Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Frankfurt News und aktuelle Nachrichten aus Frankfurt am Main

Ulas Gergin hat täglich mit Jugendlichen aus armen Familien zu tun.
JugendarbeitStändige Geldnot führt zu Ausgrenzung: Was Armut mit Kindern macht

Die Kinderarmut nimmt bundesweit zu. Das geht aus kürzlich veröffentlichten Zahlen der Bundesanstalt für Arbeit hervor. In Frankfurt gilt heute schon jedes fünfte Kind als arm. Das bedeutet nicht nur, kein Pausenbrot zu haben oder keine Markenkleidung zu tragen. Die Auswirkungen reichen weiter. mehr

Wochenmarkt-Party Friedberger Platz: Party wird zum Verkehrshindernis

Eine Fahrspur gesperrt: Freiluftparty am Freitag

Frankfurt. Zum geselligen Weintrinken beim Markt auf dem Friedberger Platz kamen am Freitagabend wieder einmal so viele Menschen, dass die Wochenmarkt-Party sogar zum Hindernis für den Straßenverkehr wurde. Der beliebte Treffpunkt im Nordend ist seit Jahren ein Streitthema. mehr

clearing

Vorbild Radverkehr: Warum es in Kopenhagen anders läuft

Der Platz an der 2015 fertiggestellten Nørreport Station, einem der größten Bahnhöfe Dänemarks, ist größtenteils für Fahrräder reserviert.

Frankfurt. Wenn es um die Radverkehrsförderung geht, blicken Fachleute und Politiker gerne nach Dänemark: In Kopenhagen ist der Anteil der Radfahrer am gesamten Verkehr doppelt so groß wie in Frankfurt. mehr

clearing

Blutsauger Dieser Spürhund erschnüffelt Bettwanzen

Die spezialisierten Spürhunde machen sich direkt am Gepäckband an die Arbeit.

Frankfurt. Sie sind klitzeklein, stechen und bedienen sich am Blut von Schlafenden: Bettwanzen. Um den Tierchen den Garaus zu machen, hat Fraport fünf Spürhunde ausgebildet. Diese können nun von Passagieren gebucht werden, um ihre Koffer auf das Ungeziefer testen zu lassen. mehr

clearing

Bildergalerien

Niederrad putzt sich Plastiktüte hält länger als eine deutsche Ehe

Mit „Pickerzangen“ erwischt man Abfälle aller Art ganz gut: René Gach (links) und Phillip Schneider engagieren sich bei der Müllsammelaktion in Niederrad am Bruchfeldplatz.

Niederrad. Unter dem Motto „Niederrad putzt sich! Und alle packen mit an“ haben Freiwillige rund um den Bruchfeldplatz Müll gesammelt. Wer wollte, konnte auch seine Plastiktüten gegen Stofftaschen eintauschen. mehr

clearing

Rudolf-Achenbach-Preis Die Küche gehört dem Nachwuchs

Zufrieden begutachten die Prüfer, wie Katharina Lenz den Kalbsfond für den Hauptgang abgießt.

Bornheim. Der Rudolf-Achenbach-Preis ist der älteste und renommierteste Wettbewerb für Nachwuchsköche in Deutschland. Neun Auszubildende traten dafür gegeneinander an. Unter ihnen war auch die Frankfurterin Katharina Lenz. Es lief gut, sagte sie. Wenn nur die Ravioli nicht gewesen wären. mehr

clearing

Krisenszenarien Branddirektion Karl-Heinz Frank: "Wir wurden ins kalte Wasser geschmissen"

„Vor allem in unserer Infrastruktur verwundbar“: Karl-Heinz Frank bereitet die Stadt auf einen großflächigen Stromausfall vor.

2015 wurde Karl-Heinz Frank angesichts der Flüchtlingswelle zum Krisenmanager im eigenen Land. Anfang April trat er die Nachfolge des Frankfurter Feuerwehrchefs Reinhard Ries an, dessen Stellvertreter er zuvor war. Über seine Erfahrungen und Pläne spricht er mit Daniel Gräber. mehr

clearing

Straftaten Frankfurt liegt wieder an der Spitze der Kriminalitätsstatistik

Das Frankfurter Bahnhofsviertel ist ein Schwerpunkt der Straßenkriminalität.

Frankfurt. Frankfurt hat einem Zeitungsbericht zufolge einen unrühmlichen Spitzenplatz zurückerobert: In keiner anderen deutschen Großstadt ist das Risiko, Opfer eines Verbrechens zu werden, so hoch wie hier. In der bundesweiten Rangfolge der Kriminalitätsbelastung landet die Stadt auf ... mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Sport Rhein-Main: Eine Region, ein Sportportal! „Finde deinen Sport – finde deinen Verein!“ Mit diesem Slogan bringen die Sportkreise der Region das Konzept ihres Sportportals „Mainova Sport Rhein-Main“ auf den Punkt: Vereine aus dem Rhein-Main-Gebiet veröffentlichen ihre Trainingszeiten, Kursangebote und Sportveranstaltungen auf einer Website. Wer eine neue Sportart sucht oder zugezogen ist, hat so eine zentrale Anlaufstelle im Internet. mehr

Imkerei Mehr Honigbienen in der Stadt unterwegs

Der Stadt-Imker Florian Haas nimmt hoch über den Dächern von Frankfurt eine mit Honigbienen übersäte Wabe in Augenschein. Haas betreut auf dem Dach des Museums für Moderne Kunst (MMK) mehrere Bienenvölker, die von hier aus zur Honigsuche ausfliegen.

Frankfurt. Die Vögel zwitschern, der Frühling mit Sonne, Wärme, Blumen und blühenden Blumen ist überraschend ein Sommer geworden. Bienen sind jetzt wieder unterwegs – sie brauchen dringend Nahrung, etwa den Löwenzahn. mehr

clearing

Sparkurs nötig Tarifabschluss kostet bis zu 30 Mio. Euro

Wollen Paare ein gemeinsames Konto führen, können sie hierfür zwischen zwei unterschiedlichen Kontoarten wählen. Foto: Andrea Warnecke

Frankfurt. Die Stadt Frankfurt kämpft mit einem hohen Defizit im Haushalt. Jetzt kommt auch noch die Tariferhöhung für die Angestellten im öffentlichen Dienst hinzu, die allein in diesem Jahr rund 10 Millionen Euro kosten wird. Dabei wird es nicht bleiben. mehr

clearing
ANZEIGE
Bringen Sie Ihr Team beim B2Run Frankfurt ins Laufen Am 15. Mai 2018 heißt es in der Commerzbank-Arena wieder «Raus aus dem Bürostuhl und rein in die Laufschuhe». Über 4.500 Läuferinnen und Läufer aus Frankfurt und dem Umland gehen dann beim sechsten B2Run Frankfurt an den Start. mehr

Der Preis und das Familienunternehmen

Der Rudolf-Achenbach-Preis ist der älteste Wettbewerb für Auszubildende der hohen Kochkunst in Deutschland. 1975 wurde er zum ersten Mal verliehen. mehr

clearing
Fotos

Kriminalstatistik Frankfurt ist Hauptstadt der Straftaten

Polizisten führen im Frankfurter Bahnhofsviertel einen verdächtigen Mann ab. Foto: Fabian Sommer

Frankfurt. 14.864 Straftaten pro 100.000 Einwohner wurden in Frankfurt vergangenes Jahr erfasst. Damit ist die Stadt deutschlandweit auf Platz eins. mehr

clearing

Wettbewerb Jens und Andrea von der VGF wollen Europas beste Tramfahrer werden

Sie üben noch: Andrea Ramsthaler und Jens Buchhold treten bei der Europameisterschaft der Straßenbahnfahrer in Stuttgart an. Der Wettbewerb wurde 2012 in Dresden ins Leben gerufen.

Frankfurt. Am 5. Mai ist es so weit. Dann messen sich Andrea Ramsthaler (28) und Jens Buchhold (55) mit etwa 30 weiteren Straßenbahnfahrer-Teams aus ganz Europa. Und wollen den Titel nach Frankfurt holen. mehr

clearing

Paulskirche Vor 70 Jahren auferstanden aus Ruinen

Der Festzug nach der feierlichen Eröffnung der Paulskirche. Das Interesse der Frankfurter an dem Ereignis war jedenfalls sehr groß.

Innenstadt. Am 18. Mai 1948 wurde die wiederaufgebaute Paulskirche von Oberbürgermeister Walter Kolb feierlich eingeweiht. Heute wie vor 70 Jahren ist dieser Kraftakt der Nachkriegszeit nicht unumstritten – aus architektonischen und sozialen Gründen. mehr

clearing

Die Woche im Römer Entlarvend ist, was nicht gesagt wird

Der Frankfurter Römerberg.

Politik wird gerne daran gemessen, was gesagt wird. Das ist ein großes Missverständnis. Viel interessanter ist nämlich, was nicht gesagt wird. mehr

clearing

Neuer Treffpunkt Die Frankfurter zieht es auf den Platz vor dem Historischen Museum

Nachts strahlt der Platz in seiner schönsten Pracht.

Frankfurt. Im Oktober vergangenen Jahres hat das Historische Museum eröffnet. Mit ihm haben die Frankfurter einen schönen Platz dazu gewonnen. Bei dem derzeitigen Wetter fühlen sie sich dort, wie bei guten Freunden. Unser Mitarbeiter Friedrich Reinhardt ist in die neue Szene eingetaucht. mehr

clearing

Runtergekommener Platz Eine Wunschliste für den Spielpark Scheerwald

Für die Kleinen ist der Park gedacht. Doch nach und nach sind viele der Spielgeräte verschwunden.

Oberrad. Der Spielpark Scheerwald verkommt seit Jahren: Toiletten, Spielgeräte, Fahrradständer; an allem mangelt es. Auch der Grillplatz ist zu klein und die Brutzler streiten sich mit den anderen Nutzern, um den Platz. Was sich ändern muss, trug Ortsvorsteher Christian Becker (CDU) ... mehr

clearing

Radverkehr Kampf gegen kleine Barrieren im Frankfurter Wegenetz

Dieser einst schlammige Weg unter der A 66 wurde asphaltiert und ist jetzt komfortabel befahrbar.

Frankfurt. Beispiele, wie andere Städte den Radverkehr im großen Stil fördern, sind von heute an im Architekturmuseum ausgestellt. Doch es braucht nicht immer viel Aufwand, um Verbesserungen zu erreichen. Das städtische Radfahrbüro beseitigt ohne großes Aufhebens kleine Barrieren, die ... mehr

clearing

Der rote Faden Claudia Korenke ist die Brückenbauerin

Mit ihrem Lachen und einem „Shalom“ begrüßt Claudia Korenke unsere Fotografin. Mit diesem Gruß wünschen sich Juden Frieden, die Freiheit von jeglichem Unheil und Unglück, aber auch Gesundheit, Wohlfahrt, Sicherheit, Frieden und Ruhe.

Frankfurt. Der Rote Faden „Es gibt wohl niemanden, dem Israel einfach gleichgültig ist“, sagt Claudia Korenke und wünscht sich doch, dass das Land ein ganz normales wäre. Auf dem Weg dahin ist sie als Vorsitzende der Deutsch-Israelischen Gesellschaft eine unerschütterliche ... mehr

clearing

Plattenladen in Frankfurt "CDs am Goethehaus": Die Liebe zur Musik treibt sie an

Bad Homburg,CD-Laden am Goethehaus,Karsten Krämer und Tobias Gutting

Frankfurt. Sie mögen eine aussterbende Spezies sein, aber sie sind es mit Leidenschaft. Karsten Krämer und sein Mitarbeiter Tobias Gutting lieben es, über Musik zu reden und diese auch zu verkaufen. mehr

clearing

Unfälle Lastwagen sind wachsende Gefahr im Frankfurter Straßenverkehr

Hätte ein Abbiege-Assistent diesen schweren Unfall verhindert? Eine Radfahrerin wurde Anfang der Woche in der Mosel-/Ecke Gutleutstraße von einem Kühllastwagen überrollt.

Frankfurt. Lastenwagenfahrer, die beim Abbiegen Radfahrer übersehen, sind in Frankfurt eine wachsende Gefahr. Davor warnt der Leiter der Polizeidirektion Verkehrssicherheit, Tim Heinen, mit Blick auf die aktuelle Unfallstatistik. Er fordert technische Nachbesserungen der Lkw-Hersteller. mehr

clearing
Fotos

Messe für Körperkunst So sieht es auf der 25. Tattoo Convention in Frankfurt aus

Das mechanisches Summen der Tätowiermaschinen schallt seit heute wieder durch die Messe Frankfurt. Die 25. Internationale Tattoo Convention hat begonnen. Vom 20. bis 23. April 2018 zeigen 650 Tätowierer aus aller Welt alles rund um die Körperkunst.Viel Spaß mit einigen Impressionen vom ersten Tag.

Frankfurt. Die 25. Internationale Tattoo Convention hat begonnen. Vom 20. bis 23. April 2018 zeigen 650 Tätowierer aus aller Welt alles rund um die Körperkunst. Wir haben einige Impressionen vom ersten Tag für Euch eingefangen. mehr

clearing

Radarkontrollen in Frankfurt Hier wird nächste Woche geblitzt

Ein "Blitzer" zur Geschwindigkeitsmessung.

Auch in der kommenden Woche wird im Raum Frankfurt wieder geblitzt. Wir verraten euch wo. mehr

clearing

Polizeieinsatz Mutmaßlicher Überfall in Oberrad - Täter flüchtig

Foto: dpa

Oberrad. Mehrere Unbekannte sollen am Freitagmorgen eine Frau in ihrem Wohnhaus in Oberrad bedrängt und geschlagen haben. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort und fahndet nach den Verdächtigen. mehr

clearing

Räumung des Rumänencamps: Entscheidung immer noch ungewiss

Verschläge aus Matratzen und Möbelresten: Die beiden leerstehenden Lagergebäude, vor denen die Rumänen lagern, gehören dem Chemieunternehmen Ferro. Fotos: Daniel Gräber

Frankfurt. Es ist weiterhin ungewiss, ob das Rumänencamp auf einer Industriebrache in Frankfurt geräumt wird. Der Eigentümer, ein Chemie-Unternehmen, hat die Räumung des Hüttenlagers beim Landgericht Frankfurt mehr

clearing

Für die Gamer unter Euch 'God of War'-Story auf Hessisch erzählt

Endlich ist der neue Teil der God of War-Reihe da. Eine gute Gelegenheit, sich nochmal die komplette Geschichte um Protagonist Kratos in Erinnerung zu rufen: Zwei Game-Two-Redakteure und gebürtige Hessen haben sich dessen angenommen. Auch für Nicht-Gamer absolut sehenswert. mehr

clearing

Kovac, Heroinhaus, Roma-Lager Was die Frankfurter diese Woche beschäftigt hat

Noch-Eintracht-Trainer Niko Kovac. Foto: Imago

Frankfurt. Eintracht-Trainer Nico Kovac wechselt nach München, das Heroinhaus im Bahnhofsviertel beschäftigt die Stadtverwaltung - und das Roma-Lager im Gutleutviertel könnte geräumt werden: die Nachrichten der Woche. mehr

clearing

Quiz Wie gut kennen Sie sich mit Cannabis aus?

Frankfurt. Welcher US-Präsident hat am Joint gezogen, aber nicht inhaliert? Wie heißt der Hauptwirkstoff von Cannabis? Und welches Land produziert am meisten Cannabis? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz! mehr

clearing
Umfrage

Interview mit Christof Mandry Hitler als Baby töten? Das sagt ein Frankfurter Theologie-Professor dazu

Der spätere Nazi-Führer Adolf Hitler als Baby um 1890.

Ein Gedankenspiel, das – zumal am heutigen Geburtstag des berüchtigten Diktators – fasziniert, aber auch Tabus berührt. Ist es moralisch in Ordnung, mit einer Zeitmaschine zurückzureisen und Adolf Hitler als Baby zu töten? mehr

clearing

Bahnhofsviertel Besitzer des Heroinhauses gibt Stadt die Schuld

Haus Niddastrasse 51

Frankfurt. Die groß angelegte Drogenrazzia im Bahnhofsviertel sorgt weiter für Wirbel. Der Spielhallen-Unternehmer, in dessen Haus sich die Dealerbande eingenistet hatte, wehrt sich gegen Vorwürfe der Stadt. Schuld an den Zuständen in seiner Immobilie sei vor allem die benachbarte ... mehr

clearing

Planungskonzepte So funktioniert Fahrradverkehr in anderen Städten der Welt

In der Vision des Architekten Stefan Forster ist in der Schweizer Straße Platz für Fußgänger und Radfahrer, nicht aber für Autos und Straßenbahn. Simulation: SFA/Repro: L. Hamerski

Frankfurt. Mit Beispielen aus Europa und den USA zeigt das Architekturmuseum, wie mehr Fahrradverkehr die Städte lebenswerter macht. Frankfurter Architekten entwickelten zudem Ideen, wie sich die Konzepte auf die stark befahrene Schweizer Straße übertragen lassen. mehr

clearing

Interview Rafael Herlich: "Antisemitismus wird schlimmer"

Der Fotograf Rafael Herlich lebt seit 1975 in Frankfurt. Aufgewachsen ist er in Tel Aviv.

Der Fotograf Rafael Herlich (64) ist Jude und portraitiert seit 40 Jahren das jüdische Leben in Frankfurt und ganz Deutschland. FNP-Redakteur Thomas J. Schmidt hat mit ihm nach den Übergriffen in Berlin über Antisemitismus gesprochen. mehr

clearing
Fotos

Wettbewerb Das sind die drei besten Fotos der Luminale

Frankfurt. Überwältigend war die Resonanz auf den Fotowettbewerb, den diese Zeitung gemeinsam mit dem Luminale Verein und der Messe Frankfurt zum dritten Mal ausgeschrieben hatte. Knapp 3000 Bilder – Rekord. Heute stellen wir die drei Siegerfotos vor – und vergeben einen ... mehr

clearing

Swimrun Ein Leck stoppt die Triathleten im Brentanobad

Die einen dürfen nicht, die anderen sollen nicht. Weil das Becken im Brentanobad Wasser verliert, ist es für die Schwimmsportler gesperrt. Was dem ungeliebten Federvieh nur recht ist.

Eschersheim/ Rödelheim. Weil das Becken im Brentanobad undicht ist, muss die Triathlonveranstaltung an diesem Wochenende nach Eschersheim umziehen. Für Veranstalter und Stadt bedeutet das zehn Tage Arbeiten unter Hochdruck. mehr

clearing

J.P.-Morgan-Firmenlauf Bei diesem Lauf schlägt Frankfurt sogar New York

Das MyZeil wartet mit der längsten Rolltreppe Europas auf: 42 Trainingsmeter für Sylvia Panser, Marcel Dücker und ihr Team.

Frankfurt. Bald laufen sie wieder: Am 7. Juni steht der nächste J.P.-Morgan-Firmenlauf auf dem Frankfurter Kalender. Hunderte Unternehmen melden sich dafür an. mehr

clearing

Prozess Parfüm-Diebe sind geständig

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

Mörfelden-Walldorf. Mit Geständnissen begann gestern vor dem Landgericht der Prozess gegen ein Einbrecher-Trio aus Polen. Ausgerechnet beim größten Coup, dem Diebstahl von 2000 Flaschen Luxus-Parfüm, waren sie im vergangenen Herbst in Mörfelden-Walldorf festgenommen worden. mehr

clearing

Klosterpresse Internationale Künstler stellen ihre Werke zur Sexualität in der Klosterpresse aus

Die Künstler Eugen El (l.) und Line Krom mit ihren Werken zur Ausstellung „Pumpy Beens and Rumpy Blooms“.

Sachsenhausen. Sexualität und Geschlechterrollen als gesellschaftliches Phänomen thematisieren 15 Künstler in einer Ausstellung in der Klosterpresse, die heute Abend eröffnet wird. Sowohl weibliche als auch männliche Sichtweisen auf das Thema werden in den Werken dargestellt. mehr

clearing

Bürgerhaus der Saalbau GmbH Ein Bürgerhaus zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Blassgelb gestrichen sieht die Zukunft des Bürgerhauses dennoch eher düster aus.

Nieder-Erlenbach. Seit über einem halben Jahr sind die Gastronomie und die Kegelbahn im Bürgerhaus der Saalbau GmbH geschlossen. Die Nieder-Erlenbacher wünschen sich beides zurück, der Ortsbeirat 13 macht Druck. mehr

clearing

„Stadt der Kinder“ Kampagne klärt Kinder über ihre Rechte auf

Dass Kinder Rechte haben, finden sie klasse. Die Kampagne „Stadt der Kinder“ klärt seit vergangenem Jahr darüber auf.

Innenstadt. Die Kampagne „Stadt der Kinder“ klärt jedes Jahr über verschiedene Teile der UN-Kinderrechtskonvention auf. Vom 28. Mai an stehen Meinungsfreiheit und Recht auf Information im Mittelpunkt. mehr

clearing

Geplünderte Hütten, zerstörte Lauben Kleingärtner in der ganzen Stadt sind verzweifelt

Die Idylle trügt: Allein hier, in der Anklage des KGV Niederrad, gab es in den vergangenen Monaten 30 Einbrüche.

Niederrad. Aufgebrochene Türen, zerstörte Fenster, gestohlene Bohrmaschinen: Wegen einer Einbruchsserie überlegen einige Kleingärtner aus Niederrad, ihre Parzellen aufzugeben. Stadtweit leiden die Schrebergartenvereine unter Vandalismus und Diebstählen. Trotz Polizeibeistand scheinen ... mehr

clearing

Fehlbetrag Frankfurt mit 200 Millionen Euro Minus: Kämmerer warnt

Die Region blickt auf Frankfurt.

Frankfurt. Nach drei Jahren mit positiven Zahlen hat die Stadt Frankfurt 2017 einen Fehlbetrag von fast genau 200 Millionen Euro erwirtschaftet. Dies teilte Stadtkämmerer Uwe Becker am Donnerstag mit. mehr

clearing

Illegale Hütten Gericht entscheidet über Roma-Lager

Roma-Lager im Gutleutviertel.

Frankfurt. Über das Lager obdachloser Rumänen im Gutleutviertel wird nun die Justiz entscheiden. „Wir haben unseren Antrag auf Räumung beim Landgericht Frankfurt eingereicht“, sagte Stefan Pfeifer, mehr

clearing

Ausfälle und Verspätungen S-Bahn-Strecke zwischen Frankfurt West und Messe gesperrt

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Die S-Bahn-Strecke ist derzeit zwischen den Haltestellen Frankfurt West und Messe voll gesperrt. Grund ist ein Personenschaden. mehr

clearing

Unwetter am Sonntag Ist das der wärmste April aller Zeiten?

Frankfurt. Es wird warm! Bis zu 30 Grad könne als Spitzenwert in diesen Tagen erreicht werden. Das könnte dem Monat April einen Rekord bescheren. Doch Abkühlung ist schon in Sicht. Und wie! mehr

clearing

Interview zum Cannabis-Tag Wieso am Freitag auf dem Frankfurter Paulsplatz gekifft wird

Am 20. April ist Welt-Cannabis-Tag. Archivfoto: dpa

Frankfurt. Am Freitag ist Cannabis-Tag. Weltweit wird er von Befürwortern und Konsumenten des Rauschmittels gefeiert. Dazu gehört traditionell das Anzünden eines Joints um 16.20 Uhr, wozu sich auch Frankfurter Hanf-Anhänger treffen. Die hiesige Hanf-Initiative nutzt den Tag, um über ihr ... mehr

clearing
Video

Sonnen-Playlist 10 deutsche Popsongs, die euch diesen Frühling gute Laune machen

Sonne und gute Musik: Das macht richtig gute Laune. Foto: Immgo

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, alles grünt und blüht. Da wird es Zeit, den Frühling auch musikalisch zu begrüßen. Wir haben zehn deutsche Popsongs für euch zusammengestellt, die unbedingt auf eure Sonnen-Playlist gehören. mehr

clearing

Konzessionen Korruptionsvorwürfe bei Vergabe der Taxi-Lizenzen

Ein Taxifahrer macht in der Warteschlange am Hauptbahnhof eine drohende Geste. Dass es im Taxi-Gewerbe knirscht, ist ein Dauerzustand. Jetzt werden auch Korruptionsvorwürfe laut. Archivfoto: dpa

Frankfurt. Korruption in der Stadtverwaltung? Der Hessische Rundfunk erhebt schwere Vorwürfe gegen zwei Mitarbeiter in der Taxi-Stelle. Sie sollen am Handel mit Konzessionen verdient haben. mehr

clearing

Künstler im Alter von 90 Jahren gestorben Trauer um Maler, Grafiker und Bildhauer Max Weinberg

Kajalumrandete Augen sowie quietschbunte Gemälde waren das Markenzeichen von Max Weinberg.

Frankfurt. Der Maler, Grafiker und Bildhauer Max Weinberg ist gestern im Hospital zum Heiligen Geist gestorben. Er war 90 Jahre alt. Die aktuelle Ausstellung „Monumente und Meilensteine eines Künstlerlebens“ mehr

clearing

Hollywood Filmkulissen-Quiz: Erkennen Sie, wo in Frankfurt das ist?

King Kong, ET, Rocky: Das Stadtportrait in 99 Bildern soll zeigen, wo Frankfurt Kulisse für die Klassiker der Filmgeschichte hätte sein können. Erkennen Sie Orte und Filme wieder? mehr

clearing
Video

Sängerin Fee im Video-Portrait Warum diese Frankfurter Musikerin bei einem großen Label kündigte

Frankfurt. Wie lebt es sich als junger Mensch, der nur von seiner Leidenschaft Musik zu machen über die Runden kommen will? Die Frankfurter Musikerin Fee musste so manch einen Rückschlag verkraften, ehe sie ihr neues Glück fand. Unser Portrait zeigt eine Künstlerin, die stets ihren ... mehr

clearing

Traditionsgasthaus Neues zur "Sonne": Jetzt reden die Besitzer

In diesem Sommer geht die Sonne noch nicht unter: Vorgestern wurde die Biergarten-Saison eröffnet. Außer montags ist wie gehabt geöffnet.

Bornheim. Bornheim ist in Aufruhr, weil das Gelände des Gasthauses „Zur Sonne“ verkauft werden soll: Eine von Anwohnern gestartete Petition gegen die Schließung (wir berichteten) hat schon 3300 Unterzeichner. Das Besitzer-Ehepaar Lorz möchte jetzt Ruhe in die Gerüchteküche ... mehr

clearing

Wohnen Was eine Grundsteuer-Reform für Frankfurt bedeutet

Symbolbild

Frankfurt. Die angekündigte Reform der Grundsteuer betrifft rund 68 000 Frankfurter Grundstücke. Bis spätestens 2025 soll die Abgabe zeitgemäßer und gerechter werden, so hat es das Verfassungsgericht entschieden. In beliebten Lagen müssen sich deshalb Hauseigentümer und Mieter darauf ... mehr

clearing

Erfahrungsbericht Riskant, aber gesund: Radeln in der City

Achtung, abbiegende Autos: Ein Radfahrer ist auf der Zeppelinallee, Ecke Rudolfstraße, unterwegs.

Frankfurt. Der Acht-Punkte-Plan der Initiative „Radentscheid“ sieht vor, Frankfurt in acht Jahren zur Fahrradmetropole zu machen, nach dem Vorbild von Kopenhagen und Amsterdam. Derzeit werden Unterschriften gesammelt. Aus diesem Anlass beschreibt unser Mitarbeiter Peter von ... mehr

clearing

Eröffnung Der legendäre Yachtklub ist zurück

Von heute an geht’s wieder hoch her auf dem Main.

Was gehört zu einem perfekten Sommertag in Sachsenhausen dazu? Ganz klar: Der Yachtklub, direkt gelegen an der Alten Brücke. Dort kann man ab mittags in Liegestühlen auf der Terrasse entspannen, mehr

clearing
Fotos

Urteil BGH: Frankfurter Rennklub muss Pferderennbahn räumen

Abrissarbeiten an der Pferderennbahn am 9. April 2018, in Frankfurt.

Karlsruhe. Am Mittwoch hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe dem langen Streit ein Ende gesetzt und entschieden: Der Rennklub muss das Gelände herausgeben. mehr

clearing

Nach Recherchen Taxi-Konzessionen: Frankfurt prüft Hinweise auf Korruption

Stapel mit Akten.

Frankfurt. Der Taxi-Markt in Frankfurt ist begrenzt - und hart umkämpft. Ein Bericht des Hessischen Rundfunks löst jetzt eine Untersuchung des Ordnungsamts gegen eigene Mitarbeiter aus. mehr

clearing

Fit in den Frühling So starten die Frankfurter in die Fahrradsaison

Klapprig, futuristisch, motorisiert, geliehen, gekauft, geklaut: Die Fahrräder in Frankfurt sind so vielfältig wie ihre Fahrer. Und es werden immer mehr: Der Ruf nach einer besseren Infrastruktur für Radfahrer wird stetig lauter. Denn das Fahrrad ist für viele Frankfurter ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse