Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachwuchs im Frankfurter Zoo: Frankfurter Gorillababy ist immer noch namenlos: Geschlecht unbekannt

Auch gut einen Monat nach seiner Geburt ist das Gorillababy im Frankfurter Zoo weiter ohne Namen. Mutter Shira hält das am 15. September geborene Jungtier in der Gruppe der Flachlandgorillas buchstäblich bedeckt.
Erst sechs Tage alt und noch namenlos ist dieses Gorilla-Baby, das sich am 21.09.2016 im Zoo von Frankfurt am Main in das Fell seiner Mutter "Shira" kuschelt. Die Flachland-Gorillas gehören zu den Hauptattraktionen des Zoos. Foto: Boris Roessler (dpa) Erst sechs Tage alt und noch namenlos ist dieses Gorilla-Baby, das sich am 21.09.2016 im Zoo von Frankfurt am Main in das Fell seiner Mutter "Shira" kuschelt. Die Flachland-Gorillas gehören zu den Hauptattraktionen des Zoos.
Frankfurt. 

Auch gut einen Monat nach seiner Geburt ist das Gorillababy im Frankfurter Zoo weiter ohne Namen. Mutter Shira hält das am 15. September geborene Jungtier in der Gruppe der Flachlandgorillas buchstäblich bedeckt - die Zoomitarbeiter können nur rätseln, ob es sich um ein männliches oder weibliches Tierkind handelt. „Auf jeden Fall macht es einen gesunden Eindruck”, verriet ein Zoosprecher am Montag. Über das Geschlecht könnten die Tierpfleger höchstens Vermutungen anstellen - bisher war es aber nicht möglich, einen guten Blick auf das neue Familienmitglied der Gorillagruppe zu erhaschen.

Die zwölfjährige Shira, die seit fünf Jahren im Frankfurter Zoo lebt, erwies sich nach der Geburt als entspannte und fürsorgliche Mutter. Ihre beiden ersten Babys verstarben nach nur wenigen Tagen beziehungsweise Monaten - nun hoffen die Zoo-Mitarbeiter, dass beim jüngsten Nachwuchs alles gut geht.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse