E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Stadionkapelle: Kind wird getauft, seine Eltern getraut

Am kommenden Sonntag, 3. Juni, findet in der Stadionkapelle in der Haupttribüne der Commerzbank-Arena nach Auskunft von Pfarrer Eugen Eckert bereits die 37. Taufe statt.
Sachsenhausen. 

Am kommenden Sonntag, 3. Juni, findet in der Stadionkapelle in der Haupttribüne der Commerzbank-Arena nach Auskunft von Pfarrer Eugen Eckert bereits die 37. Taufe statt. Die kleine Stella, die dann getauft wird, bringt natürlich ihre Eltern mit – und die werden sich im Taufgottesdienst für ihre Tochter das Jawort geben. Zum ersten Mal wird die "Kirche in der Arena" zum Ort für eine "Traufe" – also eine Trauung und Taufe in einer Feier.

Am Pfingstsonntag, bei der 35. Taufe, staunte die rund 40-köpfige Taufgemeinde in der Stadionkapelle nicht schlecht. Vor den Fürbitten für den kleinen Jonas ging die Tür auf und Falkner Norbert Lawitschka betrat mit seinem ausgewachsenen Steinadler "Attila" den Kirchenraum. Der stattliche Überraschungsgast ist das Maskottchen von Eintracht Frankfurt. Hintergrund war der Satz vom Propheten Jesaja, dass Menschen, die auf Gott vertrauen, so viel neue Kraft bekommen, dass sie "auffahren mit Flügeln wie Adler" (Jes. 40,31). red

(red)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen