Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Jubiläum im Nordend: Abenteuerspielplatz Riederwald veranstaltet 2017 wieder die Mainspiele

Gleich zwei Jubiläen feiert der Verein Abenteuerspielplatz Riederwald in diesem Jahr: Das Spielgelände im Nordend wurde vor 25 Jahren eröffnet, seit 20 Jahren gibt es das Spielgelände im Colorado Park.
In einen großen Spielplatz verwandelt sich das Mainufer während der Mainspiele. Sie finden in den Sommerferien statt und machen großen Spaß.	Foto : Christes Foto: Christian Christes In einen großen Spielplatz verwandelt sich das Mainufer während der Mainspiele. Sie finden in den Sommerferien statt und machen großen Spaß. Foto : Christes
Frankfurt. 

Höhen und Tiefen haben die Mitarbeiter des Vereins Abenteuerspielplatz Riederwald um ihren Chef Michael Paris in den vergangenen 40 Jahren seit Bestehen des Vereins einige erleben müssen. Ein Tiefpunkt allerdings war das Zittern um die Zukunft des Abenteuerspielplatzes Günthersburg am Ende der Wetteraustraße. Der Spielplatz sollte für den Bau des geplanten Innovationsviertels entlang der Friedberger Landstraße weichen (wir berichteten mehrfach).

Protest war erfolgreich

Doch der Protest des Vereins sowie von Bürgern aus ganz Frankfurt hat sich gelohnt. Planungsdezernent Mike Josef (SPD) hatte kürzlich angekündigt, dass der Standort unangetastet bleibt. Und somit kann das 25-jährige Bestehen im August gefeiert werden – eine große Sause ist geplant. Denn Spielplatzleiter Rainer Falk fällt ein Stein vom Herzen. Sein Herzblut hängt an dem Standort, als Mitarbeiter der ersten Stunde hat er den Spielplatz quasi mit aufgebaut. „Damals war hier absolut nichts. Es ist ein richtig toller Platz geworden. Ich habe hier jeden Baum gepflanzt“, ist er erleichtert, dass die Arbeit nicht umsonst gewesen ist.

Natürlich freuen sich auch die Kinder, dass sie Abenteuer auf dem Spielgelände im Nordend erleben können. An die 13 000 Mädchen und Jungen sind jährlich zu Gast dort. Ebenso viele besuchen den Abenteuerspielplatz Colorado Park zwischen Ginnheim und Dornbusch, der in diesem Jahr 20-jähriges Bestehen feiert. Am 21. Mai steigt quasi als Geburtstagsparty ein großes Spielefest.

Das Angebot des Vereins umfasst aber mehr als nur Aktivitäten auf den Spielgeländen. Jeweils 50 000 Besucher haben die seit 1995 veranstalteten „Mainspiele“ und „Opernspiele“ besucht. Bei den Spielmobileinsätzen werden zwischen März und Oktober an jedem Tag zwischen 100 und 200 Kinder gezählt. Das bei den Kindern so beliebte Piratenboot wird 2017 zu einer ganzen Flotte, denn neben „Captain Hook“ werden die Boote „Kinderhafenpolizei“ und „Kinderhafenfeuerwehr“ zu Wasser gelassen, so dass während der „Mainspiele“ und bei der anschließenden Veranstaltung „Hafenpiraten“ drei Schiffe zur Verfügung stehen, die 2017 erstmalig als Familienangebot auch an Samstagen und Sonntagen in See stechen.

Schon seit seiner Gründung feiert der Verein mit den Kindern im Riederwald alljährlich am Rosenmontag eine Kinderfassenachtsveranstaltung. In diesem Jahr kommen drei weitere Kinderfassenachtsveranstaltungen im Gesellschaftshaus Palmengarten hinzu. Am Donnerstag, 23. Februar, am Freitag, 24. Februar und am Sonntag, 25. Februar kann jeweils im Zeitraum von 15.11 Uhr bis 17.33 Uhr dort gefeiert werden. Alle Kinder und Eltern sind herzlich eingeladen.

Beim Hessentag dabei

Das erste große Spielfest im Freien ist in diesem Jahr am 7. Mai im Louisa-Park an der Mörfelder Landstraße. Traditionell für die Riederwälder findet am Sonntag, 11. Juni, ein Kinderkulturfestival im Licht- und Luftbad Riederwald statt. Erstmals nimmt der Verein in diesem Jahr im Rahmen des Beitrags der Stadt Frankfurt am Main am Festzug beim Hessentag in Rüsselsheim teil.

(red)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse