E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Bilanz: Dreistündige Geschwindigkeitskontrolle der Polizei: Mit 150 in der 80er-Zone

Symbolbild Foto: Jochen Tack (imago stock&people) Symbolbild
Frankfurt. 

159 Ordnungswidrigkeiten – das ist die Bilanz einer dreistündigen Geschwindigkeitskontrolle der Polizei am Freitag auf der Schwanheimer Brücke. Insgesamt zehn Personen werden aufgrund ihres „sportlichen“ Fahrverhaltens, wie es die Polizei formulierte, „zeitnah ein Fahrverbot ereilen“. Der Fahrer eines VW Golf hatte es besonders eilig: Bei erlaubten 80 Kilometern (km/h) pro Stunde fuhr er 149 km/h. Den Frankfurter erwarten nun ein saftiges Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg sowie drei Monate Fahrverbot.

(red)

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen