Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 13°C

Prozess: Häftling bedroht Richterin: 400 Euro Strafe

Wegen gefährlicher Körperverletzung wurde ein 36 Jahre alter Mann zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt. Gestern kamen noch satte 80 Tagessätze zu je fünf Euro dazu – der inhaftierte Mann hatte nach Überzeugung des Amtsgerichts aus dem Knast heraus Todesdrohungen gegen die Vorsitzende der Schwurgerichtskammer ausgestoßen.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wer rastet, der …?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 2
    Derartige Erfahrungen müssten die Juristen nicht machen
    von bandog ,

    .....wenn sie beizeiten eine entsprechend harte Linie gegen solche Gewalttäter gefahren hätten.
    Doch die Kuscheljustiz der letzten 3 Dekaden hat letztlich mittelbar auch den Tod der Richterin Heisig zur Folge gehabt.
    Und zwar durch Täter, die um einiges intelligenter sind und noch skrupelloser als im vorliegenden Fall.

    Kein Verbrecher sollte sich sicher sein, mit Überheblichkeit, Skrupellosigkeit, Migrantenbonus und purer Brutalität hier auch nur einen Schritt weiter zu kommen in diesem Land. Es darf bei einem Kapitalverbrechen nicht mehr relevant sein, ob er als Baby zu heiß gebadet wurde oder sich besoffen hat. Derartig verschobene Maßstäbe führen zu einer Verzerrung der öffentlichen Rechtswahrnehmung. Gerade bei Kriminellen.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse