Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Stadtteil-Serie (Teil 11): Riedberg: Grün – und ruhig

Von Ben Kilb
In unserer Stadtteil-Serie haben wir in dieser Woche den Riedberg genauer unter die Lupe genommen.Frankfurts jüngster Stadtteil soll 2020 fertig werden.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: In welcher Stadt steht der Eiffelturm?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Ruhig und Grün eine Apokalypse
    von Sozialeinitiativefrankfurt ,

    ist aber sehr romantisch tituliert. Auchdort laufen merkwürdige Gestalten über die wenigen Strassen. Auch dort gibt es mehr als einen B ettler, der vor den Türen der Geschäfte Ärger hervorruft. Dann ist der Riedberg zu voll gebaut, jeder kann jeden überall reinschauen, die Bewohner bekommen schon die Zornesröte im Gesicht, da dauernd irgendwelche Besucher durch die Anlagen der Wohnblöcke strolchen. Und Grün, wieviel ist es denn noch, jeden Sonntag pilgern hunderte von Personen die wenigen Spazierwege die es jetzt noch gibt, wenn die nicht auch noch bald zugebaut werden. Ja das Bildchen ist schön, mit li. und re. GEhwegen aber wenn Sie nur noch über Kinderwagen, Rollatoren, Skateboarder, FAhrradfahrer , JOgger stolpern, ruhig ist anders. Und RUhig?: Autobahn rauscht/Autobahn verdreckt die Luft, die in den Wohnblöcken sich speichert und von der fehlendem GRÜn nicht gesunden kann, und Strommasten, wo unterhalb der Masten ein Spiegelei zu braten ist und evt. für Krebs/Leukämie steht?

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse