E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Selbstversuch: Wie weit kommen Touristen und Einheimische ohne einen Cent Bargeld?

Test Wie weit kommen Touristen und Einheimische in der Mainmetropole, wenn sie keinen Cent in der Tasche haben?
Von STEFANIE WEHR
Die deutschen Verbraucher bezahlen ihre Einkäufe noch immer am liebsten in bar – zumindest, wenn es um kleinere Beträge geht. Das ist das Ergebnis einer Studie des Kölner Handelsforschungsinstitut EHI. Aber ginge es auch ohne? Ein Selbstversuch mit ernüchternder Bilanz.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie viele Tage hat eine Woche?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 2
    Kartenzahler sind im Supermarkt im Schnitt schneller
    von igeligel ,

    als barzahler, auch wenn es manchmal anders wirkt. unabhängig vom betrag.
    Aldi hatte das ausführlichst untersucht. sonst hätten die nie die karten eingeführt

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • 3
    Überwachung pur
    von ThomasSchoeffel ,

    Ich persönlich finde es extrem lästig, and der Supermarktkasse warten zu müssen, weil jemand einen Kleinstbetrag unbedingt mit Karte bezahlen will. Außerdem, was geht es eigentlich eine amerikanische Visa-Firma an, wenn ich mir hier was kaufe ? Warum müssen die wissen, was ich hier so mache ? Jetzt kommt garantiert wieder der Blödmannskommentar: Ich habe da nix zu verbergen. Haben Sie nicht ? Haben Sie doch, hören Sie zu. Sie haben in der Kneipe fünf Bier mit Karte bezahlt und setzen sich dann ins Auto, das auch heute schon übers Internet mit dem Hersteller verbunden ist. Wußten Sie nicht ? Ganz automatisch landet ihr Fahrversuch bei der Polizei und sie sind quasi automatisch den Lappen los. Ja, wie prima ist das denn ? Oder: Sie kaufen drei Päckchen Zigaretten pro Tag und ihre Krankenkasse erhöht automatisch den Beitrag, weil Sie sich ja gefährden. Sie trinken zwei Flaschen Wein täglich. Die Meldung geht ans Jugendamt, das ihre Kinder abholt. Schöne neue Welt. Ich will das nicht.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen