Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 26°C

Frühling in Frankfurt: Hier könnt Ihr die Sonne in Frankfurt genießen

Von Die Sonne lacht und viele Frankfurter streben nach draußen um den ersten Frühlingsanflug zu genießen. Aber wo kann man am besten das Wetter genießen? Wir haben hier ein paar Vorschläge.
Frankfurt.  Wenn die Sonne scheint und man in Frankfurt raus will, um sie zu genießen, gilt der erste Gedanke wohl dem Main. An dem Fluss laden viele Lokale und Wiesen zum Verweilen ein. Also wie wäre es mit einer Picknickdecke, einem Tee und was zum Knabbern und ab geht´s in die Sonne? Auch in der Mittagspause kann man hier gut durchatmen. Es gibt einige Spots, die sich anbieten: EZB, Eisernen Steg und die Untermainbrücke.

Unsere Stadt hat natürlich mehr zu bieten. Man muss sich nur einmal die ganzen schönen Parks der Stadtteile in Erinnerung rufen. Wie wäre es mit spazieren im Ostpark oder Slacklinen im Grüneburgpark? Oder einfach ab ins Café und dann die Sonnenstrahlen im Gesicht spüren.

Ein Stück näher kann man der Sonne auf den Dächern Frankfurts kommen. Auf dem Maintower, Dom und dem Sykline Plaza kann man die herrliche Aussicht genießen.

Natürlich darf die Flaniermeile schlechthin nicht fehlen: Die Bergerstraße bietet besonders im Sommer ein ganz eigenes Flair, das auch im Frühling schon überzeugt. In den kleinen Cafés und Bars versammeln sich viele Frankfurter und genießen das Wetter.

Auch im Zoo kann man die Sonne genießen: An der frischen Luft zuschauen, wie die Robben auf den Felsen fläzen und auf den nächsten frischen Fisch warten. Oder vielleicht beim ersten Eis den Erdmännchen zuschauen, wie sie durch ihr Gehege wuseln.

Und last but not least: Der Frankfurter Grüngürtel mit seinen Wanderweg. Denn Bewegung an der Luft tut immer gut und die Natur ist auch in Frankfurt näher als man zuerst glaubt.

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse