Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Eventmanagerin als neue Kreisgeschäftsführerin: Danielas "Ausgehtipps" kommen bei den Grünen an

Von Daniela Cappelluti ist seit Anfang des Monats neue Geschäftsführerin des Grünen-Kreisverbandes Frankfurt. Die selbstständige Eventmanagerin soll die Parteiaktivitäten organisieren. Seit Ende vergangenen Jahres ist die Stelle vakant.
Daniela Cappelluti. 	F: Kella Daniela Cappelluti. F: Kella
Frankfurt. 

Die 47-jährige Daniela Cappelluti gehört zu den zahlreichen Frauen ihrer Generation, die der SPD verloren gegangen sind – dabei war sie bereits Juso-Mitglied. Sie entstammt einem sozialdemokratischen Elternhaus. Ihre 79-jährige Mutter kandidierte jüngst noch für die SPD bei der Kommunalwahl. Geboren ist die Tochter einer Deutschen und eines Italieners in Mailand, aufgewachsen in Steinbach am Taunus. Sie arbeitete als Assistentin von Daniel Cohn-Bendit und kam über eine Clique um den nun wieder gewählten Stadtverordneten Sebastian Popp 1997 zu den Grünen. Ihre Diplomarbeit schrieb die studierte Sozialarbeiterin über das Thema „Lebenssituationen ausländischer Mädchen in Frankfurt“. Sie spricht nach eigenen Angaben fließend italienisch und englisch.

Ausgebildete Erzieherin

Zudem ist die 47-Jährige ausgebildete Erzieherin. Sie ist Mutter eines 13-jährigen Sohnes. Cappelluti hat vielfältige Erfahrungen im Kultur- und Projektmanagement. So organisierte sie die Veranstaltung „50 Jahre Arbeitsmigration in der Paulskirche“ oder die 25-Jahr-Feier der Werkstatt Frankfurt. Als Initiatorin und Projektleiterin des Frankfurter Gartens gestaltete sie auf 2500 Quadratmetern ein urbanes Gartenprojekt auf dem Danziger Platz. Per „Sondernutzungserlaubnis“ hatte das Straßenbauamt die Fläche zur Verschönerung und Nutzung durch die Bürgerinitiative „Frankfurter Garten“ aus der Hand gegeben. Das Projekt startete Cappelluti mit Petra Manahl, Mitarbeiterin der Grünen-Fraktion im Römer. Es ist inzwischen in andere Hände übergegangen.

Cappelluti hat auch vielfältige Engagements als Moderatorin, obwohl sie keine journalistische Ausbildung hat. Ihr Bruder, der Moderator Roberto Cappelluti, ist regelmäßiger Kommentator des großen Frankfurter Fastnachtsumzuges im hr-fernsehen.

Eigener Newsletter

Ihren Newsletter „Danielas Ausgehtipps“ verfolgen nach ihren Angaben rund 4000 Leser. Dort erhalten die Leser regelmäßig Ausgehtipps für Frankfurt und Umgebung. Nun ist „Daniela“ im Parteibüro der Grünen angekommen und Cappelluti kann die Grüne Welt mitgestalten. Sie hat eine Vollzeitstelle mit 38,5 Stunden. Die Öffnungszeiten im Büro der Grünen erfolgen nach vorheriger Vereinbarung per Telefon oder per Mail. „Es gibt keine festen Öffnungszeiten“, sagt sie. Die Grünen haben derzeit rund 770 Mitglieder.

Eine Sekretärin hat sie nicht, was sie nicht weiter stört, denn: „Ich habe als Selbstständige immer alles selber gemacht.“

Ihre „jahrelangen Erfahrungen im Event- und Kulturbereich und ihr breites Netzwerk in der Stadt mit vielen Organisationen und Persönlichkeiten“ möchte sie nun einbringen, „um Politik und die Grünen wieder für alle attraktiver zu machen“, wie sie sagt. Viele Ideen warteten darauf, umgesetzt zu werden.

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse