E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 29°C

Umfrage: Geht Ihr in den Zirkus?

Wieder kommt ein Zirkus nach Frankfurt - und wieder wird heftig diskutiert. Gehen Sie in den Zirkus - oder bleiben Sie der Zeltshow fern? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie viele Zentimeter sind ein Meter?: 



5 Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Wenn schon umfragen,
    von WZylla ,

    dann bitte richtig.

    ich behaupte ganz einfach einmal, dass niemand grundsätzlich gegen Zirkusse ist. Da muss man sich nicht wundern, dass die Abstimmung aktuell ein Ergebnis pro Zirkus zeigt.

    Die Frage musste doch lauten:"Wie stehen Sie zu Zirkussen, in denen man dressierte Tiere auftreten lässt?" oder "Würden Sie auch dann in den Zirkus gehen, wenn es keine Dressurnummern mit Tieren gäbe?"

    Ich bin überzeugt davon, dass das Ergebnis anders aussehen würde.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 2
    Wissen Sie eigentlich
    von Tierlehrerverband ,

    wovon Sie reden, wenn Sie dem Circus Tierquälerei vorwerfen? Sie haben sich noch nie mit Circustieren beschäftig, plappern nur den spendensammelnden Tierrechtsorganisationen nach. Erbärmlich.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 3
    Oma Hildegard mit Enkelchen Fritz hat tatsächlich
    von igeligel ,

    zwei Stunden Vergnügen ....liebe YvonneC....und ich auch. und vielleicht wird Fritz genau deshalb mal zu einem erfolgreichen Tierschützer.... weil er die tolle Raubtierdressur nie vergessen hat....wer weiss

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 4
    Mittelalter?
    von YvonneC ,

    Ich bin wirklich erschrocken als ich sah, wo der Zeiger steht - mittig, ernsthaft? Sind wir denn noch im Mittelalter, wo man sich durch selbsterklärte Uninformiertheit anscheinend nur durch das Leid anderer Menschen und Tiere bespaßen konnte?

    Wir wissen heute, dass Tiere genau wie wir Menschen Leid empfinden können! Sie leben in sozialen Strukturen, haben grundlegende Bedürfnisse außerhalb von etwas Nahrung und Schlaf.

    NICHTS, aber auch gar nichts macht für uns notwendig, ein derart tierquälerisches Unternehmen zu unterstützen. Bedürfnisse von fühlenden Lebewesen werden einfach für irrelevant erklärt, damit Oma Hildegard mit Enkelchen Fritz zwei Stunden Vergnügen beim Begaffen von Tieren hat - wie armselig ist das denn? Und das auch noch in der heutigen Zeit, wo wir so viele andere Möglichkeiten haben, das Leben zu genießen - ganz ohne dabei Schaden an anderen Lebewesen anzurichten.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
Alle 5 Kommentare lesen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen