Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Erfahrung: Ex-Häftling: "Im Knast sagen sie, du musst Gangster werden"

Pietr hat Tankstellen überfallen, saß dafür jahrelang im Gefängnis. Seit ein paar Monaten ist er draußen, lebt in Frankfurt. Und sucht nach einem Weg zurück in die Normalität.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie viele Tage hat der Januar?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Schöne Geschichte
    von Publius ,

    Für solche Menschen sind Hafterleichterungen, Bewährungshilfe und all das erfunden worden: Damit die, die es wert sind, eine Chance bekommen. Ich hoffe, dass er durchhält. Und es ist wahr: Ehrlich verdientes Geld ist leicht verdientes Geld, im Vergleich mit dem meisten illegalen Unsinn, der Nerven kostet und irgendwann doch schief geht.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse