E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 15°C

Rettungsaktion: Feuerwehr befreit Hündin aus Zaun

Ein Rettungssaktion der besonderen Art ereignete sich in Unterliederbach: Eine Labradorhündin war in einem Zaun eingeklemmt...
Mit einer hydraulischen Schere wurde die Hündin befreit. Mit einer hydraulischen Schere wurde die Hündin befreit.
Unterliederbach. 

Weder vor noch zurück ging es gestern Morgen für eine 8-jährige Labradorhündin in Unterliederbach. Die Hundedame hatte sich zwischen den Stahlstreben eines Zaunes eingeklemmt und konnte sich nicht mehr befreien. Auch die Besitzer hatten keine Chance das Tier aus dem Zaun zu retten. Sie alarmierten darauf hin gegen 10.15 Uhr die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte konnten mit einer hydraulischen Schere die Stahlstrebe durchschneiden und mit einem Spreizer zur Seite drücken. Daraufhin konnte die Hündin unverletzt aus ihrer misslichen Lage befreit werden.

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen