearing
Fotos
Historische Altstadt Frankfurt feiert am 17. September Richtfest der Altstadt
Michael Guntersdorf im Rohbau des Stadthauses. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Mit einem großen Richtfest feiert die Stadt Frankfurt am 17. September den Wiederaufbau ihrer historischen Altstadt. mehr

clearing
Täter täuschen Brückensturz vor Blutige Attacke: 17-Jähriger wird halbtot geprügelt
Eine Statue der Justitia. Foto: David Ebener/Archiv

Frankfurt. Der neue Freund der Tochter passte offenbar nicht ins Konzept einer Ginnheimer Familie. Nach einer Feier wurde der junge Mann von den beiden Brüdern der Frau und ihrem Vater nach allen Regeln der Kunst verdroschen. Seit gestern beschäftigt sich das Landgericht mit dem Fall. mehr

clearing
Immobilienexperten Obwohl viel gebaut wird, steigen die Wohnungspreise
Am Riedberg werden bald die letzten Baugruben ausgehoben. Die Nachfrage nach Wohnungen ist hoch, die Preise sind es auch.

Frankfurt. Angesichts des anhaltenden Einwohnerwachstums rechnen die Immobilienexperten des Maklerhauses Colliers International in Frankfurt mit einer weiterhin starken Nachfrage nach Wohnungen. mehr

clearing
Vorschlag von Bürgermeister Becker löst Debatte aus Offene Fragen bei der Osttangente
KlausOesterling

Frankfurt. Für seinen Vorstoß, über eine neue Regionaltangente östlich von Frankfurt nachzudenken, hat Bürgermeister Uwe Becker (CDU) überwiegend Zustimmung geerntet. Es gibt allerdings einige Probleme, die sich nicht so einfach lösen lassen. mehr

clearing
Gerichtsurteil Brutale Brüder: Am Boden liegendes Opfer ins Gesicht getreten

Frankfurt. Es brauchte nur wenige Worte, um einen 34-jähriger Mann zum Ausflippen zu bringen. Mit schlimmen Folgen für seine Opfer. Auch sein Bruder spielte dabei eine unrühmliche Rolle. mehr

clearing
Beseitigung des Bahnübergangs an der Oeserstraße Baubeginn in weiter Ferne
So zügig geht’s selten: Die Schranken des Bahnübergangs an der Oeserstraße schließen sich oft. Rund 250 Zugbewegungen pro Tag bringen hier den Auto- und Radverkehr zum Stillstand. Manchmal ist die Kreuzung, in die auch die Birminghamstraße mündet, für eine Viertelstunde blockiert.

Nied. 2014, 2016, 2018 – das Jahr, in dem mit der Beseitigung des Bahnübergangs an der Oeserstraße begonnen werden soll, hat schon oft gewechselt. Jetzt heißt es: Vom derzeitigen Stand der Planungen ausgehend sind es noch etwa dreieinhalb Jahre. Das heißt nichts anderes als: ... mehr

clearing
Flüchtlingskinder lernen Physik Experimente helfen beim Ankommen
Aus aller Herren Länder kommen Flüchtlinge zu uns, in Workshops im Laabsaal dürfen sie experimentieren. Das aktuelle Thema ist Elektrizität.

Bockenheim. Die spannende Welt der Physik wird geflüchteten Kindern und Jugendlichen im Laabsaal erklärt. Möglich macht es ein Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und der Georg-August-Universität Göttingen. mehr

clearing
Nach drei Jahren Bauarbeiten Aufatmen an der Heerstraße
Autofahrer in der Heerstraße können sich freuen: Seit Montagmorgen ist die Straße in Praunheim endlich wieder befahrbar.

Praunheim. Baustellen, Sperrungen und kein Ende in Sicht: So sah die Situation in der Praunheimer Heerstraße drei Jahre lang aus. Nach der Vollsperrung am vergangenen Wochenende ist sie wieder befahrbar. Die Geschäftsleute sind froh. mehr

clearing
„Sonnenfest-Rallye“ Was die Sonne alles kann
Denise (links, 10) und Marie-Sophie (9) versuchen beim Sonnenfest auf dem Alten Flugplatz, mit der Lupe ein Motiv in die dünne Holzscheibe zu brennen. Wegen der Wolken ist das aber schwer.

Bonames. Das Gelände des Alten Flugplatzes Bonames verwandelte sich gestern in ein großes Forschungs- und Experimentierfeld. 220 Mädchen und Jungen aus 13 Kindertagesstätten machten bei der „Sonnenfest-Rallye“ mit und gingen Fragen rund um die Themen „Sonne und ... mehr

clearing
Theater der „Comoedia Mundi“ Zu Gast am Mainufer
Fabian Schwarz war einer der Gründer der „Comoedia Mundi“.

Sachsenhausen. Der Theatermacher Fabian Schwarz hat ein Lebenswerk, das Theaterzelt „Comoedia Mundi“. Ein Besuch bei ihm am Schaumainkai ist nicht nur der Besuch einer Theaterinszenierung, es ist auch die Geschichte von einem, der über Jahrzehnte hinweg Liebe, Herzblut und jede ... mehr

clearing
Hildegard Reuter verlässt Clementine Kinderhospital Abschied nach 47 Jahren
Der Zusammenhalt des ganzen Teams im Clementine Kinderhospital hat Hildegard Reuter immer begeistert. Die bunten Wände in den Gängen, die eine Mitarbeiterin gestaltet hat, wird sie vermissen.

Ostend. Am kommenden Freitag ist der letzte Arbeitstag für Hildegard Reuter. Ihr komplettes Arbeitsleben war sie im Clementine Kinderhospital beschäftigt. Heute ist das kaum mehr vorstellbar. mehr

clearing
Entwicklung der Bürostadt Familien brauchen Schulen
Überblick über die Bürostadt: Ungeduldige Investoren bekommen Rückendeckung vom Ortsvorsteher.

Niederrad. Jüngst hatten sich die Investoren in der Bürostadt darüber beklagt, dass die Entwicklung des Quartiers zu langsam voranschreitet. Jetzt bekommen sie Rückendeckung von Ortsvorsteher Christian Becker. mehr

clearing
Polizei filzt Hells Angels
Fünf Einsatzfahrzeuge der Polizei standen während der Kontrolle in der Taunusstraße.

Frankfurt. Die Landespolizei hält den Druck auf die Rockerszene in Frankfurt und der Umgebung aufrecht: Gestern machten Polizisten eine Kontrolle im Frankfurter Bahnhofsviertel, die sich offenbar gegen die Hells Angels richtete. mehr

clearing
Bürgermeister-Abschied im Gewerbegebiet Seckbach
Selfie im Gewerbegebiet: Hier nahm Olaf Cunitz die Urkunde in Empfang, mit der ihm für seine Arbeit als Bürgermeister gedankt wird.

Wer aus dem Magistrat ausscheidet, wird normalerweise in einem feierlichen Rahmen verabschiedet. Beim Ausscheiden von FDP-Stadtrat Volker Stein zum Beispiel war vor ein paar Jahren der Kaisersaal gut gefüllt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse