E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

„Neu für den Gaumen“

Jochen Beez und sein Team von „Madame Herrlich“ halten nichts von konventionellen Cocktail-Gläsern: Hinter ihrer Theke stapeln sich Aluminium-Dosen und Einmachgläser, in denen einmal Oliven oder Pesto verkauft wurde. An letzteres erinnern auch manche der hausgemachten Eistees, Limonaden oder Cocktails, die das in der Wallstraße ansässige Bar-Catering-Team seinen neugierigen Kunden verkaufte. Die Drinks schmeckten aber anders: „Apfel-Basilikum-Limette“ oder „Minze-Honig-Ingwer“ waren zwei der Kreationen, die, so Jochen Beez, „garantiert nicht im üblichen Handel“ zu finden seien

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen