E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Neue Kita in Sossenheim für 80 Kinder eröffnet im Sommer

Sossenheim. 

Im Sommer soll die neue Kindertagesstätte im ehemaligen Supermarkt in Alt-Sossenheim eröffnet werden. Eingerichtet werden dort drei Kindergartengruppen und zwei Gruppen für die Betreuung von unter Dreijährigen. Insgesamt sollen 80 bis 85 Kinder in der neuen Einrichtung im Sossenheimer Ortskern unterkommen.

Die Gruppenräume werden jeweils 45 Quadratmeter groß, auch wenn die Kleineren eigentlich weniger Platz brauchen. „Mit diesem Konzept haben wir eine hohe Flexibilität“, sagt Michael Burbach, Geschäftsführer der Gesellschaft für Jugendarbeit und Bildungsplanung, eines Vereins, der die neue Kita betreiben wird. In Frankfurt veränderten sich die Bevölkerungsstrukturen ständig; so könne man besser reagieren, wenn mehr Kindergarten- oder mehr U-3-Plätze gebraucht würden.

Der Verein ist seit 22 Jahren in Sossenheim aktiv und betreibt dort die Einrichtung an der Schaumburger Straße. In Frankfurt kümmert er sich insgesamt um rund 50 Einrichtungen. Für die neue Kindertagesstätte in Alt-Sossenheim werden 13 oder 14 Erzieherinnen gebraucht; noch sind keine Bewerberinnen gefunden. Burbach ist jedoch zuversichtlich, dass die Plätze trotz des derzeitigen Bewerbermangels besetzt werden können.

Im ehemaligen Ladengeschäft sollen vier Gruppenräume im Erdgeschoss und einer im ersten Stock eingerichtet werden. Der Parkplatz neben dem Gebäude soll zum Außenspielgelände umgebaut werden. Den Umbau finanzieren private Investoren. „Es ist ein Fonds mit Sitz in Luxemburg“, sagt Michael Burbach. Der Verein zahle dem Luxemburger Fonds nach dem Umbau Miete.

(hv)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse