Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

FFH-Gebiet: Seckbacher Ried: Gärten sollen kein EU-Naturschutzgebiet mehr sein

Naturschutzbehörde und Grundeigentümer streiten über die Nutzung von Gärten am Seckbacher Ried. Um zu schlichten, schlägt der Ortsbeirat Bergen-Enkheim vor, die betroffen Gärten aus dem Schutzgebiet herauszulösen.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welche Farbe entsteht, wenn man Rot und Gelb mischt?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    FFH-Schutz Seckbacher Ried nicht aufhebbar
    von Seckberry ,

    Das FFH-Gebiet am Seckbacher Ried wurde in einem aufwendigen Bewertungsverfahren der EU geprüft, ob es den fachlichen Meldekriterien entspricht.

    Durch die daraufhin erfolgte gerechtfertigte Bestimmung dieses Gebietes als "Fauna-Flora-Habitat" und die daraus resultierenden Maßnahmen der Unteren Naturschutzbehörde gegenüber einzelnen Eigentümern, werden in dem Gebiet schützenswerte Tiere und Pflanzen in regionalem und überregionalen Natur- und Landschaftsschutzinteresse gesichert.

    Da sein ökologischer Wert die Ausweisung als FFH-Gebiet allemal noch immer rechtfertigt, das Entwicklungspotential der Flächen also keineswegs infolge einer "natürlichen Entwicklung" entfallen ist, sondern sondern durch Nutzer illegal gefährdet, wenn nicht gar zerstört wird, kann die "Fauna-Flora-Habitat"-Ausweisung meines Erachtens gar nicht rückgängig gemacht werden.

    Der FFH-Schutzgedanke würde ansonsten ad absurdum geführt.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse