Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 13°C

Die Art Bar sucht noch immer nach einer neuen Bleibe

Janice Young, seit sieben Jahren Betreiberin der Frankfurt Art Bar (FAB) im Ziegelhüttenweg 32 erfuhr im Oktober 2012, dass ihr Mietvertrag Ende Februar ausläuft.
Janice Young blickt mit gemischten Gefühlen in die Zukunft.	Foto: Roessler Janice Young blickt mit gemischten Gefühlen in die Zukunft. Foto: Roessler
Sachsenhausen. 

Janice Young, seit sieben Jahren Betreiberin der Frankfurt Art Bar (FAB) im Ziegelhüttenweg 32 erfuhr im Oktober 2012, dass ihr Mietvertrag Ende Februar ausläuft. Seitdem sucht die FAB-Chefin fieberhaft nach einer neuen Bleibe (wir berichteten). Doch 150 Quadratmeter finanzierbare und möglichst in Sachsenhausen gelegene Gastronomiefläche finden sich nicht einfach auf die Schnelle. "Ich versuche natürlich bis zum Ende, etwas zu finden. Aber das wird mit der Zeit immer schwieriger", sagt Young, die vor über 30 Jahren aus England nach Deutschland übersiedelte.

"Ich möchte mit diesem Konzept, der Mischung zwischen Gastronomie und Kultur, weitermachen", sagt Young. Doch bereits die Planung für den kommenden Monat gestaltet sich in Anbetracht der unsicheren Zukunftsperspektive schwierig. "Es geht um meine Existenz", sagt Young, die wenigstens ein Vierteljahr Vorlaufzeit gebraucht hätte, um in eine neue Bleibe umzusiedeln. Zwar habe sie bereits viele Hilfsangebote für den anstehenden Umzug erhalten. Doch ohne neue Location kann davon keine Rede sein.

Auf einer Unterschriftenliste für den Fortbestand der FAB trugen sich binnen kurzer Zeit über 600 Gäste, Unterstützer und Künstler ein. Ein weiterer Hoffnungsschimmer: "Gestern hatte ich ein Gespräch mit dem Vermieter. Wir wissen noch nicht, wie lange, aber erst einmal dürfen wir hier weitermachen", so Young. Für heute ist ein Gespräch mit Alfred Gangel, Leiter des Frankfurter Liegenschaftsamts, geplant. Vielleicht kann dieser behilflich sein, eine neue Bleibe zu finden? "Wenn ich helfen kann, mache ich das gerne. Ich könnte jeden Tag fünf solcher Objekte vergeben. Die momentane Nachfrage können wir aber nicht befriedigen", so Gangel.

Was indes mit dem Gebäude im Ziegelhüttenweg geschieht, ist weiter unklar. Geplant sei der komplette Abriss und anschließende Bau eines Studentenwohnheims. Jedoch soll die Baugenehmigung zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vorliegen. Wer einen Tipp für Janice Young hat, kann ihr eine E-Mail an info@frankfurtartbar.de schicken.mov

(Mirco Overländer)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse