E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 25°C

Karneval in Frankfurt: Das müssen Sie zum Frankfurter Fastnachtsumzug wissen

Von Am Sonntag ziehen die Narren durch Frankfurt. Hierfür werden Teile der Innenstadt gesperrt und der Nahverkehr wird höher frequentiert. Alles was Sie zum Umzug des Großen Rates in Frankfurt wissen müssen, haben wir zusammengetragen.
Auch in diesem Jahr schlängeln sich die Narren durch Frankfurt. Foto: Holger Menzel Auch in diesem Jahr schlängeln sich die Narren durch Frankfurt.
Frankfurt. 

Die Narren ziehen am Sonntag, 11. Februar, ab 12.11 Uhr unter dem Motto "Frankfurts Leut' e Freud' zu mache, bringt unser Narrenherz zum Lache!" durch die Straßen. Beginn ist am Untermainkai, dann geht es vier Kilometer über die Neue Mainzer Straße, Friedensstraße, Kaiserstraße, den Roßmarkt, Goetheplatz, Rathenauplatz, die Biebergasse, Hauptwache, Katharienenpforte, Bleidenstraße, den Liebfrauenberg, die Töngesgasse, Fahrgasse, die Battonnstraße, Kurt-Schumacher-Straße, Fahrgasse, Braubachstraße über den Römerberg bis zum Mainkai, wo sich der Lindwurm auflöst. Auf dem Römerberg wird eine Tribüne stehen. Dort wird wohl am meisten Rummel sein. 3100 Teilnehmer laufen durch die Straßen, es gibt 201 Zugnummern.

„Natürlich gibt es eine Choreographie. Natürlich gibt es Traditionen“, berichtet Mario Wollnik, der Zugmarschall beim Großen Rat der Frankfurter Karnevalvereine ist. Natürlich sind auch immer neue Teilnehmer dabei – in diesem Jahr mit der Zugnummer 54 und unter dem Motto „Pressen für Hessen“ der Landesverband der Hebammen. Am Anfang und am Ende des Zugs zeigt sich der Große Rat geballt. Die 80 Fahrzeuge mit Motiv- oder Komittee-Wagen im Gespann werden so gleichmäßig wie möglich auf den Straßen verteilt. Der Große Rat selbst schickt 20 Wagen ins Feld.

Insgesamt rechnet der Große Rat mit 300 000 bis 330 000 Besuchern, die sich die 88 Wagen mit Motiven wie Präsident Trump als Lügenbaron anschauen werden. Um 12.11 Uhr soll sich der Zug mit 203 Nummern vom Mainufer Westhafen aus in Bewegung setzen. Die Strecke und der 1,9 Kilometer lange Aufstellbereich sollen von 6 bis 20 Uhr gesperrt sein.

Fastnachtsumzug Strecke 2018 Bild-Zoom
Fastnachtsumzug Strecke 2018

Auch der Nahverkehr wird durch den Umzug des Großen Rates durch die Innenstadt beeinträchtigt. Wie der VGF mitteilt, werden Straßenbahnlinien teilweise unterbrochen und U-Bahnen werden von 11 bis 18 Uhr doppelt so häufig fahren.

Die Strecke wird durch die Stadt Frankfurter unter anderem mit 19 Müllwagen gesichert. Die Fahrzeuge sollen anstelle von Betonklötzen eingesetzt werden, sagte der Zugmarschall am Dienstag. „Man kann einen Zug in diesem Ausmaß nicht komplett sicher machen, aber was wir zusammen mit der Polizei aufstellen, ist sehr, sehr gut”, sagte Wollnik. Außerdem sollen ein Meter hohe Gitter die Menschen an Engstellen davon abhalten den Zug zu blockieren. Und Polizei, Feuerwehr, Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) und Sanitäter sollen Unterstützung von 213 Mitarbeitern einer privaten Sicherheitsfirma bekommen.

Auch mit einer geänderten Zugordnung tragen die Karnevalisten der Terrorgefahr Rechnung: So sollen Teilnehmer das Tragen von täuschend echten Waffen vermeiden und sich nicht militärisch verkleiden um Verwechslungen zu vermeiden. Drohnen sind im Zugbereich verboten. Es gibt in der Zugordnung auch Hinweise zum Verhalten bei einem Anschlag und einer Bombendrohung.

Mehr zum Thema

Pistole im Strumpfband einer Karnevalistin in Düsseldorf.
Fastnachtsumzug Frankfurt Fastnachts-Vereine mahnen: Waffenattrappen zuhause lassen

Vor dem Fastnachtsumzug in Frankfurt am Sonntag mahnen die Fastnachts-Vereine: Narren und Besucher sollen die Waffenattrappen zuhause lassen.

clearing
Bei der Klaa Pariser Aktionärsversammlung zeigten die jungen Narren schon einmal ihr Können.
179. Klaa Pariser Fastnachtsumzug Narren haben ihren Umzug wieder bestens vorbereitet

Der Countdown läuft, in wenigen Tagen neigt sich die Frankfurter Fastnacht dem Ende zu. Doch zuvor finden mit den Umzügen noch die Höhepunkte statt. So auch in Heddernheim, wo sich die Zuggemeinschaft am Dienstagabend schon feucht-fröhlich auf den 179. Klaa Pariser Fastnachtszug eingestimmt hat.

clearing
Zahlreiche fantasievoll kostümierte Narren hatten beim Fastnachtsumzug des Großen Rates in der Frankfurter Innenstadt am 15. Februar ihren Spaß. Unsere Bilderstrecke zeigt Impressionen vom närrischen Treiben.
Fastnachtsumzüge Fastnacht: Hier finden Umzüge in Frankfurt und ...

Die Narren sind los, denn es ist Fastnacht im Rhein-Main-Gebiet. In welcher Stadt ziehen wann die Karnevalisten durch die Straßen? Wir haben zusammengetragen, wo es dieser Tage besonders verrückt zugeht.

clearing
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen