Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 20°C

Australia Day in der Zehntscheune

Praunheim. 

Das passt wie der Uluru ins Outback: Die nächste Ausstellung des Australien-Fotografen Burkhard Beintken findet beim Australia-Day statt: Am 12. September treffen sich dort Fans und Freunde des fünften Kontinentes in einem einmaligen Ambiente zu Multi-Media-Vorträgen, Barbecue und australischem Bier.

An diesem Tag wird die Zehntscheune in der Graebestraße 6 quasi zum australischen Territorium: Am Australia-Day FFM brutzelt Känguru-Fleisch auf dem Grill, es fließt australisches Bier und die Besucher verfolgen Multi-Media-Vorträge mit Fotos und Videos zum Thema Down Under. Und auch die Wände der historischen Zehntscheune sind am 12. September passend zum Thema Australien geschmückt: mit ausgewählten Bildern vom fünften Kontinent auf großformatigen Leinwänden.

Zu sehen gibt es ganz unterschiedliche Motive: australische Wahrzeichen wie den heiligen roten Felsen Uluru oder die berühmte Ansicht von Opernhaus und Hafenbrücke in Sydney ebenso wie Luftaufnahmen vom Great Barrier Reef, Nahaufnahmen exotischer Tiere und einen springenden Buckelwal.

„Dass ich meine Fotos nun während des Australia-Day in Frankfurt ausstellen kann, freut mich ganz besonders“, betont der Australien-Fotograf Burkhard Beintken. „Schließlich ist dies ein bekannter Treffpunkt für Australienfans und schon seit einigen Jahren ein fester Termin im Jahreskalender der deutschen Down-Under-Szene“, betont Beintken: „Ich hoffe, man sieht sich dort!“ Die Veranstalter bitten um Voranmeldung bis zum 31. August. Der Kostenbeitrag beträgt 7 Euro. Ein Anmeldeformular gibt es auf der Homepage des Australia-Day FFM: www.australiaday-ffm.de.

(red)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse