Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Grunderneuerung der Fahrbahn: Verkehrsführung am Dornbusch wird geändert

Symbolbild Baustelle Foto: dpa Symbolbild Baustelle
Dornbusch. 

Die Grunderneuerung der Fahrbahn und Gehwege der Straße „Am Dornbusch“ sorgt wieder für eine geänderte Verkehrsführung. Die neue Regelung wird von Montag, 17. Oktober, bis voraussichtlich Ende Januar dauern, teilte das Amt für Straßenbau und Erschließung mit.

Dies betrifft vor allem den Bereich der Kreuzung Platenstraße/Am Dornbusch/Ernst-Schwendler-Straße. Stadtauswärts kann aus der Platenstraße nur noch rechts in den Dornbusch abgebogen werden. Aus der Ernst-Schwendler-Straße kann nur geradeaus in den Dornbusch gefahren werden. Die Umfahrung ist jeweils über Raimundstraße und Fallerslebenstraße möglich. Aus der Hansaallee und der Henry-Budge-Straße kann dagegen wieder auf den Dornbusch aufgefahren werden. Die Straße Am Dornbusch ist nach wie vor zwischen Raimundstraße und Platenstraße vom Marbachweg kommend gesperrt. Die Umfahrung erfolgt über Raimundstraße und Fallerslebenstraße. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Eine gesicherte Fußgänger-und Radfahrerführung wird gewährleistet.

(pia)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse