Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 13°C

Hilton an der EZB: Baubeginn für Hotel am Ostbahnhof

Rund um die Europäische Zentralbank im Ostend sind noch etliche Hotels in Planung, für eines wurde jetzt mit dem Bau begonnen.
In den Computern der Architekten steht das neue Hotel am Danziger Platz bereits. Bis allerdings auch der Platz unweit des Ostbahnhofs so schön ebenmäßig hergerichtet ist, wird es wohl noch dauern. In den Computern der Architekten steht das neue Hotel am Danziger Platz bereits. Bis allerdings auch der Platz unweit des Ostbahnhofs so schön ebenmäßig hergerichtet ist, wird es wohl noch dauern.
Frankfurt. 

In der Grusonstraße entsteht das zweite Hotel der Marke Hampton by Hilton in Frankfurt. Auf dem Grundstück, das unmittelbar am Ostbahnhof und nur wenige Meter von der Hanauer Landstraße entfernt liegt, errichtet der Investor Groß & Partner für die Betreibergesellschaft „Primestar Hospitality“ ein Hotel mit 182 Zimmern.

Der Bau auf dem 1150 Quadratmeter großen Grundstück wird achtgeschossig, die Gestaltung der Fassade soll sich an die des benachbarten „Globetrotter“-Gebäudes anschließen. Damit wurde das renommierte Frankfurter Architekturbüro Jo.Franzke beauftragt. Geplant ist eine großzügige Lounge im Erdgeschoss sowie Arkaden an der nördlichen Gebäudeseite, welche den geplanten Grüngürtel hinter dem Hotel mit dem Danziger Platz verbinden soll. Die Gestaltung des Areals und der Gebäude erfolgte in enger Abstimmung mit der Stadt. „Wir bewerten die Neubebauung des ehemaligen Bahngeländes als äußerst positiv“, sagt Martin Hunscher, Leiter des Stadtplanungsamtes.

Bereits Anfang November hat Groß & Partner verkündet, dass im Stadt-teil Gateway Gardens am Flughafen im kommenden Frühjahr ebenfalls mit dem Bau eines Hampton by Hilton begonnen wird. Die Fertigstellung soll im zweiten Quartal 2018 erfolgen.

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse