Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Stadtteil-Grenzen sorgen für Verwirrung: Gemüse, das nach Bockenheim gehört

So wie der Ginnheimer Spargel werden viele Gebäude in Frankfurt dem falschen Stadtteil zugeordnet
Nicht nur am Alten Flugplatz sorgen die Stadtteil-Grenzen für Verwirrung. Oder wussten sie, dass der Ginnheimer Spargel eigentlich Bockenheimer Gemüse steht und die Bockenheimer Warte im Westend? Wir haben einige Fälle gesammelt.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welche Farbe entsteht, wenn man Rot und Gelb mischt?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Fehler im Text
    von altersblond , 10.01.2017 11:47

    "Viele Frankfurter halten die Gießener Landstraße und die parallel verlaufende U-Bahn-Trasse für die Grenze zwischen Eckenheim und Preungesheim."

    In Frankfurt gibt es etliche Landstraßen, die Homburger Landstraße ist z. B. die längste Straße in Frankfurt, eine Gießener Landstraße gibt es jedoch nicht, nur eine Gießener Straße.

    Und wenn wir schon mal in dieser Ecke von Frankfurt sind: Der Hessische Rundfunk liegt im Nordend, nicht im Dornbusch. Nur die Gebäude nördlich der Straße "Bertramswiese" liegen im Stadtteil Dornbusch.

    Pervers wirds in der Straße "Am Dorbusch". Die südliche Staßenseite gehört zu Westend-Nord, die nördliche ist wirklich Dornbusch-Gebiet.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse