E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 20°C

Gespräch mit Kriminal-Forscher: Videoüberwachung in Frankfurt: "Kameras allein bringen nichts"

Von Christian Scheh In Frankfurt geht die Diskussion über die Ausweitung der Videoüberwachung im öffentlichen Raum in die heiße Phase. Die CDU will möglichst viele Standorte, die Grünen wollen möglichst wenige, und die SPD steht dazwischen. Was halten unabhängige Wissenschaftler von der Videoüberwachung? Polizeireporter Christian Scheh hat mit Dominic Kudlacek vom Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen gesprochen. 2 Bilder zurück zum Artikel

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen