E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Studenten besetzen ehemaliges Uni-Gebäude

Aus Protest gegen Wohnungsnot haben über hundert Studenten am Samstagabend ein leerstehendes Gebäude auf dem Campus Bockenheim in Frankfurt besetzt.
Frankfurt. 

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kletterten vermutlich rund 20 Personen über eine Feuerleiter in das ehemalige Uni-Gebäude "Philosophicum" und öffneten die Türen für rund 100 weitere. Zuvor waren bereits mehrere Demo-Transparente an den Absperrgittern vor dem Haus angebracht worden.

Als in der Nacht Fensterscheiben zerbrochen wurden, sperrte die Polizei kurzzeitig die Straße vor dem Gebäude für den Verkehr. Bis zum Sonntag hatte nach Polizeiangaben ein Großteil der Besetzer das Haus wieder verlassen, die Lage beruhigte sich schnell wieder.

Mitteilung der Polizei

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen