Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Frankfurt am Main 28°C

Liveticker zum Nachlesen: Bombe in Frankfurt geborgen: Bombe unscharf, keine Entschärfung nötig!

Von Die Gefahr am Frankfurter Museumsufer ist gebannt! Die 50 Kilogramm schwere Fliegerbombe wurde am Sonntag unscharf aus dem Main geborgen. Eine Entschärfung ist demnach nicht nötig.
Mit einem Bagger wird die Bombe aus dem Main gehoben. <a href="http://www.fnp.de/bilderstrecken/Bombenentschaerfung-am-Frankfurter-Mainufer-900-Menschen-evakuiert;cme68377,1761702"><b>Weitere Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie!</b></a> Bilder > Foto: Frank Rumpenhorst (dpa) Mit einem Bagger wird die Bombe aus dem Main gehoben. Weitere Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie!
Nachdem der Sprengkörper am Sonntagmittag aus dem Main gehoben worden war, zeigte sich laut Polizei: Die Bombe ist unscharf, muss also gar nicht entschärft werden. Der Fluss wurde wieder für den Schiffsverkehr freigegeben. Auch die Anwohner können zurück in ihre Häuser, erklärte die Polizei.

Bilderstrecke 50-Kilo-Bombe am Mainufer geborgen: Keine Entschärfung nötig
Die Gefahr durch eine Fliegerbombe am Frankfurter Museumsufer ist gebannt. Nachdem der 50-Kilo-Sprengkörper am Sonntagmittag aus dem Main gehoben worden war, zeigte sich, dass er gar nicht scharf war. "Eine Entschärfung ist nicht mehr nötig", schrieb die Frankfurter Polizei auf ihrem Twitter-Kanal. <b>Wir haben die Fotos von dem Einsatz am Mainufer!</b>Mit einem Bagger wurde . . .. . . die US-Fliegerbombe aus dem Main gehoben.

+++ Liveticker zum Nachlesen +++

 
Am Freitag wurde dieses "Nest" aus Sandsäcken am Main vorbereitet. Darin wird die Bombe entschärft.
Sicherheitszone am Mainufer Bombenentschärfung: Das müssen Sie wissen

Am Sonntag wird am Main die Fliegerbombe, die Taucher jüngst am Südende des Holbeinstegs entdeckt haben, geborgen und entschärft. Hier wichtigsten Fakten.

clearing
Rund 300 Meter rund um den Fundort der Bombe erstreckt sich die Gefahrenzone, in der Sonntagmorgen kein Mensch mehr sein sollte.
Blindgänger unter dem Holbeinsteg Wegen der Bombe müssen alle am Sonntag bis 9.30 Uhr weg

Straßen sind gesperrt, Städel und Liebieghaus bleiben zu, das Hotel Intercontinental bucht seine Gäste bei der Konkurrenz ein. Die Fliegerbombe, die am Sonntag entschärft wird, legt einen Teil der Stadt lahm.

clearing
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse